Dornhan (ots) – Bereits am vergangenen Freitag kam es vor der Kreissparkasse zu einer Unfallflucht. Der Fahrer eines Opels parkte gegen 14.00 Uhr in einer Parkbucht. Als er gegen 14.30 Uhr zum Fahrzeug zurückkam, musste er feststellen, dass sein Fahrzeug hinten rechts beschädigt ist. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.000 Euro. Rechts neben dem Geschädigten hatte eine ältere Frau mit einem silbernen Pkw, eventuell Mercedes, geparkt. Als der Opelbesitzer zurückkam, war die Frau bereits weggefahren. Zeugenhinweise werden an das Polizeirevier Oberndorf, Tel. 07423/8101-0, erbeten.

Rückfragen bitte an:

Michael Aschenbrenner
Polizeipräsidium Tuttlingen
Pressestelle
Telefon: 07461 941-110
E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Schlange in Bochum-Wiemelhausen Bochum (ots) - Heute Vormittag entdeckte ein Anwohner am Steinring eine Schlange zwischen den Mülltonnen. Der Anwohner alarmierte daraufhin Feuerwehr und Polizei. Noch bevor die ersten Einsatzkräfte eintrafen, verkroch sich das Tier in einen Fassadenspalt eines Mehrfamilienhauses. Ein zugezogener Experte für Reptilien machte die Aussage, dass die Schlange ungiftig ist. Um das ca. 1 Meter lange Tier nicht weiterem Stress auszusetzen, wurde die Einsatzstelle abgesperrt und abgewartet. Nach dem Mittag konnte das Tier dann mit einer Kunststoffbox einfangen werden. Die Box mit der Sc...
LPI-EF: Sachbeschädigung durch Graffiti Erfurt (ots) - Unbekannte brachten am 17.05.2018 mittels schwarzer Farbe drei Schriftzüge auf der Mauerumfriedung des Jüdischen Friedhofes in der Werner-Seelenbinder-Straße in Erfurt auf. Neben dem Kürzel "ACAB" und dem Schriftzug "Anftifa" wurde eine weitere, unlesbare Aufschrift festgestellt. Die Tat ereignete sich vermutlich zwischen 06:00 Uhr und 23:45 Uhr. Wie viel die Beseitigung der Schmiererei kosten wird, ist derzeit noch nicht bekannt. Sachdienliche Hinweise nimmt der Inspektionsdienst Erfurt Süd oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Rückfragen...
POL-TUT: (VS-Schwenningen) Motorradfahrer kommt ins Schleudern und stürzt VS-Schwenningen (ots) - Im Bereich der Einmündung der Hermann-Rupp-Straße in die Spittelstraße ist am Sonntagabend ein Motorradfahrer gestürzt. Gegen 20.25 Uhr fuhr der 61-Jährige auf der Spittelstraße stadtauswärts. In Höhe der Einmündung Hermann-Rupp-Straße kam er aus bisher nicht geklärter Ursache ins Schleudern und stürzte. Sein Motorrad schlidderte noch mehrere Meter über die Straße, bis es liegenblieb. Bei dem Sturz verletzte sich der Motorradfahrer. Ein Rettungswagen brachte ihn ins Schwarzwald-Baar-Klinikum. R&u...
BPOLI-OG: Unerlaubte Einreise mit einem Fernreisezug aus Frankreich Kehl/Karlsruhe (ots) - Gestern Nachmittag (19.05.2018) trafen Beamte der Bundespolizei in einem Fernreisezug vonStraßburg nach Karlsruhe auf 15 irakische Staatsangehörige, die unerlaubt ins Bundesgebiet einreisten. Bei den Personen handelte es sich um zwei Familien, die eigenen Angaben zufolgevon Afrika über das Mittelmeer nach Italien gekommen sind und dann weiter über Frankreich nach Deutschland reisten. Laut der Aussage eines Familienoberhauptes bezahlten sie hierfür über 20 000 Euro an einen unbekannten Schleuser.Die fünf Erwachsenen sowie die10 Jugendli...
LPI-EF: Polizeiinsatz beim Thüringenpokal Erfurt (ots) - Anlässlich des Thüringer Pokalfinale zwischen dem FC Carl Zeiss Jena und dem BSG Wismut Gera, das am Montag den 21.05.2018 im Steigerwaldstadion in Erfurt ausgetragen wurde, führte die LPI Erfurt einen Polizeieinsatz durch. Das Fußballspiel endete vor 2134 Zuschauern, darunter 503 Jena Fans und 728 Gera Fans, mit einem Spielstand von 0:5 für Jena. Etwa 270 Fans aus Gera und Umgebung, darunter 45 Risikofans, reisten zum Spiel mit der Bahn an. Beim Ausstieg wurde im Bereich des Bahnhofes durch die Geraer Fans zweimal Pyrotechnik gezündet. Anschlie&s...
POL-OG: Achern – Qualitätswerkzeug entwendet Achern (ots) - Das in einer Schreinerei vorgehaltene Qualitätswerkzeug hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag noch unbekannte Einbrecher in der Straße ´Heid` auf den Plan gerufen. Die ungebetenen Besucher gelangten vermutlich in den frühen Morgenstunden in die Lagerräume des Handwerksbetriebs und entwendeten dort Geräte und Werkzeug im Wert von über 1.000 Euro. Durch das Aufbrechen der Fenster dürften rund 2.000 Euro Sachschaden entstanden sein. Die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch haben die Ermittlungen aufgenommen. /pb Rückfrage...
POL-SO: Polizeimeldungen aus dem Kreis Soest Datum: 20.05.2018 Kreispolizeibehörde Soest Soest (ots) - Lippstadt - Diebstahl aus PKW Sonntagmorgen, gegen 02.30 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Täter auf der Mastholter Straße aus einem geparkten PKW eine Handtasche, nachdem er an dem Fahrzeug eine Seitenscheibe eingeschlagen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Soest, übermittelt durch news aktuell
LPI-EF: Motorradfahrer zeigte Zivilcourage und verhindert Körperverletzung Erfurt (ots) - Am Freitagabend begegneten sich im Dalbergsweg in Erfurt eine 23-jährige Radfahrerin und ein 63-jähriger Radfahrer und stießen zusammen. Sach- und Personenschaden waren glücklicherweise nicht entstanden. Allerdings erzürnte sich der 63-Jährige über den Zusammenstoß und beleidigte die Radfahrerin. Damit nicht genug, versuchte der Radfahrer die 23-Jährige mehrfach, mit der Faust in das Gesicht zu schlagen, was jedoch misslang. Ein 40-jähriger Motorradfahrer, welcher auf das Szenario aufmerksam geworden war, versuchte die Angriffe...
POL-HAM: Nach Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten zu Fuß geflüchtet Hamm-Pelkum (ots) - Am Pfingstsonntag, gegen 11.50 Uhr, flüchtete der Fahrer eines Mercedes Sprinter von der Unfallstelle auf der Kamener Straße. An der Kreuzung zur Fangstraße fuhr er mit dem Transporter auf den verkehrsbedingt stehenden VW Touran eines 69-Jährigen auf. Nach einem kurzen Gespräch zwischen den Beteiligten entfernte sich der Unfallverursacher zu Fuß in Richtung Pelkum. Der 69-Jährige verletzte sich leicht und wird einen Arzt aufsuchen. Der Sprinter wurde sichergestellt. Es entstand Sachschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. Die Ermittlung...
POL-UL: (UL) Dornstadt – Unfall auf der A 8 verläuft relativ glimpflich / Am frühen Samstagmorgen wird ein verunfallter Pkw von einem Lkw gerammt. Ulm (ots) - Am Samstagmorgen befuhr ein 39-Jähriger mit seinem Pkw Mazda die A 8 von Stuttgart her kommend auf der rechten Fahrspur in Richtung München. Kurz vor zwei Uhr wollte auf Höhe der Gemeinde Dornstadt der 50-Jährige Fahrer eines Mercedes Sprinter diesen Mazda überholen. Aus zunächst ungeklärten Gründen zog der Lenker des Mazdas nach links und stieß mit dem überholenden Mercedes zusammen. Der Mazda wurde hierbei so schwer beschädigt, dass er quer auf dem mittleren Fahrstreifen liegen blieb. Der Mercedesfahrer konnte mit seinem bes...
POL-PDLD: Haarige Einbrecher hinter Gittern Landau (ots) - Ein aufmerksamer Bürger meldete die zwei Verbrecher am Dienstagabend auf dem Gelände der Nardini Schule in Germersheim. Das offene Tor schloss der Mitteiler, um die Flucht der Vierbeiner zu verhindern. Die Täterbeschreibung lautete: Zwei Täter, beide ca. 30 cm groß, Vierbeiner, weißes lockiges Fell. Vor Ort konnten die zwei Zwergpudel, hinter den Gittern der Schultür, festgestellt werden. Die eingesetzten Beamten hielten dem süßen Hundeblick stand und nahmen die Täter fest. Sie wurden der Tierrettung übergeben. Glück...
POL-W: W/RS/SG – Öffentlichkeitsfahndung nach vermisster 16-Jähriger Wuppertal (ots) - Die Polizei sucht derzeit nach einer vermissten Jugendlichen aus Remscheid. Die 16-jährige Julienne A. verließ am Samstag (12.05.2018), gegen 16:30 Uhr, die elterliche Wohnung an der Bergwerkstraße um mit Freunden die Kirmes in Wermelskirchen zu besuchen. Seitdem ist nicht bekannt, wo die Jugendliche sich aufhält. Julienne A. ist circa 170 cm groß, hat eine stabile Figur, trägt lange blonde Haare und ist bekleidet mit einer blauen Jeans, einem dunklen Sweatshirt und einem schwarz/grünen Rucksack. Die Polizei bittet um Ihre Mithilfe! Wer h...
POL-RT: Handtaschenraub (Zeugenaufruf); Mehrere Verkehrsunfälle, teils mit Zeugenaufruf; Geparkten Pkw beschädigt; Tresor gestohlen (Zeugenaufruf); Hochwertiges Werkzeug entwendet Reutlingen (ots) - Versuchter Handtaschenraub (Zeugenaufruf) Das Kriminalkommissariat Reutlingen ermittelt wegen versuchten Raubes gegen einen noch unbekannten männlichen Täter, der am späten Mittwochabend in der Katharinenstraße versucht hat, einer 64-jährigen Frau gewaltsam deren Handtasche zu entwenden. Die Geschädigte lief gegen 21.40 Uhr auf Höhe des Tübinger Tors und schob ihr Fahrrad, als sich der Täter von hinten näherte und die Handtasche zu entreißen versuchte. Die 64-Jährige stürzte dabei zu Boden und verletzte sich ...
POL-MFR: (726) Streit endete tödlich – Haftbefehl erlassen Nürnberg (ots) - Wie mit Meldung 724 berichtet, ermittelt die Nürnberger Mordkommission seit gestern Abend (14.05.2018) wegen eines Tötungsdelikts gegen einen 31-jährigen Mann. In diesem Zusammenhang wurde der Tatverdächtige heute (15.05.2018) einem Ermittlungsrichter vorgeführt. Im Rahmen der Vorführung erließ das Gericht einen Haftbefehl wegen Totschlags gegen den 31-Jährigen. Er wurde im Anschluss in eine Justizvollzugsanstalt eingeliefert. Für Auskünfte im weiteren Verlauf des Verfahrens steht die Pressestelle der Staatsanwaltschaft N...
POL-PDLD: Germersheim – Beifahrerseite aufgerissen und abgehauen Germersheim (ots) - Ein aufgerissener Kotflügel und ein Schaden von ca. 3000 Euro waren das Ergebnis einer Verkehrsunfallflucht in der belebten Innenstadt von Germersheim. Demnach parkte ein Paketzusteller der Firma Amazon seinen Transporter am Freitag, den 18.05.2018, gegen 14:30 Uhr im Bereich des Luitpoldplatzes/Königsstraße in Germersheim und lieferte seine Pakte aus. In der Zwischenzeit streifte ein bislang unbekannter Fahrer im Vorbeifahren das Fahrzeug, riss den Kotflügel in einer Länge von 80 cm auf und entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfal...
POL-WAF: Beelen. Clarholzer Straße, B64, Alleinunfall, Fahrer schwer verletzt Warendorf (ots) - Am Dienstag, 15.05.2018, gegen 18.28 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem PKW die B64, Clarholzer Straße, aus Richtung Beelen kommend in Richtung Clarholz. Etwa 300 Meter hinter der Einmündung Harsewinkler Damm geriet der 18-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der 18-Jährige verletzte sich schwer, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bielefeld geflogen. Die B64 war für die Zeit der Unfallaufnahme bis gegen 20.00 ...
POL-UN: Schwerte – Brandstiftung – Sperrmüll in Brand gesetzt – Schwerte (ots) - Am Samstag, 19.05.2018 gegen 1:05 Uhr, erhielt die Polizei Kenntnis von einem Brand in der Straße Im Bohlgarten. Vor Ort wurde der Brand von Sperrmüll festgestellt, der unter anderem auf zwei angrenzende Hauswände übergriff und diese beschädigte. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden. Wer hat Verdächtiges bemerkt? Hinweise bitte an die Polizei in Schwerte unter der Rufnummer 02304 921 3320 oder 921 0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pressestelle.unna@polizei.nrw.dehttps://unna.polizei.nrw...
POL-HS: Motorroller entwendet Hückelhoven-Ratheim (ots) - Ein blauer Motorroller der Marke Explorer, mit Versicherungskennzeichen, wurde am Dienstag, 15. Mai, zwischen 00 Uhr und 2.30 Uhr, entwendet. Das Zweirad parkte an der Straße Schmittenweg. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
LPI-SHL: Aufgefahren Römhild (ots) - Am 19.05.2018 gegen 11:57 befuhren der 27-jährige Fahrer eines Pkw Opel Insignia und der ebenfalls 27-jährige Fahrer eines Pkw VW Caddy die Meininger Straße in Römhild aus Richtung Haina kommend. Am Abzweig zum Rhön-Grabfeld-Center hatte der Fahrer des Pkw Opel die Absicht, nach links abzubiegen. Er bremste sein Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Der Fahrer des VW Caddy erkannte das zu spät und fuhr auf das bereits stehende Fahrzeug auf. Personen wurden dabei nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 10 000,00 Euro. Rück...
POL-MK: Brandermittlungen aufgenommen Iserlohn (ots) - Band in Wohnhaus Am gestrigen Abend, 16.05.2018, gegen 23:00 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus an der Karl-Arnold-Straße. Hier brannte in einem dortigen Eingangsbereich die Tür und Teile des Hausflures, in dem u.a. die Mülltonnen stehen. Drei der sechs Bewohner des Hauses (78 Jahre männlich, 68 Jahre männlich, 57 Jahre weiblich) wurden bei dem Brand mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation durch die Feuerwehr dem Krankenhaus zugeführt. Der von der Feuerwehr gelöschte Brand wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Ermittlungen zur...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110978/3945380