Kirchberg/Jagst (ots) – Nervosität vor Prüfungen – kennt fast jeder! Doch immer mehr Schüler leiden unter wirklicher Prüfungsangst, also einer extremen Besorgnis vor Leistungsanforderungen. Etwa jeder vierte Schüler ist betroffen. Und: “Die Ausprägungen von Leistungsangst werden immer extremer”, beobachtet Helmut Liersch. Auch ausgeprägte Schulängste sind dem Gesamtleiter des Internatsgymnasiums Schloss-Schule Kirchberg keine Unbekannte. “Diese Ängste muss man ernst nehmen”, appelliert er.

Prüfungsangst hängt meist nicht mit schlechter Vorbereitung zusammen. Die Auslöser liegen eher woanders: Eigene Überforderung, Notendruck von Eltern, ungeeignete Lernstrategien oder soziale Probleme. Geholfen werden kann Betroffenen speziell durch die Zuwendung der Eltern und Lehrer. Dies sind laut Pisa-Studie 2017 zum Wohlbefinden von Schülern die bedeutendsten Faktoren für die Zufriedenheit von Schülern. So konnte ein deutlicher Zusammenhang hergestellt werden zwischen abnehmender Prüfungsangst bei Lehrern, die Hilfestellung geben und umgekehrt.

Lehrer und Eltern sollten in jedem Fall psychisch motivieren, den Kindern gut zusprechen. Treten dennoch wiederkehrend Kopf- oder Bauchschmerzen vor Prüfungen oder Schulbesuch auf, sollten Eltern diese Anzeichen ernst nehmen. “Mir ging es schon beim Rausgehen aus der Haustür körperlich schlecht und mir war übel. Durfte ich daheimbleiben, wurde es nach kurzer Zeit besser”, erinnert sich Jens (Name geändert), heute Schüler an der Schloss-Schule Kirchberg, an die Anfänge seiner Schulangst. Auch Bettnässen sowie Konzentrations- oder Schlafstörungen können auf eine Prüfungs- oder Schulangst hinweisen. Hier ist zunächst ein Gespräch mit Lehrkraft oder Schulpsychologe anzuraten. Dabei kann man filtern, ob es sich um eine fachspezifische Angst handle oder um alle Fächer; ob eine Überforderung des Einzelnen oder mehrerer vorliege oder ob die Ängste schon in Richtung Schulangst gingen…

Weiterlesen und Bildmaterial unter https://schloss-schule.de/infothek/downloads/presseunterlagen/

Quellenangaben

Textquelle:Schloss-Schule Kirchberg, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105515/3944987
Newsroom:Schloss-Schule Kirchberg
Pressekontakt:Schloss-Schule Kirchberg an der Jagst GmbH
Staatlich anerkanntes Gymnasium mit Internat
Helmut Liersch
Gesamtleiter
Telefon 07954 / 9802 – 0
E-Mail: info@schloss-schule.de
www.schloss-schule.de

Das könnte Sie auch interessieren:

OTT-Studie: 45 Prozent der 18-24-Jährigen würden gerne mit … Köln (ots) - Zum dritten Mal haben Prof. Dr. Anna Schneider, Professorin für Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius, Fachbereich Wirtschaft & Medien in Köln, und Dr. René Arnold vom Wissenschaftlichen Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) das Konsumentenverhalten in Bezug auf Streamingdienste in Deutschland untersucht. Erstmals sind die beiden Forscher dabei der Frage nachgegangen, ob Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) bei den deutschen Konsumenten tatsächlich vor dem Durchbruch stehen. Im Internet gibt es zahlreiche Streaming-Dienste: Wie aber...
Psychische Erkrankungen: So können Unternehmen den alarmierenden Trend stoppen … Oldenburg (ots) - Die Diagnose kommt wie ein Schock: Seit 17 Jahren ist Manfred Müller in einem großen mittelständischen Unternehmen in Süddeutschland als Controller tätig. Der 44-Jährige gilt als leistungsfähiger und anerkannter Mitarbeiter. Doch plötzlich bricht alles zusammen. Nach einigen innerbetrieblichen Veränderungen und Auseinandersetzungen mit seinem Vorgesetzten streikt bei Müller die Psyche. Der Vater von zwei kleinen Kindern wacht nachts schweißgebadet auf, bei der Arbeit kann er sich immer schlechter konzentrieren. Nach längerem Zögern geht er schließlich zum Arzt, der die Diagno...
Fernpendeln belastet die Psyche Berlin (ots) - Mit der Entfernung zwischen Wohn- und Arbeitsort steigt bei Pendlern die Wahrscheinlichkeit für eine psychische Erkrankung. Das ist das Ergebnis einer Fehlzeitenanalyse des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO). Die Fehltage aufgrund psychischer Erkrankungen liegen bei Arbeitnehmern, die mindestens 500 Kilometer zum Arbeitsplatz pendeln, um 15 Prozent höher als bei denjenigen, die maximal zehn Kilometer Wegstrecke zurücklegen müssen. "Lange Fahrstrecken zum Arbeitsort belasten die Psyche. Wird die Distanz zum Arbeitsort durch einen Wohnortwechsel verkürzt, kann die relativ...
Kai Vogel: Die Ferienbetreuung muss besser geregelt werden Kiel (ots) - TOP 22: Ferienbetreuungskonzept für die Grundschulen und Förderzentren einführen (19/679, 19/708) Eigentlich sollte die Ferienzeit für alle eine Zeit sein, auf die sich alle freuen. Leider ist dem in vielen Familien nicht so, denn viele Eltern wissen nicht, wie sie in den Schulferien die Betreuung der eigenen Kinder gewährleisten können. Mit durchschnittlich 27 Urlaubstagen sind viele Eltern überfordert in den 65 Ferientagen ihrer Kinder eine Betreuung durch die eigene Person zu leisten. Zwingend erforderlich dafür wäre ohnehin, dass den Eltern überhaupt Urlaub in den Ferienzeiten...
Stiftung Menschen für Menschen: Neue Schule in Äthiopien wird feierlich … München (ots) - Vor Kurzem wurde in der Region Borena im Ort Dega Hawi, 590 km nördlich der Hauptstadt Addis Abeba eine neue Schule der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe, feierlich eingeweiht. Künftig werden dort über 720 Schülerinnen und Schüler pro Unterrichtsschicht die neu gebaute Dega Hawi Higher Primary School besuchen. Finanziert wurde der Schulbau von Ruland Engineering und Consulting GmbH in Neustadt/Weinstraße, deren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Bärbel und Günter Ruland. Bei der feierlichen Eröffnung waren die Mitsponsoren des Schulbaus Bärbel...
NGfP-Kongress in Berlin: Relevante Opposition dringender denn je Berlin (ots) - Vom 8. bis 11. März findet in Berlin der Kongress der Neuen Gesellschaft für Psychologie (NGfP) unter dem bei Marcuse entlehnten Titel "Paralyse der Kritik: Eine Gesellschaft ohne Opposition" statt. Erwartet werden Referenten aus Wissenschaft und Praxis, die gemeinsam mit rund 120 Teilnehmern über Strategien für die Bildung einer starken Gegenöffentlichkeit diskutieren werden. "Als politische Psychologen und Intellektuelle tragen wir Verantwortung dafür, den Zustand der Oppositionslosigkeit zu benennen. Gleichzeitig müssen wir berücksichtigen, dass und wie sich die Welt seit der...
Das Deutsche Schulportal: Neue Onlineplattform bündelt Wissen, Inspiration und … Stuttgart/ Berlin (ots) - Mit dem Deutschen Schulportal ist heute eine neue Onlineplattform rund um das Thema Schule gestartet, die es in dieser Art bisher nicht gab. Im Web und für alle zugänglich stellt das Schulportal erfolgreiche Konzepte aus der Schulpraxis vor und bietet aktuelle Informationen und Beiträge zu den Themen Schulpraxis, Bildungspolitik und Wissenschaft. Als unabhängiges Fachmedium will das Deutsche Schulportal alle, die Schule und Unterricht aktiv entwickeln oder sich für Schulentwicklungsfragen interessieren, bei ihren Aufgaben begleiten und inspirieren - sei es bei der Wei...
Paritätischer ehrt Duisburger Schulklasse für Flüchtlings-Engagement und … Berlin (ots) - Auf dem heutigen Verbandstag des Paritätischen Gesamtverbands in Potsdam ehrte der Verband die ehemalige Schulklasse 9d des Duisburger Steinbart-Gymnasiums mit der Skulptur "Dialog und Toleranz". Die Schülerinnen und Schüler aus dem Ruhrgebiet wurden bundesweit bekannt, als sie sich im vergangenen Jahr erfolgreich für die Rückkehr ihrer Mitschülerin Bivsi Rana einsetzten, nachdem diese mit ihren Eltern gemeinsam nach Nepal abgeschoben wurde. "Die jungen Menschen haben sich außerordentlich um die soziale Verantwortung der Gesellschaft verdient gemacht und ein Zeichen für Humanitä...
Alter, du nervst! – Warum COSMOPOLITAN jetzt auf Altersangaben verzichtet Hamburg (ots) - Während Männer mit dem Alter an Status, Geld, Macht, Weisheit und Attraktivität dazugewinnen, sollen sich Frauen damit beschäftigen, sich altersgemäß zu kleiden? Nö, nicht mit uns! In Würde altern? Was soll das überhaupt heißen? Eigentlich ist das Alter doch echt irrelevant - und deswegen stellt COSMOPOLITAN Frauen und Männer ab jetzt ohne typische "Name, Alter"-Angabe vor. Mit dieser Änderung setzt COSMOPOLITAN ein Statement und regt zum Umdenken an. Denn auch, wenn die Gleichberechtigung von Mann und Frau glücklicherweise schon fortgeschritten ist, steht vor allem berufstätig...
Geplantes Psychiatriegesetz ist ein Rückfall in finstere Zeiten! München (ots) - Die Bayernpartei lehnt das von der CSU-geführten Staatsregierung auf den Weg gebrachte Psychiatriegesetz (Psychische-Kranken-Hilfe-Gesetz) strikt ab. Es findet nämlich eine Fokussierung auf die Gefahrenabwehr durch psychisch kranke Straftäter statt, die aber mit der Stigmatisierung aller psychisch Kranker einhergeht. Denn wenn eine vorbeugende Festsetzung psychisch Kranker droht, dann wird deren Bereitschaft, sich Hilfe zu suchen, auf ein Minimum sinken. Gerade solche Krankheiten sind aber durchaus gut behandelbar und es erfordert jetzt schon Mut, sich selbst und seiner Umwelt ...
Mehr Klassik für Schüler und Jugendliche: ARD entwickelt … München (ots) - Mit der Aktionswoche "Beethoven-Experiment - Die ARD-Woche der Musik" geht das gemeinsame Musikvermittlungsprojekt der ARD im Jahr 2020 in eine neue Ära. Zum ersten Mal gestalten alle neun Rundfunkanstalten in der Zeit vom 20. bis 26. Januar 2020 eine ganze Woche mit Fortbildungs- und Mitmachangeboten. Bislang hatte sich der Höhepunkt der Aktion, die 2014 mit dem "Dvorak-Experiment" begann und jedes Jahr einem großen Komponisten gewidmet ist, auf das Abschlusskonzert konzentriert. Mit der Aktionswoche soll das wichtige Thema Musikvermittlung noch mehr Aufmerksamkeit erhalten. T...
EU-Terminvorschau vom 05. bis 13. Mai 2018 Berlin (ots) - Samstag, 5. Mai Brüssel: Bürgerforum erarbeitet Online-Konsultation zur Zukunft Europas (bis 06.05.) An diesem Wochenende findet erstmals in der Geschichte der EU ein Bürgerforum in Brüssel statt, um eine öffentliche Konsultation über die Zukunft Europas vorzubereiten. Eine Gruppe von 80 Europäern aus 27 Mitgliedstaaten, also auch aus Deutschland, wird gemeinsam zwölf Fragen für die Online-Konsultation erarbeiten. Ab dem Europatag am 9. Mai können darüber dann alle interessierten Bürger ihre Meinung abgeben und sich so aktiv in die Debatte mit einbringen, welche Art von Europa s...
Psychoanalytiker Adam Phillips über Konsumverzicht und Sehnsucht Hamburg (ots) - Der britische Psychoanalytiker Adam Phillips rät in der aktuellen Ausgabe BRIGITTE WOMAN zu einem entspannteren Umgang mit alltäglicher Frustration - und zu Konsumverzicht. Nur der Frust zeige einem Menschen, was er tatsächlich brauche und worin er sein Glück finden könne: "Er gibt dir Ideen an die Hand. Wenn du sofort alles bekommst, hast du nicht die Chance, genau darüber nachzudenken, was du wirklich möchtest", so der renommierte Therapeut im Interview mit BRIGITTE WOMAN (Ausgabe 04/2018 ab heute im Handel). "Die schnelle Bedienung der Wünsche" hält er sogar für eher schädli...
Fünftes SKODA Azubi Concept Car kurz vor Premiere Mladá Boleslav (ots) - - Neues SKODA Azubi Concept Car ist eine Cabrio-Version des SKODA KAROQ - SUV-Studie besticht mit dynamisch-sportlichem Design und Open-Air-Feeling - Fünftes SKODA Azubi Concept Car wird im Juni 2018 präsentiert - Azubi Cars belegen regelmäßig die hohe Qualität der Berufsausbildung bei SKODA AUTO Mit dem neuen Azubi Concept Car SKODA KAROQ Cabrio zeigt der tschechische Automobilhersteller ein Open-Air-SUV. Entworfen und gebaut haben die Cabrio-Studie 23 Auszubildende der SKODA Berufsschule in Mladá Boleslav. Das Azubiprojekt hat bei SKODA AUTO Tradition: Die SUV-Cabrio-S...
Agrarverbände missbrauchen Mobbing von Kindern für Lobbyarbeit Berlin (ots) - In der Presse werden vermehrt Bauernkinder als Mobbing-Opfer dargestellt. Verantwortlich machen Bauernvertreter dafür hauptsächlich Tierschutzverbände, die Videos aus Tierfabriken veröffentlichen, sowie angebliche Falschdarstellungen in Lehrbüchern. Tatsächlich gibt es für das Mobbing von Bauernkindern jedoch keine belastbaren Zahlen und kaum belegbare Beispiele. Die wenigen bekannten Zahlenangaben unterscheiden sich nicht signifikant von der allgemeinen Mobbing-Statistik an Schulen. Wenn Kinder gemobbt werden, ist das in jedem einzelnen Fall schlimm, und die Ursachen dafür müss...
Film informiert Helfer und Geflüchtete über mögliche psychische Symptome … München (ots) - "Flucht und Migration" heißt der Kurzfilm des Max-Planck-Instituts für Psychiatrie (MPI), der mit Hilfe von Bildern zeigt, dass Schlafstörungen, Grübeln oder auch körperliche Beschwerden wie Kopfschmerzen oder Atemnot Symptome einer psychischen Erkrankung sein können. "Der Film soll Betroffene entlasten und ermutigen, sich Hilfe zu suchen", erläutert der Direktor der Klinik am MPI Martin Keck. Psychische und körperliche Symptome müssen aber nicht unbedingt langfristig in eine psychiatrische Erkrankung münden. Sie können als nachvollziehbare Reaktion auf das Erlebte auch ohne Be...
Letzte Chance für den Besuch der didacta – Messe-Samstag im Zeichen der Familie Hannover (ots) - Der letzte Messetag der didacta, Samstag, 24. Februar, steht noch einmal ganz im Zeichen der Familie bzw. der Eltern und Kinder: "Wie verändert die digitale Kommunikation der Jugendlichen die Schule?" - Auf diese Frage erhalten Besucher der didacta 2018 im Rahmen des Vortrags von Philippe Wampfler eine erste Antwort (11 bis 12 Uhr, Forum Bildung, Halle 12, Stand C45). Der Samstag ist besonders der Kindertagespflege gewidmet und bietet zu diesem Thema zahlreiche Veranstaltungen an. Wer gerne mit seinen Kindern anreisen möchte, hat die Möglichkeit, die Kinderbetreuung des Betrie...
Bildung wird in Mannheim neu definiert Frankfurt am Main / Mannheim (ots) - Der IB realisiert in Mannheim ein Leuchtturmprojekt. Ziel des IB Campus Mannheim ist es, Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene auf künftige Lebens- und Arbeitswelten vorzubereiten. Dafür arbeiten fünf Einrichtungen des IB - von der Kita bis zur Hochschule - auf einem Gelände eng zusammen. Der Campus wird knapp 40 Millionen Euro kosten und soll im Jahr 2022 den Betrieb aufnehmen. Im Mannheimer Stadtteil Neckarau entsteht bis 2020 mit dem IB Campus Mannheim ein Leuchtturmprojekt, das Bildung neu definiert: Es stellt Wissen und Soziales erstmals gleichwerti...
Schulministerien in Berlin und Nordrhein-Westfalen starten Schulaktion mit der … Bonn (ots) - Die UNO-Flüchtlingshilfe, der deutsche Partner des UN-Flüchtlingshilfswerks (UNHCR), hat alle Schulen in Nordrhein-Westfalen und Berlin dazu eingeladen, die Themen Flucht, Fluchtursachen und -schicksale im Unterricht zu besprechen. Im Mittelpunkt der Aktion, die gemeinsam mit dem Ministerium für Schule und Bildung des Landes Nordrhein-Westfalen und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie in Berlin ins Leben gerufen wurde, steht der Weltflüchtlingstag am 20. Juni. In den letzten Jahren sind bereits viele engagierte Schulen bei der Integration von Flüchtlingskindern in ...
Preisverleihung auf der Leipziger Buchmesse 2018: Prix des lycéens allemands Stuttgart (ots) - Der beliebte Literaturpreis Prix des lycéens allemands wurde am 16. März zum vierzehnten Mal verliehen. Ernst Klett Sprachen gratuliert Xavier-Laurent Petit mit dem Gewinnertitel "Le fils de l'Ursari". Die Preisverleihung bildet den Höhepunkt eines einjährigen Literaturprojekts, in dem über 3000 Schülerinnen und Schüler aus allen 16 Bundesländern intensive Begegnungen mit Originaljugendliteratur und ihren Autorinnen und Autoren erleben - "des livres, des auteurs et toi!", wie es das Motto des Projekts beschreibt. Der Gewinnertitel, "Le fils de l'Ursari" von Xavier-Laurent Pet...