Berlin (ots) –

– Private und öffentliche Unternehmen können sich bis 30. Juni 2018 online bewerben – Der Award ist in vier Kategorien international ausgeschrieben – Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro

Die Deutsche Energie-Agentur (dena) sucht herausragende Projekte, die den Energieverbrauch und die klimarelevanten Emissionen in Unternehmen messbar mindern. Die Besten werden mit dem Energy Efficiency Award 2018 ausgezeichnet. Der international ausgeschriebene Award ist mit Preisgeldern von insgesamt 30.000 Euro dotiert. Er steht unter der Schirmherrschaft von Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier und wird von Danfoss und der KfW unterstützt.

Interessierte Unternehmen können sich bis 30. Juni 2018 über die Webseite www.EnergyEfficiencyAward.de in einer der Wettbewerbskategorien bewerben. Teilnehmen können Unternehmen jeglicher Größe und Branche aus dem In- und Ausland.

Vier Wettbewerbskategorien

Im Mittelpunkt des Wettbewerbes stehen innovative Ansätze zur Energieeffizienzsteigerung in Industrie, Gewerbe sowie bei öffentlichen Unternehmen in vier Kategorien:

– Energiewende 2.0 – für Projekte, die neben der Energieeffizienzsteigerung weitere positive Wirkungen für das Energiesystem entfalten

– Energieeffizienz: von clever bis digital – für Projekte mit klassischen Energieeffizienzmaßnahmen bis hin zu digitalen Lösungen

– Energiedienstleistungen und Energiemanagement – für Projekte, die mit Energiemanagement oder einem Dienstleister umgesetzt wurden – bewerben können sich sowohl die Unternehmen als auch die Dienstleister

– Publikumspreis: Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz – die schlüssig darstellen, wie Energieeffizienz gesteigert werden kann und deren Ansatz durch Marktreife überzeugt. Diese Kategorie zeichnet – im Gegensatz zu den anderen – Konzepte statt bereits umgesetzte Projekte aus.

Die Wettbewerbskategorien beziehen sich auf Handlungsfelder, die für das Gelingen einer integrierten Energiewende relevant sind. Bei der integrierten Energiewende geht es darum, alle Energieerzeuger und alle Verbrauchssektoren aufeinander abzustimmen und zu einem intelligenten Energiesystem zu verbinden, so dass die Ziele zur Reduzierung klimaschädlicher Emissionen erreicht werden können. Für Unternehmen bedeutet das, dass sie ihre Energieeffizienz steigern und möglichst auch einen Beitrag zur Optimierung des Energiesystems leisten.

Eine Expertenjury bewertet alle eingereichten Energieeffizienzprojekte nach einheitlichen Maßstäben anhand der Kriterien Energieeinsparung, Klimaschutzrelevanz, Wirtschaftlichkeit sowie Innovationsgrad und Übertragbarkeit. Eine Shortlist mit den nominierten Projekten wird die dena Anfang Oktober 2018 veröffentlichen.

Preisverleihung auf dena-Kongress 2018

Die Gewinner aller vier Kategorien werden im Rahmen des dena-Kongresses am 26. November 2018 in Berlin ausgezeichnet. Die drei nominierten Unternehmen für den Publikumspreis werden ihre Konzepte zur Steigerung der Energieeffizienz auch vor Ort auf dem Kongress präsentieren. Das Publikum wird dann in einer Abstimmung entscheiden, welches Konzept diesen Preis erhält.

Den Energy Efficiency Award vergibt die dena seit 2007 im Rahmen ihrer Initiative EnergieEffizienz. Der internationale Wettbewerb wird gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi).

Alle Informationen zur kostenfreien Teilnahme, die Teilnahmebedingungen, das Onlinebewerbungsformular, Antworten auf häufig gestellte Fragen sowie Informationen zu den Preisträgern der letzten Jahre finden sich unter www.EnergyEfficiencyAward.de

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena), übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/43338/3946004
Newsroom:Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Pressekontakt:Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Tom Raulien
Chausseestraße 128
a
10115 Berlin
Tel: +49 (0)30 66 777-652
Fax: +49 (0)30 66 777-699
E-Mail:
raulien@dena.de
Internet: www.dena.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Erste Bilder: Kia Niro EV mit 450 Kilometer Reichweite* Frankfurt (ots) - Kia hat auf der "International Electric Vehicle Expo" im koreanischen Jeju erstmals sein neues Elektroauto Niro EV öffentlich präsentiert, das seine Europapremiere im Oktober auf dem Pariser Salon feiert. Der sportliche und vielseitige Crossover kombiniert Fahrspaß mit einem modernen, markanten Design und hohem praktischen Nutzwert. In Korea wird der neue Kia-Stromer im Laufe der zweiten Jahreshälfte eingeführt, in Deutschland rollt er ebenfalls noch in diesem Jahr zu den Händlern. Der Niro EV ist mit der nächsten Generation des Kia-Elektroantriebs ausgestattet, bei dessen Fe...
“Digital Shapers”: Team Bertelsmann gewinnt im Finale mit Idee für Konzert-App Berlin (ots) - Ein Tool, das Künstlern hilft, mehr über ihre Fans zu erfahren, ihre Konzerttouren besser zu planen und nebenbei der Plattenfirma einen Datenvorsprung beschert: Mit dieser Idee für BMG/Bertelsmann gewannen die Studenten Auryn Engel, Stefan Faistenauer, Christian Pfeiffer, Marc Schneider und die Absolventin und Gründerin Estelle Zanga am Freitag das Finale des Talentwettbewerbs "Digital Shapers" in Berlin. Sechs Teams traten mit ihren Business Cases für jeweils eins der Partnerunternehmen gegeneinander an. "Digital Shapers" ist eine Initiative von Airbus, Bertelsmann, Lufthansa G...
IHK Berlin: Diesel-Fahrverbot würde Unternehmen 240 Millionen Euro kosten Berlin (ots) - Die Industrie- und Handelskammer Berlin warnt vor massiven Kosten für die Unternehmen, falls es in der Stadt zu einem Diesel-Fahrverbot kommt. Der IHK-Bereichsleiter für Infrastruktur und Stadtentwicklung, Jochen Brückmann, bezifferte am Mittwoch im Inforadio vom rbb die finanzielle Belastung auf 240 Millionen Euro. Das habe eine Untersuchung der IHK ergeben. Falls ab 2020 ein Fahrverbot für Diesel der Euro-Normen 4 und 5 gelte, müssten allein die Berliner Unternehmen rund 88.000 Fahrzeuge umrüsten oder ersetzen. Hinzu kämen Unternehmen aus dem Brandenburger Umland, die Berlin b...
Großraum statt Einzelzelle: So klappt’s im Open Office München (ots) - Münchner Beratungsunternehmen CSMM erklärt, wie Open Offices gelingen - Betriebsrat und Mitarbeiter sollten früh in Kommunikation und Entscheidungen einbezogen werden - Büroknigge für Telefongespräche und Austausch wichtig Sollen Großraumbüros im Arbeitsalltag funktionieren, müssen Unternehmen bei der Umsetzung viele Besonderheiten beachten. "Das Großraumbüro als Konzept ist deutschlandweit weiter auf dem Vormarsch - unabhängig von der Branche. Damit Mitarbeiter gern im Großraumbüro arbeiten und die Vorteile von offenen Arbeitslandschaften zum Tragen kommen, müssen Unternehmen ...
Constantin Film ist erneut doppelter “Branchentiger” München (ots) - Constantin Film ist doppelter "Branchentiger" des letzten Jahres und sichert sich damit bei der Vergabe der Referenzmittel der Filmförderungsanstalt (FFA) zum wiederholten Male die Auszeichnung als erfolgreichster Produzent und Verleiher. In der Kategorie "Produktion" steht das Münchner Unternehmen zum elften Mal an der Spitze der deutschen Produktionsunternehmen, in der Kategorie "Verleih" sogar bereits zum zwölften Mal. Möglich gemacht haben diesen Erfolg u.a. Eigenproduktionen wie FACK JU GÖHTE 3, DAS PUBERTIER, GRIESSNOCKERLAFFÄRE und DIESES BESCHEUERTE HERZ. Als Filmproduz...
Wunderman-Studie: Unternehmen nutzen das Potenzial ihrer … Frankfurt (ots) - Noch nie standen Unternehmen mehr innovative Marketing-Technologien und größere Datenpools zur Verfügung als heute. Trotzdem tun sich sieben von zehn Unternehmen schwer, wenn es darum geht, Daten, Kreation und Technologie zusammenzubringen. Das ist eines der zentralen Ergebnisse der Studie "Future Ready", die die Digitalagentur Wunderman in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsunternehmen Penn Schoen Berland durchgeführt hat. Damit fehlt der entscheidende Schritt, um einen Return-on-Investment mit den getätigten Technologie-Investitionen zu erzielen. Für die Studie wurden 25...
Berliner Locations Vorreiter in der Digitalisierung Hamburg (ots) - Während ganz Deutschland viel über Digitalisierung spricht, setzen sich die Berliner Eventlocations an die Spitze der Bewegung. Events am Brandenburger Tor, an der Spree oder in Kreuzberg können mit MICE Tools von Eventmachine Meeting online geplant werden. Automatisierung ist in der Hauptstadt kein Fremdwort mehr. Kein Wunder - ist Berlin doch seit Jahren die top Destination für Meetings und Events. Auch haben hier die meisten Start-up Unternehmen ihren Hauptsitz, so KPMGs "Deutscher Startup Monitor 2017". Ist diese kreative Berliner Luft ausschlaggebend, dass Veranstaltungsor...
Von wegen Unkraut – Wildkräuter helfen bei vielen Beschwerden Berlin (ots) - Wildkräuter, die Hobbygärtnern oft als "Unkraut" ein Dorn im Auge sind, wurden Jahrhunderte lang als Heilpflanzen genutzt und geschätzt. Der NABU möchte anlässlich des Tages der biologischen Vielfalt (22. Mai) dieses fast vergessene Wissen wieder ins Bewusstsein bringen. "Unkraut wird zu Unrecht so genannt, denn Wildkräuter sind besonders wichtig für Insekten und andere Tiere - und viele haben Heilwirkungen für den Menschen", sagt NABU-Gartenexpertin Marja Rottleb. "Leider ist das Wissen darüber in großen Teilen der Bevölkerung verloren gegangen. Unsere Großeltern wussten noch, ...
Siemens Financial Services ist ab sofort Mitglied im Deutschen Factoring-Verband Berlin (ots) - Die Siemens Financial Services GmbH ist neuestes Mitglied im Deutschen Factoring-Verband, Berlin. Siemens als Konzern hat neben Innovationen in der Industrie- und Elektrotechnik über die Jahre auch hochwertige und facettenreiche Finanzierungslösungen entwickelt - hierzu zählt auch Factoring, das Siemens Financial Services vor knapp drei Jahren erfolgreich auf dem Markt eingeführt hat. Als stabiler, bankenunabhängiger Partner mit großer Industriekompetenz bietet Siemens Financial Services neben Inhouse Factoring auch Ausschnitts-Factoring sowie die stille und offene Forderungsfin...
Jupiter Award 2018: Unter Freunden Berlin (ots) - Emilia Schüle, Elyas M´Barek, Alice Dwyer, Quirin Berg, Sonja Gerhardt, Bora Dagtekin - sie alle kamen am Mittwochabend zur Jupiter-Verleihung in Berlin. Seit bald 40 Jahren veranstalten die Medienmarken Cinema und TV Spielfilm Deutschlands größten Publikumsfilmpreis. Seit jeher zeichnet sich der Jupiter Award durch seine intime, fast familiäre Atmosphäre aus - in diesem Jahr ganz besonders, denn die Preisträger nahmen ihre Trophäen im Rahmen eines Private Dinner entgegen. Auf Einladung der Chefredakteure Lutz Carstens und Philipp Schulze kam unter anderem der komplette Cast von...
Berg Lund & Company zählt zu den besten Beratern Deutschlands Hamburg (ots) - Das Wirtschaftsmagazin brandeins befragt seit 2013 jährlich Kunden und Mitarbeiter von Beratungsunternehmen, um die besten Consultingfirmen Deutschlands zu küren. 2018 wurde das Hamburger Beratungsunternehmen Berg Lund & Company (BLC) von brandeins zum fünften Mal im Folge seit Einführung des Rankings ausgezeichnet - als Topberatung im Segment "Banken". Das Beratungsunternehmen wurde 1999 unter dem Namen Kampmann, Berg & Partner in Hamburg gegründet und ist eine der führenden Bankberatungen in Deutschland. Zahlreiche namhafte Institute vertrauen auf die Kompetenz von BL...
BVDA-Medienpreis zeichnet Verlage für besondere publizistische Leistungen aus … Berlin (ots) - Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) hat zum Auftakt seiner Frühjahrstagung am 19. April 2018 seinen Medienpreis "Durchblick" in Berlin vergeben. Ausgezeichnet wurden Preisträger in den Kategorien "Beste journalistische Leistung", "Leser- und Verbrauchernähe", "Innovation - die beste Idee des Jahres" und "Beste digitale Aktivität". Der jährlich verliehene Durchblick-Preis würdigt herausragende Beispiele publizistischen Engagements der Wochenblätter. BVDA-Präsident Alexander Lenders begrüßte rund 300 Gäste im Hotel Titanic Chaussee Berlin. "Wir freuen uns sehr über ...
Startschuss für die “Sterne des Sports” 2018 Frankfurt/Main (ots) - Millionen Menschen engagieren sich ehrenamtlich in deutschen Sportvereinen und leisten - über den reinen Sportbetrieb hinaus - wertvolle Arbeit für die Gesellschaft: Integration, Umweltschutz, spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren und vieles mehr. Diesen unbezahlbaren Einsatz zu würdigen, haben sich der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) und die deutschen Volksbanken Raiffeisenbanken auf die Fahnen geschrieben. Im gemeinsam initiierten Wettbewerb "Sterne des Sports" erfahren die Vereine die verdiente Wertschätzung. Ab heute sind die Vereine in Sportd...
Europäischer Erfinderpreis 2018: Zwei deutsche Erfinder im Rennen um den … München (ots) - Die Online-Abstimmung für den Publikumspreis des Europäischen Erfinderpreises 2018 hat begonnen: Auch zwei deutsche Erfinder gehen ins Rennen um die Gunst der Öffentlichkeit. Der Biophysiker Jens Frahm (http://ots.de/1bYoXH) ist in der Kategorie "Forschung" für seine bahnbrechenden Entwicklungen für die Magnetresonanztomographie nominiert. Thomas Scheibel (http://ots.de/no1B6W) schuf nach dem Vorbild der Natur künstliche Spinnenseide und ist einer von drei Finalisten in der Kategorie "KMU (Kleine und mittlere Unternehmen)". Außerdem sind der Ingenieur Erik Loopstra (NL) und der...
Global Recycling Day am 18. März Bonn (ots) - Die deutsche Papierindustrie hat die Verbraucher anlässlich des am 18. März stattfindenden Global Recycling Day aufgefordert, beim Sammeln von Altpapier nicht nachzulassen. Altpapier sei mit einer Einsatzquote von knapp 75 Prozent der bei weitem wichtigste Rohstoff in der Papierherstellung in Deutschland. So seien 2017 in der deutschen Papierindustrie über 17 Mio. Tonnen Altpapier wiederverwertet worden, teilte der Verband Deutscher Papierfabriken mit. Damit gehöre Altpapier zu den am stärksten wiederverwerteten Sekundärrohstoffen. Jede dritte Tonne Altpapier in Europa wurde damit...
Trotz Diesel-Urteil sind noch viele Fragen offen Köln (ots) - "Das Bundesverwaltungsgericht Leipzig hat heute Tür und Tor zur kalten Enteignung tausender Dieselfahrer geöffnet", kritisiert der verkehrspolitische Sprecher des ACV Automobil-Club Verkehr Jürgen Koglin die jüngste Entscheidung im Dieselskandal. Kostenübernahme für Nachrüstung ungeklärtFür Städte und Kommunen ist der Weg für Fahrverbote jetzt frei. Wann und wo ältere Dieselautos tatsächlich verboten werden bleibt dennoch abzuwarten, so dass betroffene Autofahrer nach wie vor in der Luft hängen. Für sie besteht zwar die Möglichkeit ihr Fahrzeug nachzurüsten, um es damit auf den...
Führender Experte für digitalen Einkauf wechselt zu Oliver Wyman Zürich (ots) - Die internationale Strategieberatung Oliver Wyman baut ihren Partnerkreis aus und hat mit Armin Scharlach einen der führenden Experten für digitalen Einkauf und "advanced Sourcing" gewinnen können. Zuvor war Scharlach Managing Director und Vice President bei global tätigen Beratungsunternehmen. Armin Scharlach (48) ist neuer Partner von Oliver Wyman in Zürich und dort in einer Doppelfunktion tätig: Er verstärkt die Operations-Practice mit seiner langjährigen Erfahrung in den Bereichen "Digitaler Einkauf" und "Advanced Collaborative Sourcing". Zu seinen bisherigen Kunden zählen d...
Die Hansgrohe Group setzt auf wasser- und energiesparende Produkte und trägt … Schiltach (ots) - Der 22. März steht im Zeichen des Wassers. Anlässlich der Weltkonferenz "Umwelt und Entwicklung" 1992 in Rio de Janeiro wurde der Weltwassertag ins Leben gerufen, um auf die Bedeutung des schützenswerten und faszinierenden Elementes hinzuweisen. Hansgrohe, global tätiges Unternehmen und ein führender Hersteller von Brausen, Duschsystemen, Bad- und Küchenarmaturen sowie Küchenspülen, ist auf wirtschaftliche und emotionale Weise mit dem Wasser verbunden. Mit ihren Armaturen, Brausen und Duschsystemen gibt die Hansgrohe Group Wasser Form und Funktion. Wasser neu denken Gemein...
Steuerbetrug der Autokonzerne durch falsche CO2-Angaben liegt bei über 10 … Berlin (ots) - Deutsche Umwelthilfe warnte bereits 2009 anlässlich der Umstellung der Kfz-Steuer auf CO2-Emissionsangaben vor falschen Angaben der Hersteller - Seit zehn Jahren ignorieren Kraftfahrt-Bundesamt und Bundesverkehrsministerium die Forderung der DUH nach unabhängigen behördlichen Nachmessungen und Aufdeckung betrügerischer Abschalteinrichtungen auch bei den Spritverbrauchsangaben - Trotz staatsanwaltschaftlicher Ermittlungen und eines von der DUH erwirkten Urteils des Verwaltungsgerichts Berlin setzt das Bundesverkehrsministerium seine konspirative Kooperation zur Vertuschung des CO...
PR-Preis der DPRG: Finalisten 2018 veröffentlicht Stuttgart (ots) - Im Finale des Internationalen Deutschen PR-Preises der DPRG 2018 stehen 74 Einreichungen in 22 Kategorien. Das gab die Deutsche Public Relations Gesellschaft e.V. (DPRG) im Anschluss an die Sitzung der Wettbewerbsjury in Stuttgart bekannt. Die renommierte Auszeichnung wird am 26. April 2018 in München verliehen - bis dahin bleiben die Gewinner traditionell geheim. Die Shortlist gibt es online unter www.pr-preis.de. In zwei Online-Vorrunden hatte die 36-köpfige Jury unter der Leitung von Prof. Dr. Peter Szyszka eine Vorauswahl getroffen. Anfang Februar wurde während der Sitzun...