München (ots) – Die WALLIX Group (ALLIX: FR0010131409 – Euronext Growth), Anbieterin von Cybersicherheitssoftware und europäische Spezialistin für die Verwaltung und den Schutz von privilegierten Zugängen, gibt heute die Durchführung einer Kapitalerhöhung (unter Ausschluss des bevorzugten Zeichnungsrechts und unter Anwendung einer unwiderruflichen Prioritätsfrist nur für die bestehenden Aktionäre (“Angebot”) im Umfang von zunächst maximal 32 Mio. EUR bekannt.

Ziel der Kapitalerhöhung ist es, die WALLIX Group mit den notwendigen Mitteln für ihre weitere Entwicklung auszustatten und insbesondere:

Den neuen Plan für organisches Wachstum 2018 – 2021 im Umfang von rund einem Drittel des Nettoertrags aus der Emission, das für die Verstärkung der Außendienst- und Marketingteams und für Ressourcen zum Aufbau eines Händlernetzes sowie für die Entwicklung ihres Partner- und Strategic-Alliances-Netzwerks bestimmt ist, sowie Akquisitionen im Umfang von rund zwei Drittel des Nettoertrags aus der Emission zu finanzieren.

Jean-Noël de Galzain, Vorstandvorsitzender der WALLIX GROUP, erklärt hierzu: “Die Kapitalerhöhung wird uns die Mittel zur Verfügung stellen, um unseren neuen strategischen Entwicklungsplan “Ziel 2021″ für den Zeitraum 2018 – 2021 erfolgreich umsetzen zu können. Indem wir unser solides organisches Wachstum mit unserer Fähigkeit zur Nutzung externer Wachstumschancen verbinden, wollen wir ein international führendes, profitables Unternehmen in den Bereichen PAM (Privileged Access Management) und cloudbasierte Cybersicherheitsdienste schaffen.”

Über WALLIX-Group

Als Anbieter von Softwarelösungen im Bereich Cyber-Sicherheit ist WALLIX-Group der europäische Experte in puncto Verwaltung privilegierter Konten.

WALLIX unterstützt täglich mehr als 400 Unternehmen und Organisationen bei der Verwaltung von Zugriffen auf mehr als 100 000 Geräte und Anwendungen. Seine Lösungen werden über ein Netzwerk von mehr als 90 ausgebildeten und zertifizierten Systemintegratoren und Fachhändlern vertrieben.

Quellenangaben

Textquelle:Wallix, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/121865/3947052
Newsroom:Wallix
Pressekontakt:Kafka Kommunikation GmbH & CO KG

Ursula Kafka
Philipp Plum

+49 (0) 89 74 74 70 58 0

ukafka@kafka-kommunikation.de
pplum@kafka-kommunikation.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Blickle & Scherer setzt cloudbasierte UC-Lösung Rainbow von Alcatel-Lucent … Paris (ots) - ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, hat bekannt gegeben, dass Blickle & Scherer, Anbieter von professionellen Funk- und Kommunikationssystemen, die Unified- Communications-Plattform Alcatel-Lucent RainbowTM einsetzt. Blickle & Scherer liefert maßgefertigte Lösungen für den Betriebsfunk in Unternehmen und die BOS-Funktechnik, die bei "Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS)" wie Feuerwehr, Polizei und Rettungsdiensten die Kommunikation zwischen Leitstelle, Einsatzleitwagen und Einsatzkräften sicherstellt. Rainbow erfüllt ...
Beantragung eines Bankkredits – Tipps und Tricks für Existenzgründer, … Berlin (ots) - Anmoderationsvorschlag: Wer keine finanziellen Rücklagen hat, sich aber trotzdem selbstständig machen oder als Chef sein mittelständisches Unternehmen modernisieren will, dem hilft in der Regel erst einmal ein Bankkredit weiter. Helke Michael verrät Ihnen, nach welchen Kriterien so ein Kredit vergeben wird und wie Sie sich auf den Vergabeprozesss richtig vorbereiten. Sprecherin: Ob und zu welchen Konditionen Sie einen Kredit gewährt bekommen, hängt immer davon ab... O-Ton 1 (Dr. Otto Beierl, 25 Sek.): "...ob Sie nach Einschätzung Ihrer Bank künftig die vereinbarten Zinsen und Ti...
Oldtimer-Crowd-Investing: Für kleines Geld groß dabei Düsseldorf (ots) - Die Investition in einen Oldtimer ist eine Entscheidung, die von vielen Aspekten abhängt: Neben dem eigentlichen Fahrspaß und der Freude an Technik und Ästhetik sind dies insbesondere die Marke, der Zustand des Fahrzeugs, die potenzielle Wertsteigerung, notwendige Maßnahmen zur Restauration und natürlich das Budget. Tatsächliche Wertsteigerung entspricht oft nicht der Marktentwicklung Doch im Hinblick auf die tatsächliche Wertsteigerung eines einzelnen Fahrzeuges wohnt jedem Kauf ein potenzielles Risiko inne. Einerseits fällt selbst ambitionierten Laien der Blick in die Zuku...