Kassel (ots) – Am späten Dienstagnachmittag kam es in der Fuldatalstraße zu einem Auffahrunfall, an dem vier Autos beteiligt waren und insgesamt fünf Personen leichte Verletzungen davon trugen.

Die zur Unfallaufnahme eingesetzten Beamten des Polizeireviers Nord berichten, dass um kurz vor 18 Uhr vier Fahrzeuge hintereinander die Fuldatalstraße in Richtung Wolfsanger befuhren. Auf Grund der Verkehrslage musste ein 29-jähriger Mercedesfahrer aus Kassel sein Fahrzeug abbremsen und warten. Der dahinter fahrende 50-Jährige aus Kassel hielt mit seinem 1er BMW noch rechtzeitig an, ebenso der ihm folgende 45-jährige VW Golf-Fahrer aus Kassel. Der 22 Jahre alte Fahrer eines SUV der Marke Jeep bemerkte die stehenden Fahrzeuge zu spät und fuhr dem Golf in das Heck. Durch den Aufprall schob er den VW nach vorne gegen den BMW und dieser kollidierte in der Folge noch mit dem Mercedes. Neben dem Fahrer des VW Golf erlitten auch seine 34-jährige Beifahrerin und zwei Kinder im Alter von 9 und 15 Jahren leichte Verletzungen, die ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden mussten. Ebenso leicht verletzte sich die 55 Jahre alte Beifahrerin im BMW. An dem Jeep entstand ein Sachschaden im Frontbereich in Höhe von etwa 2.000 Euro. Den Schaden an dem Golf, bei dem sowohl das Heck als auch die Front stark eingedrückt wurden, schätzen die Beamten auf etwa 10.000 Euro. Die Beschädigungen an dem BMW werden mit 3.500 Euro angegeben. Den geringsten Schaden mit etwa 200 Euro und Kratzern an der hinteren Stoßstange trug der Mercedes davon.

Jürgen Wolf Presse – und Öffentlichkeitsarbeit 0561 – 910 1008

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Pressestelle

Telefon: 0561/910 10 20 bis 23
Fax: 0561/910 10 25
E-Mail: poea.ppnh@polizei.hessen.de

Außerhalb der Regelarbeitszeit
Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Telefon: 0561-910-0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung – Wem gehört diese Simson Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots) - Am 14.02.2018 stellten Polizeibeamte in Ohrdruf einen 29jährigen Mann auf einem roten Kleinkraftrad Simson S 51 ohne Versicherungskennzeichen fest. Motor- und Fahrzeugidentifikationsnummer waren weggeschliffen und das Zweirad mit roter Farbe augenscheinlich erst frisch lackiert worden. Der junge Mann hatte keine Fahrerlaubnis. Die Herkunft des Kleinkraftrads ist ungeklärt. Hierzu machte der Mann keine Angaben. Möglicherweise wurde es gestohlen. Bisher konnte aufgrund fehlender Individualnummern der rechtmäßige Eigentümer nicht er...
POL-EL: Bad Bentheim – Zwei Autos aufgebrochen Bad Bentheim (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch zwei Auto am Berliner Ring und am Mühlenberg aufgebrochen. Sie schlugen jeweils eine Scheibe der Fahrzeuge ein und durchsuchten sie nach Wertsachen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie lediglich einen geringen Münzgeldbetrag. Der angerichtete Sachschaden wird allerdings auf etwa 800 Euro beziffert. Möglicherweise stehen die Taten in Zusammenhang mit einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus am Berliner Ring. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05922)9800 bei der Polizei Bad Benthe...
POL-UL: (UL) Laichingen – Unfallflucht ist kein Kavaliersdelikt / Ein Unbekannter fuhr am Montag gegen ein geparktes Auto in Laichingen. Ulm (ots) - Der blaue Dacia parkte zwischen 11.30 Uhr und 19.45 Uhr auf einem Parkplatz in der Pfeiferstraße. Als die Fahrerin zu ihrem Auto zurückkam stellte sie fest, dass ein anderes Auto gegen ihren Sandero gefahren sein muss. Die hintere Stoßstange war zerkratzt und verzogen. Der Schaden an ihrem Auto wird auf etwa 2.000 Euro geschätzt. Auf dem Parkplatz direkt neben ihrem Auto fand sie eine silberne Zierleiste eines Mercedes. Ob diese zu dem gesuchten Auto gehört ist noch unklar. Die Polizei in Ehingen hat die Ermittlungen zu dem Unfallfahrer aufgenommen. Wer a...
POL-DU: Altstadt: Streit um Leistung im Bordell Duisburg (ots) - Ein 34-Jähriger war am Samstag (12. Mai) um 14:15 Uhr mit der Leistung einer Prostituierten im Bordell an der Vulkanstraße nicht zufrieden und nahm sich das Geld zurück. Der Sicherheitsdienst brachte den Mann ins Büro und alarmierte die Polizei. Die Beamtinnen gaben der 19-Jährigen den Lohn zurück und klärten den Kunden über Klagemöglichkeiten im Zivilrecht auf. Da der 34-Jährige von den Mitarbeitern geschlagen worden sein soll, erstattete er eine Anzeige wegen Körperverletzung. Rückfragen bitte an:Polizei Duisburg- ...
POL-TUT: (Dornhan) Unfallflucht – Zeugen gesucht Dornhan (ots) - Bereits am vergangenen Freitag kam es vor der Kreissparkasse zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines Opels parkte gegen 14.00 Uhr in einer Parkbucht. Als er gegen 14.30 Uhr zum Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug hinten rechts beschädigt ist. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Rechts neben dem Geschädigten hatte eine ältere Frau mit einem silbernen Pkw, eventuell Mercedes, geparkt. Als der Opelbesitzer zurückkam, war die Frau bereits weggefahren. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Oberndorf, Tel. 07...
POL-MI: Zeuge einer Unfallflucht aus dem Schlaf gerissen Petershagen (ots) - Durch einen lauten Knall wurde ein Anlieger der Straße Im Forsthauseck im Ortsteil Lahde in der Nacht zu Dienstag, dem 8. Mai, aus dem Schlaf gerissen. Hier konnte er noch beobachten, wie der Fahrer eines Sattelschleppers in der engen Straße rangierte und dabei eine Straßenlaterne umfuhr. Der Auflieger des Lkws bestand aus einem roten Container. Weitere Zeugen, die gegen 1.30 Uhr auf den Unfall aufmerksam wurden, wenden sich bitte unter der Rufnummer (0571) 8866-0 an die Polizei in Minden. Rückfragen bitte an:Polizei Minden-LübbeckeTelefon: 0571/...
FW-BO: Verkehrsunfall mit Pkw Bochum Laer (ots) - Um kurz vor 18:00 Uhr gingen mehrere Anrufe in der Leistelle der Feuerwehr Bochum ein die einen Verkehrsunfall auf der Wittener Straße meldete. Als die Einsatzkräfte an der Einsatzstelle eintrafen fanden sie einen Pkw vor, der frontal vor einen Brückenpfeiler gefahren war. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin so schwer verletzt, dass sie nicht mehr bei Bewusstsein war. Sofort wurde eine Menschenrettung mit schweren, technischen Geräten und mehreren Einsatzkräften eingeleitet. Die Person konnte schnell aus dem Fahrzeug befreit werden und durch den ...
POL-UL: (UL) Laichingen – Großer rammt Kleinen / Nach einem Unfall bei Laichingen am Mittwoch ist der Verursacher geflüchtet. Ulm (ots) - Eine 49-Jährige war kurz vor Mitternacht auf der Fahrt von Laichingen in Richtung Suppingen. Unterwegs überholte ein größeres Fahrzeug erst das Auto hinter ihr. Dann scherte der Überholer wieder ein. Schließlich überholte er die 49-Jährige in ihrem Kleinwagen. Dabei streifte der Überholer den kleinen Fiat. Trotz des Schadens von rund 2.000 Euro fuhr der Verursacher einfach weiter. Die Ehinger Polizei (Tel. 07391/5880) ermittelt jetzt und sucht den Flüchtigen. Bisher ist der Polizei bekannt, dass er mit einem größeren Sp...
POL-S: Verkehrskontrollen Stuttgart-Bad Cannstatt/-Mitte (ots) - Beamte der Verkehrspolizei haben am Dienstag (15.05.2018) an vier verschiedenen Kontrollörtlichkeiten den Straßenverkehr überwacht und dabei ihr Augenmerk insbesondere auf die Gurtpflicht, die Handynutzung und das Missachten des Rotlichts gelegt. Zwischen 07.00 Uhr und 08.45 Uhr überwachten die Beamten an der Einmündung Wilhelmastraße/Pragstraße die Beachtung des Rotlichts der Ampel, zeitgleich kontrollierten weitere Beamte in der Nürnberger Straße Höhe Beskidenstraße mit Schwerpunkt Gurtpflicht ...
POL-OF: Blitzermeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen von Freitag, 18.05.2018 Offenbach (ots) - Bereiche Offenbach und Main-Kinzig Polizeipräsidium Südosthessen - Geschwindigkeitskontrollstellen für die 21. Kalenderwoche 2018 (aa) Das Polizeipräsidium Südosthessen veröffentlicht auf seiner Internetseite www.polizei.hessen.de/ppsoh wöchentlich geplante Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Die Auflistung ist nicht abschließend; Verkehrsteilnehmer sollten daher mit weiteren Geschwindigkeitskontrollen der einzelnen Reviere und Stationen rechnen. Im Jahr 2017 ereigneten sich im Polizeipräsidium Südosthessen insg...
POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.05.2018 Heilbronn (ots) - Kupferzell: Einbrecher im Haus überrascht Zwei Einbrecher wurden am letzten Freitag, gegen 21.40 Uhr, von den Bewohnern eines Hauses im Kupferzeller Friedhofsweg bei der Tatausführung überrascht. Die Bewohnerin kam zum genannten Zeitpunkt mit ihrem erwachsenen Sohn von einer Feier zurück. Nach dem Öffnen der Haustüre ging sie wie gewohnt in das erste Obergeschoss, welches sie im Haus bewohnt. Hier bemerkte sie, dass die Tür zum Büro einen Spalt offen stand und wollte diese schließen. In diesem Moment kamen zwei Männer aus dem...
POL-ME: Raubüberfall auf ARAL-Tankstelle – Erkrath – 1805093 Mettmann (ots) - Am Freitagabend des 18.05.2018 gegen 22:00 Uhr betrat ein Mann die ARAL-Tankstelle an der Haaner Straße in Erkrath-Hochdahl und forderte unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe des Bargeldbestandes. Die beiden 35 und 64 jährigen Mitarbeiterinnen der Tankstelle füllten daraufhin den mitgebrachten schwarzen Müllbeutel mit Schein- und Münzgeld, bevor der Täter noch eine Wodkaflasche entwendete und das Gelände in Richtung Schildsheider Straße verließ. Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: - schmale hagere Figu...
POL-KB: Waldeck- Einbrecher erbeuten Rotwein Korbach (ots) - Unbekannte Diebe versuchten in der Zeit von Donnerstagnachmittag, 16.30 Uhr bis Freitagabend 21.30 Uhr in ein Mehrfamilienhaus in der Straße "Stelzerstal" einzubrechen. Der oder die Diebe versuchten die Eingangstür gewaltsam zu öffnen, scheiterten jedoch. In der Nachbarschaft waren sie erfolgreicher. Sie drangen in einen Lagerraum ein und öffneten anschließend gewaltsam ein Schlafzimmerfenster und drangen in das Haus ein. Sie durchsuchten das Haus entwendeten aber lediglich zwei Flaschen Rotwein. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen. Hinweise bit...
POL-PDNW: Grünstadt. Außenlandung eines Segelflugzeuges – Kein Personen- und Sachschaden Grünstadt (ots) - Am 19.05.2018 landete gegen 16:20 Uhr ein Segelflugzeug in Grünstadt auf einem Acker zwischen der Ferdinand-Porsche-Straße und der B 271. Der 21jährige Pilot aus Aachen war mit dem Flugzeug in Hockenheim gestartet und wollte dort auch wieder landen. An oben genannter Örtlichkeit hatte er aber keine entsprechende Thermik mehr, um das Flugzeug in der Luft zu halten, sodass er eine sogenannte Außenlandung durchführen musste. Der Pilot wurde nicht verletzt. Es entstand auch kein Sachschaden, weder am Segelflugzeug noch auf dem Acker. Gefahr f&...
POL-LB: B464 // Gem. Weil im Schönbuch, Bereich Kälberstelle: Verkehrsunfall mit zwei schwer Verletzten Ludwigsburg (ots) - Am Montag, gegen 19.20 Uhr, befuhr eine 22jährige Seat-Lenkerin die B464 von Holzgerlingen in Richtung Tübingen. Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit kommt die Lenkerin zunächst nach links von der Fahrbahn ab, steuert gegen und schleudert dann nach rechts in den Grünbereich. Dort kommt sie an einem Baumstumpf zum Endstand. Die Lenkerin und ihre 17jährige Beifahrerin werden im Fahrzeug eingeklemmt und mussten durch die Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Beide Insassen wurden durch den Aufprall schwer verletzt und kamen in Krankenh&aum...
LPI-GTH: Aufhebung Öffentlichkeitsfahndung Gerstungen (ots) - Der seit dem 08.05.2018 vermisste 33-Jährige aus dem Bereich Gerstungen wurde aufgefunden. Die Öffentlichkeitsfahndung kann somit eingestellt werden. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung. (mb) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPolizeiinspektion EisenachTelefon: 03691/2610E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
POL-HL: OH-Eutin-Landesstraße 174 / Unfall am Samstag auf der L 174 bei Eutin -Zeugen gesucht Lübeck (ots) - Ein 45-jähriger Ostholsteiner befuhr am Samstag (12.05.) die Landesstraße 174 in Richtung Malente. Circa 400 Meter nach der Einmündung auf die Kerntangente kam der Fahrer gegen 21:45 Uhr nach rechts von der Fahrbahn ab und befuhr den Grünstreifen über eine Strecke von ca. 175 Meter. Dann gelangte der BMW Kombi wieder auf die Fahrbahn und kam ins Schleudern, sodass der Wagen sich um 180 Grad drehte und nach links entgegen seiner Fahrtrichtung erneut von der Fahrbahn abkam. Hier prallte der Pkw mit dem Heck in einen Graben und drehte sich erneut um ...
POL-PDKH: Mehrstündige Sperrung der Bundesstraße 9 nach Erdrutsch Bacharach (ots) - Durch einen Starkregenniedergang am Nachmittag des 14.05.2018 kam es gegen 17.15 Uhr zu einem Erdrutsch auf die Bundesstraße 9 zwischen Niederheimbach und Bacharach. Die Fahrbahn war mehrere hundert Meter mit Schlamm, Geröll und Wasser überflutet und ein Durchkommen nicht möglich. Die Feuerwehr und Straßenmeisterei rückten mit "schwerem Gerät" an, um die Fahrbahn wieder frei zu räumen. Während der gesamten Maßnahmen musste die Straße in beide Fahrtrichtungen gesperrt werden. Die Sperrung wurde gegen 22.00 Uhr nach Bee...
POL-PDNW: Neustadt/Weinstr. – Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht Neustadt/Weinstraße (ots) - Am 18.05.2018, zwischen 15.30 Uhr und 20.00 Uhr ereignete sich auf dem Parkplatz des Kindergartens in der Stettiner Straße ein Verkehrsunfall, bei dem ein Verkehrsteilnehmer das Fahrzeugheck eines geparkten Fahrzeugs beschädigte und sich anschließend von der Unfallörtlichkeit entfernte, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Wer Hinweise bezüglich des flüchtigen Unfallverursachers geben kann, wird gebeten sich bei der Polizei Neustadt zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Neustadt/Weinstra&szli...
POL-DA: Dieburg: Fluchtversuch endet mit Sturz und Strafanzeige Dieburg (ots) - In der Nacht zum Dienstag (15.5) versuchte ein 17-Jähriger Rollerfahrer, ohne Licht und mit hoher Geschwindigkeit vor der Polizei zu flüchten. Eine Streife der Polizei Dieburg befuhr zuvor, gegen 1.30 Uhr, die Frankfurter Straße als sie einen Mann auf einem dortigen Tankstellengelände wahrnahm, der beim Erblicken der Polizisten sofort zu seinem Roller rannte und in Richtung Gewerbestraße flüchtete. Während der anschließenden Verfolgungsfahrt, die weiter über die Güterstraße sowie über die Robert-Bosch-, Industrie u...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/3945164