Goslar (ots) – Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz

Am 15.05.2018, gegen 16.30 Uhr, fiel bei einer Streifenfahrt ein 21-jähriger Mann aus Dassel auf, der mit einem Krad ohne Kennzeichen unterwegs war. Er trug bei der Fahrt keinen Helm und wurde daher überprüft. Da keinerlei Dokumente über das Krad vorhanden waren, wurde dieses von den Kollegen sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz eingeleitet. (Bür)

Wildunfall

Am 15.05.2018, gegen 08.00 Uhr, befuhr ein 50-jähriger Mann aus Seesen mit seinem PKW die K 56 aus Richtung Seesen kommend in Richtung Bilderlahe. Vor der dortigen Autobahnbrücke auf der K 56 wechselte ein Reh über die Fahrbahn und wurde vom PKW erfasst. Das Tier verendete, am PKW entstand ein Schaden in Höhe von ca. 5000 Euro. (Bür)

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Goslar
Polizeikommissariat Seesen
Telefon: 05381-944-0

Original-Content von: Polizeiinspektion Goslar, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDMT: 56244 Vielbach, Verkehrsunfallflucht mit Verletzten 56244 Vielbach, L 307 (ots) - Am Sonntag, den 20.05.2018 gegen 18.00 Uhr befuhr ein BMW der X-Baureihe, eine 23jährige aus dem Kreis Altenkirchen mit ihrem Audi und eine 45jährige aus der VG Selters mit ihrem Opel in dieser Reihenfolge die L 307 von Herschbach kommend in Fahrtrichtung Mogendorf. Nach Zeugenangaben und der Beteiligten soll der BMW-Fahrer ohne Grund stark abgebremst haben. Daraufhin kam es zu einem Auffahrunfall zwischen den beiden nachfolgenden PKW, dei dem eine Fahrerin leicht verletzt ins Krankenhaus verbracht werden musste. Der Fahrer des BMW entfernte sich im Ansc...
POL-E: Essen/ Mülheim an der Ruhr: Kontrollmaßnahmen gegen Verkehrssünder und Taschendiebe im Rahmen der “Aachener Erklärung” – Einsatzbilanz Essen (ots) - 45117 E.-Stadtgebiet/ 45468 MH.-Stadtgebiet: Im Rahmen der Fahndungs- und Kontrolltage nach der "Aachener Erklärung" machte die Polizei Essen gestern Druck gegen Verkehrssünder und Taschendiebe in Essen und Mülheim an der Ruhr. Die Aktion dauerte bis in die späten Abendstunden. Bei den Verkehrskontrollen am Freitag, 18. Mai, wurden in Essen und Mülheim an der Ruhr insgesamt 283 Fahrzeuge und 251 Personen überprüft. Die Einsatzkräfte ahndeten eine Vielzahl von Verstößen, unter anderem fertigten sie zwei Strafanzeigen wegen Trunken...
POL-WES: Kreis Wesel – Polizei in Wesel beteiligte sich an Fahndungs- und Kontrolltagen Wesel (ots) - Am Freitag kontrollierte die Polizei an vielen Kontrollstellen im Bereich der Kreispolizeibehörde. Der Hintergrund ist die seit Beginn dieser Woche durchgeführte landes- und grenzüberschreitende Kontrollwoche zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls der Polizei Nordrhein-Westfalen, an der sich heute die Kreispolizeibehörde Wesel beteiligte. Ein Ziel dieser umfänglichen Kontrollen war es dabei auch, reisende Einbrecherbanden festzustellen und somit weitere Ermittlungsansätze zur Aufklärung von Wohnungseinbrüchen zu erlangen. Aber auch die ...
POL-BI: Überfall in der Innenstadt- Polizei fasst Mittäter Bielefeld (ots) - EW/Bielefeld - Innenstadt - Am Dienstag, 15.05.2018, gegen 23:40 Uhr, befuhr ein 30-jähriger Bielefelder mit seinem Fahrrad die Turnerstraße stadtauswärts. In Höhe der Marktstraße wurde er plötzlich von einer Person so stark geschubst, dass der Radler gegen ein geparktes Auto prallte. Unmittelbar darauf nahm ihn jemand in den Schwitzkasten und tastete ihn nach Wertgegenständen ab. Er konnte noch sehen, wie drei männliche Personen flüchteten. Bei dem Überfall wurde das Opfer schwerverletzt und musste zur weiteren Versorgung i...
POL-HI: Einbruchversuch in EFH Nordstemmen (Wei) Hildesheim (ots) - Am Do., 17.05.18, zw. 08:10 und 17:00 Uhr versuchten unbekannte Täter in der Johann-Sebastian-Bach-Str. in ein EFH einzudringen. Es wurde versucht, zwei Terrassentüren aufzuhebeln, was jedoch mißlang. Wer hat verdächtige Beobachtungen gemacht? Polizei Sarstedt 05066-9850. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HildesheimSchützenwiese 2431137 HildesheimPolizeikommissariat SarstedtTelefon: 05066 / 985-0http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_hildesheim/Original-Content von: Polizeiinspektion Hildesheim, übermittelt durch news aktue...
POL-DH: +++ Syke – Warnung vor Betrüger +++ Diepholz (ots) - Derzeit kommt es im Bereich des Polizeikommissariats Syke zu einer gehäuften Anzahl an Betrugsdelikten. Bereits seit mehreren Wochen sucht ein 33-jähriger Mann aus Bremen überwiegend Syker Anwohnerinnen und Anwohner auf und gibt vor, sich in einer Notlage zu befinden. So behauptet er etwa, Berufssoldat aus der Nachbarschaft zu sein und Geld für einen Schlüsseldienst zu benötigen, da er sich aus der Wohnung ausgesperrt habe. In der Ausgestaltung seiner Geschichten erweist sich der 33-Jährige als äußerst kreativ. Durch das Vorgeben s...
BPOLI EF: Bundespolizei stellt Taschendieb Neudietendorf (ots) - Gestern, gegen 17:50 Uhr, informierte der Zugbegleiter eines ICE die Bundespolizei in Erfurt, dass einem Reisenden in seinem Zug der Rucksack gestohlen worden war. Im Abteil des Geschädigten befand sich ein weiterer Mann, der den Zug in Göttingen verlassen hatte. Unmittelbar danach stellte der Geschädigte den Diebstahl fest und informierte den Zugbegleiter. Der konnte sich noch gut an den geplanten Reiseweg des Mannes erinnern, der von Göttingen weiter nach Suhl fahren wollte. Dies und eine gute Personenbeschreibung teilte der Zugbegleiter der Bundespo...
POL-BO: Bochum / Herne / Witten Vier Fälle von versuchtem Enkeltrick in Witten – Mitbürger in Bochum, Herne und Witten bitte weiter wachsam sein! Witten (ots) - In der Zeit zwischen 11 bis 16 Uhr kam es am vergangenen Freitag (18. Mai) in Witten zu vier versuchten Betrugsfällen zum Nachteil älterer Menschen. An der der Hüttenstraße im Stadtteil Heven gab es im Laufe des Tage zwei Anrufe bei einem Ehepaar in den 70-ern: die Forderung 19.000 Euro! Das Ehepaar verständigte ihre Tochter, es wurde nichts gezahlt. An der Menkenstraße erfolgte bei einer über 80-jährigen Frau ebenfalls ein Anruf: die Forderung 19.000 Euro für einen Autokauf. Das machte einen Mitarbeiter eines Geldinstitutes stutzig...
LPI-NDH: Ziegen gestohlen Ammern (ots) - Im Unstrut-Hainich-Kreis hatten es Diebe zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag auf zwei Ziegenlämmer abgesehen. Die Ziegen standen in Ammern auf einer mit Elektrozaun versehenen Weide in der Straße Am langen Rasen. Beide Tiere trugen noch keine Ohrmarken. Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der 03601/4510 zu melden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: pressestelle.lpin...
POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 37-jährigen Mann aus Wismar Wismar (ots) - Der heute aus dem Sana Hanse-Klinikum Wismar abgängige 37-jährige Mann konnte zwischenzeitlich wohlbehalten angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung ist hiermit aufgehoben. im Auftrag Mattes Pienkoß Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Rostock Rückfragen zu den Bürozeiten:Polizeipräsidium RostockPressestelleSophie Pawelke, Stefan BaudlerTelefon 1: 038208 888 2040Telefon 2: 038208 888 2041Fax: 038208 888 2006E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deRückfragen außerhalb ...
POL-HAM: 18-jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt Hamm-Uentrop (ots) - Eine Moped-Fahrerin wurde am Dienstag, 15.Mai, bei einem Verkehrsunfall im Stadtbezirk Uentrop leicht verletzt. Die junge Hammerin befuhr gegen 15.40 Uhr die Baumstraße, als die 48-jährige Fahrerin eines Ford Focus die Ausfahrt ihres Grundstückes verließ. Anschließend kam zu einem Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei zog sich die 18-jährige leichte Verletzungen zu. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von zirka 750 Euro.(es) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-...
POL-GÖ: (257/2018) Neongrünes Fatbike aus Tiefgarage gestohlen – Rund 2.000 Euro Schaden Göttingen (ots) - Göttingen, Lissabonstraße Nacht zu Donnerstag, 17. Mai 2018 GÖTTINGEN (jk) - Aus der Tiefgarage eines Mehrfamilienhauses in der Lissabonstraße haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag (17.05.18) ein hochwertiges, neongrünes Fatbike gestohlen. Der Wert des auffälligen Gefährts beträgt nach derzeitigen Informationen rund 2.000 Euro. Von den Tätern fehlt jede Spur. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Göttingen unter Telefon 0551/491-2115 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion GöttingenPresse- un...
POL-DEL: Einrichtung der Ermittlungsgruppe “Vatertag 2018” im Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Delmenhorst (ots) - Delmenhorst. Zum 14.05.2018 wurde im Zentralen Kriminaldienst der Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch die Ermittlungsgruppe "Vatertag 2018" eingerichtet. Die Ermittlungsgruppe erhielt den Auftrag, die Geschehnisse anlässlich einer Vatertagsfeier vom 10.05.2018 im Bereich Ganderkesee Hoykenkamp aufzuklären. Der Fokus der Ermittler liegt hierbei vor allem in der Aufklärung von strafrechtlich relevantem Verhalten im Zusammenhang mit den Geschehnissen vom 10.05.2018 sowie der Identifizierung der beteiligten Personen. In diesem Zusammenhang bi...
POL-NB: Brand in einer Ferienbungalowsiedlung in Lubmin, Landkreis Vorpommern-Greifswald Wolgast (ots) - Am 20.05.2018 um 12:21 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des PP Neubrandenburg durch die Rettungsleitstelle des Landkreises Vorpommern-Greifswald informiert, dass es im Bereich der Ortschaft Lubmin brennen soll. Die eingesetzten Beamten meldeten dann, dass es in einer Ferienbungalowsiedlung im Wald bei Lubmin zu einem Feuer gekommen ist. Die Freiwilligen Feuerwehren Chemnitz, Wusterhusen und Lubmin waren mit 45 Kameraden zur Brandbekämpfung im Einsatz. Am Brandort wurden ein Campingwohnanhänger sowie zwei PKW, ein 3er BMW und ein Opel Zafira, Opfer der Flammen die Fahrz...
HZA-F: Zoll am Frankfurter Flughafen nimmt Drogenkurier mit zehn Kilogramm Kokain im Kofferboden fest Frankfurt am Main (ots) - Am 07. Mai kontrollierten Zollbedienstete des Hauptzollamtes Frankfurt am Main Reisende eines Fluges aus Sao Paulo/Brasilien. Ein 21-jähriger Mann trug neben einem Rucksack einen ungewöhnlich schweren Koffer bei sich. "Der Reisende gab an, er sei Student und wolle Europa kennen lernen. Aufgrund der nach seinem Reisepass auffälligen Flugroute wurde sein Koffer gründlich untersucht. Beim Anbohren des Kofferbodens rieselte ein weißes Pulver heraus", so Christine Straß, Pressesprecherin beim Hauptzollamt Frankfurt am Main. Der Drogentest r...
POL-PDLU: Verkehrsunfall mit Verletzten (26/1805) 18.05.2018, 11:03 Uhr Römerberg (ots) -Eine 80-jährige PKW-Fahrerin aus Speyer missachtete in Römerberg an der Auffahrt zur B9 die Vorfahrt eines 52-jährigen Dudenhofeners. Bei der anschließenden Kollision wurden beide Fahrzeugführer leicht verletzt. Beide Beteiligten Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden wird auf ca. 15000 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.-Nr. 06232-1370 oder per Mail an pispeyer@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LudwigshafenPressestellePolizeiinspekt...
POL-TUT: (VS-Schwenningen) Hoher Sachschaden bei Auffahrunfall VS-Schwenningen (ots) - Ein 21-jähriger Lenker eines Ford Fiesta ist am Dienstag, gegen 17.45 Uhr, auf der Villinger Straße auf einen vorausfahrenden 3-er BMW eines 40-jährigen Mannes aufgefahren. Durch die große Wucht des Aufpralles entstand ein Sachschaden von rund 16.000 Euro. Die beiden Autofahrer blieben unverletzt. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell
POL-PDKH: Wildunfall Bad Kreuznach (ots) - Am 18.05.2018, gegen 22.00 Uhr befuhr die Fahrerin eines PKW die K 62 aus Kirschroth kommend in Fahrtrichtung Meddersheim. Auf halber Strecke querte ein Rehbock von rechts nach links die Fahrbahn und wurde von dem PKW erfasst. Das Tier verendete an der Unfallstelle. Der Jagdausübungsberechtigte war vor Ort. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Bad KreuznachTelefon: 0671-92000-215www.polizei.rlp.de/pd.badkreuznachPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreu...
POL-RT: Unfall beim Fahrstreifenwechsel; Einbruch in Gaststätte; Verkehrsbehinderungen nach Auffahrunfall auf der B27; Einbruch in Getränkelager; Anhänger kracht in den Gegenverkehr; Reutlingen (ots) - Beim Fahrstreifenwechsel nicht aufgepasst Beim Fahrstreifenwechsel hat am Dienstagmorgen eine 35-jährige Audi-Fahrerin eine Vespa-Fahrerin übersehen und angefahren. Die 35-Jährige war gegen 7.35 Uhr auf dem linken Fahrstreifen der Karlstraße in Richtung Innenstadt unterwegs. Als sie auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte, übersah sie, dass dort bereit eine 20-Jährige mit ihrem Vespa-Roller unterwegs war. Bei der seitlichen Kollision stürzte die Rollerfahrerin und verletzte sich dabei so schwer, dass sie vom Rettungsdienst zur Untersu...
POL-OG: Achern / Renchen – Zeugenaufruf nach Fahrraddiebstahl Achern / Renchen (ots) - Nachdem eine 45 Jahre alte Frau bereits am Montagnachmittag den Diebstahl ihres Fahrrads beim Bahnhof in Renchen gemeldet hatte, alarmierte sie die Ordnungshüter kurz nach 20 Uhr erneut. Sie gab an, in der Berliner Straße in Achern auf zwei männliche Personen aufmerksam geworden zu sein, die mit ihrem gestohlenen Fahrrad unterwegs waren. Darauf angesprochen ergriffen die noch Unbekannten schlagartig die Flucht. Das Velo ließen sie zurück. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach den vermeintlichen Dieben blieb ohne den erhofften Erfolg. Di...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56518/3945071