Limburg (ots) – 1. Diebe erbeuten Schweißgerät und Turbogebläse, Dornburg, Langendernbach, Oberm Ellarer Weg, 13.05.2018, 21.30 Uhr bis 14.05.2018, 15.00 Uhr,

(pl)Unbekannte Täter haben zwischen Sonntagabend und Montagnachmittag aus einer Halle in der Straße “Oberm Ellarer Weg” in Langendernbach ein Schweißgerät mitsamt Gasflasche und ein Turbogebläse gestohlen. Die Diebe drangen in die Halle ein und ließen anschließend das Diebesgut im Wert von über 2.000 Euro mitgehen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

2. Rasenmähtraktor gestohlen, Waldbrunn, Lahr, Nordstraße, 12.05.2018, 15.00 Uhr bis 15.05.2018, 11.00 Uhr,

(pl)In Lahr erbeuteten Diebe zwischen Samstagnachmittag und Dienstagvormittag einen Rasenmähtraktor des Herstellers Stiga. Der gestohlene schwarze Traktor war vor der Garage eines Wohnhauses in der Nordstraße abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

3. Blumenkübel entwendet, Limburg, Fleischgasse, 14.05.2018, 18.00 Uhr bis 15.05.2018, 14.00 Uhr,

(pl)Auf zwei große und bepflanzte Blumenkübel hatten es Diebe zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag in der Fleischgasse in Limburg abgesehen. Die beiden lilafarbenen und mit Weiden und Blumen bepflanzten Kübel waren vor einem Geschäft abgestellt. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

4. Unfallflucht auf Restaurantparkplatz, Limburg, Dieselstraße, 15.05.2018, 12.15 Uhr bis 12.30 Uhr, (pl)Bei einer Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Restaurants in der Dieselstraße wurde am Dienstagmittag ein grauer Mercedes beschädigt. Der im vorderen, linken Bereich beschädigte Pkw war zwischen 12.15 Uhr und 12.30 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 2.500 Euro geschätzt. An dem Mercedes befanden sich rote Farbanhaftungen. Mögliche Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

5. Geparktes Auto beschädigt – Unfallflucht, Limburg, In der Erbach, 14.05.2018, 17.00 Uhr bis 15.05.2018, 09.30 Uhr,

(pl)In der Straße “In der Erbach” in Limburg ist zwischen Montagnachmittag und Dienstagmorgen bei einem Verkehrsunfall an einem geparkten Pkw ein Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro entstanden. Der Verursacher flüchtete von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Der betroffene silberne Mazda war auf einem Parkplatz abgestellt und wurde von einem anderen Fahrzeug im vorderen, linken Bereich beschädigt. Mögliche Unfallzeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen – Wiesbaden
Konrad-Adenauer-Ring 51
65187 Wiesbaden
Pressestelle
Telefon: (0611) 345-1054/1041/1042
E-Mail: pressestelle.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Im Streit zugestochen – 20-jähriger aus Ochtrup verstirbt an den Folgen Ochtrup / Münster (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Kreispolizeibehörde Steinfurt und des Polizeipräsidiums Münster Am frühen Morgen des Pfingstmontages (21.5., 03:00 Uhr) gerieten zwei junge Männer im Stadtpark in Ochtrup aneinander. "Im Verlauf des Streits stach ein 18-jähriger Tatverdächtiger nach ersten Ermittlungen mehrfach mit einer abgebrochenen Flasche auf einen 20-jährigen Kontrahenten ein", schilderte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt heute in Münster das Geschehene. "Die Verletzungen im Br...
Bundespolizeidirektion München: Alkohol, Diebstahl und “Sieg Heil”: Festnahme – Anzeige – Ausnüchterung München (ots) - Am Sonntagmittag (20. Mai) wurde ein 25-Jähriger in einem Ladengeschäft am Hauptbahnhof bei einem Diebstahl ertappt. Wegen des Verwendens von Kennzeichen verfassungswidriger Organisationen im Polizeigewahrsam wird er nun zusätzlich beanzeigt. Gegen 13:30 wurde die Bundespolizeiinspektion München über einen Ladendieb informiert. Ein 25-jähriger Bulgare hatte in einem Lebensmittelgeschäft im Zwischengeschoss Lebensmittel im Wert von 5,57 Euro (Chips, Zwiebelmix und Orangensaft) eingesteckt und war war, ohne zu bezahlen durch die Kasse gegan...
POL-CLP: Pressemeldung PK Friesoythe Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung des PK Friesoythe vom 19.05.-20.052018 Saterland, OT Sedelsberg - Trunkenheit im Straßenverkehr Am Samstagmorgen, gegen 01.00 Uhr, wurde ein 34-jähriger Friesoyther mit seinem Pkw kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Zudem muss das Auto nun für einige Monate stehen bleiben. Friesoythe - Unfallflucht Am Samstag, zwischen 1...
POL-DA: Groß-Gerau: Autodiebe haben es auf Mercedes abgesehen (GG-A 5555) Groß-Gerau (ots) - Kriminelle hatten es in der Nacht zum Donnerstag (17.05) auf einen schwarzen Mercedes Benz abgesehen. Der CLS 350 im Wert von circa 45.000 Euro war gegen 0.30 Uhr in der Sudetenstraße abgestellt worden. Um 7 Uhr bemerkten Zeugen den Diebstahl des Fahrzeuges mit dem amtlichen Kennzeichen GG-A 5555 und verständigten die Polizei. Die Ermittler der Polizei in Groß-Gerau haben Strafanzeige erstattet und hoffen auf die Mithilfe von Zeugen. Wer hat Hinweise zum Verbleib des Autos oder den bislang noch unbekannten Tätern? (06152/175-0) Rückfragen bit...
POL-GS: Pressebericht Polizei Bad Harzburg, Samstag, 19.05.2018 Goslar (ots) - Bad Harzburg Verkehrsunfall Freitag, 18.05.2018, 13.25 Uhr, Kreisstraße 70. Die Beteiligte 01, Pkw BMW Mini Cooper aus Wolfenbüttel, befuhr die Kreisstraße 70 von Oker kommend in Richtung Harlingerode und bremste plötzlich und ohne triftigen Grund auf gerader Strecke, so dass die hinter ihr fahrenden Beteiligten 02 -der 28-jähriger Führer eines Pkw VW und Beteiligt 03 -der 63-jährige aus Bad Harzburg, nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden konnten. Trotz einer Gefahrenbremsung fuhr dann der Beteiligte 04 -der 54-j&aum...
POL-LG: ++ Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 18.bis 21.05.2018 ++ Lüneburg (ots) - Pressemitteilung für den Zeitraum vom 18. bis 21.05.2018 Bereich Lüneburg: Sachbeschädigungen an Pkw Freitag, 18.05.2018, 16:00 Uhr - Samstag, 19.05.2018, 15:55 Uhr Ort: 21335 Lüneburg, Lüner Damm und Am Werder Kurzsachverhalt: In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu drei Sachbeschädigungen an Pkw. Unbekannte zerkratzten den Lack von drei geparkten Pkw und verursachten Schäden in Höhe von rund 3.500 Euro. Samstag, 19.05.2018, 18:00 Uhr - Sonntag, 20.05.2018, 10:30 Uhr Ort: 21339 Lüneburg, Hamburger Straße Kurzsachv...
POL-TUT: (Blumberg) In die Leitplanken gekracht Blumberg (ots) - Ein 25-jähriger Lenker ist am Dienstag, gegen 7.30 Uhr, auf der B 314 in die Leitplanken gekracht. Der junge Mann war in Richtung Randen unterwegs und kam in einer Rechtkurve von der Straße ab. Am Kleinwagen des 25-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell
POL-HN: Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 18.05.2018 mit Berichten aus dem Hohenlohekreis Heilbronn (ots) - Kupferzell: Drei Beteiligte, eine Verletzte Eine Verletzte und weit über 10.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls bei Kupferzell am Donnerstagnachmittag. Gegen 17 Uhr fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Fiat Punto auf der B 19 in Richtung Schwäbisch Hall. In Höhe der Autobahnauffahrt Kupferzell mussten die Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt halten, was die Frau offenbar zu spät sah. Nachdem ihr Fiat gegen das Heck eines Opel Corsa geprallt war, fuhr eine Gleichaltrige mit ihrem BMW Mini gegen das Heck des Puntos, der noch einmal gegen den Opel...
POL-AC: Einbruch in Diskothek – Bargeld aus Geldautomaten gestohlen – Täter flüchtig Aachen (ots) - Dienstagmorgen (15.05.18) gegen 2 Uhr verschafften sich unbekannte Einbrecher Zutritt zu den Räumlichkeiten einer Diskothek in der Liebigstraße; die Disco war zu dieser Zeit geschlossen. Einen in den Innenräumen aufgestellten Geldautomaten brachen sie mit Gewalt auf und entwendeten das darin befindliche Bargeld. Anschließend flohen sie mit ihrer Beute. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Das beigefügte Bild kann rechtefrei übernommen werden.(pw) Rückfragen bitte an:Polizei AachenPressestelleTelefon: 0241 / 9577 - 21211Fax: 0...
POL-PPRP: Ludwigshafen – Fahrradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt Ludwigshafen (ots) - Am Sonntagmorgen um 07:13 Uhr kollidierte ein 78-jähriger Fahrradfahrer an der Einmündung Mittelpartstraße/Notwendestraße mit einer 46-jährigen KIA-Fahrerin und verletzte sich hierbei schwer. Der Fahrradfahrer fuhr dabei die Buschwegbrücke hinunter, in Richtung Oggersheim-Melm. Die KIA-Fahrerin fuhr von der Notwendestraße in Richtung Mittelpartstraße. An der Kreuzung zur Notwendestraße stieß das Fahrrad mit dem Pkw zusammen, wobei der Mann auf die Straße stürzte. Er erlitt dabei schwere Kopfverletzungen, so...
POL-HRO: Wismar Altstadt Wismar (ots) - Körperverletzung - Tatverdächtiger gestellt, Geschädigter unbekannt Am Samstagmorgen kam es gegen 04:00 Uhr in der Wismarer Altstadt im Bereich der Altwismarstraße/Altböterstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Aufmerksame Zeugen meldeten dem Polizeihauptrevier Wismar, dass ein augenscheinlich stark alkoholisierter Mann soeben einen Anderen in der nahe gelegenen Innenstadt geschlagen habe. Durch die sofort eingeleitete Fahndung nach dem beschriebenen Tatverdächtigen konnte dieser im Nahbereich des...
POL-OG: Gernsbach – Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt Gernsbach (ots) - Eine 58-jährige Radfahrerin hat sich im Zuge eines Unfalls am frühen Donnerstagabend in der Casimir-Katz-Straße schwere Verletzungen zugezogen. Die Frau war kurz nach 19 Uhr mit ihrem Velo in Richtung Ortsmitte unterwegs. Hierbei wurde sie von einem nach links in den Kastanienweg abbiegenden Mazda einer 83-Jährigen angefahren. Durch die Kollision wurde die 58-Jährige über die Motorhaube auf die Windschutzscheibe und danach auf die Fahrbahn geschleudert. Die Beamten der Verkehrspolizeidirektion Baden-Baden haben die Ermittlungen aufgenommen und ...
POL-HI: Zwei Verletzte nach Unfall zwischen Radfahrerin und “Rollerfahrer” Hildesheim (ots) - Söhlde (web) - Am 20.05.18, gegen 15:30 Uhr, kam es auf der L 475, zwischen den Ortschaften Barbecke und Söhlde, zu einem folgenschweren Verkehrsunfall. Eine 55jährige Radfahrerin (aus dem LK Wolfenbüttel) befuhr die Landesstraße aus Rtg. Barbecke kommend in Rtg. Söhlde. Zum Unfallzeitpunkt wollte ein 55jähriger aus der Gemeinde Söhlde mit seinem Kleinkraftrad (Roller) die Radfahrerin überholen. Plötzlich machte die Radfahrerin einen Schlenker nach links, so dass es zum Zusammenstoß der beiden Beteiligten kam. Duch die...
POL-BO: Bochum / Bochumer greift jüngeren Bruder mit Messer an – Untersuchungshaft! Bochum (ots) - Gemeinsame Presseerklärung der Bochumer Staatsanwaltschaft und der Polizei In den Nachmittagsstunden des gestrigen 14. Mai wurde die Polizei zu einem Wohnhaus an der Straße "Büterhof" in Bochum-Harpen gerufen. Nach verbalen Streitigkeiten war ein dort lebender Bochumer (21) gegen 17.15 Uhr auf seinen Bruder (19) losgegangen. Wenig später versuchte der 21-Jährige, mit einem Küchenmesser auf das Opfer einzustechen. Der 19-Jährige konnte aber zur Seite springen, wurde aber dennoch an der Hand leicht verletzt. Der Tatverdächtige, der seine Fa...
POL-PDMY: Pressemeldung der Polizeiinspektion Remagen Wochenende 18. – 20.05.2018, 12:00 Uhr Polizeidirektion Mayen Remagen (ots) - Verkehrsunfälle: Es wurden im Berichtszeitraum 15 Verkehrsunfälle gemeldet, davon zwei mit Personenschäden und Radfahrerbeteiligung. Remagen. Am Freitag befuhr ein 15-jähriger Jugendlicher mit seinem Fahrrad den Gehweg in der "Alte ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell
POL-NI: PKW überholt ziviles Einsatzfahrzeug – Bei Kontrolle 1,45 Promille festgestellt Nienburg (ots) - NIENBURG (jah) - In den Abendstunden des 19.05.2018 überholte ein männlicher Fahrzeugführer in seinem schwarzen Mercedes E 350 CDI ein ziviles Einsatzfahrzeug der Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg. Wenngleich der Überholvorgang an dieser Stelle nicht verboten war, fiel den Beamten die teilweise unsichere und aggressive Fahrweise des Fahrzeugführers auf. Insofern wurden dem Fahzeugführer Haltezeichen gegeben und eine Kontrolle durchgeführt. Dabei fiel den Beamten Alkoholgeruch in der Atemluft des 20jährigen Mannes auf, der aus dem L...
BPOLI KLT: Zurückgelassener Rucksack löst Einsatz aus – Zugausfälle und Verspätungen sind die Folge Bundespolizeiinspektion Klingenthal Zwickau (ots) - Ein auf dem Bahnsteig 5 des Hauptbahnhofes Zwickau zurückgelassener Rucksack löste am Nachmittag des Pfingstsonntages einen Einsatz von Bundespolizei sowie Feuerwehr und Rettungsdienst aus. Dadurch kam es zu sieben Teilausfällen von ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Klingenthal, übermittelt durch news aktuell
LPI-EF: Angriff auf Rettungskräfte und Polizei – Erfurt, 20.05.2018 Erfurt (ots) - In der Nacht zum Sonntag, den 20.05.2018 riefen Rettungskräfte die Polizei zu Hilfe, nachdem diese im Straßengraben der Ortsverbindungsstraße zwischen Nöda und Riethnordhausen einen Mann fanden und medizinisch versorgen wollten. Der augenscheinlich unter Alkohol und/oder Betäubungsmitteln stehende 34-Jährige griff zunächst das helfende Rettungspersonal an, bevor er auch die hinzukommenden Polizeibeamten mittels Schlägen und Tritten attackierte. Der Angreifer konnte nur durch eine Fesselung kontrolliert und der notwendigen medizinischen B...
POL-PDNW: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Motorradfahrer Haßloch_Haßloch (ots) - Am Montag, den 21.05.2018 kam es gegen 18:55 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Westrandumgehung in Haßloch. Eine 83jährige Haßlocherin wollte mit ihrem Pkw vom Füllerweg nach rechts auf die Westrandumgehung abbiegen. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines von links kommenden Motorradfahrers und es kam zum Zusammenstoß. Der 45jährige Motorradfahrer, der ebenfalls aus Haßloch kommt, wurde bei dem Unfall schwer verletzt, war jedoch ansprechbar. Auch die Unfallverursacherin wurde leicht verletzt. Beide kamen in Kranke...
POL-MI: Polizeikontrollen: Beamte haben Kriminelle und Verkehrssünder im Visier Bad Oeynhausen, Porta Westfalica, Minden (ots) - Mit gezielten Kontrollen ging die Polizei im Kreis Minden-Lübbecke am Mittwoch gegen die Eigentumskriminalität vor. Gleichzeitig war es Ziel der Beamten, Verkehrsverstöße zu verfolgen. Schwerpunkte der Aktion waren Kontrollen auf der Verbindungsstrecke von der A30 zur A2 in Bad Oeynhausen und auf der B 482 in Porta Westfalica-Vennebeck. Zudem waren Zivilfahnder verstärkt in der Mindener Innenstadt unterwegs. Am Vormittag hatten sich die uniformierten Einsatzkräfte ab 10 Uhr an der Kanalstraße in Bad Oeynhause...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/3944914