Rhein-Erft-Kreis (ots) – Zwei Unbekannte haben am Montagmorgen (14. Mai) einen 14-Jährigen auf dem Weg zur Schule angehalten und beraubt.

Der Jugendliche ging gegen 08:30 Uhr mit einem Freund (13) in Richtung Realschule. Als sie sich auf einem Weg der Grünanlage in Höhe der Esso-Tankstelle (Verlängerung der Fußgängerzone in Gehrichtung Kreishaus) befanden, trafen sie auf zwei Personen, die mit einem Roller aus Richtung der Tankstelle angefahren kamen. Die Tatverdächtigen versperrten den beiden Schülern den Weg. Einer der beiden bedrohte den 14-Jährigen mit einem Küchenbeil und verlangte Bargeld. Währenddessen entfernte sich sein Komplize mit dem 13-Jährigen einige Meter. Der 14-Jährige händigte dem Räuber sein Bargeld aus. Anschließend verlangte der Unbekannte auch das Smartphone des Schülers. Dieser nutzte einen kurzen, unbeobachteten Moment und flüchtete auf seinem Fahrrad, das er mit sich führte. Daraufhin schlug der Unbekannte nach dem 14-Jährigen und traf ihn am Rucksack sowie dessen Fahrrad, konnte ihn aber nicht an der Flucht hindern. Seinem 13-jährigen Freund gelang ebenfalls die Flucht. Der Haupttäter war laut Zeugenangaben 14 bis 17 Jahre alt und etwa 170 bis 180 Zentimeter groß. Er hatte kurze braune Haare und eine schmale Statur. Er sprach akzentfreies Deutsch und führte einen dunklen Helm mit sich. Sein Komplize war ebenfalls 14 bis 17 Jahre alt und von schmaler Statur. Bei dem Roller handelte es sich um ein orangenes oder rotes Modell. Die Ermittler des Kriminalkommissariats 21 suchen Zeugen, die zur Tatzeit im Bereich der Grünanlage zwischen dem Aachener Tor und der Realschule etwas Verdächtiges bemerkt haben. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02233 52-0 entgegen. (nh)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Erft-Kreis
Leitungsstab/Sachgebiet 2
Polizeipressestelle
Telefon: 02233 52-3305
Fax: 02233 52-3309
Mail: pressestelle.rhein-erft-kreis@polizei.nrw.de
 

Original-Content von: Polizeipressestelle Rhein-Erft-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Geschwindigkeitsmessungen der Gütersloher Polizei Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (KB) Am 15.05.2018 führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh auf der Flugplatzstraße Geschwindigkeitsmessungen durch. Leider zeigte sich dabei erneut, dass im Kreis Gütersloh zu schnell gefahren wird. Ein Kraftfahrzeugführer wurde mit 87 km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten den Fahrer ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg. Bei den Geschwindigkeitsmessungen zur Absenkung des Geschwindigkeitsniveaus waren...
POL-PDPS: Mofa vor Garage gestohlen Pirmasens (ots) - Am Freitag, 18.05.2018, in der Zeit zwischen 09:30 Uhr und 10:00 Uhr wurde vor einer Garage in der Münzgasse ein Mofa, Honda Dax, Farbe blau gestohlen. Der 60-jährige Eigentümer hatte dies nur kurzfristig unbeaufsichtigt gelassen. Das ca. 40 Jahre alte Zweirad ist nicht zugelassen und nicht mehr fahrbereit, hat jedoch noch einen Schätzwert von ca. 1.500 Euro. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Pirmasens 06331-5200. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion PirmasensTelefon: 06331-520-0www.polizei.rlp.de/pd.pirmasensPressemeldungen der Po...
POL-OL: +++ Neue Erkenntnisse im Fall von Danuta Lysien ++ Täter nutzten einen Ford Focus Kombi ++ Ermittler gehen von einem Tötungsdelikt aus +++ Oldenburg (ots) - Im Fall der seit dem 24. Juni 2017 verschwundenen Danuta Lysien aus Oldenburg (Stadtteil Krusenbusch) gehen die Ermittler aufgrund der gesammelten Erkenntnisse von einem Tötungsdelikt aus. Nun gibt es neue Ermittlungsansätze, denen mit Hochdruck nachgegangen wird. Ein in der Nacht zum 27. Juni 2017 in Polen aufgenommenes Video zeigt auf einem Parkplatz eines Gerichts in Znin (Bereich Posen) die beiden mutmaßlichen Täter mit einem dunklen Fahrzeug kurz vor der Geldabhebung um 00.10 Uhr bei der BGZ Paribas Bank in Znin. Die Videoanalyse ergab nun, dass es s...
FW Königswinter: Segelflugzeug stürzt in der Nähe des Flugplatzes Eudenbach ab – Pilot kann Fluggerät schwer verletzt selbstständig verlassen Königswinter (ots) - Die Freiwillige Feuerwehren Königswinter und Bad Honnef sind gemeinsam mit dem Rettungsdienst am Sonntagnachmittag zu einem abgestürzten Segelflugzeug am Segelfluggelände Königswinter-Eudenbach alarmiert worden. Bei Eintreffen erster Einsatzkräfte hatte sich der 60 jährige Pilot bereits selbstständig aus dem Wrack befreit. Eine technische Rettung war daher nicht notwendig. Um 16.02 Uhr waren Feuerwehr und Rettungsdienst mit der Meldung " Abgestürztes Segelflugzeug am Segelflugplatz Eudenbach" von der Siegburger Feuer- und Rettun...
POL-W: W Wohnungsbrand in Oberbarmen Wuppertal (ots) - Heute Vormittag (21.05.2018) brannte es gegen 10.20 Uhr in einer Wohnung an der Hildburgstraße in Wuppertal. Anwohner bemerkten den Brand in der dritten Etage des Mehrfamilienhauses und alarmierten die Feuerwehr. Diese löschte den Brand zügig und verhinderte ein Übergreifen der Flammen auf das restliche Gebäude. Der 39-jährige Bewohner erlitt durch den Brand Verletzungen, er kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Löscharbeiten war die Hildburgstraße für den Verkehr gesperrt. Die Ermittlungen hinsichtlich...
POL-KA: (PF) Pforzheim – Nach Auseinandersetzung eine Person verletzt Pforzheim (ots) - Bei einer Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße wurde eine Person verletzt. Der 29-jährige Geschädigte unterhielt sich mit einem Bekannten in einem Pkw in der Östlichen Karl-Friedrich Straße. Währenddessen fuhr ein weiterer Pkw heran aus dem mehrere männliche Personen ausstiegen. Einer dieser Personen ging zu dem Pkw in dem der Geschädigte saß, öffnete die Tür und zog den Geschädigten heraus. Auf der Straße schlugen und traten dann mehrere Personen auf de...
POL-DU: Aldenrade: Schwer verletzter Radfahrer aufgefunden Duisburg (ots) - Am 19.05.2018, wurde die Polizei durch einen Taxifahrer, gegen 01:09 Uhr auf einen verletzten Radfahrer hingewiesen. Der 40-jährige Duisburger lag bewusstlos im Bereich der Straßenbahnschienen, in Höhe der Friedrich-Ebert-Straße 113 in Aldenrade. Gegenwärtig können zum Unfallhergang keine Angaben gemacht werden, die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Radfahrer wurde durch den Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gefahren. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Friedrich-Ebert-Straße gesperrt. R&...
LPI-NDH: Ziegen gestohlen Ammern (ots) - Im Unstrut-Hainich-Kreis hatten es Diebe zwischen Montagabend und Dienstagnachmittag auf zwei Ziegenlämmer abgesehen. Die Ziegen standen in Ammern auf einer mit Elektrozaun versehenen Weide in der Straße Am langen Rasen. Beide Tiere trugen noch keine Ohrmarken. Wer den Diebstahl beobachtet hat oder Hinweise zu dem oder den Tätern geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Mühlhausen unter der 03601/4510 zu melden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion NordhausenPressestelleTelefon: 03631 961503E-Mail: pressestelle.lpin...
POL-HP: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht Heppenheim (ots) - Am Donnerstag, den 17.05.2018 zwischen 08.00 Uhr und 10.00 Uhr ereignete sich im Heppenheimer Ortsteil Sonderbach eine Verkehrsunfallflucht. Ein, in der Straße Am Sonderbach, abgestellter silberner PKW der Marke Audi wurde durch einen unbekannten PKW am linken Außenspiegel beschädigt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf ca. 300 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, werden gebeten sich mit der Polizeistation Heppenheim unter der Rufnummer 06252/7060 in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitt...
POL-DO: Verkehrsunfall mit einem Verletzten auf der Rheinischen Straße Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0734 Bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinischen Straße am Donnerstagnachmittag (17. Mai) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Einmündung zur Heinrichstraße. Ein 54-jähriger Dortmunder wollte dort gegen 14.35 Uhr seinen Wagen aus Richtung Innenstadt kommend wenden. Dazu befuhr er die Linksabbiegerspur und überquerte den dortigen Schienenbereich. Auf der Gegenfahrbahn kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 42-jährigen Dortmunders. Dieser war in R...
POL-NB: 7-jähriger Junge nach Hundebiss schwerverletzt Neustrelitz (ots) - Am 19.05.2018 gegen 09:20 Uhr kam es in der Straße der Freundschaft in Neustrelitz zu einem Hundebiss an einem 7-jährigen Jungen, der infolge des Bisses schwerverletzt wurde. Nach gegenwärtigem Ermittlungsstand ging der 51-jährige Hundehalter mit seinem Hund, einem Boarder Colli, in der Straße der Freundschaft spazieren, als er auf zwei Bekannten traf. Einer der Bekannten war in Begleitung seines 7-jährigen Enkelsohnes. Während die Erwachsenen in Gespräche vertieft waren, bemerkte Keiner, dass der 7-Jährige sich zu dem Hund beg...
LPI-EF: Diebstahl aus Wohnmobil Sömmerda (ots) - Am 19.05.2018 um 20:15 Uhr parkte eine Ehepaar aus Zwickau ihr Wohnmobil in Sömmerda in der Riethtorstraße und begaben sich zum Wasser, welches ca. 50m entfernt ist. Als das Ehepaar gegen 20:35 Uhr wieder zum Wohnmobil kamen, stellten sie fest, dass aus einem Fach auf der Beifahrerseite die Geldbörse mit Führerschein, Krankenkarte, Personalausweis, andere Karten und 150 Euro Bargeld entwendet wurden. Offensichtlich wurde vergessen das Wohnmobil zu verschließen, da keinerlei Beschädigungen und den Türen vorhanden sind. Rückfragen b...
POL-SO: Lippstadt – Mülltonne brennt Lippstadt (ots) - In der Nacht zum heutigen Mittwoch wurden Feuerwehr und Polizei zu einer brennenden Mülltonne an die Salzkottener Straße gerufen. Ein Zeugen hatte um 23:40 das Feuer in der Papiertonne entdeckt. Die Feierwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich bei der Brandursache um Brandstiftung handelt. Zeugen, die Hinweis zu verdächtigen Personen geben können, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden. (lü) Rückfragenvermerk für Medienvertreter:Kreispolizeibehörde SoestPressestell...
POL-PDKL: Nach Verkehrsunfall geflüchtet – Zeugen gesucht Landstuhl (ots) - Am Montagmittag wurde ein in der Schloßstraße zum Parken abgestelltes Auto beschädigt. Ein bisher unbekanntes Fahrzeug stieß gegen einen geparkten blauen Toyota Prius und hinterließ einen Streifschaden auf dem hinten Kotflügel und der Tür. Der Unfall muss sich im Zeitraum von 14:30 Uhr bis 16:25 Uhr passiert sein. Bei dem Unfallverursacher müsste es sich nach Spurenlage um einen Lastkraftwagen handeln. Hinweise auf den flüchtigen Fahrer bitte an die Polizei Landstuhl, Tel. 06371 9229 202. Rückfragen bitte an:Polizeidirekti...
LPI-EF: Regennasse Fahrbahn gefährdet nicht nur Verkehrsteilnehmer Erfurt (ots) - Dass eine regennasse Fahrbahn nicht nur gefährlich für Verkehrsteilnehmer sein kann, zeigte sich gestern Abend, gegen 21:45 Uhr, auf der Arnstädter Chaussee in Erfurt. Ein 50-jähriger Mann fuhr mit seinem Mercedes die Straße stadtauswärts, als kurz vor dem Abzweig Rhoda ein Reh die Fahrbahn querte. Statt die Fahrbahn zu verlassen, rutschte das Tier aufgrund seiner hohen Geschwindigkeit aus und stürzte auf die Straße. Der Mann leitete sofort eine Gefahrenbremsung ein. Das Tier rutschte dabei unter die Stoßstange des Wagens. Anschlie...
POL-UN: Kamen, Festnahme eines Einbrechers Kamen (ots) - Ein Zeuge bemerkte in der heutigen Nacht gegen 1.30 Uhr einen Mann auf dem Dach eines Wohnhauses in der Bahnhofstraße. Bei Eintreffen der Polizei war der Mann verschwunden. Ein als gestohlen gemeldetes Fahrrad wurde im Nahbereich gesehen und von der Polizei beobachtet. Nach zirka 30 Minuten kam sein neuer Besitzer zum Fahrrad zurück. Es handelte sich um den Mann, der zuvor auf dem Dach gesehen worden war. Er führte Einbruchswerkzeug mit. Der obdachlose 50jährige aus Balve wurde von der Polizei festgenommen. Das Fahrrad wurde sichergestellt. Rückfragen bi...
LPI-GTH: Brand in einem Waldstück Arnstadt (ots) - Am Sonntag, dem 20.05.2018 kam es gegen 19:15 Uhr zu einem Brand in einem Waldstück im Rotehüttenweg. Es brannte eine Fläche von ca. 10 x 25 m. Vermutlich war Ausgangspunkt ein außer Kontrolle geratenes Lagerfeuer. Der Brand wurde durch die Feuerwehr Arnstadt gelöscht. Die Polizei hat die Ermittlungen nach dem Verursacher aufgenommen. Hinweise zum Sachverhalt nimmt die Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-6010 entgegen (Aktenzeichen 11-007354).(SM) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion Gotha...
POL-ME: Verkehrsunfallfluchten aus dem Kreisgebiet – Monheim – 1805091 Mettmann (ots) - Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir seit dem 02. Februar 2015 ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit der Bitte ...
POL-AUR: Norden – Ladendiebstahl lohnt nicht; Norden – Fahrt unter Drogeneinfluß; Hage – Verkehrsunfall im Kreisverkehr Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Ladendiebstahl lohnt nicht In einem Einkaufszentrum in Norden an der Bahnhofstraße wurde am Mittwoch, 16.05.2018 gegen 12:45 Uhr, ein 30-jähriger Mann aus Marienhafe durch einen Ladendetektiv dabei beobachtet, wie er sich in dem Geschäft eine Base-Cap unter die Jacke schob und anschließend den Laden verließ, ohne zu bezahlen. Die herbeigerufene Polizei stellte weiteres Diebesgut bei ihm fest und leitete ein Strafverfahren ein. Hage - Einbruch in Zahnarztpraxis 201800567082 In einer zur Zeit nicht genutzt...
POL-MA: Heidelberg: Unfall zwischen Fahrrad und Auto, Autofahrer und Zeugen gesucht! Polizeipräsidium Mannheim Heidelberg (ots) - Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer öffnete am Dienstag gegen 14 Uhr die Fahrertür seines schwarzen Autos, welches am Fahrbahnrand der Bergheimer Straße, Höhe Hausnummer 33 parkte, worauf eine 23-Jährige mit ihrem Fahrrad gegen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/10374/3945081