Karlsruhe (ots) – Am Mittwoch, den 16. Mai, gegen 16.30 Uhr ereignete sich in Karlsruhe in der Waldhornstraße, kurz vor der Kaiserstraße ein Verkehrsunfall zwischen einem silberfarbenen Toyota Auris und einem Fahrradfahrer. Die beiden Beteiligten waren auf de Waldhornstraße vom Zirkel kommend in Richtung Kaiserstraße unterwegs. Der PKW-Führer wechselte vom linken auf den rechten Fahrstreifen und stieß hierbei mir dem Fahrradfahrer zusammen, welcher daruafhin stürzte. Der Radfahrer zog sich eine Kopfplatzwunde und Verletzungen am Knie und an der Hand zu und mußte in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Da die Beteiligten unterschiedliche Unfallhergänge schildern, werden Zeugen gebeten sich unter Telefon 0721 / 944840 bei der Verkehrsunfallaufnahme des Autobahpolizeireviers Karlsruhe zu melden.

Klaus Ott, Führungs- und Lagezentrum

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: Schopfheim: Unfallflucht in der Adolf-Müller-Straße – Polizei bittet um Zeugenhinweise Freiburg (ots) - Schopfheim: Unfallflucht in der Adolf-Müller-Straße - Polizei bittet um Zeugenhinweise Zu einer Unfallflucht am Mittwochnachmittag in der Adolf-Müller-Straße bittet die Polizei um Zeugenhinweise. Gegen 13.30 Uhr stellte eine Frau ihren Mazda CX7 auf einem der Parkplätze bei der Sparkasse ab und ging in die Bank. Als sie kurz darauf zu ihrem Auto zurückkam, bemerkte sie, dass zwischenzeitlich ein unbekannter, möglicherweise weißer Pkw, gegen ihren Mazda gefahren war und vorne links beschädigt hatte. Der unbekannte Unfallverursache...
POL-PDKH: Frontalzusammenstoß Kirn (ots) - Am 14.05.2018 kam es um 07.28 Uhr an der Einmündung der Schleifenbachstraße zur Sulzbacher Straße zu einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw. Der Fahrer eines Toyota-Pritschenwagens fuhr von der Schleifenbachstraße nach links in die Sulzbacher Straße. Offensichtlich geriet er aufgrund überhöhter Geschwindigkeit nach der Kurve ins Schleudern und verlor die Kontrolle über den Pritschenwagen. Er geriet auf die Gegenfahrbahn und stieß dort frontal mit einem Mercedes A 160 zusammen. Durch den enormen Aufprall wurden beide Fahrzeuge i...
POL-E: Essen: Anwohner überrascht mutmaßliche Einbrecher in Frohnhausen – Polizei hofft auf Zeugenhinweise Essen (ots) - 45144 E-Frohnhausen: Ein Anwohner überraschte Mittwochmorgen (16. Mai) im Essener Stadtteil Frohnhausen mutmaßliche Einbrecher. Die Polizei erhofft sich Zeugenhinweise. Gegen 10 Uhr sollen zwei Unbekannte in die Wohnung eines 25 Jahre alten Mannes auf der Pieperstraße eingebrochen sein. Der Mieter war zu Hause und stieß im Flur auf die Eindringlinge. Es gab zwischen den Personen ein Gerangel. Der überraschte Mann zog sich hierbei Verletzungen zu. Das Duo flüchtete aus dem Haus in unbekannte Richtung. Die Flüchtigen waren dunkel gekleidet und ...
POL-UL: (GP) Süßen – Im Rausch überschlagen / Bei einem Unfall am Dienstag in Süßen wurde ein Frau leicht verletzt. Ulm (ots) - Die 54-Jährige fuhr kurz nach 15 Uhr auf der Kuntzestraße Richtung Donzdorf. Die Frau kam auf der Fahrbahn zu weit nach rechts und fuhr gegen zwei geparkte Autos. Durch die Wucht überschlug sich der Suzuki und blieb auf dem Dach liegen. Dabei wurde die Frau leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Der Schaden an dem Suzuki und den beiden geparkten Opel wird auf etwa 13.000 Euro geschätzt. Der Suzuki wurde abgeschleppt. Die Polizisten befragten die Frau zum Unfallhergang. Dabei rochen sie Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht....
POL-OG: Hausach – Totalschaden Hausach (ots) - Überhöhte Geschwindigkeit und regennasser Asphalt dürften am heutigen Morgen zu einem Unfall auf der Kreisstraße (K 5356) zwischen Fischerbach und Hausach geführt haben. Eine Fiat-Lenkerin hatte dort kurz nach 7.30 Uhr die Kontrolle über ihren Wagen verloren und war danach mitsamt dem Gefährt nicht dem Kurvernradius sondern den kurvenbedingten Fliehkräften gefolgt. Letztlich kam der Kleinwagen der Frau im Graben neben der Straße zum Stillstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Am Fahrzeug dürfte wirtschaftlicher T...
POL-PDLD: Kandel – Büroraum aufgebrochen Kandel (ots) - Kandel; In der Nacht auf den 17.05.2018 verschafften sich unbekannte Täter gewaltsam Zugang zu den Büroräumen des FunForest in der Badallee. Durch den oder die Täter wurden mehrere Türen aufgebrochen. Es entstand hierbei ein erheblicher Sachschaden. Rückfragen bitte an:POLIZEIPRÄSIDIUM RHEINPFALZPolizeiinspektion WörthSachbereich Verkehr / ÖffentlichkeitsarbeitHanns-Martin-Schleyer-Straße 276744 Wörth am RheinTelefon 07271 9221-43Telefax 07271 9221-63piwoerth.sbe@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sin...
POL-DA: Groß-Gerau: Dank Zeugenhinweis & Diensthund “Rumo” / Polizei nimmt Sprayer fest Groß-Gerau (ots) - Beamte der Polizeistation Groß-Gerau haben am Donnerstagnachmittag (17.05.) einen 14-jährigen Jugendlichen und einen 23 Jahre alten Mann festgenommen. Zeugen hatten gegen 16.10 Uhr die Polizei alarmiert und zwei "Sprayer" auf dem Gelände einer ehemaligen Schule in der Adolf-Göbel-Straße gemeldet. Die Polizisten konnte die beiden Groß-Gerauer auf dem Anwesen überraschen und dank der Unterstützung des Diensthundes "Rumo" widerstandslos festnehmen. An den umliegenden Wänden entdeckten sie zudem frische Farbschmierereien. Bei...
POL-HAM: Rollstuhlfahrer auf der Ostenallee verunglückt Hamm-Mitte (ots) - Ein Rollstuhlfahrer wurde am Dienstag, 15.Mai, bei einem Verkehrsunfall auf der Ostenallee schwer verletzt. Der 66-jährige beabsichtigte, gegen 16.08 Uhr die Ostenallee in Höhe der Seniorenresidenz zu überqueren. Hierzu nutzte er zunächst eine Fußgängerinsel. Gleichzeitig näherte sich eine 56-jährige BMW-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Hierbei zog sich der Senior so schwere Verletzungen zu, dass er in ein Hammer Krankenhaus eingeliefert werden musste. Er verblieb dort stationär. Da der Verdacht besta...
POL-OG: Achern / Renchen – Zeugenaufruf nach Fahrraddiebstahl Achern / Renchen (ots) - Nachdem eine 45 Jahre alte Frau bereits am Montagnachmittag den Diebstahl ihres Fahrrads beim Bahnhof in Renchen gemeldet hatte, alarmierte sie die Ordnungshüter kurz nach 20 Uhr erneut. Sie gab an, in der Berliner Straße in Achern auf zwei männliche Personen aufmerksam geworden zu sein, die mit ihrem gestohlenen Fahrrad unterwegs waren. Darauf angesprochen ergriffen die noch Unbekannten schlagartig die Flucht. Das Velo ließen sie zurück. Eine unmittelbar eingeleitete Fahndung nach den vermeintlichen Dieben blieb ohne den erhofften Erfolg. Di...
LPI-SLF: 12-Jähriger wird durch Unbekannten tätlich angegriffen und verletzt Neustadt/Orla (ots) - In Neustadt/Orla kam es am 19.05.2018, gegen 18 Uhr, im Skaterpark zu einem Angriff auf einen 12-jährigen Jungen. Ein unbekannter Täter schmiss den Cityroller des Jungen um, hob das Kind anschließend an den Beinen in die Luft und ließ ihn wieder auf den Asphalt fallen. Durch den Angriff wurde der Junge verletzt und kam ins Krankenhaus; sein Cityroller wies ebenfalls Beschädigungen auf. Der bislang unbekannte Täter flüchtete daraufhin mit seinem Fahrrad, konnte durch weitere anwesende Kinder jedoch wie folgt beschrieben werden: Ca 35-40...
POL-PDMT: Trunkenheitsfahrt in Obertiefenbach 56357 Obertiefenbach (ots) - Am 20.05.2018 gegen 02:30 Uhr konnte ein Anfang 20-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Nastätten in seinem PKW bei offener Fahrertür durch eine Streifenwagenbesatzung schlafend gesichtet werden. Die Gesamtsituation ließ für die Polizeibeamten den Eindruck zu, dass der stark alkoholisierte Mann das Fahrzeug kürzlich geführt haben musste. Da der Mann einen freiwilligen Atemalkoholtest verweigerte wurde diesem eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspekti...
POL-HAM: Einbruch in Gaststätte Hamm-Mitte (ots) - Unbekannte brachen in der Zeit von 20 Uhr am Montag, 14. Mai, und 6 Uhr am Dienstag, 15. Mai, in eine Gaststätte an der Königstraße ein. Sie hebelten die Eingangstür auf und gelangten so in Inneren. Ob etwas entwendet wurde, steht noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (ba) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/hamm/Ori...
POL-DN: Bei Einbruch Bargeld entwendet Düren (ots) - Ein Wohnungseinbruch wurde der Polizei am Dienstag gemeldet. Durch die offenstehende Hauseingangstür eines Mehrfamilienhauses in Düren, gelangten der oder die unbekannten Täter in der Zeit von 08:20 Uhr bis 11:40 Uhr ins Gebäude. Dabei brachen sie gewaltsam eine Wohnungstür auf und durchsuchten die dahinterliegenden Räumlichkeiten nach verwertbarem Diebesgut. Es wurde Bargeld entwendet. Der Sachschaden belief sich auf 200 Euro. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen nimmt die Leitstelle der Polizei unter der Notrufnummer 110 jederzeit entge...
POL-FR: Maulburg: Gegen geparktes Auto gefahren – eine Leichtverletzte und zwei beschädigte Autos Freiburg (ots) - Maulburg: Gegen geparktes Auto gefahren - eine Leichtverletzte und zwei beschädigte Autos Ein kurzer Moment der Unaufmerksamkeit führte am Dienstagnachmittag "In der Teichmatt" zu einem Unfall. Eine 26-jährige Frau befuhr gegen 17.10 Uhr mit ihrem Smart die Straße "In der Teichmatt" in Richtung Hauptstraße. Dabei übersah sie einen am rechten Fahrbahnrand geparkten VW Golf und krachte mit der rechten, vorderen Fahrzeugecke gegen die linke, hintere Ecke des Golfs. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Smart um 90 Grad ausgedreht und kam quer zur...
POL-OG: Achern, Oberachern – Todesursache auch nach Obduktion unklar Achern, Oberachern (ots) - Die Obduktion der am Mittwochvormittag tot aufgefundenen 25-Jährigen ist abgeschlossen. Die Todesursache bedarf weiterer Klärung. Die Mittzwanzigerin war am Vormittag des 16. Mai durch ihren Lebensgefährten im Flur der gemeinsamen Wohnung entdeckt worden. Die im Anschluss durch den 22-Jährigen hinzugerufenen Rettungskräfte konnten nur noch den Tod der zweifachen Mutter feststellen. Die Ermittlungen der Beamten des Kriminalkommissariats Rastatt sind noch nicht abgeschlossen. Die Untersuchungen der Rechtsmediziner dauern an. Mit Ergebnissen ist...
POL-WES: Neukirchen-Vluyn – Schwerer Unfall nach Überholmanöver Neukirchen-Vluyn (ots) - Am Donnerstagnachmittag gegen 17.20 Uhr befuhr eine 22-jährige Frau aus Kamp-Lintfort die Eyller Straße in Richtung Kamp-Lintfort. Hinter dem Ortsausgang Rayen beabsichtigte die Frau, zwei vorausfahrende Autos zu überholen. Während des Überholmänövers kam ihr eine 40-jährige Autofahrerin entgegen. Beide Autofahrerinnen stießen trotz Ausweichmanövern zusammen und schleuderten mit den PKW nach rechts in ein Feld und eine Wiese. Beide Frauen erlitten so schwere Verletzungen, dass Rettungswagen sie in Krankenhäuser b...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Relegationsspiel Karlsruher SC gegen FC Erzgebirge Aue als Risikospiel eingestuft – Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen zu erwarten Karlsruhe (ots) - Das Polizeipräsidium Karlsruhe bereitet sich für das Relegations-Hinspiel des Karlsruher SC gegen den FC Erzgebirge Aue vor. In der Innenstadt und auf der Autobahn, vor allem aber rund um das Stadion wird mit erheblichen Verkehrsbeeinträchtigungen zu rechnen sein. Das Fanverhältnis der beiden Mannschaften wird als neutral bis rivalisierend eingestuft. Auch aufgrund der weitreichenden Folgen von Relegationsspielen für die Vereine mit einer einhergehenden hohen Emotionalität bei den Anhängern wurde die Partie vorab zum Risikospiel erklär...
POL-HR: Kassel – West: 14-Jährige aus Kinder- und Jugendpsychiatrie vermisst Polizei Homberg Homberg (ots) - (Beachten Sie bitte auch das dieser Meldung beigefügte und zum Download bereitgestellte Foto der vermissten Lucy Maties.) Seit Dienstagabend wird die 14-jährige Lucy Maties aus der Kinder- und Jugendpsychiatrie in der Kasseler ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Homberg, übermittelt durch news aktuell
LPI-SLF: Motorradfahrer schwer verletzt – Zeugen gesucht! Teichel (ots) - Die Polizei sucht dringend Zeugen zu einem Verkehrsunfall, bei dem am gestrigen Nachmittag ein Motorradfahrer im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt schwer verletzt wurde. Der 50-jährige Mann aus Schleswig-Holstein fuhr gegen 14.50 Uhr in einer Gruppe von mehreren Motorrädern auf der B85 von Neckeroda in Richtung Teichel. Beim Überholen eines Mercedes drohte er kurz vor dem Ortseingang Teichel offenbar mit einem PKW im Gegenverkehr zusammenstoßen und musste laut ersten Zeugenaussagen deshalb in den linken Straßengraben ausweichen. Dort stürzte der Bike...
LPI-G: Pkw-Fahrer unter Alkoholeinfluss festgestellt Altenburg (ots) - Meuselwitz: Am Sonntag (13.05.2018, gegen 11:45 Uhr) wurde in der Hauptstraße ein Pkw Chevrolet kontrolliert. Während der polizeilichen Maßnahme nahmen die Polizeibeamten Alkoholgeruch wahr. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 61-jährigen Fahrzeugführer einen Wert von 1,61 Promille. Im Krankenhaus wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt. Gegen den Mann wurde Anzeige erstattet. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503 / -1504E...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3945655