Baierbrunn (ots) – Wer sich beim Aufenthalt im Freien sowohl vor UV-Strahlen als auch einem Zeckenbiss schützen möchte, sollte als erstes das Sonnenschutzmittel auftragen. Dieses sollte zunächst vollständig in die Haut einziehen, wie Apotheker Claus Reich aus Nürnberg im Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” erklärt. “Nach etwa einer Viertelstunde dann das Zeckenschutzmittel darüber anwenden.” Dabei sollten laut Reich alle Hautstellen, die nicht mit Kleidung bedeckt sind, großzügig mit den Anti-Zecken-Mitteln versorgt werden. “Wenn man sich längere Zeit draußen aufhält und zum Beispiel eine Wanderung macht, sollte man die Präparate spätestens nach drei Stunden erneut auftragen. Dann geht man wirklich auf Nummer sicher.” Zwar würden die Hersteller mit einer längeren Schutzzeit werben. “Aber da Zecken zu den am wenigsten empfindlichen Plagegeistern gehören und nicht so leicht abzuschrecken sind wie etwa Stechmücken, würde ich es nicht darauf ankommen lassen.”

In der aktuellen “Apotheken Umschau” schildern Experten den Leserinnen und Lesern, wie sie sich vor einem Zeckenbiss schützen können und was sie über FSME und Borreliose wissen sollten.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” 5/2018 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/3946871
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren:

CarnoSyn®-Athlet Luca Galliano stellt neuen Golfplatzrekord auf und gewinnt … Carlsbad, Kalifornien (ots/PRNewswire) - CarnoSyn®, eine Division von Natural Alternatives International, Inc. ("NAI", Nasdaq: NAII) und eine der weltweit führenden Maken für Sport-Nahrungsergänzungsmittel, freut sich, den ersten großen Sieg im Profigolfsport durch den Schweizer Profigolfer und CarnoSyn®-Athleten Luca Galliano zu bekanntzugeben. Galliano siegte bei der schweizerischen Omnium-Golfmeisterschaft 2018, die am 11. Juni 2018 im GC Montreux stattfand, und schloss mit 3 Schlägen unter der Golfplatzvorgabe und einem Stand von 20 unter Par das Tournier ab. Galliano führte das Tournier v...
Vitamin C verbessert Eisenaufnahme Baierbrunn (ots) - Eisenmangel gehört hierzulande zu den häufigsten Mangelerscheinungen - und ist zugleich die relevanteste Ursache für Blutarmut. Vorbeugen lässt sich durch eine ausgewogene und eisenreiche Ernährung. Reichlich Eisen steckt zum Beispiel in rotem Fleisch, in Gemüse wie Brokkoli, in Hülsenfrüchten wie Linsen oder Erbsen, in Nüssen sowie in Vollkornprodukten. Vegetarier sollten laut dem Apothekenmagazin "Baby und Familie" daran denken, dass der Körper pflanzliches Eisen schlechter verwertet als tierisches. Sie - aber auch alle anderen - verbessern ihre Eisenaufnahme, wenn sie mit...
Wechselwirkungen auch mit natürlichen Mitteln möglich Baierbrunn (ots) - Wenn sich Patienten Naturheilmittel oder rezeptfreie Medikamente besorgen und mit ihrer Dauermedizin kombinieren, kann dies unter Umständen deren Wirkung beeinträchtigen. "Johanniskraut-Präparate etwa können Gerinnungshemmer, Immunsuppressiva und bestimmte Krebsmittel unwirksam machen", warnt Prof. Dr. Petra Thürmann, Klinische Pharmakologin aus Wuppertal, im Apothekenmagazin "Senioren Ratgeber". Auch Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Diclofenac mit Präparaten gegen Bluthochdruck zu kombinieren, hat ungute Folgen: Deren blutdrucksende Wirkung schwächt sich ab. Ähnlich ergeht ...