Baierbrunn (ots) – Wer sich beim Aufenthalt im Freien sowohl vor UV-Strahlen als auch einem Zeckenbiss schützen möchte, sollte als erstes das Sonnenschutzmittel auftragen. Dieses sollte zunächst vollständig in die Haut einziehen, wie Apotheker Claus Reich aus Nürnberg im Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” erklärt. “Nach etwa einer Viertelstunde dann das Zeckenschutzmittel darüber anwenden.” Dabei sollten laut Reich alle Hautstellen, die nicht mit Kleidung bedeckt sind, großzügig mit den Anti-Zecken-Mitteln versorgt werden. “Wenn man sich längere Zeit draußen aufhält und zum Beispiel eine Wanderung macht, sollte man die Präparate spätestens nach drei Stunden erneut auftragen. Dann geht man wirklich auf Nummer sicher.” Zwar würden die Hersteller mit einer längeren Schutzzeit werben. “Aber da Zecken zu den am wenigsten empfindlichen Plagegeistern gehören und nicht so leicht abzuschrecken sind wie etwa Stechmücken, würde ich es nicht darauf ankommen lassen.”

In der aktuellen “Apotheken Umschau” schildern Experten den Leserinnen und Lesern, wie sie sich vor einem Zeckenbiss schützen können und was sie über FSME und Borreliose wissen sollten.

Diese Meldung ist nur mit Quellenangabe zur Veröffentlichung frei. Das Gesundheitsmagazin “Apotheken Umschau” 5/2018 B liegt aktuell in den meisten Apotheken aus.

Quellenangaben

Textquelle:Wort & Bild Verlag – Apotheken Umschau, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/52678/3946871
Newsroom:Wort & Bild Verlag - Apotheken Umschau
Pressekontakt:Katharina Neff-Neudert
Tel. 089 / 744 33 360
Fax 089 / 744 33 459
E-Mail: presse@wortundbildverlag.de
www.wortundbildverlag.de

Das könnte Sie auch interessieren:

Geplantes Psychiatriegesetz ist ein Rückfall in finstere Zeiten! München (ots) - Die Bayernpartei lehnt das von der CSU-geführten Staatsregierung auf den Weg gebrachte Psychiatriegesetz (Psychische-Kranken-Hilfe-Gesetz) strikt ab. Es findet nämlich eine Fokussierung auf die Gefahrenabwehr durch psychisch kranke Straftäter statt, die aber mit der Stigmatisierung aller psychisch Kranker einhergeht. Denn wenn eine vorbeugende Festsetzung psychisch Kranker droht, dann wird deren Bereitschaft, sich Hilfe zu suchen, auf ein Minimum sinken. Gerade solche Krankheiten sind aber durchaus gut behandelbar und es erfordert jetzt schon Mut, sich selbst und seiner Umwelt ...
Die Heuschnupfen-Saison beginnt: fast jeder Fünfte leidet unter Heuschnupfen Mannheim (ots) - Während sich viele über die Wärme und die sprießenden Blumen freuen, löst der Frühlingsbeginn bei rund 16% (repräsentative Ipsos-Studie für Tempo-Taschentücher) der Bevölkerung in Deutschland Tränen aus. Fast jeder Fünfte leidet unter einer Allergie gegen Blütenstaub. Es beginnen also schwere Zeiten für Pollen-Allergiker: laut einer Ipsos-Studie (2018) im Auftrag für das neue Tempo soft & sensitive sagen alle Betroffene (16 %), dass sie den Frühling und Sommer aufgrund ihrer Allergie nicht genießen können. 15% der Leidenden ist es zudem unangenehm mit einer von Allergie ge...
Tag der seltenen Erkrankungen 2018: Neue Perspektiven für Menschen mit … Ismaning (ots) - Für viele Erkrankungen stehen inzwischen wirksame und sichere Behandlungsoptionen zur Verfügung, die das Leben und den Alltag von Patienten maßgeblich verbessern können. Zum internationalen "Tag der seltenen Erkrankungen" (Rare Disease Day) am 28. Februar 2018 weisen die Mitgliedsvereine der ACHSE, regionale Selbsthilfegruppen sowie engagierte Ärzte und Einzelpersonen mit Aktionen unter anderem auf den dennoch ungebrochen hohen medizinischen Bedarf bei seltenen Erkrankungen hin. Zudem vergehen bis zur richtigen Diagnose einer seltenen Erkrankung oft noch viele Jahre. Dabei kan...
Narben regelmäßig massieren und vor Sonne schützen Baierbrunn (ots) - Nach einer Verletzung oder Operation können Patienten viel dazu beitragen, dass die Narben unauffällig bleiben und keine Beschwerden wie Juckreiz, Spannungsgefühl und Schmerzen verursachen. "Sobald die Wunde nach etwa zwei Wochen verschlossen ist, sollte man das Narbengewebe regelmäßig vorsichtig massieren", rät Apotheker Christian Redmann aus Ebermannstadt im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau". Unterstützend wirken spezielle Narbencremes, die das Gewebe mit Feuchtigkeit versorgen und Entzündungen sowie die Neubildung von Narbengewebe hemmen sollen. Cremes oder Pflaster ...
Neuropeptid Y Y1-Rezeptorstrukturen bieten neue Möglichkeiten für die … - Strukturen des menschlichen Neuropeptid Y-Rezeptors Y1R zeigen Ansprechmechanismen auf Wirkstoffe Shanghai (ots/PRNewswire) - Fettleibigkeit ist ein großes Problem für die öffentliche Gesundheit. Jedes Jahr sterben Millionen Menschen an mit Adipositas verbundenen Krankheiten wie Diabetes und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Das Neuropeptid Y (NPY) ist der stärkste Stimulator für die Essensaufnahme, dessen Wirkung vor allem durch den Y1-Rezeptor (Y1R) vermittelt wird. Daher dient Y1R als ein wichtiger Medikamentenansatzpunkt für viele menschliche Erkrankungen wie Adipositas, Typ-2-Diabetes und da...
Charité — Universitätsmedizin Berlin tritt als jüngstes Mitglied dem … Die führende Klinik in der Krebsforschung unterstützt die Weiterentwicklung von Oncomine(TM) für Flüssigbiopsie-Diagnostik und Immunonkologie. Berlin und Carlsbad, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Thermo Fisher Scientific (http://www.thermofisher.com/us/en/home.html) macht die "Charité - Universitätsmedizin Berlin" zum neuesten Mitglied für die Next-Generation-Sequenzierung im Programm für Exzellenzzentren für begleitende Diagnostik (Companion Dx Center of Excellence Program, COEP), eine Initiative zur Etablierung strategischer Kooperationen mit führenden Forschungskliniken, die sich auf die Wei...
Brainomix mobilisiert 7 Mio. £ (9,8 Mio. $) für KI im Kampf gegen Schlaganfall Oxford, England (ots/PRNewswire) - Brainomix setzt in aktueller Finanzierungsrunde zur schnelleren KI-assistierten Behandlung von Schlaganfallpatienten auf Partnerschaft mit Boehringer Ingelheim. Brainomix, ein Unternehmen im Bereich der medizinischen Bildgebung, das die schnelle Diagnose und Behandlung von Schlaganfallpatienten mit künstlicher Intelligenz (KI) voranbringen will, hat Finanzmittel in Höhe von 7 Mio. £ (9,8 Mio. $) mobilisiert, um seine Software auf den weltweiten Healthcare-Markt zu bringen. (Logo: http://mma.prnewswire.com/media/510869/Brainomix_Logo.jpg )Boehringer Ingelhe...
Zum 121. Deutschen Ärztetag Berlin (ots) - Das Gesundheitswesen in Deutschland steht vor großen und einschneidenden Veränderungen. Jetzt hat sich der neue Bundesverband Verrechnungsstellen Gesundheit (BVVG e.V. Berlin) eingeschaltet. "Wir fordern ein Ende des unsäglichen Reformstaus", sagte Verbandsgeschäftsführer Frank Rudolph zum Höhepunkt des 121. Deutschen Ärztetages in Erfurt. Seit mehr als 20 Jahren seien dringend notwendige Weichenstellungen im Gesundheitswesen ausgeblieben. Weder beim Risikostrukturausgleich, noch beim Gesundheitsfonds gebe es Bewegung. Beides wird ständig kritisiert, sowohl von politischer als a...
Erfolg der Arzneimittelrabattverträge: Stabilere Versorgung, mehr … Berlin (ots) - Wie wirken sich Arzneimittelrabattverträge auf die Therapietreue von Patienten aus? Welche ökonomische Bedeutung haben diese Verträge? Und welche Folgen haben sie für die Anbieterstruktur der pharmazeutischen Hersteller? Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat diese Fragen empirisch überprüft. Die Bilanz fällt überaus positiv aus. "Durch die Arzneimittelrabattverträge können unnötige Medikamentenwechsel vermieden und die Anbietervielfalt im generikafähigen Markt erhöht werden", so Helmut Schröder, stellvertretender Geschäftsführer des Wissenschaftlichen Instituts der A...
Kooperationen: vitabook holt Mondosano, Töchter & Söhne und … Hamburg (ots) - Das MedTech-Unternehmen vitabook, einer der Pioniere für elektronische Gesundheitsakten (eGA), hat sein Netzwerk mit Mondosano, Töchter & Söhne und PatientenverfügungPlus ausgebaut. Ziel ist es, den vitabook-Nutzern weitere individualisierte Lösungen zur Verfügung zu stellen. Mit dem Online-Gesundheitskonto bietet vitabook seit Jahren eine elektronische Gesundheitsakte, in der sämtliche persönlichen Gesundheitsdaten wie Befunde, Laborberichte und vieles mehr digital gespeichert werden. Der Patient hat so seinen Gesundheitsstatus ständig selbst im Blick und kann seinen Ärzte...
Ein Jahr nach Sendestart steigert health tv Reichweite auf 35 Mio. (VIDEO) Hamburg (ots) - - Der zur Asklepios Kliniken Gruppe gehörende Fernsehsender baut sein Programmangebot aus und verzeichnet durchschnittlich 400.000 Zuschauer pro Tag - Der Startschuss fiel am 15. Mai 2017: seitdem bietet Deutschlands einziger Gesundheitssender dem Publikum ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Vollprogramm im Kabel Free-TV, Web, bei Facebook und über Satellit an. Nach einem Jahr auf Sendung verzeichnet der Sender durchschnittlich 400.000 Zuschauer pro Tag. Bundesweit erreicht health tv rund 35 Millionen Haushalte. "Mehr wissen. Gesünder leben". Diesen Grundsatz verfolgt da...
ViewRay schließt Vertrag über die Lieferung eines MR-bildgeführten … Radio-Onkologen an führendem Schweizer Universitätsspital entscheiden sich im Rahmen der europäischen Ausschreibung für die MRIdian-Linac Technologie Cleveland (ots/PRNewswire) - ViewRay, Inc. (Nasdaq: VRAY) gab heute den Vertragsabschluss mit dem UniversitätsSpital Zürich (USZ) in der Schweiz über ein bildgeführtes MRIdian®-MR-Linac-System bekannt. Dieser Auftrag formalisiert die bereits angekündigte Forschungsförderung durch das R'Equip-Programm des Schweizer Nationalfonds (SNF). Nach der Inbetriebnahme wird das MRIdian-System im USZ das erste in der Schweiz und eines der ersten Linac-System...
E-Health-Angebot für Schwangere und Mütter: 24-h-Online-Sprechstunde bietet … München (ots) - Bei Hautausschlag, Fieber und Erkältungssymptomen sind Schwangere und Mütter von Babys oft verunsichert. Wann gehe ich zum Arzt? Welche Medikamente dürfen eingenommen werden? Ärztliche Hilfe und adäquate Antworten auf Fragen zu medizinischen Themen rund ums Baby sind insbesondere abends und an Wochenenden kompliziert zu bekommen. In ländlichen Regionen sind geeignete Fachärzte und andere Experten zudem schwer erreichbar. Die Online-Sprechstunde Baby des E-Health Start-Ups TeleClinic schließt diese Versorgungslücke und bietet Versicherten die Möglichkeit, sich ortsungebunden und...
Sequana Medical gibt Aufnahme der alfapump® in die Clinical Practice … Zürich (ots) - Sequana Medical gibt Aufnahme der alfapump® in die Clinical Practice Guidelines der EASL bekannt und stellt Studie vor, der zufolge die physische Komponente der Lebensqualität ein Prädiktor für die Mortalität bei refraktärem Aszites ist Die Sequana Medical AG («Sequana Medical»), Herstellerin marktreifer Medizintechnikprodukte, die sich mit Innovationen zur Behandlung von Leberkrankheiten und malignem Aszites einen Namen gemacht hat, hat auf dem unlängst abgehaltenen International Liver Congress 2018 der EASL (European Association for the Study of the Liver) zwei wichtige Entwic...
Zeit sparen und Arzneien in der Apotheke reservieren Baierbrunn (ots) - Wer Zeit sparen und es vermeiden möchte, wegen eines nicht vorrätigen Medikaments zweimal in die Apotheke zu müssen, kann Arzneien reservieren. Dazu genügt ein Anruf bei der Apotheke oder ein Fax. Das Arztrezept für ein verschreibungspflichtiges Mittel muss in der Regel erst beim Abholen vorgelegt werden, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Viele Apotheken setzen auf moderne Kommunikationswege und ermöglichen eine Reservierung per E-Mail, über ihre Internetseite oder über die kostenfreie App "Apotheke vor Ort". Ist das benötigte Medikament in der Apothek...
K O R R E K T U R — GI Supply, Inc. Zu der Pressemitteilung unter dem Titel "Spot® Ex Endoscopic Tattoo erhält CE-Kennzeichen - Jetzt erhältlich in Europa", die am 7. Mai 2018 von GI Supply, Inc. über PR Newswire veröffentlicht wurde, teilte uns das Unternehmen mit, dass die Fotobeschriftung wie folgt lauten sollte: "Spot Ex® is the only endoscopic tattoo to have a long-term clinical surveillance indication that empowers gastroenterologists to implement the new ESGE guidelines." und nicht wie ursprünglich angegeben. Es folgt die vollständige, korrigierte Mitteilung: Die endoskopische Markierung Spot® Ex erhält CE-Kennzeichnung u...
Sexuelle Belästigungen am Arbeitsplatz entschlossen zurückweisen – auch im … Hamburg (ots) - Sexuelle Belästigung am Arbeitsplatz kommt nicht nur zwischen Führungskräften und Beschäftigten und zwischen Kolleginnen und Kollegen vor. Pflegekräfte beispielsweise erleben sie auch im Kontakt mit betreuten Menschen und Angehörigen. Die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) rät, sexuelle Belästigungen in jeder Situation entschlossen zurückzuweisen. Alle Formen der Belästigung ernst nehmenSexuelle Belästigung am Arbeitsplatz ist für die Bereiche Pflege und Betreuung bislang kaum erforscht. Eine unveröffentlichte Vorstudie der BGW und der Univ...
Führende europäische Blasenkrebsexperten: der Urintest Bladder EpiCheck von … Rehovot, Israel (ots/PRNewswire) - Bladder EpiCheck(TM), ein neuartiger Urintest, wurde bei der Jahreskonferenz der European Association of Urology (EAU) in Kopenhagen, Dänemark, dem größten Urologiekongress in Europa, vorgestellt. Nucleix (http://www.nucleix.com), ein innovatives Unternehmen für Krebserkennung und Vorsorgeuntersuchungen, gab heute bekannt, dass sein erstes Produkt, Bladder EpiCheck, in einer Sondersitzung auf der EAU-Konferenz von führenden globalen Experten für Blasenkrebs vorgestellt wurde. Während dieser Präsentationen beschrieben vier Experten den Bladder-EpiCheck-Test, s...
#DankeHebamme: Eine “Frau tv”-Mitmachaktion für Mütter und Väter in NRW Köln (ots) - Am 5. Mai ist Internationaler Hebammentag. Das WDR-Magazin "Frau tv" nimmt den Tag zum Anlass, einfach mal "Danke" zu sagen. Danke an alle Hebammen, die sich jeden Tag dafür einsetzen, dass Kinder sicher auf die Welt kommen, die den Müttern Mut zusprechen, den Vätern Sicherheit geben und in schweren Momenten einfach da sind. An drei Tagen im Mai sind "Frau tv"-Kamerateams in Köln (4.5.), Aachen (8.5.) und Duisburg (9.5.) unterwegs, um Frauen und Männer zu treffen, die ihrer Hebamme "Danke" sagen wollen. Hebammen leisten viel und das oft unter schwierigen Arbeitsbedingungen. Dabei ...
Schulterbeschwerden können oft ohne OP behandelt werden Baierbrunn (ots) - Durch gezieltes Training lassen sich Schulterschmerzen oft ohne eine Operation lindern. Zwar empfehlen nach wie vor viele Orthopäden einen Eingriff gegen das sogenannte Schulterengpass-Syndrom, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" schreibt. Dabei wird aus dem Gelenk ein Stück Knochen entfernt, um unter dem Schulterdach mehr Platz zu schaffen. Eine britische Studie zeigte kürzlich aber, dass eine solche Dekompressions-Operation den meisten Betroffenen nicht viel bringt. "Viele Schulterexperten stellen die alleinige Dekompression schon seit Längerem infrage, denn nu...