Warendorf (ots) – Drei unbekannte Männer überfielen am Mittwoch, 16.5.2018, gegen 10.00 Uhr, einen 18-Jährigen an der Friedrich-Ebert-Straße in Ahlen. Der junge Mann befuhr mit seinem Fahrrad den Radweg an der Werse vom Rathaus kommend in Richtung Berliner Park. Die Tatverdächtigen hielten den Ahlener an und drückten ihm offensichtlich ein Elektroschockgerät an den Rücken. Dann rissen sie ihm den Rucksack herunter, den der 18-Jährige auf dem Rücken trug. Die Täter warfen das Fahrrad des Geschädigten in ein Gebüsch und flüchteten. Der Heranwachsende gab an, sich gewehrt und zwei der Tatverdächtigen verletzt zu haben. Zu diesen kann lediglich gesagt werden, dass sie groß, kräftig und scheinbar über 20 Jahre alt waren. Die Personen hatten sich während der Tat schwarz-weiße Schals vor das Gesicht gezogen. Wer hat den Vorfall beobachtet? Wer kann Angaben zu den flüchtigen Tatverdächtigen machen? Hinweise nimmt die Polizei in Ahlen, Telefon 02382/965-0 oder per E-Mail: Poststelle.warendorf@polizei.nrw.de entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPWP: Verdacht auf Drogenbeeinflussung Otterbach (ots) - Am Pfingstsamstag, um 16.35 Uhr, wurde in der Oberen Lauterstraße ein 22-jähriger Autofahrer kontrolliert. Bei der Verkehrskontrolle wurden Anzeichen für eine Betäubungsmittelbeeinflussung festgestellt. Der Fahrer wurde mitgenommen zur Wache in der Gaustraße um eine Urinprobe abzugeben. Dies gelang ihm jedoch nicht. Von einem verständigten Arzt wurde daher eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein des Mannes wurde sichergestellt, die Fahrzeugschlüssel wurden seiner Mutter übergeben. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium...
POL-KS: 13-jährige aus Jugendhilfeeinrichtung in Calden vermisst Kassel (ots) - Seit Donnerstag, 17.05.2018, 16:00 Uhr, wird die 13-jährige Alina Sander aus dem Schutzhof Calden vermisst. Alina ist 162 cm groß, schlank und hat lange, dunkle Haare. Alina benötigt Medikamente. Das Polizeipräsidium Nordhessen bittet daher um Veröffentlichung der Vermisstensuche mit anhängendem Foto. Hinweise zum aktuellen Aufenthalt der Alina bitte an die Polizei in Kassel unter 0561/9100 oder jede andere Polizeidienststelle. Peters, Polizeihauptkommissar Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium NordhessenGrüner Weg 3334117 KasselPoliz...
FW-D: Baum auf Wohnhaus, Feuerwehrkran im Einsatz Düsseldorf (ots) - Sonntag, 20.05.2018 10:43 Uhr Barbarossawall, Kaiserswerth Baum stürzte auf ein Wohngebäude und Gartenhütte, keine Personen verletzt. Am Sonntagvormittag brachen aus ungeklärter Ursache zwei 15 Meter lange Äste eines Baumes ab, einer der Äste stürzte dabei in den Dachstuhl eines Wohngebäudes, der zweite Ast auf das anliegende Gartenhaus. Es wurde dabei keine Person verletzt. Gegen 10:40 ging der Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein, dass zwei sehr große Äste von einem 25 Meter hohen Baum abgebroch...
POL-PPMZ: Allein-Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten Dolgesheim (ots) - Am Samstag, 19.05.18, fährt gegen 17:30 Uhr ein 22 jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem 19 jährigen Beifahrer die L425 aus Worms in Richtung Weinolsheim. Im Bereich der Ortschaft Dolgesheim kommt der alkoholisierte Fahrer nach rechts auf den Grünstreifen ab und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug, bis er mit einem Baum kollidiert. Der Beifahrer wird bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Beide Insassen müssen im Krankenhaus behandelt werden. Lebensgefahr bestand dabei glücklicherweise nicht...
POL-MI: Zwei Autos gehen in Flammen auf – Polizei geht von Brandstiftung aus Espelkamp (ots) - Zwei auf einem Grundstück an der Kreuzung Fabbenstedter Straße/Leverner Straße abgestellte Autos sind in der Nacht zu Mittwoch in Flammen aufgegangen. Die Polizei geht nach ihren Untersuchungen von Brandstiftung aus. Zudem wurden an dem Haus mehrere Fensterscheiben eingeschlagen. Eine Anwohnerin wurde gegen 0.50 Uhr durch laute Geräusche plötzlich aus dem Schlaf aufgeschreckt und entdeckte bei einem Blick auf den Hof die beiden brennenden Fahrzeuge. Daraufhin alarmierte sie umgehend die Feuerwehr. Bei den Autos handelt es sich um einen BMW Kombi und...
LPI-G: Wildunfälle auf B7 Altenburg (ots) - Am Abend des 18.05.2018 ereignete sich ein Wildunfall auf der B7 im Bereich der Ortslage Schloßig. Dabei wurde ein Waschbär von einer 56 jährigen Fahrzeugführerin eines VW Up erfasst. Bereits kurze Zeit später, am 19.05.2018 um 01:32 Uhr war erneut die B7 Unfallort eines Wildunfalles. Dabei wurde ein Reh auf der Ortsfahrung von Altenburg durch einen 55 jährigen LKW Fahrer eines Daimler erfasst und erendete an der Unfallstelle. (AG) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503E-Mail...
POL-OS: Bad Rothenfelde – Einbrecher in der Georgstraße und Kirchstraße unterwegs Bad Rothenfelde (ots) - Am frühen Mittwochmorgen ereignete sich ein Einbruch in ein Einfamilienhaus an der Georgstraße. Die unbekannten Täter verschafften sich zwischen 03.00 Uhr und 04.00 Uhr über ein Fenster Zutritt zum Wohnhaus, entwendeten eine Geldbörse, mehrere Schlüssel und ein Hollandrad und flüchteten anschließend unerkannt. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kam es zu weiteren Einbruchsversuchen in ein Fitnessstudio und ein Restaurant an der Kirchstraße. Hinweise werden von der Polizei Dissen unter der Rufnummer 05421-921390 entgege...
POL-PDLU: (Schifferstadt) Kontrollmaßnahmen der Polizei Schifferstadt (ots) - Die Polizei Schifferstadt hat zusammen mit der Bereitschaftspolizei am Dienstagnachmittag eine Kontrollstelle am Südbahnhof eingerichtet. Ziel der Maßnahme war es, Hinweise zu Einbrechern zu sammeln. Dazu sind 14 Fahrzeuge und 20 Personen kontrolliert worden. Auch wenn das eigentliche Ziel nicht erreicht worden ist, konnten die Beamten dennoch einen Erfolg verbuchen. Ein unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln stehender Autofahrer ist in die Kontrollstelle gekommen. Ein durchgeführter Vortest ergab, dass der 53-jährige vermutlich unter dem Einfl...
LPI-SLF: Fahrer von verdächtigen Holzlaster gesucht Lehesten (ots) - Wegen des Verdachts des unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt die Polizei gegen einen noch unbekannten Fahrer eines Holzlasters. Dieser soll am Mittwochnachmittag einen Verkehrsunfall in Lehesten verursacht haben. Nach ersten Zeugenaussagen befuhr der Langholztransporter gegen 13.30 Uhr die Obere Marktstraße. Dort touchierte er mit seiner Ladung offenbar beim Passieren einer Engstelle die Ecke eines Wohnhauses. An der Fassade des Gebäudes entstanden nach ersten Schätzungen Sachschäden in Höhe von mindestens 500 Euro. Da der Verursacher seine ...
POL-KA: (KA) Pfinztal- Fahrradfahrer übersieht Auto Pfinztal (ots) - Ein 20-jähriger Fahrradfahrer ist am Freitag bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt worden. Er wollte von der Waldstraße kommend über einen abgesenkten Bordstein auf die Hauptstraße fahren, übersah dort einen 34-jährigen Sprinter-Fahrer und prallte gegen die rechte Fahrzeugseite. Mit schweren Verletzungen wurde der junge Mann in eine Klinik eingeliefert. Es entstand ein Sachschaden von über 1000 Euro. Sabine Doll, Pressestelle Polizeipräsidium KarlsruheTelefon: 0721 666-1111E-Mail: karlsruhe.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.poli...
POL-AUR: Norden – Ladendiebstahl; Juist – Brand in Küche Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Ladendiebstahl Eine aufmerksame Mitarbeiterin einer Drogerie in der Osterstraße in Norden beobachtet am Dienstag, 15.05.2018 gegen 16:00 Uhr, wie ein 39-jähriger Mann zwei hochwertige Parfümsorten in eine mitgeführte Tasche steckt und das Geschäft verlässt, ohne zu bezahlen. Die herbeigerufene Polizei durchsucht den Verdächtigen und stellt neben dem Parfüm auch einen Störsender fest, der die Diebstahlsicherung des Geschäftes im Moment der Tat deaktiviert. Das Gerät wird sicherge...
POL-CLP: Pressemeldung, 21.05.18, aus dem Bereich Cloppenburg Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg Trunkenheit im Straßenverkehr Am Montag, 21.05.2018, gg. 02:30 Uhr befuhr ein 26-jähriger Mann aus Cloppenburg mit seinem PKW in Cloppenburg die Soestenstraße. Bei der Kontrolle durch die Polizei wurde festgestellt, dass er unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,41 Promille. Dem Fahrer wurde eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein wurde sichergestellt. Desweiteren wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Weitere Meldungen aus dem Bereich Cloppenburg liegen z. Zt nicht vor. Rückfragen bitte an:...
POL-WES: Rheinberg – Unbekannte stahlen Anhänger / Zeugen gesucht Rheinberg (ots) - In der Zeit von Sonntag, 22.30 Uhr, bis Montag, 12.00 Uhr, stahlen Unbekannte einen braunfarbenen Anhänger der Firma Saris (amtliches Kennzeichen: WES-GK 137), der auf einem Parkplatz an der Saalhoffer Straße abgestellt worden war. Beschreibung des Anhängers: Offener Kastenanhänger mit silberfarbener Plane, diese trug ein Werbelogo und Aufschrift einer Vermietungsfirma. Der Anhänger war mit einer Deichselsicherung versehen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Rheinberg, Tel.: 02843 / 9276-0. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörd...
POL-HA: Ohne Führerschein in Hagen unterwegs Hagen (ots) - Gleich zwei Fälle des Fahrens ohne Fahrerlaubnis haben Polizeibeamte in Hagen am Freitag, 18.05.2018, festgestellt. Im ersten Fall stellten Beamte der Polizeiwache in Hohenlimburg gegen Mittag im Rahmen der Verkehrsüberwachung einen 24 jährigen Mann aus Wuppertal fest, der mit einem weißen Transporter die Iserlohner Straße in Hohenlimburg befuhr. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnte er jedoch nur einen lettischen Führerschein auf Probe vorweisen. Probeführerscheine gelten jedoch ausschließlich im Ausstellungsstaat und nicht internation...
POL-TUT: (Furtwangen) Unfallflucht – Zeugen gesucht Furtwangen (ots) - Eine bislang unbekannte Autofahrerin fuhr am Mittwochvormittag, gegen 11.55 Uhr, in der Wilhelmsstraße aus einer Parklücke und übersah dabei eine 60-jährige Roller-Fahrerin, die in Richtung Stadtmitte fuhr. Die 60-Jährige musste stark abbremsen und stürzte. Eine Kollision zwischen Pkw und Zweirad fand nicht statt. Ohne sich um die gestürzte und leicht verletzte Frau zu kümmern, setzte die Unfallverursacherin ihre Fahrt fort. Bei ihrem Fahrzeug handelt es sich um einen roten Kleinwagen. Der Sachschaden am Roller beläuft sich auf c...
POL-SI: Mountainbike Fahrer auf Waldweg gestürzt und schwer verletzt 57074 Siegen, Waldgebiet Deuzer Höhe (ots) - Am Samstagnachmittag, 19.05.2018 gegen 17:25 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mountainbike Fahrer einen Waldweg im Bereich der Deuzer Höhe. Dort kam er auf dem ausgewaschenen Weg aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse in Verbindung mit einem Fahrfehler zu Fall und verletzte sich schwer. Der getragene Fahrradhelm verhinderte vermutlich noch schlimmere Verletzungen. Er wurde in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinLeitstelle PHK Georg-BurgerTelefon: 0271 7099 3130...
POL-MA: Neulußheim / Rhein-Neckar–Kreis / Alkoholisiert Unfall verursacht Neulußheim (ots) - Fast zwei Promille Alkohol hatte am Donnerstagabend eine Opel-Fahrerin intus, als sie gegen 22.00 Uhr auf einem im Altreutweg geparkten Sattel Auflieger krachte. Der erst zwei Monate alte PKW wurde hierbei total beschädigt und musste abgeschleppt werden. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 50.000,- Euro. Die 50-jährige Verursacherin wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert, wo ihr auch eine Blutprobe entnommen wurde. Ihr Führerschein kam zu den Akten. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimPvDHarald ...
POL-PDMT: 56428 Dernbach, Verkehrsunfall Sachschaden 56428 Dernbach, Hauptstraße/Dr.Domanus-Straße (ots) - Am Freitag, den 18.05.2018 gegen 08.30 Uhr befuhr eine 35jährige PKW-Fahrerin aus der VG Wirges die Dr. Domanus-Straße in Dernbach in Richtung Hauptstraße. Eine 37jährige PKW-Fahrerin aus der VG Wirges befährt die Hauptstraße in Richtung Bahnübergang. Nach Angaben der 37jährigen fährt die Fahrerin aus der Einmündung heraus und kommt auf ihrer Fahrbahn zum Stehen. Durch das Ausweichmanöver nach links überfährt sie eine Verkehrsinsel wodurch die Beschilderung und ...
POL-COE: Lüdinghausen, Seppenrader Straße/ Pedelecfahrer verletzt Coesfeld (ots) - Ein Pedelecfahrer (76) aus Lüdinghausen ist am Donnerstag, 17. Mai, um 16.45 Uhr bei einem Unfall auf der Seppenrader Straße verletzt worden. Ein Autofahrer (27) aus Selm wollte von der Adam-Stegerwald-Straße nach rechts auf die Seppenrader Straße abbiegen und übersah den von rechts kommenden Pedelecfahrer auf dem Radweg. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-HH: 180516-1. Verkehrshinweis für den Bereich der Freihafenelbbrücke Hamburg (ots) - Zeit: 17.05.2018, 20:00 Uhr bis 22.05.2018, 04:00 Uhr Die Polizei Hamburg weist darauf hin, dass die Freihafenelbbrücke zwischen den Straßenzügen Am Moldauhafen und Zweibrückenstraße im aufgeführten Zeitraum für den Einhub und die Montage einer Fußgängerbrücke für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt wird. Fußgänger und Fahrradfahrer werden temporär am Baufeld vorbeigeführt. Durch die Vollsperrung kann es zu erheblichen Staubildungen im Bereich des Hafens kommen. Eine Umleitungsstrecke ist ausgeschilder...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52656/3945163