Erkelenz-Wockerath (ots) – Am 14. Mai klingelte eine männliche Person an dem Einfamilienhaus eines älteren Ehepaares am Kölner Heerweg. Als die Bewohner öffneten, stellte sich der Mann als Mitarbeiter des örtlichen Wasserwerkes vor. Wegen anstehender Bauarbeiten müsse er die Wasseruhr ablesen. Während der Überprüfung bat er darum, den Wasserhahn in der Küche aufzudrehen und Wasser laufen zu lassen. Kurz darauf verließ der Mann das Wohnhaus und ging zu Fuß davon. Abends bemerkten die Eheleute dann den Diebstahl eines Kästchens mit mehreren Schmuckstücken. Daraufhin verständigten sie die Polizei und die Beamten nahmen eine Anzeige auf. Da der Mann nicht unbeobachtet war, während er sich im Haus aufhielt, lies er vermutlich die Haustür beim Eintreten angelehnt, so dass eine zweite Person unauffällig die Wohnung betreten und den Diebstahl begehen konnte. Der Täter war 30 bis 35 Jahre alt, hatte eine sportliche Figur, ein rundes Gesicht und dunkle Augen. Er trug bei der Tat eine Mütze und war vermutlich ausländischer Abstammung. Wer hat den Mann beobachtet oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Wo hat er sich unter dem gleichen Vorwand noch gemeldet? Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-0
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: Maulburg: Gegen geparktes Auto gefahren – eine Leichtverletzte und zwei beschädigte Autos Freiburg (ots) - Maulburg: Gegen geparktes Auto gefahren - eine Leichtverletzte und zwei beschädigte Autos Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit führte am Dienstagnachmittag "In der Teichmatt" zu einem Unfall. Eine 26-jährige Frau befuhr gegen 17.10 Uhr mit ihrem Smart die Straße "In der Teichmatt" in Richtung Hauptstraße. Dabei übersah sie einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Golf und krachte mit der rechten, vorderen Fahrzeugecke gegen die linke, hintere Ecke des Golfs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart um 90 Grad ausgedreht und kam quer zur...
POL-MA: Leimen: Bäckereieinbruch im Stralsunder Ring Polizei ermittelt und bittet um Hinweise Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - In den Verkaufsraum einer Bäckerei stiegen in der Zeit zwischen Mittwoch, 13 Uhr und Donnerstagfrüh, kurz vor 5 Uhr bislang unbekannte Täter ein. Nachdem die Aufhebelversuche eines Fensters fehlschlugen, verschafften sich die Einbrecher über eine Türe Zugang. Ob Utensilien aus dem Verkaufsraum gestohlen wurden, ist derzeit noch unklar. Der Sachschaden dürfte sich auf einige hundert Euro belaufen. Zeugen, die sachdienliche Hinwiese hierzu geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu informier...
POL-MG: Kiosk in Mülfort überfallen Mönchengladbach-Mülfort (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 20.00 Uhr, wurde ein Kiosk auf der Giesenkirchener Straße von zwei Unbekannten beraubt. Die beiden Täter traten vor das Fenster des Verkaufsraumes und bedrohten die 45jährige Inhaberin mit einer Handfeuerwaffe unbekannter Art. Einer der beiden forderte sie auf, Bargeld heraus zu geben. Die Geschädigte griff in die Kasse und händigte das Scheingeld aus. Die Täter erbeuteten eine geringe Menge Bargeld und flüchteten zu Fuß in Richtung Römerbrunnen. Sie können wie folgt b...
POL-VDMZ: Mainz/Ingelheim: Viel zu tun für die Autobahnpolizei Heidesheim Heidesheim (ots) - Viele Verkehrssünder stellte die Autobahnpolizei Heidesheim vom 19.05. bis zum Mittag des 20.05.18 fest: Am 19.05. wurde gegen 02:26 h ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Mainz in der Mainzer Innenstadt kontrolliert. Dieser stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,67 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, Schlüssel und Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet. Am 19.05. wurde gegen 03:00 h ein 46-jähriger Autofahrer aus Mainz in Mainz-Mombach kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen We...
POL-KS: Landkreis Kassel – Baunatal Ursache eines Dachstuhlbrandes in Mehrfamilienhaus unklar: Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) - Ein Brand im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Akazienallee in Baunatal rief am frühen Mittwochmorgen Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Die eingesetzten Wehrleute der Baunataler Feuerwehr konnten den Brand löschen, bei dem sich nach bisherigen Erkenntnissen niemand verletzte. Die weiteren Brandermittlungen werden durch Beamte der Kasseler Kriminalpolizei geführt. Mehrere Mitteiler hatten die Leitstelle der Feuerwehr gegen sechs 6 Uhr informiert, auch bei der Polizei gingen einige Anrufe ein. Die Brandursache ist gegenwärtig noch unklar. Der durch de...
POL-WES: Kreis Wesel – Polizei in Wesel beteiligte sich an Fahndungs- und Kontrolltagen Wesel (ots) - Am Freitag kontrollierte die Polizei an vielen Kontrollstellen im Bereich der Kreispolizeibehörde. Der Hintergrund ist die seit Beginn dieser Woche durchgeführte landes- und grenzüberschreitende Kontrollwoche zur Bekämpfung des Einbruchdiebstahls der Polizei Nordrhein-Westfalen, an der sich heute die Kreispolizeibehörde Wesel beteiligte. Ein Ziel dieser umfänglichen Kontrollen war es dabei auch, reisende Einbrecherbanden festzustellen und somit weitere Ermittlungsansätze zur Aufklärung von Wohnungseinbrüchen zu erlangen. Aber auch die ...
POL-PDPS: Zweibrücken – Diebstahl von Handy auf dem Pfingstmarkt Zweibrücken (ots) - Am 19.05.2018 meldete sich eine 19-jährige Frau aus Zweibrücken auf hiesiger Dienststelle. Sie teilte mit, dass ihr Handy, ein weißes Samsung S6, auf dem Pfingstmarkt im Zeitraum zwischen 22:30 Uhr und 23:30 Uhr aus ihrer Jacken- oder Hosentasche entwendet wurde. Täterhinweise liegen keine vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion ZweibrückenTelefonnummer 06332/9760 pizweibr...
POL-VIE: Willich: Einbrecher stehlen Brillen Willich (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht zu Donnerstag in ein Optikerfachgeschäft auf der Kreuzstraße ein. Zwischen 18.40 und 08.15 hebelten die Täter eine Scheibe der Eingangstür auf und gelangten so ins Geschäft. Hier entwendeten sie Bargeld und eine noch unbekannte Anzahl von Brillen. Es ist zu vermuten, dass die Einbrecher ihre Beute mit einem Fahrzeug abtransportierten. Hinweise auf die Einbrecher oder auf verdächtige Fahrzeuge bitte an die Kripo unter der Rufnummer 02162/377-0./wg (657) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenPresses...
POL-COE: Lüdinghausen, Riedkamp/ Zeuge überrascht Autoknacker Coesfeld (ots) - Ein bislang unbekannter Täter hat am Sonntagmorgen gegen 0.45 Uhr den an der Straße Riedkamp geparkten Opel Corsa einer Lüdinghauserin geöffnet und durchsucht. Den Inhalt des Handschuhfachs hatte er auf dem Beifahrersitz ausgebreitet, als er von einem Zeugen überrascht wurde. Der mutmaßliche Autoknacker lief in Richtung Olfener Straße/Bahnhofstraße davon. Täterbeschreibung: männlich, ca. 20 - 25 Jahre alt, rundliches Gesicht. Er trug eine graue Jacke und hatte einen schwarzen Rucksack dabei. Die Fahndung vor Ort verlief ohn...
POL-NE: “Schlüsseldienst-Masche” – Trickbetrüger schlagen erneut zu Neuss (ots) - Die dreiste Masche mit dem "Schlüsseldiensttrick" - zum wiederholten Mal gelang es einem Unbekannten, eine ahnungslose Seniorin zu täuschen. Bereits am Dienstag (15.05.) berichteten wir über einen Verdächtigen, der mit einer "neueren Masche" auf Betrugstour geht. Im aktuellen Fall klingelte der Unbekannte am Mittwoch (16.05.), gegen 17:00 Uhr, an der Wohnungstür einer über 90-Jährigen an der Geulenstraße. Er gab an, ein neuer Nachbar zu sein und sich ausgesperrt zu haben. Nun sei ein Schlüsseldienst unterwegs, der nur gegen Vorkasse h...
POL-HI: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort -Zeugenaufruf- Hildesheim (ots) - Eine 37-jährige Elzerin hatte ihren Pkw Ford KA im Zeitraum vom 19.05.2018, 21.15 Uhr, bis 20.05.2018, 06.15 Uhr, in Elze in der Schmiedetorstraße in der Zufahrt des dortigen Kleingartenvereins abgestellt. Als sie zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie einen Lackschaden am hinteren rechten Pkw-Seitenteil fest. Aufgrund der Beschädigungen ist davon auszugehen, dass ein derzeit unbekannter Verursacher im o.a. Zeitraum gegen den Pkw geprallt war und sich anschließend von der Unfallstelle entfernt hat, ohne sich um eine Schadensregulierung zu k&uu...
POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 18.05.2018 – 19.05.2018, 09.00 Uhr Salzgitter (ots) - Verkehrsunfallflucht. Ort: 38259 Salzgitter-Bad, Petershagener Straße, Parkplatz. Zeit: Fr., 18.05.2018, 09:50 Uhr - Fr., 18.05.2018, 11:00 Uhr. Hergang: Durch einen bislang unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde im genannten Zeitraum ein auf dem Parkplatz gegenüber der Postfiliale abgestellter, silberfarbener VW Golf, beschädigt. Der Verursacher muss sich nach dem Unfall unerlaubt vom Unfallort entfernt haben. An dem Golf wurde der hintere, linke Kotflügel eingedrückt. An der Anstoßstelle konnte blauer Fremdlack festgestellt werden. Die Schaden...
POL-KS: Kassel – Wehlheiden: Auto-Aufbrecher flüchtet mit Damenhandtasche über der Schulter durch Parkanlage: Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) - Am gestrigen Mittwochabend erbeutete ein Pkw-Aufbrecher aus einem auf einem Parkplatz in der Bosestraße im Kasseler Stadtteil Wehlheiden geparkten Auto eine Damenhandtasche und flüchtete durch die angrenzende Parkanlage. Die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten der Operativen Einheit der Kasseler Polizei bitten nun um Hinweise auf den Täter, der durch Zeugen auf seiner Flucht beobachtet wurde. Der schlanke Mann mit dunklen Haaren und Bart soll 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und mit einer schwarzen Lederjacke sowie einer schwar...
POL-OG: Willstätt – Streit mit Nachspiel Willstätt (ots) - Das Aufeinandertreffen zweier 36 und 23 Jahre alter Männer am frühen Mittwochabend wird sowohl ein polizeiliches als auch juristisches Nachspiel haben. Die beiden Bekannten hatten sich mutmaßlich zur Klärung persönlicher Differenzen um 19.30 Uhr auf einem Parkplatz der Industriestraße getroffen. Hierbei waren die beiden heftig miteinander in Streit geraten. Im Verlauf der Auseinandersetzung zog sich der 23-Jährige unter anderem Schnittverletzungen zu, die im Anschluss ambulant behandelt werden mussten. Nach ersten Ermittlungen wurde ...
POL-PPWP: Einbruch in Bäckerei Katzweiler (Kreis Kaiserslautern) (ots) - Ebenfalls in der Freitagnacht wurde in der Hauptstraße ein Bäckereifachgeschäft aufgebrochen. Der/die Unbekannte(n) brachen eine Tür auf und gelangten so in das Objekt. Neben einem dreistelligen Bargeldbetrag wurden auch noch Briefmarken im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen. Hinweise nimmt die Kripo Kaiserslautern unter 0631-3692620 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WestpfalzTelefon: 0631-369-1080E-Mail: ppwestpfalz.presse@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de/pp.westpfalzPressemeldungen der Polizei Rheinla...
POL-WAF: Sassenberg. Tondorfstraße, Verkehrsunfall mit Personenschaden Warendorf (ots) - Am Freitag, 18.05.2018, gegen 15.10 Uhr, fuhr ein 17-Jähriger mit seinem Kleinkraftrad in Sassenberg die Tondorfstraße in Richtung der Drostenstraße. Aus bislang nicht abschließend geklärter Ursache fuhr der 17-Jährige auf einen PKW auf, der gerade in den fließenden Verkehr einfuhr. Der Kradfahrer kam zu Fall und verletzte sich schwer, Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus nach Warendorf. Es entstand ein Gesamtsachschaden von geschätzt etwa 3.500 Euro. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 0258...
POL-RE: Bottrop: Zusammenstoß auf dem Parkplatz einer Sportanlage an der Loewenfeldstraße Recklinghausen (ots) - Sonntag, gegen 18.10 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop auf einem Parkplatz einer Sportanlage an der Loewenfeldstraße das Auto eines 25-jährigen Bottropers an. Dabei entstand 10.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 19-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist und Alkohol getrunken hatte. Er wurde zur Wache mitgenommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RecklinghausenMichael FranzTelefon: 02361/55-1031E-Mail: press...
POL-KA: (CW) – Calw – Stationäre Geschwindigkeitsmessanlage umgefahren – Zeugen gesucht Calw (ots) - Am Freitagabend, kurz nach 19.00 Uhr, befuhr ein 24-jähriger Mann mit seinem vollbesetzten schwarzen VW-Golf, die Stuttgarter Straße in Richtung Althengstett. Infolge überhöhter Geschwindigkeit verlor er im Bereich der stationären Geschwindigkeitsmessanlage die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidierte mit der stationären Blitzer-Säule und fuhr eine Böschung hinunter, bis er an einem Baum zum Stillstand kam. Der 24-jährige Fahrer sowie drei seiner Mitfahrerinnen im Alter von 16, 37 und 47 Ja...
POL-BI: Paderborn Sennelager, Autobahn A33, Auffahrunfall mit Verletzem Bielefeld (ots) - LKW fährt auf Stauende Am Donnerstag den 17.05.2018 gegen 12:48 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 33 bei Paderborn-Sennelager. Ein 45-jähriger Sattelzugführer aus Nienburg befuhr den rechten Fahrstreifen der Bundesautobahn in Fahrtrichtung Brilon. In Höhe der Anschlussstelle Sennelager bemerkte er nicht, dass sich aufgrund einer Baustelle ein Stau gebildet hatte. Der LKW-Fahrer fuhr nahezu ungebremst auf einen, noch in langsamer Fahrt vor ihm befindlichen, Pkw Peugeot aus Osnabrück auf. Die 44-jährige Fahrer...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65845/3945174