Mönchengladbach (ots) – In den letzten beiden Nächten ist in Giesenkirchen und Uedding jeweils ein geladener Mercedes Sprinter gestohlen worden.

Zwischen Sonntag, 23.50 Uhr und Montag, 06.50 Uhr stahlen die Diebe einen weißen Sprinter mit Mönchengladbacher Kennzeichen von der Waater Straße. Das Fahrzeug hatte Werkzeug und Handwerkerbedarf geladen.

Am Schonskanterweg wurde zwischen Montag, 23 Uhr und Dienstag, 05.45 Uhr ein ebenfalls weißer Sprinter entwendet. Das Fahrzeug war großflächig mit Unternehmenswerbung eines Sanitärunternehmens versehen und hatte ein Kennzeichen mit der Städtekennung “MO”. Mit dem Fahrzeug erbeuteten die Diebe ebenfalls geladene Arbeitsutensilien des Unternehmens.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit einer der Taten in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Telefon: (21 61) 292020
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WOB: Drei Festnahmen wegen Verdacht des Drogenhandels Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Schillerstraße 16.05.18, 00.20 Uhr Aufgrund einer aufmerksamen Zeugin konnten in der Nacht zum Mittwoch drei mutmaßliche Drogendealer in der Wolfsburger Innenstadt festgenommen werden. Die drei aus Algerien stammenden Tatverdächtigen im Alter zwischen 18 und 22 Jahren leisteten bei der Festnahme keinen Widerstand. Die Zeugin hatte in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ungewöhnlich viel Besucher bemerkt und vorsichtshalber die Polizei verständigt. Als Beamte des Einsatz- und Streifendienstes wenig später um 00.20 Uhr eintrafen, fl...
POL-TUT: (Villingen) Motorradfahrer missachtet Vorfahrt – schwer verletzt Villingen-Schwenningen (ots) - Ein 19-jähriger Motorradfahrer missachtete am Freitagabend, gegen 18.00 Uhr, an der Kreuzung Gustav-Schwab-Straße/Pestalozzistraße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Passat-Fahrers. Es kam zur Kollision. Der 19-Jährige stürzte und zog sich schwere Beinverletzungen zu. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt circa 10.000 Euro. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenPressestelleTelefon: 07461 941-110E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von...
POL-NB: Tödlicher Verkehrsunfall bei Barth (LK V-R) zwischen Pkw und Motorrad Barth (ots) - Am 18.05.18, gegen 18:30 Uhr, kam es auf der L 21 bei Barth zwischen Zipke und Flemendorf zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Hierbei stießen ein aus Barth stammender 28-jähriger Motorradfahrer und eine ebenfalls aus Barth stammende 75-jährige Pkw-Fahrerin frontal zusammen. Der Motorradfahrer durchfuhr nach ersten Erkenntnissen mit unangepasster Geschwindigkeit eine Rechtskurve und kam dadurch in den Gegenverkehr. Auf den Unfall hinzu kam ein Ärzteehepaar und begann sofort mit der medizinischen Erstversorgung. Aufgrund der Schwere der Verletzungen verstar...
POL-MFR: (728) Räuberischer Diebstahl in Baumarkt – Festnahme Nürnberg (ots) - Gestern Mittag (15.05.2018) entwendete ein 33-jähriger Mann in einem Baumarkt im Stadtteil Zerzabelshof Werkzeug. Als ihn ein Detektiv anhielt, wurde der Dieb rabiat. Gegen 13:00 Uhr hatte der Ladendetektiv den Tatverdächtigen in dem Baumarkt in der Regensburger Straße dabei beobachtet, wie dieser mit einem Rucksack den Kassenbereich passierte, ohne Waren bezahlt zu haben. Als er den 33-Jährigen ansprach, versuchte dieser zu flüchten und schlug dem Detektiv ins Gesicht. In dem daraus resultierenden Gerangel setzte der Sicherheitsangestellte sogar...
LPI-NDH: Motoradfahrer übersehen Sonderhausen (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Motorad kam es am Pfingstmontag um 14:32 Uhr auf der Landstraße 1034 am Abzweig Hachelbich. Die Führerin eines Pkw Nissan wollte die durch Verkehrszeichen vorgeschriebene Vorfahrt gewähren und hielt hierfür auch an der Haltelinie an. Hierbei übersah sie offenbar jedoch den auf der Vorfahrtsstraße befindlichen Motoradfahrer, welcher gerade in Richtung Bad Frankenhausen fuhr. Letzterer versucht noch, mit seinem Motorad dem nun anfahrenden Pkw der Frau auszuweichen, kollidiert schlie...
POL-KN: Landkreis Ravensburg Raubüberfall Wangen (ots) - Am Freitag, betrat kurz nach 17.00 Uhr ein maskierter Mann ein Geschäft in der Bodenseestraße in Neuravensburg und forderte unter Vorhaltung einer Pistole die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Verkäuferin dem Täter kein Geld ausgehändigte, verließ dieser das Geschäft ohne Beute und flüchtete unerkannt zu Fuß. Die Polizei hat eine Fahndung eingeleitet, in deren Verlauf auch ein Polizeihubschrauber eingesetzt und Fahrzeugkontrollen durchgeführt wurden. Der Täter konnte bisher nicht festgenommen werden. Zeugen werden gebet...
LWSPA M-V: Gestrandete Segelyacht vor der Halbinsel Wustrow Wismar (ots) - Am 17.05.2018, gegen 06:00 Uhr meldete sich ein 72- jähriger Schiffsführer bei der Seenotleitung der DGzRS in Bremen. In der Nacht lag der Skipper nach eigenen Angaben mit seiner 8 m langen Segelyacht des Herstellers Dehler vor der Halbinsel Wustrow vor Anker. Als die Ankerleine riss, trieb die Segelyacht auf Grund des Windes aus Nord- West in Richtung Land. Der gesamte Küstenbereich besteht dort überwiegend aus großen Steinen, zwischen denen die Segelyacht strandete. Wasserseitig war die Segelyacht durch die eingesetzten Rettungskräfte, dem Seenot...
POL-KB: Willingen – Bike-Festival – Bilanz Tag 1 bis 14 Uhr Korbach (ots) - Aus polizeilicher Sicht ist der bisherige Verlauf als ruhig zu bezeichnen. Das Einsatzprotokoll verzeichnet nur wenige polizeiliche Einsätze. Am Freitagnachmittag ereignete sich in der Zeit von 14 - 14.30 Uhr ein Autoaufbruch in der Briloner Straße. Unbekannte Diebe öffneten widerrechtlich die Tür eines, in einer Hofeinfahrt geparkten, silbernen Mercedes mit Soester Kennzeichen, durchsuchten ihn und fanden ein Portmonee mit Bargeld. Am Freitagabend mussten lediglich einige wenige Streitigkeiten geschlichtet werden. Am Samstagmorgen musste die Rennstrecke in...
POL-HAM: Ladendiebe festgenommen Hamm-Mitte (ots) - Ein 24-jähriger und ein 25-jähriger Mann wurden am Samstag, 19. Mai, gegen 18.10 Uhr, in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße beim Parfüm-Diebstahl erwischt und anschließend festgenommen. Zwei Ladendetektive hatten die Männer beobachtet, wie diese mehrere Flaschen Parfüm an sich nahmen und das Geschäft verlassen wollten. Die Detektive verständigten die Polizei, welche die Diebe noch vor Ort vorläufig festnahmen und in das Polizeigewahrsam verbrachten. (MW) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Poliz...
POL-SZ: Pressemitteilung des Polizeikommissariats Wolfenbüttel vom Samstag, 19. Mai 2018 Wolfenbüttel (ots) - Wolfenbüttel: Trunkenheit im Verkehr Samstag, 19.05.2018, gegen 00:45 Uhr Durch Zeugen wurde ein Pkw beobachtet, welcher auf der Salzdahlumer Straße in starken Schlangenlinien geführt wurde. Diese folgten dem Pkw bis in die Straße Am Exer, wo dieser abgeparkt wurde. Zwischenzeitlich war durch die Zeugen die Polizei informiert worden. Durch die Funkstreifenwagenbesatzung konnte vor Ort der deutlich alkoholisierte Fahrzeugführer angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,77 Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, ...
POL-F: 180518 – 502 Frankfurt-Gallus: 13-jähriges Mädchen vermisst – Zeugen gesucht! Frankfurt (ots) - (ka) Seit dem 08.05.2018, 07.30 Uhr, wird die 13-jährige Latisha Demestre aus einem Familienzentrum im Gallus vermisst. Die Frankfurter Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben können. Zuletzt wurde sie am Tag ihres Verschwindens, gegen 13.45 Uhr, im Bereich der Frankenallee gesehen. Weitere Aufenthaltsorte sind anschließend nicht mehr bekannt geworden. Sie hat eine schlanke Statur und langes, glattes braunes Haar. Zuletzt war sie mit einer engen, schwarzen Hose mit Löchern an den Seiten und Fransen an den Hosenenden, e...
BPOL NRW: 8-jähriger Ausreißer allein im Intercity unterwegs -Zugbegleitpersonal nahm sich des Kindes an und verständigte die Bundespolizei- Münster, Herne (ots) - Am Samstagnachmittag (19.05.2018) gegen 15:35 Uhr traf das Zugbegleitpersonal des Intercitys (IC) 2200 von Recklinghausen nach Münster im Zug auf einen 8-jährigen Jungen. Da das Kind augenscheinlich ohne Begleitung war und zudem keine Angaben zu seinem Reiseziel machen konnte, wurde die Bundespolizei in Münster um Unterstützung gebeten. Nach fahrplanmäßigem Halt des Zuges im Hauptbahnhof Münster übergab das Zugbegleitpersonal das Kind einer am Bahnsteig wartenden Streife der Bundespolizei. Die Bundespolizisten nahmen den Jung...
POL-NOM: Nachtrag zum Verkehrsunfall vom 18.5.2018 Polizeiinspektion Northeim/Osterode Uslar (ots) - Uslar (Se) Verkehrsunfallort ist 37170 Uslar, Graftplatz Rückfragen bitte an: Polizeiinspektion Northeim/Osterode Polizeikommissariat Uslar Pressestelle Telefon: 05571/92600 0 Fax: 05571/92600 150 E-Mail: ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Northeim/Osterode, übermittelt durch news aktuell
LPI-SHL: Auspuffteile entwendet Landespolizeiinspektion Suhl Schmalkalden (ots) - Unbekannte entwendeten zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag Auspuffteile eines Kleintransporters, der auf einem Parkplatz in der Waldhausstraße in Schmalkalden geparkt war. Es entstand ein Entwendungsschaden von etwa ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
POL-PDKL: Nach Verkehrsunfall geflüchtet – Zeugen gesucht Landstuhl (ots) - Am Montagmittag wurde ein in der Schloßstraße zum Parken abgestelltes Auto beschädigt. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug stieß gegen einen geparkten blauen Toyota Prius und hinterließ einen Streifschaden auf dem hinten Kotflügel und der Tür. Der Unfall muss sich im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 16:25 Uhr passiert sein. Bei dem Unfallverursacher müsste es sich nach Spurenlage um einen Lastkraftwagen handeln. Hinweise auf den flüchtigen Fahrer bitte an die Polizei Landstuhl, Tel. 06371 9229 202. Rückfragen bitte an:Polizeidirekti...
POL-ROW: ++ 22-jähriger Radfahrer am Kreisel schwer verletzt ++ Junger Fahrer war übermüdet ++ In der Baustelle – Motorrad kommt ins Rutschen ++ Motorradfahrer übersehen ++ Wohnmobil kollidiert mit Reh +++ Rotenburg (ots) - 22-jähriger Radfahrer am Kreisel schwer verletzt Visselhövede. Bei einem Verkehrsunfall am Kreisverkehr Rotenburger Straße/Goethestraße ist am Montagabend ein 22-jähriger Radfahrer verletzt worden. Eine 51-jährige Autofahrerin aus Visselhövede hatte den Kreisel gegen 20 Uhr mit ihrem Opel in Richtung Rotenburger Straße verlassen wollen, als der junge Radler plötzlich ihren Weg kreuzte. Auf dem Fußgängerüberweg im Bereich der Ausfahrt wurde er von dem Auto erfasst. Der 22-Jährige kam zu Fall und zog sich bei ...
POL-PPTR: Widerstand nach Hausfriedensbruch Polizeipräsidium Trier Trier (ots) - Ein Widerstand nach einem Hausfriedensbruch in der Trierer Christophstraße hielt die Polizei Trier heute auf Trapp. Der Tatverdächtige fiel am heutigen Tag bereits mehrfach auf. Nachdem ein 48-Jähriger in der vergangenen Nacht und am ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell
POL-W: W Schwerverletzter Motorradfahrer nach Unfall in Barmen Wuppertal (ots) - Sonntagnachmittag (20.05.2018) kam es auf der Winklerstraße in Wuppertal zu einem Verkehrsunfall mit einem schwerverletzten Motorradfahrer. Gegen 15 Uhr wollte eine 79-Jährige mit ihrem Pkw von der Ibachstraße nach links abbiegen. Dabei kollidierte sie mit einem 38-Jährigen, der mit seiner Kawasaki auf der Winklerstraße in Richtung Bahnhof unterwegs war. Der Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Autofahrerin wurde leicht verletzt und konnte das Krankenhaus n...
POL-GS: Pressebericht Polizei Bad Harzburg, Samstag, 19.05.2018 Goslar (ots) - Bad Harzburg Verkehrsunfall Freitag, 18.05.2018, 13.25 Uhr, Kreisstraße 70. Die Beteiligte 01, Pkw BMW Mini Cooper aus Wolfenbüttel, befuhr die Kreisstraße 70 von Oker kommend in Richtung Harlingerode und bremste plötzlich und ohne triftigen Grund auf gerader Strecke, so dass die hinter ihr fahrenden Beteiligten 02 -der 28-jähriger Führer eines Pkw VW und Beteiligt 03 -der 63-jährige aus Bad Harzburg, nur durch eine Vollbremsung einen Zusammenstoß vermeiden konnten. Trotz einer Gefahrenbremsung fuhr dann der Beteiligte 04 -der 54-j&aum...
POL-GI: Pressemeldungen vom 17.05.2018: Betrügerischer Schlüsseldienst bekommt 700 Euro – Falsche Microsoft-Mitarbeiter erbeuten mehrere Hundert Euro – Handydiebe in Gießener unterwegs Gießen (ots) - Gießen: Wucher Schlüsseldienst schlägt wieder zu Im Vergleich zum zuvor erstellten Angebot ist der Betrag, den ein betrügerischer Schlüsseldienst am Donnerstag, gegen 01.30 Uhr, bei einer 22 - Jährigen in der Frankfurter Straße in Gießen verlangt hat, am Ende sieben Mal so hoch. Offenbar hatte sich die Frau ausgeschlossen und im Internet dann einen Schlüsseldienst gesucht. In einem Telefonat wurde ihr dann durch einen Mitarbeiter des Schlüsseldienstes versprochen, dass der Betrag bei etwa 70 Euro liegen würde. Nach ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/3945294