Wilhelmshaven (ots) – wilhelmshaven. In der Nacht zum Dienstag, 15.05.2018, zerstörte ein bislang unbekannter Täter mit einem Ziegelstein die Schaufensterscheibe eines Geschäftes in der Marktstraße und entwendete aus der Auslage diversen Schmuck. Nach bisherigen Erkenntnissen könnte sich die Tat in der Zeit von 04:00 – 04:30 Uhr ereignet haben.

Zeugen, die verdächtige Geräusche gehört bzw. Personen oder Fahrzeuge gesehen haben, werden gebeten, sich mit der Polizei unter der Rufnummer 04421/942-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CLP: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta für den 18./19.05.2018 Cloppenburg/Vechta (ots) - Verkehrsunfall in Emstek Am 18.05.2018, gegen 13:35 Uhr, ereignete sich in Emstek auf der L836 (Alte Bundesstraße) ein Verkehrsunfall mit 3 beteiligten Fahrzeugen. 3 Personen wurden leicht verletzt. Es entstand erheblicher Sachschaden. Zum Hergang wurde ausgeführt, dass der 83j. Führer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine aus Emstek die Straße Niedriger Weg befährt. An der Einmündung zur Alten Bundesstraße übersieht er eine 19j. Vorfahrtsberechtigte Pkw-Fahrerin aus Emstek. Diese versucht noch der landw. Zugmaschine aus...
POL-BO: Bochum / Herne / Witten Vier Fälle von versuchtem Enkeltrick in Witten – Mitbürger in Bochum, Herne und Witten bitte weiter wachsam sein! Witten (ots) - In der Zeit zwischen 11 bis 16 Uhr kam es am vergangenen Freitag (18. Mai) in Witten zu vier versuchten Betrugsfällen zum Nachteil älterer Menschen. An der der Hüttenstraße im Stadtteil Heven gab es im Laufe des Tage zwei Anrufe bei einem Ehepaar in den 70-ern: die Forderung 19.000 Euro! Das Ehepaar verständigte ihre Tochter, es wurde nichts gezahlt. An der Menkenstraße erfolgte bei einer über 80-jährigen Frau ebenfalls ein Anruf: die Forderung 19.000 Euro für einen Autokauf. Das machte einen Mitarbeiter eines Geldinstitutes stutzig...
POL-HN: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Heilbronn und des Polizeipräsidiums Heilbronn vom 17.05.2018 Heilbronn (ots) - Kupferzell: Einbrecher im Haus überrascht Zwei Einbrecher wurden am letzten Freitag, gegen 21.40 Uhr, von den Bewohnern eines Hauses im Kupferzeller Friedhofsweg bei der Tatausführung überrascht. Die Bewohnerin kam zum genannten Zeitpunkt mit ihrem erwachsenen Sohn von einer Feier zurück. Nach dem Öffnen der Haustüre ging sie wie gewohnt in das erste Obergeschoss, welches sie im Haus bewohnt. Hier bemerkte sie, dass die Tür zum Büro einen Spalt offen stand und wollte diese schließen. In diesem Moment kamen zwei Männer aus dem...
POL-LB: Sachbeschädigung in Herrenberg Ludwigsburg (ots) - Herrenberg: Parkscheinautomat beschädigt Einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro richteten Unbekannte an, die in der Nacht zum Freitag einen Parkscheinautomaten vor einem Baumarkt in der Kalkofenstraße beschädigten. Indem sie Teile des Automaten entzündeten, wurden die Geldschächte und das Display beschädigt und das Gerät damit außer Betrieb gesetzt. Das Polizeirevier Herrenberg bittet unter Tel. 07032/2708-0 um Hinweise. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium LudwigsburgTelefon: 07141 18-9E-Mail: ludwigsburg.pp@p...
POL-NOM: Sachbeschädigung Einbeck (ots) - einbeck - bru In der Einbecker Ortschaft Naensen kam es am Sonnabend gegen 03:10 Uhr zu einer gemeinschädlichen Sachbeschädigung. Ein Zeuge beobachtete eine Gruppe Heranwachsender, die sich in einer Bushaltestelle in der Maaswelle aufhielt. Eine der Personen aus dieser Gruppe hat eine Scheibe der Bushaltestelle mit einem Stein eingeworfen. Danach flüchtete die Personengruppe fußläufig. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500,-EUR. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat EinbeckPressestelleTelefon: 05561/94978 0...
LPI-EF: Fahrfeler mit verheerenden Folgen Landespolizeiinspektion Erfurt Schloßvippach (ots) - Um die Mittagszeit verursachte am Pfingstmontag eine 63jährige Mercedes Fahrerin in Schloßvippach einen Verkehrsunfall, da sie mit der Automatikschaltung des Fahrzeuges nicht zurecht kam. Sie wollte eigentlich in einer längs ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
POL-MS: Im Streit zugestochen – 20-jähriger aus Ochtrup verstirbt an den Folgen Ochtrup / Münster (ots) - Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Münster, der Kreispolizeibehörde Steinfurt und des Polizeipräsidiums Münster Am frühen Morgen des Pfingstmontages (21.5., 03:00 Uhr) gerieten zwei junge Männer im Stadtpark in Ochtrup aneinander. "Im Verlauf des Streits stach ein 18-jähriger Tatverdächtiger nach ersten Ermittlungen mehrfach mit einer abgebrochenen Flasche auf einen 20-jährigen Kontrahenten ein", schilderte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt heute in Münster das Geschehene. "Die Verletzungen im Br...
POL-KLE: Einbruch in Garage / Unbekannte entwenden zwei Trekkingfahrräder Straelen (ots) - In der Nacht zu Sonntag, 20. Mai 2018, gelangten Unbekannte auf bislang nicht geklärte Art und Weise in eine freistehende Garage am Dinkelweg und entwendeten zwei Trekkingfahrräder im Werte von etwa 1600 Euro. Hinweise an die Polizei Geldern, Telefon 02831 - 1250. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
POL-LER: ++ Lack an PKW zerkratzt ++ PKW beschädigt ++ Verkehrsunfallflucht ++ Streitigkeiten eskaliert: Zeugen gesucht! ++ Brand einer Hecke ++ Verkehrsunfälle ++ Illegale Müllentsorgung ++ Polizeiinspektion Leer/Emden (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 21.05.2018 Ostrhauderfehn - Lack an PKW zerkratzt Ostrhauderfehn - In der Zeit zwischen Samstag, dem 19.05.2018, 20:00 Uhr und Sonntag, dem 20.05.2018, 09:00 Uhr zerkratzten bislang unbekannte Täter mit einem Gegenstand die komplette Beifahrerseite eines in der Langholter Straße in Ostrhauderfehn abgestellten gelben PKW Renault und beschädigten diesen damit erheblich. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Ostrhauderfehn zu melden. Moormerland - Wohnungseinbruch Moormerland - In d...
POL-LIP: Lemgo – Zivilstreife nimmt Räuber fest Lippe (ots) - (RB) Am Samstagabend, gegen 22:40 Uhr, gelang es einer Zivilstreife am Langenbrücker Tor in Lemgo einen 27-jährigen Mann aus Lemgo festzunehmen, der zuvor in der Innenstadt zunächst Passanten lautstark angepöbelt hatte und letztlich einer Gruppe von jungen Leuten am "Bega-Beach" unter Vorhalt eines Messers ein Six-Pack Bier abgenommen hatte. Bei der Festnahme leistete der Täter derart Widerstand, dass die Beamten Pfefferspray gegen ihn einsetzten mussten. Da er zudem alkoholisiert war, musste er eine Blutprobe abgeben. Zeugen des Vorfalles, die noch nicht...
POL-KS: Kassel – Wesertor: Geschwindigkeitsmessungen an Unterneustädter Schule: Nur wenige Autofahrer fuhren zu schnell Kassel (ots) - Das Radarkommando der Verkehrsinspektion der Kasseler Polizei hat am heutigen Dienstag, zwischen 9 und 12 Uhr, die Verkehrsteilnehmer auf der Ysenburgstraße in Höhe einer Schulsporthalle auf ihre Geschwindigkeit hin überprüft. Neben der Notwendigkeit, solche Kontrollen weiterhin regelmäßig durchzuführen, war das Ergebnis positiv. Nur 1,3 % waren zu schnell. Von 532 gemessenen Fahrzeugen hielten sich im Bereich der Emil-Junghenn-Sporthalle nur 7 Fahrer nicht an die vorgeschriebenen Höchstgeschwindigkeiten von 50 km/h. Bei den Messungen &u...
POL-BN: Bonn-Gronau: Handtaschendieb entkam mit dem Fahrrad – Polizei bittet um Hinweise Polizei Bonn Bonn (ots) - Am Samstag, 19.05.2018, wurde einer 46-jährigen Radfahrerin in Bonn-Gronau die Handtasche gestohlen. Zur Tatzeit gegen 12:15 Uhr fuhr die Geschädigte auf der Arndtstraße in Richtung Adenauerallee. Als ein weiterer Fahrradfahrer sie ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell
POL-KB: Diemelsee-Adorf – Werkzeugkoffer von gestohlenen Baumaschinen aufgefunden Korbach (ots) - Bei einem Diebstahl aus einer Lagerhalle eines Baubetriebes in der Bredelarer Straße sind am Wochenende vom 23. - 26. März elektrische Baumaschinen gestohlen worden. Die Diebe hatten es auf Bohrhämmer und Trennschleifer abgesehen und machten reiche Beute. Der Wert der gestohlenen Maschinen summiert sich auf mehrere Tausend Euro. Am Dienstag sind nun die Werkzeugkoffer der gestohlenen Baumaschinen in einem Feldschuppen in der Feldgemarkung "Schafsbrücke" nur knapp 500 Meter entfernt vom Tatort wieder aufgetaucht. Sie haben dort bereits längere Zeit gele...
POL-PDNW: Zielwasser getrunken, Orientierung verloren – Autofahrer verirrt sich im Weinberg Neustadt/Weinstraße (ots) - Am Pfingstmontag gegen 17.00 Uhr gingen bei der Polizei in Neustadt mehrere Anrufe ein, dass im Bereich der Hambacher Höhe ein Betrunkener mit seinem Pkw ziellos durch den Wingert irren würde. Nach einigem Suchen konnte der Mann, ein 52-jähriger aus Neustadt, in seinem Pkw angetroffen werden. Mit deutlich über 2 Promille in der Atemluft war schnell erklärt, was ihm die Orientierung im Weinberg so erschwert hatte. Einen Führerschein brauchte die Polizei nicht einzubehalten, da jener längst wegen gleichgelagerter Vorfälle ...
POL-F: 180516 – 0484 Frankfurt-Nordend: Betrüger nutzt Hilfsbereitschaft aus Frankfurt (ots) - (ka) Gestern Vormittag nutzte ein Betrüger die Gutmütigkeit eines 68-Jährigen in der Kettenbergstraße aus und ergaunerte über hundert Euro Bargeld. Gegen 09.30 Uhr klingelte der Gauner an der Tür des 68-Jährigen und tischte ihm folgende Geschichte auf: Er sei ein Nachbar und sein Auto sei abgeschleppt worden. Sein Portemonnaie liege aber noch in dem Auto und er benötige 70 Euro, um die restlichen Kosten für die Abschleppung bezahlen zu können. Der hilfsbereite Mann gab dem Betrüger das gewünschte Geld und dieser ver...
POL-PPMZ: Verkehrsunfall mit Flucht in der Brüder-Grimm Straße Ingelheim (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, parkte eine Verkehrsteilnehmerin ihren silbernen Fiat 500 gegen 18.00 Uhr an der Norma-Filiale in der Brüder-Grimm-Straße in Ingelheim. Als sie nach 5 Minuten zurück kommt stellt sie einen frischen Schaden am Kotflügel und der Stoßstange vorne rechts fest. Von dem Unfallverursacher ist lediglich bekannt, dass es sich um einen blauen PKW handeln dürfte, da blaue Lackanhaftungen am Fiat 500 festgestellt werden konnten. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden zu k&...
POL-TUT: (Dornstetten) Vorfahrt missachtet Dornstetten (ots) - Am Donnerstag, gegen 13.30 Uhr, sind an der Kreuzung Waldstraße/Goethestraße ein Audi und ein Fiat zusammengestoßen Eine 56-jährige Audifahrerin fuhr auf der Waldstraße in Richtung Ortsmitte. An der Kreuzung mit der Goethestraße übersah sie einen in Richtung Lenzhalde fahrenden Fiat und nahm ihm die Vorfahrt. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 8000 Euro. Verletzt wurde niemand. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-...
POL-DO: Verkehrsunfall mit einem Verletzten auf der Rheinischen Straße Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0734 Bei einem Verkehrsunfall auf der Rheinischen Straße am Donnerstagnachmittag (17. Mai) ist ein Mann schwer verletzt worden. Der Unfall ereignete sich in Höhe der Einmündung zur Heinrichstraße. Ein 54-jähriger Dortmunder wollte dort gegen 14.35 Uhr seinen Wagen aus Richtung Innenstadt kommend wenden. Dazu befuhr er die Linksabbiegerspur und überquerte den dortigen Schienenbereich. Auf der Gegenfahrbahn kam es aus bislang ungeklärter Ursache zum Zusammenstoß mit dem Wagen eines 42-jährigen Dortmunders. Dieser war in R...
BPOLI EF: Festnahme durch die Bundespolizei Erfurt (ots) - Eine Streife der Bundespolizei kontrollierte heute Vormittag gegen 8:10 Uhr einen 35-jährigen Deutschen im Erfurter Hauptbahnhof. Bei der Überprüfung seiner Personalien im Polizeilichen Informationssystem stellte sich heraus, dass gegen den Mann gleich zwei Haftbefehle vorlagen. Diese hatte die Staatsanwaltschaft Erfurt wegen Betrug und wegen Erschleichen von Leistung erlassen. In beiden Fällen hatte der 35-Jährige gegen ihn verhängte Geldstrafen nicht bezahlt. Einer Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt zur Verbüßung der Ersatzfreihe...
POL-S: Frau sexuell genötigt – Zeugen gesucht Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat in der Nacht zum Mittwoch (16.05.2018) an der Stadtbahnhaltestelle Wilhelma eine 22 Jahre alte Frau sexuell genötigt. Der Mann war kurz vor 01.00 Uhr mit der Frau aus der Bahn ausgestiegen. Die 22-Jährige bat den Unbekannten um Rat, da sie sich mit der Stadtbahn verfahren hatte. Nach einem kurzen Gespräch griff der Mann der 22-Jährigen unvermittelt an den Hals und in den Schritt. Erst als die Frau zu schreien begann, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Der Gesuchte ist zirka 30 Jahre alt, 170 Ze...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68442/3944979