Rotenburg (ots) – Vorfall am Kindergarten – Motiv ist noch unklar

Rotenburg. Das Motiv des am Vormittag in Gewahrsahm genommenen 35-jährigen Rotenburgers liegt nach derzeitigen Erkenntnissen der Polizei noch völlig im Dunklen. Ermittler haben den Weg von seiner Wohnung bis zum Kindergarten in der Bischofstraße intensiv nach möglichen Verletzten oder Spuren abgesucht. Sie wurden nicht fündig. Es lässt sich zudem nicht eindeutig klären, ob die Blutanhaftungen an seiner Oberbekleidung frisch sind. Aufgrund der Vorfälle am Kindergarten und vor einem Einkaufsmarkt an der Verdener Straße regt die Polizei seine Einweisung in eine psychatrische Klinik an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Schlange in Bochum-Wiemelhausen Bochum (ots) - Heute Vormittag entdeckte ein Anwohner am Steinring eine Schlange zwischen den Mülltonnen. Der Anwohner alarmierte daraufhin Feuerwehr und Polizei. Noch bevor die ersten Einsatzkräfte eintrafen, verkroch sich das Tier in einen Fassadenspalt eines Mehrfamilienhauses. Ein zugezogener Experte für Reptilien machte die Aussage, dass die Schlange ungiftig ist. Um das ca. 1 Meter lange Tier nicht weiterem Stress auszusetzen, wurde die Einsatzstelle abgesperrt und abgewartet. Nach dem Mittag konnte das Tier dann mit einer Kunststoffbox einfangen werden. Die Box mit der Sc...
POL-E: Mülheim an der Ruhr: Trickbetrüger gibt sich als Staubsaugervertreter aus und stiehlt Bargeld einer Seniorin Essen (ots) - 45472 MH.-Heißen: Am Mittwochnachmittag (16. Mai) kam es im Stadtteil Heißen zu einem Trickbetrug zum Nachteil einer 92- jährigen Mülheimerin. Gegen 14:50 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Seniorin. Ein unbekannter Mann gab sich als Staubsaugervertreter aus und verschaffte sich hierdurch Zutritt in die Wohnung der älteren Dame. Bevor der dreiste Betrüger die Wohnung der 92-Jährigen wieder verließ, bat er sie um ein Glas Wasser. Dieser Bitte kam die Seniorin nach. Der Mann nutze den unbeobachteten Moment geschickt aus und stahl...
POL-BI: Täter tritt Schülerin ins Gesicht – Zeugen gesucht Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld -Sennestadt- Am Dienstag, den 15.05.2018, trat ein Täter einer Schülerin auf einem Schotterweg zwischen Ramsbrockring und Sennestadtring ins Gesicht. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen. Gegen 13:00 Uhr ging eine 17-jährige Bielefelderin nach Schulschluss auf dem Weg zur Bushaltestelle über einen geschotterten Weg vom Ramsbrockring zum Sennestadtring. Auf dem Schotterweg versperrte ihr ein Mann mit einem blauen Fahrrad den Weg. Als sie an ihm vorbeiging, fragte er "Was guckst du so". Er stieß sie zu Boden und trat ihr ins Gesicht. Ans...
POL-FR: Freiburg-Oberau: Eine 24-jährige Frau wird vor ihrer Wohnungstür von einem unbekannten Mann angegriffen – Festnahme eines Tatverdächtigen Freiburg (ots) - Freiburg-Oberau: Eine 24-jährige Frau wird vor ihrer Wohnungstür von einem unbekannten Mann angegriffen - Festnahme eines Tatverdächtigen Aufgrund von Zeugenhinweisen konnte ein Tatverdächtiger des Übergriffs vom 29.04.2018 identifiziert und vorläufig festgenommen werden. Am 11.05.2018 erließ das Amtsgericht Freiburg auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg Haftbefehl gegen den 25-jährigen Mann mit nigerianischer Staatsangehörigkeit. Der dringend Tatverdächtige befindet sich in Untersuchungshaft. Die Ermittlungen der Krimina...
POL-PDKO: Lahnstein – Versuchter Einbruch in Bistro Lahnstein (ots) - In der Zeit vom Freitag dem 18.05.2018, 19:00 Uhr und Samstag, dem 19.05.2018, 23:00 Uhr, kam es zu einem versuchten Einbruch in das Bistro "Flohmarkt" am Salhofplatz. Hier versuchten unbekannte Täter die Nebeneingangstür aufzuhebeln, was aber misslang. Hinweise zum Sachverhalt werden erbeten, der Polizeiinspektion Lahnstein, Telefon 02621 - 9130, zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LahnsteinTelefon: 02621 - 91 30Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidir...
BPOLI-OG: In diesem Fall war der Angler selbst der dickste Fisch Kehl (ots) - Gestern Nachmittag haben Beamte der Bundespolizei in Kehl einen 34-jährigen Deutschen festgenommen. Die Staatsanwaltschaften Offenburg und Baden-Baden hatten ihn wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls, Diebstahl mit Waffen, Bandendiebstahl, Wohnungseinbruchdiebstahl und Betrug gleich mit drei Haftbefehlen gesucht. Insgesamt muss er eine Haftstrafe von 403 Tagen absitzen. Da die Beamten in unmittelbarer Nähe der Person Angelgerät samt Eimer mit lebenden Fischen feststellten, hakten sie nach und es stellte sich heraus, dass der Mann keinen Angelschein besitzt. F...
POL-KA: (Enzkreis) Keltern – Betrunkener Autofahrer verursacht hohen Sachschaden Keltern (ots) - Einen Sachschaden von rund 30.000 Euro verursachte in der Nacht zum Mittwoch ein betrunkener Autofahrer, der in der Pforzheimer Straße in Ellmendingen mit einem geparkten Pkw kollidierte. Gegen Mitternacht fuhr der 30-Jährige mit seinem A4 aus Richtung Dietlingen kommend auf der Pforzheimer Straße. Höhe Hausnummer 35 kollidierte er in einer leichten Linkskurve mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Fiat und prallte anschließend gegen die Mauer und den Gartenzaun des Anwesens. Der Audi-Fahrer wurde hierdurch leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahm...
POL-K: 180518-1-K/CE Love Scamming-Betrüger enttarnt – Festnahme Polizei Köln Köln (ots) - Liebe im Internet: "Charmanter" Amerikaner verliebt sich Hals über Kopf... in das Geld einer Frau (52) aus dem Kreis Celle Dank der rechtzeitigen Anzeigenerstattung der 52-Jährigen hat die Polizei Köln am Donnerstag einen mutmaßlichen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell
POL-HRO: Enkeltrickbetrüger wieder aktiv Rostock (ots) -Im Laufe des gestrigen Tages wurden in den Bereichen Rostock, Güstrow und Ludwigslust sieben Fälle von versuchten Enkeltrickbetrügereien bekannt. In allen Fällen waren ältere Menschen betroffen. Die unbekannten TäterInnen gaben sich hierbei als Enkelin, Nichte oder Bekannte/r aus. Sie teilten mit, dass sie Geld für den Kauf einer Eigentumswohnung oder wegen einer Notlage benötigen würden. Zum Teil glaubten die Angerufenen daran, die Stimme der Anruferin bzw. des Anrufers wiederzuerkennen. In allen Fällen beendeten die Anger...
POL-PDMT: Brand eines Garagenanbaus Westerburg (ots) - Am 21.05.2018, gegen 15.45 Uhr, kam es in der Körnerstraße in Westerburg zu einem Brand des Flachdaches eines Garagenanbaus. Die Brandursache ist bislang unklar. Der Brand konnte durch die Feuerwehren Westerburg, Wengenroth, Sainscheid, Gershasen, Kölbingen gelöscht werden, die mit 35 Kräften im Einsatz waren. Das DRK war ebenfalls unterstützend vor Ort. Der Sachschaden wird auf ca. 15.000 Euro geschätzt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WesterburgTelefon: 02663-98050www.polizei.rlp.de/pd.montabaurPressemeldungen der Polizei Rhei...
LPI-SHL: Diebstahl am Pkw Breitungen (ots) - In der Zeit von 09.05.2018 bis 18.05.2018 kam es in Breitungen, Neuhof zum Diebstahl von Teilen einer Abgasanlage. Die Diebe entwendeten die Teile von einem Kleintransporter, der sich auf dem Grundstück befand, während sich die Eigentümer im Urlaub befanden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPolizeiinspektion Schmalkalden-MeiningenE-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspxOriginal-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
POL-WES: Dinslaken – Exhibitionist zeigte sich / Polizei sucht Zeugen Dinslaken (ots) - Am Donnerstagabend gegen 21.00 Uhr ging eine 41-jährige Duisburgerin an der Grenzstraße mit einem Hund spazieren. Auf der Höhe Grenzstraße / August-Schmidt-Straße bemerkte sie plötzlich einen nackten Unbekannten, der sich ihr auf einer Grünfläche in schamverletzender Weise zeigte. Beschreibung des Unbekannten: Ca. 45 - 50 Jahre alt, 180 cm groß, korpulente Figur, lichte, kurze Haare, trug eine Tätowierung auf der Brust. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Dinslaken, Tel.: 02064 / 622-0. Rückfragen bitte an:...
POL-SO: Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 21.05.2018 Soest (ots) - Soest - Trickdiebstahl Zeugen beobachteten Sonntagmittag, gegen 12:15 Uhr, auf einem Flohmarkt am Senator-Schwarz-Ring drei männliche Personen bei dem Versuch einer Passantin die Geldbörse zu entwenden. Die Tatverdächtigten flüchteten daraufhin. Bei der Verfolgung der Täter durch die couragierten Zeugen konnte einem Tatverdächtigen eine Umhängetasche entrissen werden. Die Tatverdächtigen konnten in der Menschenmenge noch vor Eintreffen der Polizei unerkannt entkommen. Die Polizei in Soest sucht unter Tel.: 02921 - 91000 Zeugen, die Angaben ...
POL-COE: Senden, Kanalstraße/ Berauscht unterwegs Coesfeld (ots) - Die Polizei hat am Donnerstag, 17. Mai, um 8.15 Uhr auf der Kanalstraße einen Autofahrer (42) aus Senden gestoppt, der unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet jetzt ein Bußgeldverfahren. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-BOR: Bocholt – Einbruch in Arztpraxis Bocholt (ots) - (dm) Unbekannte drangen in der Nacht zu Freitag gegen 02.30 Uhr in eine Arztpraxis am Barloer Weg ein. Alarmierte Sicherheitskräfte konnten nur noch ein aufgehebeltes Fenster und die durchsuchten Räume feststellen. Ob die Einbrecher Beute machten, stand zum Zeitpunkt der Anzeigenaufnahme noch nicht fest. Hinweise bitte an die Kripo Bocholt (02871-2990). Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde BorkenPressestelleDanièl MalteseTelefon: 02861-9002222http://www.polizei.nrw.de/borken/Original-Content von: Kreispolizeibehörde Borken, übermittelt du...
POL-CLP: Pressemeldung PK Friesoythe Cloppenburg/Vechta (ots) - Pressemeldung des PK Friesoythe vom 19.05.-20.052018 Saterland, OT Sedelsberg - Trunkenheit im Straßenverkehr Am Samstagmorgen, gegen 01.00 Uhr, wurde ein 34-jähriger Friesoyther mit seinem Pkw kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass dieser unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Alcotest ergab einen Wert von 1,51 Promille. Eine Blutprobe wurde entnommen, der Führerschein beschlagnahmt und ein Strafverfahren eingeleitet. Zudem muss das Auto nun für einige Monate stehen bleiben. Friesoythe - Unfallflucht Am Samstag, zwischen 1...
BPOLI S: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Stuttgart und der Bundespolizei: Bundespolizisten nehmen 33-Jährigen vorläufig fest Stuttgart (ots) - Beamte des Bundespolizeireviers Stuttgart haben in der Nacht zum Donnerstag (17.05.2018) im Stuttgarter Hauptbahnhof einen 33-jährigen Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, zwei Mitarbeiter der Deutschen Bahn attackiert zu haben. Ersten Erkenntnissen zufolge sollte der polnische Staatsangehörige von der 22-Jährigen und ihrem 27 Jahre alten Kollegen gegen 02:15 Uhr des Bahnhofs verwiesen werden. Er beleidigte daraufhin beide Personen und zog seine Hose herunter um mit seinem Geschlechtsteil in deren Richtung zu zeigen. Im weiteren Verlauf schl...
POL-NB: Brand einer Gartenlaube in Puchow bei Penzlin, Landkreis Mecklenburgische Seenplatte Waren (ots) - Am 19.05.2018, um 09:19 Uhr wurde die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg durch einen Notruf informiert, dass in der Kleingartenanlage in Puchow eine Gartenlaube brennt. Beim Eintreffen der Polizeibeamten vor Ort waren 13 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Penzlin bereits im Einsatz, um das Feuer zu löschen. Ermittlungen vor Ort ergaben, dass ein 32 qm großer Gartenbungalow sowie ein 6 qm großer Werkzeugschuppen Opfer der Flammen geworden sind. Durch das Feuer wurden auch der Sichtschutz und der Gartenbungalow des Nachbarn beschädig...
LPI-SHL: Fahren unter Drogen Landespolizeiinspektion Suhl Diedorf (ots) - Polizisten der Einsatzunterstützung Suhl kontrollierten am Donnerstagabend in der Sportplatzstraße in Diedorf einen 20-jährigen Fahrzeugführer, bei dem ein freiwilliger Drogenvortest positiv reagierte. Dies hatte eine Anzeige zur ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
POL-EL: Nordhorn – Zeugin gesucht Nordhorn (ots) - Am Donnerstag der vergangenen Woche ist es zwischen 17.30 und 18:00 Uhr im Heseper Weg zum Aufbruch eines Autos gekommen. Unbekannte Täter schlugen die Seitenscheibe eines auf dem Parkplatz vor dem Friedhof abgestellten grauen Opel Meriva ein. Sie erbeuteten daraus zwei Handtaschen samt Inhalt. Eine der Polizei bislang noch nicht bekannte Zeugin hatte eine verdächtige Person gesehen. Sie wird gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59459/3945165