Duisburg (ots) – An der Autobahnauffahrt zur A59 in Richtung Düsseldorf hat gestern Mittag (15. Mai) um 13:05 Uhr ein Sattelzugfahrer eine Radfahrerin übersehen. Die 55-Jährige überquerte bei Grün den Radweg, als der Sattelzug den Vorderreifen ihres Fahrrades touchierte. Sie fiel auf den Boden und zog sich dabei leichte Prellungen zu. Der Sattelzugfahrer fuhr ohne Angaben zu seinen Personalien weiter. Zeugen, die Hinweise zu dem Fahrer oder dem Sattelzug machen können, wenden sich bitte an das Verkehrskommissariat 22 unter 0203 280-0.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
– Pressestelle –
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-REK: 180515-1: Alkoholisierter Radfahrer in Gewahrsam genommen – Kerpen Rhein-Erft-Kreis (ots) - Die Polizei hat am Montag (14. Mai) einen stark alkoholisierten Radfahrer angetroffen und zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. Den Beamten fiel der Mann gegen 17:30 Uhr auf einem Parkplatz in der Stiftstraße durch seine auffällige Fahrweise auf. Sie hielten den 50-Jährigen an und rochen Alkohol. Ein Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 2,3 Promille. Mit dem Beschuldigten fuhren die Polizisten zu einer Arztpraxis, wo ihm ein Arzt eine Blutprobe entnahm. Da der Mann nicht mehr selbstständig gehen konnte, musste er bis zu seiner Ausnü...
POL-ESW: Pressebericht vom 15.05.18 Eschwege (ots) - Polizei Eschwege Verkehrsunfall Uneins über den Unfallhergang sind die Beteiligten eines Unfalls, der sich gestern Abend im Spalgrubenweg in Niederhone ereignet hat. Eine 56-jährige Eschwegerin hielt im Spalgrubenweg ihren Pkw am Fahrbahnrand an und setzte dann rückwärts in eine Einfahrt zurück. Ein 43-jähriger Eschweger wollte nun mit seinem Auto an dem rückwärtsfahrenden Pkw vorbeifahren und kollidierte leicht mit dem Pkw der 56-jährigen, der beim Einlenken in die Einfahrt - nach seinen Angaben - ausschwenkte. Dem widersprach die ...
BPOL NRW: Vermutlich vergriffen – Dokumentenmäppchen statt Geldbörse – Zivilfahnder nehmen Taschendiebin fest Düsseldorf (ots) - Während des Ausstiegsvorgangs aus dem Zug RE 1 im Düsseldorfer Hauptbahnhof entwendete eine Bulgarin (21) am Sonntagmittag (13. Mai) einer Frau (62) ein Mäppchen mit Dokumenten sowie Taschentücher. Die Geldbörse und das Mobiltelefon fand sie in der Handtasche nicht. Zivilfahnder der Bundespolizei konnten die Tat beobachten und nahmen die Tatverdächtige vorläufig fest. Die 21-jährige Taschendiebin drängelte sich ganz dicht von hinten an die 62-Jährige, öffnete dessen Handtasche, wühlte darin herum, entnahm einen...
POL-VIE: Kradfahrer wurde bei Zusammenstoß mit PKW schwer verletzt Schwalmtal-Waldniel (ots) - Ein 55-jähriger Kradfahrer ist am Samstag bei einem Verkehrsunfall in Waldniel schwer verletzt worden. Eine 18-jährige Frau aus Elmpt fuhr gegen 17:30 Uhr mit ihrem Pkw auf der Straße Eicken in Richtung Waldniel. An der Kreuzung Eicken / L 475 übersah sie den 55-jährigen Mann aus Wegberg, der mit seinem Krad auf der L 475 in Richtung Gladbacher Str. fuhr. Der Motorradfahrer verletzte sich bei dem Unfall schwer und musste zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Die 18-Jährige verletzte sich leicht und konnte ...
POL-MA: Heidelberg: Unfall zwischen Fahrrad und Auto, Autofahrer und Zeugen gesucht! Polizeipräsidium Mannheim Heidelberg (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer öffnete am Dienstag gegen 14 Uhr die Fahrertür seines schwarzen Autos, welches am Fahrbahnrand der Bergheimer Straße, Höhe Hausnummer 33 parkte, worauf eine 23-Jährige mit ihrem Fahrrad gegen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
POL-BOR: Bocholt-Biemenhorst – Zwei Pkw Mercedes gestohlen Bocholt-Biemenhorst (ots) - In der vergangenen Nacht wurden in Biemenhorst zwei Pkw der Marke Mercedes gestohlen. Auf der Schulstraße ein schwarzer GLE (Erstzulassung: 2016) und auf dem Biemenhorster Weg ein roter C-Klasse Kombi (Erstzulassung: 2014) gestohlen. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet hat oder sonstige Hinweise geben kann, wird gebeten sich an die Kripo in Bocholt (02871-2990) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleFrank RentmeisterTelefon: 02861-900-2200http://www.polizei.nrw.de/borken/Original-Content von: Kreispolizeibeh&oum...
POL-HH: 180517-3. Zeugenaufruf nach Verdacht der Freiheitsberaubung in Hamburg-Eilbek Hamburg (ots) - Zeit: 10.05.2018, 00:53 Uhr Ort: Hamburg-Eilbek, Wandsbeker Chaussee/Ruckteschellweg Im Zusammenhang mit einer mutmaßlichen Freiheitsberaubung bittet die Polizei Hamburg um Hinweise aus der Bevölkerung. Eine Zeugin beobachtete, wie eine junge Frau von einem Mann zu Boden gestoßen und anschließend von ihm und einem zweiten Mann in eine dunkle Limousine gedrückt wurde. Als die Zeugin die Männer ansprach, fuhren sie mit hoher Geschwindigkeit über den Ruckteschellweg davon. Die Zeugin verständigte daraufhin die Polizei. Der geflüchtet...
FW Dinslaken: Einsatz der Feuerwehr Dinslaken Dinslaken (ots) - Der Fund eines unbekannten Pulvers auf der Wiesenstraße löste am Mittag ein Einsatz der Feuerwehr Dinslaken aus. An der Einsatzstelle eingetroffen, wurde der Fundort großräumig durch die Feuerwehr, in Zusammenarbeit mit der Polizei, abgesperrt. Um das unbekannte Pulver analysieren zu lassen, wurde die Analytische Task Force, eine Spezialeinheit der Feuerwehr Köln nachgefordert. Nach ersten Einschätzungen der Spezialeinheit aus Köln, handelte es sich bei dem Pulver um Betäubungsmittel. Aufgrund dieser Einschätzung konnte der Eins...
BPOLI S: Auseinandersetzung am Bahnhof Ludwigsburg Ludwigsburg (ots) - Drei bislang unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen (13.05.2018) gegen 04.30 Uhr am Bahnhof in Ludwigsburg drei junge Männer mit gezielten Faustschlägen und Tritten angegriffen. Ersten Erkenntnissen zu Folge gerieten die drei mutmaßlichen Täter zuvor auf der Fahrt von Stuttgart nach Ludwigsburg in der S-Bahn der Linie S5 mit zwei Frauen in Streit. Dies sollen die jungen Männer bemerkt und den Streit geschlichtet haben. Zeugenangaben zu Folge griffen die unbekannten Täter die drei jungen Männer anschließend nach Ankunft im Bahn...
POL-GT: Einbruch scheitert dank aufmerksamer Zeugin Gütersloh (ots) - Versmold (FK) - Bislang unbekannter Täter haben in der Nacht zu Donnerstag (17.05., 03.30 Uhr) versucht in ein Fußballstadion an dem Eingang des Caldenhofer Wegs einzubrechen. Eine äußerst aufmerksame Zeugin wurde in der Nacht auf laute Geräusche an dem Tor aufmerksam. Sie sah, dass sich mindestens eine Person mit einem Hebelwerkzeug an dem Tor des Stadions zu schaffen machte. Daraufhin ergriffen der oder die Täter mit einem Auto die Flucht. Vermutlich fühlten sie sich durch die Zeugin gestört. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat i...
POL-OL: +++ Geschwindigkeitskontrollen der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland – Veröffentlichung der Kontrollstellen für die 21. Kalenderwoche 2018 +++ Oldenburg (ots) - Die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland führt in der kommenden Woche an folgenden Orten Geschwindigkeitsmessungen durch: Dienstag, 22. Mai 2018: Friedrichsfehn, Dorfstraße Mittwoch, 23. Mai 2018: Oldenburg, Eßkamp Donnerstag, 24. Mai 2018: Petersfehn, Brüderstraße Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / AmmerlandPressestelleStephan KlatteTelefon: 0441 790 4004E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_oldenburg_stadt_ammerlandRückfragen inner...
POL-NOM: Kalefeld – Einbruch in 3 LKW Bad Gandersheim (ots) - Kalefeld - In der Nacht zum Donnerstag, 17.05.2018, drangen unbekante Täter nach Manipulation an den Fahrertüren in die Führerhäuser von insgesamt 3 LKW auf dem Hof einer Spedition in der Hauptstraße ein. Zum Teil wurde auch an den Zündschlössern manipuliert. Ein Starten der LKW gelang jedoch in keinem Fall. Nach ersten Erkenntnissen wurde aus den Führerhäusern nichts entwendet. Es blieb beim Sachschaden. Hinweise dazu bitte an die Polizei in Bad Gandersheim unter Tel.: 05382/919200 Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion...
POL-GÜ: Brand in einem Wohngebäude – zwei Personen zur Beobachtung im Krankenhaus Güstrow (ots) - Brand in einem Wohngebäude in der Bleicherstraße Güstrow. So hieß es heute früh, gegen 06:30 Uhr. Kräfte Feuerwehr Güstrow, des Rettungsdienstes und der Polizei verlegten zum Brandort. Die acht Hausbewohner hatten sich gegenseitig geholfen und waren im Freien. Der Rettungsdienst prüfte, ob die Anwesenden eine Rauchgasvergiftung haben und weiter im Krankenhaus behandelt werden müssen. Ein älteres Ehepaar wurde zur Beobachtung eingeliefert. Zwischenzeitlich hat die Feuerwehr die Löschmaßnahmen abgeschlossen, die ...
POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel vom 19.05.2018 Bereich Salzgitter Salzgitter (ots) - Am 19.05.2018, gegen 11:30 Uhr, hat sich offensichtlich in Salzgitter Lebenstedt, dortiges Monument, nach Angaben von Zeugen eine Personengruppe von ca. 15 Personen eingefunden, um mittels eines mitgeführten Banners sowie eines möglichen Redebeitrages auf sich aufmerksam zu machen. Aus diesem Personenkreis heraus wurde mindestens eine Rauchbombe gezündet. Nachdem die Personengruppe offensichtlich von Zeugen angesprochen wurde, ergriffen sie die Flucht. Auf der Flucht ließ die Personengruppe den genannten Banner zurück. Dieser wurde von der Polizei s...
POL-MA: Heidelberg / BAB 5: Motorradfahrer verletzt sich bei Unfall Heidelberg (ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 15.48 Uhr, kam es auf der A 5, zwischen der Anschlussstelle Heidelberg/Schwetzingen und dem Autobahnkreuz Heidelberg zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Motorradfahrer verletzt wurde. Nach den derzeitigen Erkenntnissen befuhr ein 28-Jähriger mit seinem Ford die linke Spur in Richtung Autobahnkreuz Heidelberg. Verkehrsbedingt musste er sein Fahrzeug abbremsen, was der hinter ihn fahrende 24-jährige Skodafahrer zu spät bemerkte und in der Folge dem Ford leicht auffuhr. Ein 36-jähriger Motorradfahrer, der sich hinter dem Skoda au...
LPI-SLF: Zeugen einer Sachbeschädigung gesucht! Saalfeld (ots) - Tanna/Saale-Orla-Kreis: In den Leiten wurden durch unbekannte(n) Täter ein Holzkohlegrill und ein Abfalleimer der Stadt Tanna beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 150,00 Euro. Diese Sachbeschädigung könnte durchaus noch ein Ergebnis des Himmelfahrtstages sein, wurde aber erst am 14.05.2018 festgestellt und bei der PI Saale-Orla angezeigt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03663/4310 entgegen genommen! Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPolizeiinspektion Saale-OrlaTelefon: 03663 431 0E-...
FW-BO: Brennender Kinderwagen am Nordring Bochum (ots) - Um 01:40 Uhr erreichten die Leitstelle mehrere Anrufe das es in einem Wohngebäude am Nordring brennt. Aufgrund der Meldungen alarmierte die Leitstelle sofort die Löschzüge aus der Innenstadt und aus Wattenscheid. Beim Eintreffen konnte Feuerschein hinter der Eingangstür festgestellt werden. Sofort wurde ein Löschangriff mit einem C-Rohr mit einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Der Treppenraum wurde kontrolliert und mit einem Hochleistungslüfter rauchfrei gemacht. Alle Bewohner konnten in ihren Wohnungen verbleiben. Es handeltet sich um die glei...
POL-SE: Oering – Verkehrsunfall mit Sattelzug Bad Segeberg (ots) - Gestern Nachmittag ist es zwischen Oering und Sievershütten zu einem Verkehrsunfall mit einem Kieslaster gekommen. Der mit 16 qm3 Kies beladene Sattelzug befuhr um 14:19 Uhr die L 80 / Hauptstraße von Oering in Richtung Sievershütten, als ihn ein anderer Lastwagen auf seiner Fahrbahn entgegenkam. Um den Lastwagen auszuweichen lenkte der 43-jährige Fahrer seinen Sattelzug auf den rechten Seitenstreifen. Einen Zusammenstoß konnte der Mann aus Henstedt-Ulzburg dadurch vermeiden, allerdings sackte sein schweres Gespann auf dem Untergrund ab und droh...
POL-NE: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Rhein-Kreis Neuss (ots) - Die Polizei lässt in ihren Bemühungen zur Verhinderung von schweren Unfällen und ihren Folgen nicht nach. Geplante Geschwindigkeitskontrollen in der 21. Kalenderwoche: Dienstag, 22.05.2018, Neuss, Brücke Verschiebebahnhof Mittwoch, 23.05.2018, Dormagen-Delhoven, Klosterstraße Donnerstag, 24.05.2018, Korschenbroich, Rochusstraße Freitag, 25.05.2018, Rommerskirchen-Gill, Bergheimer Straße Montag, 28.05.2018, Grevenbroich-Laach, Bergheimer Straße Darüber hinaus muss im gesamten Kreisgebiet mit kurzfristigen Kontrollen ger...
POL-KR: Fischeln: Funkstreifenwagen mit Sonder- und Wegerechten verunfallt Krefeld (ots) - In der Nacht zu Samstag (12. Februar 2018) wurden zwei Krefelder Polizisten bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Bei einer Einsatzfahrt um 1:30 Uhr fuhr ein 32-jähriger Polizeibeamter mit seinem 23-jährigen Kollegen auf der Kölner Straße stadtauswärts. Mit Blaulicht und Martinshorn fuhren sie bei Rot in die Kreuzung Untergath ein. Ein 22-jähriger VW Golf-Fahrer, der die Untergath in Richtung Obergath bei Grün befuhr, stieß mit dem Streifenwagen im Kreuzungsbereich zusammen. Dabei wurden beide Beamte leicht verletzt. Der 22-jäh...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/3945437