Augustdorf (ots) – Acht Bundesländer, 18 Städte, ein Team – unter diesem Motto ist GO Jugendreisen als Marke der VOYAGE Reiseorganisation im Juni 2018 unterwegs, um über den Ablauf einer Kinder- und Jugendreise mit allen dazugehörigen Möglichkeiten zu informieren. Damit ist GO Jugendreisen der einzige deutsche Reiseveranstalter, der diesen Service anbietet. Schließlich sollen Eltern ihre Kinder mit einem guten Gefühl in die Ferien schicken können.

Denn irgendwann kommt der Moment, in dem das Interesse am gemeinsamen Reisen mit den Eltern nicht mehr vorhanden ist. Kurzum: Das Kind oder der Jugendliche wollen die Ferien gemeinsam mit Freunden verbringen. GO Jugendreisen geht genau diesem Wunsch nach eigenständigem, aber dennoch betreutem Reisen nach.

Diese Betreuung startet dabei nicht erst mit dem Beginn der Reise. Dank der Info-Tour im Vorfeld, die durch eigens dafür geschulte Mitarbeiter betreut wird, haben sowohl Teilnehmer als auch Eltern die Möglichkeit, alle für die Reise notwendigen Informationen zu bekommen oder offene Fragen zu klären.

Etwa 8000 Kunden, die ihre Reise bereits gebucht haben, werden dabei auch in diesem Jahr erfahren, wie genau die von GO Jugendreisen betreute Fahrt in den Ferien ablaufen wird. Auf der Info-Tour wird der Reiseveranstalter nicht nur sein auf 30jähriger Erfahrung basierendes Betreuungskonzept vorstellen, die Besucher bekommen auch Informationen rund um die Themen Verpflegung oder Taschengeld. Daneben erfahren die Teilnehmer, woher ihre jeweiligen Betreuer kommen oder was auf keinen Fall im Koffer fehlen sollte.

Die Informationen rund um die Termine der Info-Tour finden alle Kunden, die ihre Reise bereits gebucht haben im “Mein GO Reiseportal” auf der Internetseite des Veranstalters www.go-jugendreisen.de. Auf dieser Informationsplattform werden vor, während und nach der Reise alle wichtigen Informationen zur Verfügung gestellt.

Quellenangaben

Textquelle:VOYAGE Reiseorganisation GmbH, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/109990/3947322
Newsroom:VOYAGE Reiseorganisation GmbH
Pressekontakt:presse@go-jugendreisen.de; Telefon 05237-89080

Das könnte Sie auch interessieren:

AIMAZING Journey: Honor und VisitBritain starten weltweiten Fotowettbewerb London (ots/PRNewswire) - Honor, eine führende E-Brand für Smartphones, startet heute in Zusammenarbeit mit VisitBritain den weltweiten Fotowettbewerb #AIMAZING Journey. Mit dieser Aktion möchten sie eine junge, abenteuerlustige Generation anregen, Bilder von ihren Lieblingsreisen zu teilen. Die Partnerschaft zwischen Honor und VisitBritain ist die neueste Ankündigung seit der weltweiten Veröffentlichung des Honor 10 am 15. Mai 2018 in London. Mit dieser Partnerschaft startet Honor ihre #AIMAZINGJourney, die von Juni bis August geht und bei der jeder Honor-Nutzer eingeladen ist, Momente aus de...
Florenz, Orvieto und Taormina schließen sich zusammen als Veranstaltungsorte … New York (ots/PRNewswire) - Die Veranstalter der offiziellen "July 4th"-Festivals weltweit (4. Juli, US-amerikanischer Unabhängigkeitstag) bauen auf den Erfolg von Orvieto4Ever, Dream Loud und der 4Ever Brand auf und kündigen drei Stadtfeste vereint unter dem "July 4th"-Dach an: Orvieto4Ever, Florence4Ever und Sicily4Ever. Mit "Sicily4Ever" erhält die Aufführung zum ersten Mal den Namen und den Einfluss einer ganzen Region. Erleben Sie die interaktive, mehrkanalige Pressemitteilung hier: h ttps://www.multivu.com/players/English/8355651-4ever-shows-italy-2019 "Diese Orte stellen bedeutsame Symb...
Aktuelle Umfrage der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG): Jung und Alt reden … Frankfurt (ots) - Wenn es um das liebe Geld geht, halten sich die Deutschen in Gesprächen eher zurück. Das Gehalt des Onkels? Die Kosten für den Hausbau? Die Höhe der zukünftigen Rente? Leider verfahren auch Familien häufig nach dem Motto "Über Geld spricht man nicht". Eine repräsentative Umfrage, durchgeführt von Kantar TNS im Auftrag der Deutschen Vermögensberatung AG (DVAG), zeigt, dass sich hier vieles bessert. Gerade junge Leute stehen Finanzgesprächen inzwischen viel offener gegenüber. Doch zu kurz kommt das Thema nach Meinung der Hälfte der 2.010 Befragten trotzdem. Gute Noten fürs E...