Wesel (ots) – Am Mittwoch, 16.05.2018, 15:05 Uhr, kam es zu einem Auffahrunfall auf der Schermbecker Landstraße in Wesel. Eine 28-jährige Frau aus Wesel befuhr mit ihrem Pkw die Schermbecker Landstraße aus Richtung BAB 3 kommend in Richtung Wesel. In Höhe der Straße Weseler Weg bremste sie mit ihrem Pkw verkehrsbedingt bis zum Stillstand ab. Eine in gleiche Richtung mit ihrem Pkw hinter ihr fahrende 44-jährige Frau aus Wesel bremste ebenfalls ab, konnte einen Zusammenstoß jedoch nicht mehr verhindern und fuhr auf den Pkw auf. Durch den Zusammenstoß wurden beide Frauen leicht verletzt und mit Krankenwagen zu einem Krankenhaus nach Wesel verbracht. Zeugen des Unfall werden gebeten, sich bei der zuständigen Polizeidienststelle in Wesel unter der Rufnummer: 0281-1070 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Wesel
Poststelle
Telefon: 0281 / 107-1122
Fax: 0281 / 107-1130
E-Mail: poststelle.wesel@polizei.nrw.de
https://wesel.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Wesel, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

FW-D: Baum auf Wohnhaus, Feuerwehrkran im Einsatz Düsseldorf (ots) - Sonntag, 20.05.2018 10:43 Uhr Barbarossawall, Kaiserswerth Baum stürzte auf ein Wohngebäude und Gartenhütte, keine Personen verletzt. Am Sonntagvormittag brachen aus ungeklärter Ursache zwei 15 Meter lange Äste eines Baumes ab, einer der Äste stürzte dabei in den Dachstuhl eines Wohngebäudes, der zweite Ast auf das anliegende Gartenhaus. Es wurde dabei keine Person verletzt. Gegen 10:40 ging der Notruf bei der Leitstelle der Feuerwehr Düsseldorf ein, dass zwei sehr große Äste von einem 25 Meter hohen Baum abgebroch...
POL-OS: Osnabrück: Unfallflucht auf der Pagenstecherstraße Osnabrück (ots) - Der Fahrer oder die Fahrerin eines dunklen Pkw hat am Dienstagnachmittag auf der Pagenstecherstraße einen Verkehrsunfall verursacht und ist danach geflüchtet. Der unbekannte Wagen bog gegen 15.10 Uhr vom Gelände der ARAL Tankstelle direkt auf den linken stadtauswärts führenden Fahrstreifen und bremste unmittelbar danach aus unbekanntem Grund scharf ab. Ein nachfolgender schwarzer Mercedes konnte gerade noch einen Zusammenstoß vermeiden, ein weiterer schwarzer Mercedes fuhr allerdings auf den vorausfahrenden Wagen auf. Der Unfallverursacher...
POL-MA: Leimen: Bäckereieinbruch im Stralsunder Ring Polizei ermittelt und bittet um Hinweise Leimen/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - In den Verkaufsraum einer Bäckerei stiegen in der Zeit zwischen Mittwoch, 13 Uhr und Donnerstagfrüh, kurz vor 5 Uhr bislang unbekannte Täter ein. Nachdem die Aufhebelversuche eines Fensters fehlschlugen, verschafften sich die Einbrecher über eine Türe Zugang. Ob Utensilien aus dem Verkaufsraum gestohlen wurden, ist derzeit noch unklar. Der Sachschaden dürfte sich auf einige hundert Euro belaufen. Zeugen, die sachdienliche Hinwiese hierzu geben können, werden gebeten, das Polizeirevier Wiesloch, Tel.: 06222/57090, zu informier...
POL-DEL: Pressemeldung des PK Wildeshausen vom 19.05.2018 Delmenhorst (ots) - Ganderkesee - Verkehrsunfall mit Unfallflucht/Zeugen gesucht - Am 18.05.18 zwischen 10:50 und 11:10 Uhr wurde ein auf dem Parkplatz des Aldi-Marktes in Ganderkesee, Raiffeisenstraße, abgestellter Pkw Ford, mutmaßlich beim Ein-/Ausparken, beschädigt. Der Verursacher entfernte sich vom Unfallort, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Es entstand ca. 2000 Euro Sachschaden. Mögliche Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Ganderkesee unter Tel.: 04222-94460 in Verbindung zu setzen. Harpstedt - versuchter Einbruch in Ta...
POL-SI: Mountainbike Fahrer auf Waldweg gestürzt und schwer verletzt 57074 Siegen, Waldgebiet Deuzer Höhe (ots) - Am Samstagnachmittag, 19.05.2018 gegen 17:25 Uhr, befuhr ein 56-jähriger Mountainbike Fahrer einen Waldweg im Bereich der Deuzer Höhe. Dort kam er auf dem ausgewaschenen Weg aufgrund der schlechten Bodenverhältnisse in Verbindung mit einem Fahrfehler zu Fall und verletzte sich schwer. Der getragene Fahrradhelm verhinderte vermutlich noch schlimmere Verletzungen. Er wurde in ein Siegener Krankenhaus eingeliefert. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinLeitstelle PHK Georg-BurgerTelefon: 0271 7099 3130...
POL-LB: Verkehrsunfälle in Ludwigsburg, Vaihingen an der Enz, Steinheim an der Murr (BAB 81 zwischen AS Mundelsheim und AS Pleidelsheim) und Sindelfingen Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Zeugen gesucht Am Freitag befuhr ein 49-jähriger Fahrradfahrer gegen 18.50 Uhr den Erlenweg in Richtung Jugendfarm. Dabei begegnete diesem ein Fahrradfahrer, der den 49-Jährigen in dessen Fahrweg schnitt und dabei gefährdete. Der 49-Jährige musste nach rechts ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Der Unbekannte fuhr, ohne anzuhalten, weiter. Anschließend fuhr der Unbekannte an einer Personengruppe, der auch mehrere Kinder angehörten, vorbei. Im gleichen Moment lief noch ein Hund von einem benachbarten Grundstück unverse...
POL-F: 180517 – 493 Frankfurt-Innenstadt: Raub auf Kiosk Frankfurt (ots) - (fue) Am Mittwoch, den 16. Mai 2018, gegen 23.45 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter einen Kiosk in der Lange Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe verlangte er von dem zu diesem Zeitpunkt alleine anwesenden 30-jährigen Mitarbeiter die Herausgabe des Bargeldes. Der Täter reichte ihm dazu einen Rucksack in welchen er das Geld, rund 1.000 EUR, einpacken musste. Danach flüchtete der Unbekannte aus dem Geschäft. Der Angestellte versuchte den Täter zu verfolgen und traf dabei in der Battonstraße auf eine Polizeistreife. In einem Hi...
POL-HRO: Wismar Altstadt Wismar (ots) - Körperverletzung - Tatverdächtiger gestellt, Geschädigter unbekannt Am Samstagmorgen kam es gegen 04:00 Uhr in der Wismarer Altstadt im Bereich der Altwismarstraße/Altböterstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Aufmerksame Zeugen meldeten dem Polizeihauptrevier Wismar, dass ein augenscheinlich stark alkoholisierter Mann soeben einen Anderen in der nahe gelegenen Innenstadt geschlagen habe. Durch die sofort eingeleitete Fahndung nach dem beschriebenen Tatverdächtigen konnte dieser im Nahbereich des...
LPI-SLF: Verkehrsunfall in Tegau Saalfeld (ots) - Tegau/Saale-Orla-Kreis: Am 17.05.2018, gegen 20:15 Uhr, kam es in der Ortslage Tegau zu einem Verkehrsunfall. Der 25jährige Fahrer eines Pkw Opel kam von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Grünstreifen und beschädigte im weiteren Verlauf der Fahrt mehrere Verkehrsschilder, einen Gartenzaun und eine Gartenmauer. Der Fahrzeugführer wurde dabei leicht verletzt. Die FFW Tegau kam zum Einsatz, um auslaufende Betriebsstoffe zu binden. Während der Unfallaufnahme wurde durch die eingesetzten Polizeibeamten festgestellt, dass der Fahrzeugführer alkoholi...
POL-HAM: Bei Wohnungseinbruch Schmuck gestohlen Hamm-Herringen (ots) - Am Donnerstag, 17. Mai, zwischen 13.30 Uhr und 17.00 Uhr wurde in eine Doppelhaushälfte in der Holzstraße eingebrochen. Unbekannte verschafften sich durch eine Nebeneingangstür gewaltsam Zutritt zum Gebäude. Die Täter durchsuchten die Räumlichkeiten und stahlen Schmuck. Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/hamm/Original-Content von:...
POL-RTK: Aufmerksamer Zeuge meldet Trunkenheitsfahrt Bad Schwalbach (ots) - Ort: 65232 Taunusstein, Feldbergstraße Zeit: Sonntag, 20.05.2018, 00.40 Uhr Einem Polizeibeamten, der privat unterwegs war, fiel in der Wiesbadener Innenstadt ein Pkw auf. Dieser überfuhr mehrfach rechts und links die Fahrstreifenbegrenzungen. Der Zeuge folgte dem Pkw mit seinem privaten Fahrzeug über die Bundesstraße 54 bis nach Taunusstein-Bleidenstadt. Auch auf dieser Fahrtstrecke fuhr der Pkw in Schlangenlinien und auffallend langsam. Das Fahrzeug hielt schließlich in der Feldbergstraße an. Eine hinzugerufene Streife der Polizei Bad ...
POL-PDNW: Trickdiebstahl auf Neustadter Globus-Parkplatz Neustadt/Weinstraße (ots) - Ein 70-jähriger wird auf dem Globus Parkplatz um das Wechseln eines 2-Euro-Stücks gebeten. Der angeblich hilfesuchende Mann war ca. 30 - 40 Jahre alt, ca. 170 - 175 cm groß und schlank. Er trug eine Basecap, hatte einen dunkleren Teint und war sonnengebräunt. Er trug weiße Bermudashorts und ein schwarzes Hemd und sprach sehr gutes Deutsch. Dieser Mann griff dem Senior in die Geldbörse und entnahm mindestens einen 100 Euro-Schein daraus. Der Senior notierte sich das Kennzeichen des Wagens, mit dem der Trickdieb den Parkplatz verl...
POL-WES: Wesel – Mann zeigte sich Schülerin in schamverletzender Weise Wesel (ots) - Die Polizei sucht einen Mann, der sich gestern gegen 21.00 Uhr einer 17-jährigen Schülerin in schamverletzender Weise gezeigt hat. Die junge Frau aus Hamminkeln war mit einem Fahrrad auf der Straße Kanonenberge in Richtung Hamminkeln unterwegs. In Höhe des Parkplatzes zum Schwarzen Wasser hielt sich ein Mann mit freiem Oberkörper und heruntergelassener Hose auf. Beschreibung Täter: Männlich, etwa 40 - 45 Jahre, ca. 170 cm groß, stabile Figur. Er trug ein dunkles T-Shirt mit einer dunklen Sweatshirtjacke und eine blonde Perücke mit la...
POL-RE: Bottrop: Zusammenstoß auf dem Parkplatz einer Sportanlage an der Loewenfeldstraße Recklinghausen (ots) - Sonntag, gegen 18.10 Uhr, fuhr ein 19-jähriger Autofahrer aus Bottrop auf einem Parkplatz einer Sportanlage an der Loewenfeldstraße das Auto eines 25-jährigen Bottropers an. Dabei entstand 10.000 Euro Sachschaden, verletzt wurde niemand. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 19-Jährige nicht im Besitz eines Führerscheins ist und Alkohol getrunken hatte. Er wurde zur Wache mitgenommen, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RecklinghausenMichael FranzTelefon: 02361/55-1031E-Mail: press...
POL-WAF: Oelde. Einbruch in Zentrallager der Post Warendorf (ots) - In der Nacht zu Dienstag, 15.05.2018, brachen unbekannte Täter in das Zentrallager der Deutschen Post AG an der Warendorfer Straße in Oelde ein. Der oder die Täter verschafften sich von der Gebäuderückseite gewaltsam Zugang zu den Räumlichkeiten. In den Räumen öffneten und durchsuchten die Täter abgestellte Pakete. Angaben zum Diebesgut können derzeit nicht gemacht werden. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Oelde, Telefon 02522/915-0, oder per E-Mail an poststelle....
LPI-G: Containerbrand Zeulenroda-Triebes (ots) - Am 18.05.2018 gegen 11:30 Uhr kam es in Zeulenroda-Triebes in der Straße der DSF zu einem Brand eines Papiercontainers. Hier wurde, durch den Brand, ein Container vollständig zerstört und zwei weitere erheblich beschädigt. Der Schaden beläuft sich dabei auf ca. 1400 Euro. Durch Zeugenaussagen und die anschließenden Ermittlungen der Polizei Greiz konnte wenig später ein 13 jähriger Junge der Tat überführt werden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 ...
POL-SE: Bad Segeberg – Polizei warnt vor falschen Mahnschreiben Polizeidirektion Bad Segeberg Bad Segeberg (ots) - Gestern haben zwei Bürger aus dem Großraum Bad Segeberg bei der Kriminalpolizei Strafanzeige erstattet, da sie Schreiben mit unberechtigten Zahlungsaufforderungen erhalten haben. Diese Masche ist der Polizei hinlänglich bekannt. ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Bad Segeberg, übermittelt durch news aktuell
POL-NE: Schlüsseldienst-Masche – Trickbetrüger machen schnelle Beute Neuss (ots) - Immer wieder berichtet die Polizei über Betrugsstraftaten, oft zum Nachteil älterer Menschen, bei denen die Täter den sogenannten "Enkeltrick" anwenden. Bei der Masche wird dem Opfer am Telefon eine Notlage des vermeintlichen Enkels vorgegaukelt, um so zum Teil horrende Summen zu ergaunern. Doch das Vorgehen der Betrüger hat sich herumgesprochen. In den allermeisten Fällen scheitern die Enkeltrickversuche an aufgeklärten Seniorinnen und Senioren, die umgehend die Telefonate beenden, spätestens wenn Geldforderungen gestellt werden. Ähnlich v...
POL-MA: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) – Pkw ausgebrannt Brühl (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:35 Uhr, geriet in Brühl ein Pkw in Brand. Die im Rennerswald zum Parken abgestellte Hochzeitslimousine der Marke Camaro fing aus bislang unbekannter Ursache Feuer und brannte völlig aus. Durch die verständigte Freiwillige Feuerwehr Brühl konnte der Brand gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 175.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimSteffen Boge, stellv. PvDTelefon: 0621 174-6133E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei...
POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden- Rollerfahrer verletzt Bünde (ots) - (mas) Am Freitag (18.05.), gegen 16.20 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Levisonstraße/ Ernst-Reuter-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-Jähriger aus Bünde befuhr mit seinem Motorroller die Ernst-Reuter-Straße in Richtung Innenstadt. Er beabsichtigte die Levisonstraße zu queren und übersah hier einen 55-Jährigen, ebenfalls aus Bünde, welcher mit seinem AUDI die Levisonstraße in Richtung Klinkstraße befuhr. Der 54-Jährige Rollerfahrer missachtete die Vorfahrt des PKW-Fahrers und es kam im o.g. Kreuzungsbereich...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65858/3945651