Freiburg (ots) – Wegen des Verdachts auf eine schwere Rückenverletzung wurde am Dienstagmorgen eine 55 Jahre alte Radfahrerin mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik verlegt, nachdem sie bei einem Verkehrsunfall von einem Autofahrer übersehen wurde und mit dem Auto kollidiert war. Die Frau war mit ihrem Pedelec kurz nach 10:00 Uhr auf der Basler Straße gefahren, als von der Rötelbachstraße ein 65 Jahre alter Autofahrer einfuhr und die Vorfahrt der Frau missachtete. Die Radfahrerin, die gerade links abbiegen wollte, kam nach der Kollision mit dem Auto zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst erfolgte die Verlegung mit dem Rettungshubschrauber. An den beiden Fahrzeugen entstand nur geringer Sachschaden.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HI: Einbruchversuch in EFH Nordstemmen (Wei) Hildesheim (ots) - Am Do., 17.05.18, zw. 08:10 und 17:00 Uhr versuchten unbekannte Täter in der Johann-Sebastian-Bach-Str. in ein EFH einzudringen. Es wurde versucht, zwei Terrassentüren aufzuhebeln, was jedoch mißlang. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Polizei Sarstedt 05066-9850. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HildesheimSchützenwiese 2431137 HildesheimPolizeikommissariat SarstedtTelefon: 05066 / 985-0http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktue...
POL-NOM: Einbruch in Schulgebäude Polizeiinspektion Northeim/Osterode Uslar (ots) - USLAR (zi.) In der Zeit vom 18.05.18, 18:00 Uhr, bis zum 21.05.18, 10:30 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam in die Räume des Gymnasiums Uslar ein. Sie entwendeten aus einem Lehrerzimmer einen Laptop im Wert von ca. 800,- ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell
POL-COE: Coesfeld, Kleine Viehstraße/ Verkehrsunfallflucht: Fahrradfahrerin stürzte nach Vorfahrtsverletzung -Zeugen gesucht- Coesfeld (ots) - Am Samstag, 19.05.18, 12.40 Uhr befuhr eine 45-jährige Pedelec-Fahrerin aus Coesfeld die "Kleine Viehstraße" vom Markt kommend in Fahrtrichtung "Friedrich-Ebert-Straße". Als sie an der Kreuzung zur "Pumpengasse" ihre Fahrt geradeaus fortzusetzen beabsichtigte, fuhr ein bislang unbekannter PKW-Fahrer von links aus der "Pumpengasse", ohne das für ihn geltende Stoppschild zu beachten. Die Coesfelderin stürzte nach einer Vollbremsung kopfüber über den Lenker, wobei der PKW-Fahrer ohne Anzuhalten seine Fahrt fortsetzte. Glücklicherweise bli...
FW Königswinter: Segelflugzeug stürzt in der Nähe des Flugplatzes Eudenbach ab – Pilot kann Fluggerät schwer verletzt selbstständig verlassen Königswinter (ots) - Die Freiwillige Feuerwehren Königswinter und Bad Honnef sind gemeinsam mit dem Rettungsdienst am Sonntagnachmittag zu einem abgestürzten Segelflugzeug am Segelfluggelände Königswinter-Eudenbach alarmiert worden. Bei Eintreffen erster Einsatzkräfte hatte sich der 60 jährige Pilot bereits selbstständig aus dem Wrack befreit. Eine technische Rettung war daher nicht notwendig. Um 16.02 Uhr waren Feuerwehr und Rettungsdienst mit der Meldung " Abgestürztes Segelflugzeug am Segelflugplatz Eudenbach" von der Siegburger Feuer- und Rettun...
POL-WAF: Ahlen / Beckum. Polizei trennte rivalisierende Fangruppen – Drittortauseinandersetzung in Beckum Warendorf (ots) - Anlässlich des Kreispokalfinales im Fußball zwischen dem SV Beckum und Rot-Weiß Ahlen, das am Freitag, 18.05.2018 im Ahlener Wersestadion ausgetragen wurde, war ein Großaufgebot der Polizei erforderlich, um die rivalisierenden Fangruppen getrennt zu halten. Etwa 70 gewaltbereite Anhänger aus Beckum reisten mit der Bahn von Neubeckum aus an. Sie wurden von der Bereitschaftspolizei zum Stadion begleitet. Auf dem Weg wurde ein Rauchtopf gezündet. Gegen den 27-jährigen Verursacher wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, außerdem wur...
LPI-SLF: Geld geraubt – Zeugen gesucht! Saalfeld (ots) - Zeugen sucht die Polizei zu einem Raub, der sich am Mittwochvormittag in Saalfeld ereignet haben soll. Ein 32-jähriger Mann erschien am Nachmittag bei der Polizei und berichtete, dass ihn zwei Unbekannte zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr in der Kulmbacher Straße beraubten. Die beiden jungen Männer mit südländischem Erscheinungsbild sollen ihn zwischen Bahnhof und Saalebrücke angesprochen und nach Kleingeld befragt haben. Als das Opfer mehrere Geldscheine aus seiner Tasche holte, schlugen die Unbekannten dem Mann nach seinen Schilderungen ins Gesic...
FW-KLE: Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten auf der Schmelenheide Bedburg-Hau (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es heute (22.05.2018) gegen 18:40 Uhr im Kreuzungsbereich der Schmelenheide und Horionstraße in Hau. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich wurden vier Personen leicht verletzt. Darunter war auch ein Kleinkind. Ein Fahrzeug wurde nach nach dem Aufprall noch in einen in der Horionstraße wartenden Kleintransporter geschleudert. Um 18:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zusammen dem Rettungsdienst alarmiert. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Nach Eintreffen der Feuerwehr...
POL-PPWP: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeugen Kaiserslautern (ots) - Ein Unbekannter beschädigte am frühen Sonntagabend mehrere Autos. Der Täter zerkratzte gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz zwischen einer Gaststätte und der Gartenschau die geparkten Fahrzeuge. Bisher haben sich 14 Geschädigte bei der Polizei gemeldet. Es entstand ein Sachschaden von zirka 23 000 Euro. Die Polizeiinspektion 2 Kaiserslautern hat ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und bittet um sachdienliche Hinweise. (Tel. 0631 / 369 - 2250) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WestpfalzTelefon: 0631-369-1080E-Mail: ppwestpfalz.presse@poliz...
POL-W: W-Trickbetrüger schlägt sein Opfer – Raub in Wohnung in Wuppertal Wuppertal (ots) - Gestern (15.05.2018), gegen 00.30 Uhr, kam es zu einem Raub in einer Wohnung in Wuppertal. Zwei Trickbetrüger meldeten sich telefonisch bei einem 79-Jährigen in der Sonnenstraße. Sie gaben vor, Polizeibeamte zu sein und wollten Wertgegenstände sicherstellen, die in Gefahr seien von einer vermeintlichen Einbrecherbande gestohlen zu werden. Als einer der Betrüger an der Wohnanschrift des älteren Herren Geld abholen wollte, kam es zu einer kurzen Auseinandersetzung, bei dem der Täter sein Opfer niederschlug und mit dem Geld verschwand. Der Fl&...
POL-BOR: Gronau – Zwei Körperverletzungsdelikte Gronau (ots) - Am Sonntag wurde gegen 00.20 Uhr ein 44-jähriger Gronau vor einer Diskothek an der Bahnhofstraße unvermittelt durch zwei Männer angegriffen. Die Männer schlugen und traten auf ihn ein und benutzen dabei vermutlich auch einen Schlagring. Der 44-Jährige verlor infolge der Schläge kurz das Bewusstsein. Einer der Täter ist ca. 25 bis 30 Jahre alt und ca. 180 cm groß. Er war mit einem weiß-grauen Oberteil und einer braunen Hose bekleidet. Nach Angaben des Geschädigten handelt es sich vermutlich um einen Polen. Diese Aussage erh&aum...
POL-BO: Autos und Motorrad kollidieren auf der Bessemer Straße – ein Schwerverletzter (44) Bochum (ots) - Am vergangen Freitag, den 18. Mai, kam es in der Bochumer Innenstadt zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Auto. Dabei wurde der Kradfahrer, ein 44-jähriger Herner, schwer verletzt und stationär zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht. Ein 26-jähriger Bochumer Autofahrer befuhr um 23.15 Uhr die Hattinger Straße in Richtung Bessemer Straße. Er wollte nach links in die Maxstraße abbiegen. Der 44-Jährige Motorradfahrer befuhr die Bessemer Straße in Richtung Alleestraße. Im Kreuzungsbereich stießen die Fahr...
LPI-EF: Diebstahl aus Wohnmobil Sömmerda (ots) - Am 19.05.2018 um 20:15 Uhr parkte eine Ehepaar aus Zwickau ihr Wohnmobil in Sömmerda in der Riethtorstraße und begaben sich zum Wasser, welches ca. 50m entfernt ist. Als das Ehepaar gegen 20:35 Uhr wieder zum Wohnmobil kamen, stellten sie fest, dass aus einem Fach auf der Beifahrerseite die Geldbörse mit Führerschein, Krankenkarte, Personalausweis, andere Karten und 150 Euro Bargeld entwendet wurden. Offensichtlich wurde vergessen das Wohnmobil zu verschließen, da keinerlei Beschädigungen und den Türen vorhanden sind. Rückfragen b...
POL-PDLD: Vorfahrt nicht beachtet – beide Fahrerinnen leicht verletzt Hatzenbühl (ots) - Am Samstag wollte gegen 09.50 Uhr eine 28-jährige mit ihrem Renault Twingo von der K 10 aus Richtung Jockgim kommend in den "Hatzenbühler Kreisel" an der L 549 einfahren. Hierbei übersah sie eine vorfahrtsberechtigte 65-jährige mit ihrem Opel Corsa, welche sich aus Richtung Kandel kommend, bereits schon im Kreisel befand. Es kam zum Zusammenstoß. Beide Fahrzeugführerinnen wurden leicht verletzt. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 8000.- Euro. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WörthTelefon: 07271-9221-0piwoerth@pol...
LPI-SHL: Rückwärts den Hang hinunter Schmalkalden (ots) - Am Sonntag, den 20.05.2018 gegen 02:15 Uhr kam es in Schmalkalden, Gieselsberg zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden. Der 18 jähriger männliche Fahrzeugführer eines PKW VW Multivan, besetzt mit 8 Personen, befuhr den Bereich Gieselsberg in Schmalkalden. An einer dortigen starken Steigung würgte er mehrfach den Motor ab, beim Versuch anzufahren. In der Folge rollte das Fahrzeug rückwärts das Gefälle hinunter und kippte über eine Böschung. Dabei kollidierte der PKW mit einem Stromkasten, bekam einen Drall und überschlug...
POL-AA: Vermisstenfahndung! – Polizei bittet um Mithilfe! Schwäbisch Gmünd (ots) - Seit Mittwoch, 17:00 Uhr wird eine 79 Jahre alte Frau vermisst, die sich zu dieser Zeit vor dem Leonhardsfriedhof in der Friedhofstraße aufhielt. Die Seniorin leidet unter Demenz und dürfte sich in einem orientierungslosen Zustand befinden. Die Polizei wurde gegen 22 Uhr verständigt und leitete sofort eine großangelegte Suchaktion ein. Mehrere Streifenbesatzungen suchten bis tief in die Nacht vergeblich nach der Vermissten. Es waren dabei auch Personensuchhunde eingesetzt. Gegen 03:30 Uhr musste die Suche unterbrochen werden. Am Donnerst...
POL-KS: Landkreis Schwalm-Eder, Gemarkung Gudensberg: Brand eines Wohnhauses Kassel (ots) - Am Pfingstsonntag, 20.05.2018, gegen 14:45 Uhr, ereignete sich in der Gemarkung Gudensberg zwischen Besse und Metze, auf halber Strecke am Waldrand, ein Wohnhausbrand, bei dem erheblicher Sachschaden entstanden ist. Aus bislang unbekannten Gründen entfachte sich im Keller des Forsthauses Gestecke ein Brand, der das gesamte Wohnhaus in Mitleidenschaft gezogen hat. Es wurden weder Personen verletzt noch bestand die Gefahr, dass das Feuer auf den angrenzenden Wald übergriff. Neben der Polizei der Polizeistation Fritzlar befanden sich noch mehrere Feuerwehren vor Ort, die ...
POL-PDLD: (Edenkoben) Sachbeschädigungen an PKW Edenkoben (ots) - Im Zeitraum vom 17. bis 20.05.2018 kam es im Dienstgebiet der Polizei Edenkoben zu zwei Sachbeschädigungen an Kraftfahrzeugen. In der Weinstraße in Edenkoben wurde in der Nacht vom 17. auf den 18.05. an einem PKW der Marke BMW die linke Fahrzeugseite mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Im Zeitraum vom 18. bis 20.05. an einem in der Weinstraße in Rhodt unter der Rietburg ordnungsgemäß abgestellten PKW der Marke Ford der linke Außenspiegel abgetreten. Wer sachdienliche Hinweise zu den genannten Fällen geben kann, wird gebeten, sich mit...
POL-AC: Einbruch in Diskothek – Bargeld aus Geldautomaten gestohlen – Täter flüchtig Aachen (ots) - Dienstagmorgen (15.05.18) gegen 2 Uhr verschafften sich unbekannte Einbrecher Zutritt zu den Räumlichkeiten einer Diskothek in der Liebigstraße; die Disco war zu dieser Zeit geschlossen. Einen in den Innenräumen aufgestellten Geldautomaten brachen sie mit Gewalt auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Anschließend flohen sie mit ihrer Beute. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das beigefügte Bild kann rechtefrei übernommen werden.(pw) Rückfragen bitte an:Polizei AachenPressestelleTelefon: 0241 / 9577 - 21211Fax: 0...
POL-ST: Steinfurt, Verkehrsunfall mit einer Verletzten Steinfurt (ots) - Auf dem Mesumer Damm, im Bereich Hollich (Windpark), ist am Mittwochmittag (16.05.2018) eine Fahrschülerin, die mit einem Motorrad unterwegs war, verunglückt. Die Frau fuhr um kurz vor 14.00 Uhr mit dem Motorrad vor dem Fahrschulwagen mit dem Fahrlehrer. Den Spuren und Schilderungen zufolge geriet das Zweirad in einer Linkskurve auf den rechten Grünstreifen. Die Fahrerin kam zu Fall. Die Frau erlitt dabei schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie in ein Krankenhaus, wo sie stationär verblieb. Der Schaden am Motorrad wird auf etwa 4.000 Euro gesch...
POL-UL: (UL) Rottenacker – Unfallflucht / Fahrer mittels Videoaufzeichnung ermittelt Ulm (ots) - Der Fahrer eines Paketdienstes hatte wohl die Maße seines Sprinters falsch eingeschätzt und stieß am Freitagnachmittag gegen 13.30 Uhr in Rottenacker beim Rangieren in einem Hofraum gegen die Mauer des Paketempfängers. Dabei beschädigte er mehrere Betonplatten im Wert von 500 Euro. Nachdem sich der Verursacher den Schaden angesehen hatte setzte er seine Fahrt fort, ohne sich um die Regelung des Schadens zu kümmern. Wenigstens das Paket hatte er zugestellt. Nicht gewusst hatte der Unfallflüchtige, dass an dem Haus eine Videoüberwachung insta...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3945130