Sankt Augustin (ots) – Am Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr meldete sich auf der Polizeiwache in Sankt Augustin der Besitzer eines blauen BMW, dessen Seitenscheibe eingeschlagen worden war. Aus dem Wagen wurde ein Portmonee mit mehreren Bankkarten entwendet. Gegenüber der entsandten Streifenwagenbesatzung gab der Geschädigte an, den Wagen am Vorabend gegen 22.00 Uhr in der Berliner Straße in Höhe der Hausnummer 89 am Straßenrand geparkt zu haben. Als er heute Morgen zur Arbeit wollte, stellte er den Aufbruch fest. Die Seitenscheibe war offensichtlich mit einem unbekannten Gegenstand eingeschlagen worden. Im Fahrzeug hatte der Fahrzeugeigner eine Kamera installiert, die nach seinen Angaben bei Erschütterungen des Fahrzeuges eine automatische Aufzeichnung startet. Die Bilder der Kamera konnten ausgewertet werden. Darauf war eine männliche Person mit einer roten Basecap und einem Rucksack auf dem Rücken zu sehen. Während sich eine Streifenwagenbesatzung um den Fahrzeugaufbruch kümmerte, war ein zweites Team in einem Einsatz in der Zentralen Unterkunft an der “Alte Heerstraße” tätig. Dort hatte der Sicherheitsdienst mitgeteilt, dass einer der Bewohner in den Morgenstunden in die Unterkunft zurückgekehrt sei und ihm Sicherheitsglassplitter aus seinem Rucksack gefallen wären. Auf Nachfrage soll die Person, ein 25-jähriger Marokkaner, ein rotes Basecap getragen haben. Der Tatverdächtige wurde vorläufig festgenommen und seine Bekleidung und sein Rucksack sichergestellt. Der 25-Jährige stritt in seiner Vernehmung jegliche Tatbeteiligung ab. Die Tatbeute konnte bislang nicht gefunden werden. Der Tatverdächtige musste aufgrund noch fehlender Haftgründe zunächst wieder entlassen werden. Tathinweise nimmt die Polizeiwache in Sankt Augustin unter der Telefonnummer 02241 541-3421 entgegen. (Bi)

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis
Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222
E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HS: Einbruch in Vereinsheim Selfkant-Süsterseel (ots) - Unbekannte Täter drangen zwischen dem 13. Mai (Sonntag), 17 Uhr und dem 14. Mai (Montag), 11.30 Uhr in ein Vereinsheim an der Straße Höngener Weg ein. Dazu brachen sie eine Tür sowie ein Fenster auf. Aus dem Sportlerheim entwendeten sie dann unter anderem Getränkekästen, Süßigkeiten, Tennisbälle, einen Laptop, einen Drucker sowie Werkzeuge. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOrig...
POL-GT: Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und hohen Sachschaden Gütersloh (ots) - Halle (LG)-Auf der Theenhausener Straße ereignete sich am Dienstag, 15.05.18, gegen 17.39 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall, bei dem ein Pkw-Fahrer schwer verletzt wurde. Der 45 Jahre alte Fahrer eines Porsche Cayenne war auf der Theenhausener Str. in Richtung Halle unterwegs. Aus bisher unbekannten Gründen geriet der Porsche im Verlauf einer langgezogenen Rechtskurve in den Gegenverkehr und kollidierte hier mit einem Smart, der von einem 76-jährigen Fahrzeugführer aus Melle gesteuert wurde. Obwohl der Smart Fahrer noch versuchte nach rechts auszuweich...
FW-HH: Feuerwehr Hamburg löscht Lagerhalle nach Böschungsbrand Hamburg (ots) - 15.05.2018, 1044 Uhr, FEU Müggenburger Straße Die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg wurde über Notruf 112 von einem Böschungsbrand an einer Lagerhalle informiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass etwa 100 qm Böschung neben einer Lagerhalle brannten und das Feuer auf die Lagerhalle über zu greifen drohte. Zur Brandbekämpfung wurden 1 C-Rohr im Aussenangriff auf die Böschung und die Aussenfassade der Lagerhalle und 1 C-Rohr im Innenangriff zur Verhinderung der Brandausbreitung, eingesetzt. Personen waren nicht gef&...
POL-WES: Kamp-Lintfort – Diebe stahlen VW T5 / Zeugen gesucht Kreispolizeibehörde Wesel Kamp-Lintfort (ots) - In der Zeit von Donnerstag, 21.45 Uhr, bis Freitag, 07.00 Uhr, stahlen Diebe einen grauen VW T 5 California (Amtliches Kennzeichen: WES-W 4911), der auf einem Parkplatz an der Klosterstraße parkte. Der VW verfügt über ein ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLD: Autofahrt unter Alkoholeinwirkung in Oberotterbach Oberotterbach (ots) - Am 20.05.2018 wurde um 19.20 Uhr eine Verkehrskontrolle in der Gemarkung Oberotterbach durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Bergzabern durchgeführt. Ein 55-jähriger BMW Fahrer wurde hierbei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Am Fahrzeug waren keine Mängel ersichtlich, lediglich in der Atemluft des Autofahrers konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Alkotest ergab vor Ort einen deutlich überhöhten Wert von mehr als 2 Promille. Das Auto konnte zunächst vor Ort belassen werden. Aufgrund des Testergebnisses w...
POL-MK: Quad gestohlen / Betrügerische Steinereiniger Hemer (ots) - Dienstag, zwischen 15.30 Uhr und 20.40 Uhr, verschwand ein schwarz/rotes Quad RAM50 mit dem Kennzeichen 145KRN aus einem Parkhaus am Hademareplatz. Hinweise zum Täter oder Verbleib des Fahrzeugs nimmt die Polizei Hemer entgegen. Gestern fand der Bewohner eines Hauses in der Straße "Auf dem Kamp" einen Werbeflyer für eine "Steinreinigung" im Briefkasten. Er rief die Nummer an, worauf gegen 17 Uhr ein schwarzer PKW mit Borkener Kennzeichen vorfuhr. Zwei bislang unbekannte Täter stiegen aus und nahmen die zu reinigenden Flächen in Augenschein. Anschlie&szli...
POL-BOR: Vreden – Nachtragsmeldung – Unfallverursacher stand unter Alkoholeinfluss Vreden (ots) - Wie bereits berichtet kam es in der Nacht zum Sonntag zu einem Verkehrsunfall auf der Ottensteiner Straße. Ein 27-jähriger Mann aus Vreden fuhr mit seinem Auto auf der Ottensteiner Straße in Richtung Innenstadt. In Höhe eines Verbrauchermarktes prallte er gegen einen am Fahrbahnrand abgestellten PKW. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderte das Fahrzeug des 27-Jährigen auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Taxi eines 38-jährigen Vredeners zusammen. Der 27-Jährige wurde leicht verletzt. Während der Unfall...
POL-PPWP: Achtjähriger bei Unfall leicht verletzt Schallodenbach (ots) - Ein 58-jähriger Mann war am Dienstagnachmittag mit seinem Auto in Schallodenbach unterwegs. An einer Kreuzung in der "Großen Gasse" kreuzte plötzlich ein Achtjähriger mit seinem Fahrrad die Straße. Hierbei kam es zu einem Zusammenstoß. Glücklicherweise kam der Junge hierbei mit einer Schürfwunde davon. Das Fahrrad des Kindes sowie das Auto des Mannes wurden allerdings in Mitleidenschaft gezogen. Es entstand ein Schaden in Höhe von rund 1050 Euro. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium WestpfalzTelefon: 0631-369-1080...
POL-PDPS: 24-Jähriger von Geländewagen eingeklemmt Pirmasens (ots) - Am Donnerstagmittag wurde ein 24-jähriger Mann durch einen rückwärts rollenden Jeep Geländewagen in der Hirtenstraße an eine Hausmauer gedrückt. Hierbei erlitt der Mann erhebliche Kopf- und Brustprellungen. Auch am Fahrzeug und Haus entstand Sachschaden. Der 24-Jährige hatte zuvor einen Bekannten in der Hirtenstraße besucht, als sich sein auf der Straße geparkter Jeep aus nicht bekannter Ursache selbständig machte und die abschüssige Straße rückwärts rollte. Beim Versuch sich gegen den Wagen zu stemmen ...
POL-STD: Pfingstmarkt 2018 in Buxtehude-Neukloster – Resümee von Polizei und Rettungsdienst Stade (ots) - Pfingstmarkt 2018 in Buxtehude-Neukloster - Resümee von Polizei und Rettungsdienst An diesem Wochenende fand in Buxtehude-Neukloster, auf dem dortigen Festplatz und den umliegenden Straßen, der 141. Pfingstmarkt statt. Das Pfingstvolksfest gilt als eines der größten Volksfeste im Norden. Bei bestem Wetter kamen ca. 110.00 Besucherinnen und Besucher auf das überregional bekannte Volksfest. Während des Zeitraums der Veranstaltungen wurde die Bundesstraße 73 in Neukloster für den Durchgangsverkehr voll gesperrt und dieser weiträumig um...
LPI-SLF: Tag der Verkehrssicherheit Saalfeld (ots) - Schleiz/Saale-Orla-Kreis: Im Rahmen des monatlich stattfindenden Tages der Verkehrssicherheit wurden unter anderem zwei Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz festgestellt. Um 09:15 Uhr wurde während einer Kontrolle bei einem 29jährigen Mann zwei Rauschgiftuntensilien, auch mit Anhaftungen, aufgefunden. Gegen 13:20 Uhr wurde bei einem 27jährigen Mann eine Tüte mit Marihuana festgestellt. Die Betäubungsmittel und Utensilien wurden sichergestellt und entsprechende Verfahren gegen das Betäubungsmittelgesetz eröffnet. Rück...
POL-SE: Bad Segeberg – Polizei warnt vor falschen Mahnschreiben Polizeidirektion Bad Segeberg Bad Segeberg (ots) - Gestern haben zwei Bürger aus dem Großraum Bad Segeberg bei der Kriminalpolizei Strafanzeige erstattet, da sie Schreiben mit unberechtigten Zahlungsaufforderungen erhalten haben. Diese Masche ist der Polizei hinlänglich bekannt. ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
POL-DU: Missglückter Straßenraub Polizei Duisburg Duisburg (ots) - DU-Neumühl, Am Abend des 19.05.2018 verließ ein 24-jähriger Geschädigter mit seiner Freundin die Straßenbahn Linie 903 Richtung Dinslaken in Höhe der Amsterdamer Straße in Duisburg-Neumühl. Der Geschädigte trug eine Tragetüte mit ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
POL-HP: Verkehrsunfall mit schwerverletzter Person Lindefels (ots) - Am Montag, den 21.05.2018 kam es gegen 14:50 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person im Bereich der Feldgemarkung der verlängerten Schulstraße. Hierbei fiel ein Traktor aus bislang unbekannter Ursache bei Mäharbeiten eine Böschung hinab und überschlug sich dabei. Der Fahrzeugführer wurde aus dem Fahrzeug geschleudert und kam darunter zum Liegen. Der 29 jährige Fahrzeugführer aus Grasellenbach wurde schwer verletzt und musste mittels Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus verbracht werden. Durch den Verkehrsunfall...
POL-LWL: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall in Wittenburg Wittenburg (ots) - Bei einem Auffahrunfall in Wittenburg sind am Mittwochvormittag die Fahrer zweier PKW verletzt worden. Nach bisherigen Erkenntnissen fuhr auf der Landesstraße 04 in Höhe der Autobahnzufahrt ein Citroen auf einen verkehrsbedingt haltenden Mercedes auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mercedes nach vorn geschleudert und kam rund 50 Meter weiter zum Stehen. Der Citroen stieß gegen eine Schutzplanke. Die 74-jährige Fahrerin des Citroen erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen. Sie kam zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus. Der Merce...
POL-MI: Mann (26) bei Auffahrunfall schwer verletzt Petershagen-Windheim (ots) - Ein 26-jähriger Petershäger befuhr am Mittwochmorgen gegen 00.30 Uhr mit seinem Audi die Straße An der Schleuse (B 482) in Rtg. Minden. In Höhe der Ortschaft Windheim fuhr er aus bislang ungeklärten Gründen auf den Ford Pickup eines 25-Jährigen aus Bad Oeynhausen. Der Ford stand aufgrund eines technischen Defektes unbeleuchtet am rechten Fahrbahnrand. Der Fahrer befand sich während des Aufpralls nicht im Fahrzeug. Er war gerade dabei sein Fahrzeug abzusichern. Der Petershäger wurde durch einen Notarzt an der Unfallstell...
POL-TUT: (Burladingen) Dachwohnung brennt Burladingen (ots) - In der Rainenstraße hat es am Samstagnachmittag im Dachgeschoß eines Mehrfamilienhauses gebrannt. Gegen 14.35 Uhr war Feueralarm. Der 8-jährige Sohn des Wohnungsinhabers entdeckte im Abstellraum der Dachgeschoßwohnung in dem Mehrfamilienhaus ein Feuer. Er verständigte sofort seinen Vater, der die Feuerwehr anrief und danach mit den drei Kindern eilig die Wohnung verließ. Die Feuerwehr löschte den Brand. Die Brandursache liegt nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei im technischen Bereich. Für ein Fehlverhalten der Bewohner oder ...
LPI-G: Drogen im Straßenverkehr Langenwetzendorf (ots) - Am 20.05.2018, gegen 18:20 Uhr, kam es auf der B 94 zwischen Zeulenroda-Triebes und Neuärgerniß zu einem Verkehrsunfall. Hierbei wollte ein 26 jähriger PKW Fahrer einen vor ihm fahrenden PKW überholen, beachtete aber nicht beim Ausscheren, dass er selber bereits von einem 34 jährigen PKW Fahrer überholt wurde. Aufgrund des vermutlich fehlenden Schulterblicks kam es zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 4000 Euro. Bei der anschließenden Unfallaufnahme wurde bei dem 26 jährigen Un...
POL-WES: Neukirchen-Vluyn – Diebe stahlen Peugeot / Zeugen gesucht Neukirchen-Vluyn (ots) - In der Zeit von Mittwoch, 21.15 Uhr, bis Donnerstag, 09.00 Uhr, stahlen Unbekannte einen schwarzen Peugeot (amtliches Kennzeichen: E-KD 300), der an der Hochkamerstraße parkte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 3092-0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-Mail: pressestelle.wesel@polizei.nrw.dehttps://wesel.polizei.nrwOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLD: Haarige Einbrecher hinter Gittern Landau (ots) - Ein aufmerksamer Bürger meldete die zwei Verbrecher am Dienstagabend auf dem Gelände der Nardini Schule in Germersheim. Das offene Tor schloss der Mitteiler, um die Flucht der Vierbeiner zu verhindern. Die Täterbeschreibung lautete: Zwei Täter, beide ca. 30 cm groß, Vierbeiner, weißes lockiges Fell. Vor Ort konnten die zwei Zwergpudel, hinter den Gittern der Schultür, festgestellt werden. Die eingesetzten Beamten hielten dem süßen Hundeblick stand und nahmen die Täter fest. Sie wurden der Tierrettung übergeben. Glück...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65853/3945114