Wittenburg (ots) – Bei einem Auffahrunfall in Wittenburg sind am Mittwochvormittag die Fahrer zweier PKW verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr auf der Landesstraße 04 in Höhe der Autobahnzufahrt ein Citroen auf einen verkehrsbedingt haltenden Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes nach vorn geschleudert und kam rund 50 Meter weiter zum Stehen. Der Citroen stieß gegen eine Schutzplanke. Die 74-jährige Fahrerin des Citroen erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sie kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Mercedes- Fahrer wurde leicht verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand jeweils erheblicher Sachschaden. Die Polizei ermittelt jetzt zur genauen Unfallursache.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Vermisstensuche nimmt ein glückliches Ende, LK VR Sassnitz (ots) - Die am Abend des 17.05.2018 als vermisst gemeldete 28-jährige Frau konnte am 18.05.2018 um ca. 16:45 Uhr wohlauf in der Ortschaft Glowe angetroffen werden. Die Polizei bedankt sich bei der eingesetzten Rettungshundestaffel Jasmund und für jeden eingegangen Hinweis aus der Öffentlichkeit. Im Auftrag Udo Koltermann PHK Polizeiführer vom Dienst Einsatzleitstelle, Polizeipräsidium Neubrandenburg Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an:Polizeipräsidium NeubrandenburgPressestelleNicole BuchfinkTelefon: 0395/5582-2040Fax: 0395/5582-2006E-Mail: pr...
FW-BO: Dachstuhlbrand in Hofstede – 1. Meldung Bochum (ots) - Seit 2.22 Uhr ist die Feuerwehr Bochum an der Poststraße in Hofstede im Einsatz. Dort brennt der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Um 2.22 Uhr erreichten mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr Bochum und meldeten eine Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus an der Poststraße. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte schlugen Flammen aus dem Spitzboden des Hauses und der Brand drohte auf die Dachgeschosswohnungn sowie den Rest der Dachkonstruktion überzugreifen. Alle Bewohner hatten sich zu diesem Zeitpun...
POL-HK: In Schlangenlinien Schneverdingen (ots) - Ein in Schlangenlinien fahrendes Auto fiel in der Nacht zu Samstag Zeugen in Schneverdingen auf. Der Fahrzeugführer solll sich zuvor wankend auf sein Fahrzeug zubewegt haben. Polizeibeamte trafen das Auto kurze Zeit später vor der Wohnung des 46 jährigen Fahrzeughalters in Schneverdingen an. Nachdem die Wohnungstür auf Klingeln und Klopfen nicht geöffnet wurde ordnete die Staatsanwaltschaft Lüneburg die gewaltsame Türöffnung an. Der Fahrzeughalter lag vermeintlich schlafend, stark alkoholisiert auf dem Sofa. Ein Atemalkoholtest er...
POL-SU: Festnahme nach wiederholtem Betrug Siegburg (ots) - Am Sonntagabend wurde gegen 20.20 Uhr auf dem Europaplatz durch geschädigte Bürger ein 62jähriger, in Siegburg lebender Türke festgenommen und an die Polizei übergeben. Der ältere Mann wurde von einer 46jährigen Siegburgerin wiedererkannt, als dieser gerade versuchte einen 33jährigen Sankt Augustiner zu betrügen. Unter dem Vorwand, dass er seine Brieftasche zu Hause vergessen habe und er dringend Benzingeld brauchte, wollte er sich Geld leihen, um es später zurückzugeben. Die Siegburgerin war wenige Tage zuvor auf die glei...
POL-OG: Baden-Baden – Suchaktion Baden-Baden (ots) - Weil ein an Demenz erkrankter Patient in der Nacht aus seinem Klinikzimmer in der Balger Straße verschwunden war, wurde durch das Deutsche Rote Kreuz mit vier Suchhunden, der Feuerwehr Baden-Baden und mehreren Streifenwagen der Polizei nach dem Mittachtziger gesucht. Am Mittwochmorgen, kurz vor 2 Uhr, fiel das Verschwinden des Mannes, der vor mehreren Wochen operiert wurde, bei einer Kontrolle auf. Gegen 5 Uhr konnte der Mann vor einem Technikgebäude aufgefunden und nach einer ersten Versorgung durch den Rettungsdienst in die Klinik zurückgebracht werden. /r...
POL-SO: Lippstadt – Auto gestohlen Lippstadt (ots) - In der vergangenen Nacht, im Zeitraum von 23:00 bis 08:30 Uhr, wurde an der Immermannstraße ein Auto entwendet. Der schwarze VW Tiguan mit dem Kennzeichen SO-NA 213 war auf dem Grundstück eines Wohnhauses abgestellt. Wie die Täter das Fahrzeug entwendeten ist noch nicht bekannt. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zum Verbleib geben können, sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestelle Polizei SoestTelefon: 02921 - 9100 5300E-Mail: pressestelle.s...
LPI-GTH: Aufhebung Öffentlichkeitsfahndung Gerstungen (ots) - Der seit dem 08.05.2018 vermisste 33-Jährige aus dem Bereich Gerstungen wurde aufgefunden. Die Öffentlichkeitsfahndung kann somit eingestellt werden. Die Polizei bedankt sich für die Unterstützung. (mb) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPolizeiinspektion EisenachTelefon: 03691/2610E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
LKA-BW: Koreanischer Konsul informiert sich beim Landeskriminalamt Baden-Württemberg Ein Dokument2018_05_15_Besuch_Konsul_Korea.pdfPDF - 2,5 MBStuttgart (ots) - - Weiterer enger Austausch vereinbart - Internet of Things und Smart-Home Attacken als neues Bedrohungsfeld in Südkorea "Weder Kriminalität noch Prävention machen an den Grenzen halt", so Ralf Michelfelder, Präsident des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg. Am heutigen Tag besuchten Konsul Sun-Ho Lee und sein Kollege, Konsul Hyungsup Han, vom Generalkonsulat der Republik Korea auf Einladung des Präsidenten Ralf Michelfelder das Landeskriminalamt Baden-Württemberg. Ihr In...
POL-KR: Cracau: Einbruch in Pizzeria Krefeld (ots) - Im Zeitraum von Freitag (18.05.18) 23:00 bis Samstag (19.05.2018) 15:00 Uhr brachen Unbekannte in eine Pizzeria an der Bahnstraße ein und erbeuteten Bargeld und ein Tablet. Sie verschafften sich Zugang durch Aufhebeln der Eingangstür und durchsuchten die Räume nach Wertgegenständen. Die Täter entkamen unerkannt mit Bargeld und einem Tablet der Marke Huawei. Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizei Krefeld unter der Rufnummer 02151 / 634-0 oder per E-Mail an hinweise.krefeld@polizei.nrw.de. (268) Rückfragen von Journalisten bitte an:P...
POL-BS: Zeugen gesucht! Braunschweig (ots) - Die Polizei bittet mögliche Unfallzeugen um Hinweise zu einem Unfall, der sich am Samstag, den 19. Mai, gegen 18.31 Uhr, auf der Saarbrückener Straße in Höhe der Einmündung zur Trierstraße ereignete. Hier kam eine Radfahrerin zu Fall und verletzte sich leicht. Nach Angaben der Frau sei sie von einem PKW bedrängt worden und stürzte. Wer Hinweise zu dem VOrfall geben kann, meldet sich bitte beim Verkehrsunfalldienst unter der Telefonnummer 0531/476-3935. Rückfragen bitte an:Polizei BraunschweigPI Braunschweig, Öffentlichkei...
POL-VIE: Bargeld und Zigaretten beim Kirmesbesuch geraubt Brüggen (ots) - Im Rahmen der Brüggener Pfingstkirmes kam es am Samstagnachmittag zu einem vollendeten und einem versuchten Raubdelikt. Gegen 16:30 Uhr wurde ein 17-jähriger Nettetaler auf dem Kreuzherrenplatz von zwei Unbekannten zur Herausgabe einer Schachtel Zigaretten aufgefordert. Als er dies ablehnte, schlug einer der Beiden dem Jugendlichen gegen den Kopf. Dieser rannte daraufhin weg. Bei der Verfolgung zog einer der Unbekannten ein Messer aus einer Bauchtasche und drohte dem Nettetaler. Er konnte aber schließlich flüchten. Rund eine Stunde später schlug d...
POL-PDLU: Geldbeutel aus PKW entwendet Maxdorf (ots) - Am 18.05.2018 zwischen 16:00 Uhr und 19:00 Uhr wird aus einem PKW in der Hanns-Hörbiger-Straße in Maxdorf ein Geldbeutel entwendet. Zur Tatzeit ist der PKW unverschlossen. Im Geldbeutel befinden sich ca. 500 EUR Bargeld. Die Polizei rät: Lassen Sie Ihre Wertsachen nie unbeaufsichtigt! Weitere Tipps erhalten Sie unter www.polizei-beratung.de. Wir wollen, dass Sie sicher Leben - ihre Polizei Frankenthal. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Pol...
POL-PDLD: Versuchter PKW-Aufbruch Herxheim (ots) - 17. Mai 2018, 22:00 Uhr - 18. Mai 2018, 13:00 Uhr Unbekannte Täter versuchten die Fahrertür eines Toyota Verso aufzuhebeln, welcher auf dem Parkplatz der Viktoria Herxheim in der der St. Christopherus-Straße geparkt war. An der Toyota entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Landau unter 06341 / 287-0 Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LandauThomas Sewohl Telefon: 06341-287-0www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-C...
POL-PDKL: Brand von Lagerholz Elzweiler (ots) - In der Nacht zum 20.05.2018 wurde die Bewohnerin eines Hauses im Kloppweg durch einen Brand auf ihrer Terrasse wach, welchen sie umgehend löschen konnte. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde vermutet, dass es sich um eine Selbstentzündung von gelagertem Holz und Sägemehl handeln könnte. Es wurde keine Person verletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden im niedrigen 4-stelligen Bereich. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KaiserslauternTelefon: 0631 369-1080www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslauternPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter N...
POL-LB: BAB 81, Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord, Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss führt zum Entzug der Fahrerlaubnis Ludwigsburg (ots) - Am Sonntag gegen 18:45 Uhr, befuhr ein 34-jähriger Mann mit seinem Pkw Citroen die BAB 81 in Fahrtrichtung Heilbronn. An der Anschlussstelle Ludwigsburg-Nord hat der Pkw dann die BAB 81 in Richtung Bietigheim-Bissingen verlassen. Auf der dortigen Überleitung zur Bundesstraße 27, fuhr der Lenker des Citroen zuerst einem 74-Jährigen Lenker eines Pkw Opel auf dem linken Fahrstreifen dicht auf. In der Folgezeit fuhr der 34-jährige seinen Wagen auf den rechten Fahrstreifen, überholte den Unfallbeteiligten rechts, anschließend zog der Unfallve...
POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfall mit sechs Fahrzeugen, zwei Leichtverletzten und hoher Schadenssumme Ludwigsburg (ots) - Am Freitagabend gegen 17:30 Uhr befuhr ein 81 Jahre alter Fahrer eines Daimler-Benz die Wilhelmstraße in Bietigheim-Bissingen in Richtung Stuttgarter Straße. Auf Höhe des Aurain-Parkplatzes wollte er einem ausparkenden Fahrzeug ausweichen. Weil er vermutlich das Brems- mit dem Gaspedal verwechselte, beschleunigte er unkontrolliert und stieß im Bereich des Parkplatzes zunächst mit zwei geparkten Fahrzeugen, einem VW sowie einem weiteren Daimler-Benz, zusammen und fuhr im Anschluss in den Kreuzungsbereich der Stuttgarter Straße. Dort kollidie...
FW Ratingen: Ratingen 19.05.2018 18:40 Uhr Brachter Str. Verkehrsunfall mit Quad. Ratingen (ots) - Ratingen, am heutigen frühen Abend, ist es auf der Brachter Str. höhe der Auffahrt zur BAB 44, zu einem folgenschweren Unfall gekommen. Ein aus Richtung Homberg kommendes Quad, das mit zwei Personen besetzt war, ist im Einmündungsbereich der Auf- und Abfahrt der A 44, frontal mit einem aus Ratingen kommenden PKW Porsche Cayenne zusammengestoßen. Bei dem Zusammenstoß wurden beide Personen von dem Quad heruntergerissen, einige Meter durch die Luft geschleudert und schwer verletzt. Auf Grund der Unfallmeldung wurde von der Kreisleitstelle Mettmann dire...
LPI-EF: Angriff auf Rettungskräfte und Polizei – Erfurt, 20.05.2018 Erfurt (ots) - In der Nacht zum Sonntag, den 20.05.2018 riefen Rettungskräfte die Polizei zu Hilfe, nachdem diese im Straßengraben der Ortsverbindungsstraße zwischen Nöda und Riethnordhausen einen Mann fanden und medizinisch versorgen wollten. Der augenscheinlich unter Alkohol und/oder Betäubungsmitteln stehende 34-Jährige griff zunächst das helfende Rettungspersonal an, bevor er auch die hinzukommenden Polizeibeamten mittels Schlägen und Tritten attackierte. Der Angreifer konnte nur durch eine Fesselung kontrolliert und der notwendigen medizinischen B...
POL-H: Zeugenaufruf! Vinnhorst: Pkw erfasst Elfjährigen Hannover (ots) - Am Samstag, 19.05.2018, kurz nach 14:00 Uhr, ist ein Elfjähriger beim Überqueren der Schulenburger Landstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hatte der Junge bei roter Ampel die Schulenburger Landstraße in Höhe Stadtbahnhaltestelle "Beneckeallee" überquert. Hier wurde er trotz eines Brems- und Ausweichmanövers von dem Audi eines 36-Jährigen, der auf der rechten Spur der Schulenburger Landstraße stadteinwärts unterwegs war, erfasst. Ein Rettungswagen transportierte den El...
POL-MK: Einbrüche angezeigt Lüdenscheid (ots) - Einbrecher knackten in der Nacht auf Mittwoch die Tür einer Waschstraße an der Altenaer Straße. Anschließend entwenden sie Bargeld in unbekannter Höhe aus der Staubsaugeranlage. Es entstanden mehrere hundert Euro Sachschaden. In der Gersbeuler Straße kam es zwischen Mittwoch, 20 Uhr, und Donnerstag, 00.30 Uhr, zu einem Einbruch. Die unbekannten Täter brachen die Tür einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf. Dabei entstanden etwa 200 Euro Sachschaden. Anschließend durchsuchten sie Wohnräume. Nach bisherigen Erken...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108763/3945305