Freiburg (ots) – Weil am Rhein: Pkw-Anhänger gestohlen

Ein Kfz-Anhänger ohne Kennzeichen wurde am Dienstagmorgen in Haltingen gestohlen. Der im Bromenackerweg direkt am Haus des Eigentümers abgestellte Anhänger kam in der Zeit zwischen 05:45 Uhr und 08:20 Uhr trotz eines Deichselschlosses weg. Hersteller des Anhängers war die Firma Stema, Modell “HP 4050”. Wie bereits zuvor erwähnt, war am Anhänger kein amtliches Kennzeichen angebracht. Das Polizeirevier in Weil am Rhein (Kontakt 07621 9797-0) ermittelt in dieser Sache.

ma

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOLI EF: Messer im Handgepäck führt zur Anzeige Erfurt (ots) - Heute früh, gegen 4:45 Uhr, stellten Luftsicherheitsassistenten am Flughafen Erfurt-Weimar ein Einhandmesser im Handgepäck eines Flugreisenden fest. Dieses war beim Röntgen des Rucksacks eines 56-jährigen Deutschen aufgefallen. Weil das Führen eines derartigen Messers in der Öffentlichkeit verboten ist, leitete die Bundespolizei ein Ordnungswidrigkeiten-Verfahren wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz gegen den Mann ein. Außerdem stellt das Messer einen verbotenen Gegenstand nach dem Luftsicherheitsgesetz dar und darf nicht in Luftfahrze...
POL-WAF: Beckum. Lupinenstraße, Einbruch in Wohnungen im Seniorenwohnheim Warendorf (ots) - Bislang unbekannte Täter drangen am Freitag, 18.05.2018, zwischen 14.30 Uhr und 17.00 Uhr, gewaltsam in zwei Wohnungen eines Seniorenzentrums in Beckum-Neubeckum am Lupinenweg ein. Beide Wohnungen wurden durchsucht, es wurde Bargeld und Schmuck entwendet. Im näheren Umfeld der Wohnungen wurde eine Person beobachtet, die möglicherweise in Zusammenhang mit den Einbrüchen steht. Sie wird beschrieben als männlich, etwa 190 Zentimeter groß, schlank, schmales Gesicht. Er trug eine verdunkelte Brille und war mit einer schwarzen Sweat-Jacke und schwarze...
POL-HL: OH-Eutin-Landesstraße 174 / Unfall am Samstag auf der L 174 bei Eutin -Zeugen gesucht Lübeck (ots) - Ein 45-jähriger Ostholsteiner befuhr am Samstag (12.05.) die Landesstraße 174 in Richtung Malente. Circa 400 Meter nach der Einmündung auf die Kerntangente kam der Fahrer gegen 21:45 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und befuhr den Grünstreifen über eine Strecke von ca. 175 Meter. Dann gelangte der BMW Kombi wieder auf die Fahrbahn und kam ins Schleudern, sodass der Wagen sich um 180 Grad drehte und nach links entgegen seiner Fahrtrichtung erneut von der Fahrbahn abkam. Hier prallte der Pkw mit dem Heck in einen Graben und drehte sich erneut um ...
POL-EL: Papenburg – Zwei Verletzte durch Verkehrsunfall Papenburg (ots) - Am Samstag wurden bei einem Verkehrsunfall gegen 11.30 Uhr auf der Rheiderlandstraße zwei Personen verletzt. Nach derzeitigen Erkenntnissen fuhr der 80-jährige Fahrer eines Golf Plus auf der Rheiderlandstraße Richtung Gutshofstraße und missachtete das Rotlicht der Ampelanlage. Im Kreuzungsbereich stieß er mit einem Cadillac eines 44-jährigen Papenburgers zusammen, der aus der Russelstraße kam. Der Fahrer des Cadillac wurde leicht verletzt. Der 80-jährige aus Sögel wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst ins Krankenh...
POL-W: RS-Betrunkener Autofahrer demoliert sieben Autos in Remscheid Wuppertal (ots) - Am vergangenen Samstag (12.05.2018), gegen 03.15 Uhr, kam es in Remscheid zu einem Unfall mit einem hohen Sachschaden. Ein 30-Jähriger stieß auf der Emil-Nohl-Straße mit sechs geparkten Autos zusammen. Sein BMW, sowie zwei Audi, zwei VW, ein Nissan und ein Mitsubishi wurden dabei zum Teil schwer beschädigt. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 33.500 Euro. Der unverletzte Unfallfahrer war angetrunken und musste bei der Polizei Blut und seinen Führerschein abgeben. (sw) Rückfragen bitte an:Polizei WuppertalPressestel...
LPI-NDH: Polizei sucht weiterhin Zeugen nach verheerenden Brand im Februar in Mühlhausen – Belohnung ausgesetzt Mühlhausen (ots) - Die Kriminalpolizei Mühlhausen ist weiterhin auf die Mithilfe der Bevölkerung zur Aufklärung der Schweren Brandstiftung im Februar auf ein Wohn-und Geschäftshaus in der Wanfrieder Straße angewiesen. Am Freitag, dem 23. Februar, war das Haus am Abend in Flammen aufgegangen und abgebrannt. Die Ermittlungen ergaben, dass das Feuer absichtlich gelegt wurde. Mehrere Brandausbruchsstellen belegen diesen Verdacht. Die Ermittler der Polizei arbeiten auf Hochtouren. Sie suchen nun dringend weiter nach Hinweisen aus der Bevölkerung, die zur Aufkl&au...
LPI-NDH: Verkehrsunfälle Eichsfeld Eichsfeld (ots) - Am 19.05.2018, 12:48 Uhr ereignete sich in Leinefelde Birkunger Straße ein Verkehrsunfall. Der Fahrer eines Pkw Audi befährt die B 247 aus Worbis kommend und nutzt die Ausfahrt Leinefelde-Süd. Er beabsichtigte in Richtung Leinefelde Stadt weiter zu fahren. Aus unerklärlichen Gründen biegt er mit seinen Fahrzeug nicht ab, sondern fährt geradeaus weiter. Hierbei kommt es zur Kollision mit einen aus Leinefelde kommenden, in Richtung Birkungen fahrenden Pkw VW. Es kommt zum Zusammenstoss der Fahrzeuge. An beiden Fahrzeugen entsteht Sachschaden in H...
LPI-G: Brand eines leerstehenden Gebäudes Gera (ots) - Gebrannt hat gestern Abend, gegen 21:45 Uhr ein Nebengelass eines leerstehenden Gebäudes Am Martinsgrund. Der Brand ist im Bereich des Dachstuhles entfacht. Die Gebäude, welches zu einem früheren Gasthof gehörten, waren bereits vor dem Brand in einem sehr schlechten baulichen Zustand. Zur Schadenshöhe kann keine Auskunft gegeben werden. Bei dem Brand wurde niemand verletzt und es entstand kein weiterer Sachschaden. Die Feuerwehr löschte den Brand und die Polizei ermittelt zur Brandursache. Hierbei kann Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Zeugen...
POL-HSK: PKW-Fahrer flüchtet nach Unfall mit Traktor. Brilon (ots) - Ein 83-jähriger Briloner befuhr am Samstag, den 19.05.2018 gegen 15:20 Uhr mit seinem Traktor mit vorgesetzten Mähwerk die Hüttenstraße in Brilon-Altenbüren. Er beabsichtigte auf die Straße Auf'm Warenberg abzubiegen. Ein von hinten kommender 57-jähriger PKW-Fahrer aus Olsberg übersah den Traktor und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der Traktorfahrer schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt. Er wurde mittels Rettungshubschrauber einer Hammer Klinik zugeführt. Der Unfallverursacher wurde leicht ...
POL-PB: Heftiger Auffahrunfall auf der B1 Salzkotten (ots) - (gh) Gegen 14.44 Uhr ist es am Donnerstagnachmittag auf der B1 in Salzkotten zu einem heftigen Auffahrunfall mit vier beteiligten PKW und zwei verletzten Personen gekommen. Aufgrund von Mäharbeiten am Fahrbahnrand der B1 staute sich der Verkehr aus Richtung Paderborn kommend zwischen der Anschlussstelle B1 / L776 und der Scharmeder Straße. Aus diesem Grunde mussten mehrere Fahrzeugführer ihre Autos abbremsen und anhalten. In diesem Bereich der Bundesstraße beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 100 km/h. Ein 23-Jähriger aus Salz...
POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann aus Bad Doberan Bad Doberan (ots) -Der aus dem Krankenhaus Bad Doberan abgängige 50-jährige Herr Olaf Müller wurde wohlbehalten aufgefunden. Die Polizei bedankt sich für die Mithilfe. Im Auftrag Christian Eckermann Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle Rostock Rückfragen zu den Bürozeiten:Polizeipräsidium RostockPressestelleSophie Pawelke, Stefan BaudlerTelefon 1: 038208 888 2040Telefon 2: 038208 888 2041Fax: 038208 888 2006E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deRückfragen außerhalb der Bürozeiten und...
POL-PDLD: Diebstahl auf dem Friedhof Herxheim (ots) - 13. Mai 2018 In den letzten Wochen kam es wiederholt zu Diebstählen von Grabutensilien und Beschädigungen an Friedhofseinrichtungen. Der letzte Diebstahl von vier Tonschmetterlingen auf einem Grab in einem Gesamtwert von rund 100 Euro wurde am Sonntagnachmittag bemerkt. Von dem oder den Tätern gibt es noch keine heiße Spur. Verdächtige Wahrnehmungen um den Friedhof herum können bei der Polizei unter der Telefonnummer 06341- 2870 gemeldet werden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LandauTelefon: 06341-287-235www.polizei.rlp.de/pd.landauPre...
POL-MG: Ladendieb läuft Polizei in die Arme Mönchengladbach (ots) - Gestern Nachmittag (16.05.2018) ist ein flüchtiger Ladendieb einer zivilen Polizeistreife regelrecht in die Arme gelaufen. Die Beamten befanden sich am Platz der Republik, wo sie den 28-Jährigen, der aus Richtung Europaplatz gerannt kam, stoppten. Kurz danach kam ein Ladendetektiv hinterher, der den Mann verfolgte. Hintergrund war ein zuvor begangener Ladendiebstahl, bei welchem der Flüchtige in einem Geschäft auf der Hindenburgstraße zwei Paar Schuhe gestohlen hatte. Bei der Verfolgung konnte der Ladendetektiv ihn zunächst an der Bis...
POL-UL: (UL) Blaubeuren – Motorradunfall / Sozia leicht verletzt Ulm (ots) - Zu einem Unfall mit zwei Ducati-Motorrädern kam es am Freitagabend gegen 18.45 Uhr auf der K 4711 zwischen Pappelau und Erstetten. Während der vorausfahrende 21jährige Fahrer auf die K 7379 in Richtung Markbronn abbiegen wollte hatte das folgende Motorrad bereits zum Überholen angesetzt. Beim Abbiegevorgang streifte der vorausfahrende die 21jährige Sozia des gleichaltrigen Überholers mit dem Außenspiegel. Dabei kam der Vorausfahrende zu Sturz, blieb aber unverletzt. An seinem Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Der Ü...
LPI-SHL: Fahren unter Drogeneinfluss und mit abgelaufener Prüfplakette Schmalkalden (ots) - In der Kasseler Straße in Schmalkalden kontrollierten Polizisten Sonntagabend einen Fahrzeugführer, an dessen VW die Prüfplakette für die Hauptuntersuchung abgelaufen war. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv. Der Mann erhielt eine Anzeige, außerdem durfte er nicht weiterfahren und musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPressestelleCindy BeyerTelefon: 03681 32-1523E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.d...
BPOLI-OG: Taschendieb im ICE zwischen Karlsruhe und Baden-Baden gefasst Karlsruhe/Baden-Baden (ots) - Gestern Nachmittag hatte ein 60-jähriger Bosnier in einem ICE von Karlsruhe nach Baden-Baden eine Reisende bestohlen. Diese bemerkte aber noch rechtzeitig, dass der Mann aus einer neben ihrem Sitzplatz abgestellten Tasche Bargeld entwendete und anschließend beim Halt des Zuges im Bahnhof Baden-Baden aussteigen wollte. Mithilfe weiterer Reisender gelang es, den Mann bis zum Eintreffen einer Streife des Polizeireviers Baden-Baden festzuhalten. Der vermeintliche Taschendieb war in der Vernehmung bei der Bundespolizei geständig und räumte die Tat ...
LPI-SLF: Granate sicher geborgen Remda-Teichel (ots) - Bei Bauarbeiten entdeckten Arbeiter am Montagnachmittag in einem Remdaer Gewerbegebiet eine offenbar scharfe Granate. Ordnungsamt und Polizei sicherten die Fundstelle bis zum Eintreffen des angeforderten Munitionsbergungsdienstes ab. Die Spezialisten bestätigten vor Ort, dass es sich um eine Panzergranate älteren Datums handelt und nahmen diese zur späteren sicheren Entschärfung sowie Entsorgung mit. Evakuierungen waren nicht erforderlich. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SaalfeldPressestelleTelefon: 03671 56 1503E...
POL-FR: 40-Tonnen-Lastzug mit Gefahrgut im Hochschwarzwald mit überhöhter Geschwindigkeit aus dem Verkehr gezogen – Trotz gefährlicher Fracht auch noch im Überholverbot überholt Freiburg (ots) - B 31 - Neustadt - In den Mittagsstunden am 14.05.2018 wurde ein deutscher Lkw mit Anhänger auf der B31 von Löffingen kommend in Höhe Neustadt angehalten und von den Verkehrsüberwachungsbeamten der Verkehrspolizeidirektion Freiburg einer Kontrolle unterzogen, weil der Fahrer des Gefahrgut-Lastwagens im dortigen Überholverbot verbotswidrig überholte. Dabei wurde festgestellt, dass der Tankanhänger mit Heizöl voll beladen war und vom Fahrer auch nicht die dazu erforderliche Bescheinigung mitgeführt wurde. Bei der anschließenden ...
POL-KLE: Emmerich – Brand von zwei Tonnen / Oberlicht von angrenzender Sporthalle gesprungen Emmerich (ots) - Am Dienstag (15. Mai 2018) gegen 20.30 Uhr gerieten auf dem Schulgelände an der Hansastraße aus bislang unbekannter Ursache zwei Tonnen in Brand. Die beiden Tonnen standen im abgesperrten überdachten Außentreppenaufgang zum Dach einer Sporthalle. In den Tonnen befanden sich Sportgeräte wie Badmintonschläger und Bälle für die Schulpause. Die Feuerwehr Emmerich löschte den Brand. Durch die Hitzeentwicklung war ein Oberlicht an der Turnhalle gesprungen. Vermutlich waren die Tonnen fahrlässig oder vorsätzlich in Brand gesetz...
POL-PDLU: Aufsitzrasenmäher entwendet Bobenheim-Roxheim (ots) - Im Zeitraum vom 07.05.2018 bis 17.08.2018 wird von einem frei zugänglichen Waldstück hinter dem Parkplatz am Silbersee in Bobenheim-Roxheim ein roter Aufsitzrasenmäher der Marke Honda entwendet. Zum Tatzeitpunkt ist der Mäher mit einer grünen Plane abgedeckt. Der Wert des Aufsitzmähers beträgt 5000 EUR. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 in Verbindung zu setz...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/3944983