Mainz (ots) –

Am Abend des 22. Mai 2017 hatte Sängerin Ariana Grande gerade ihr Konzert in der Manchester Arena beendet, als ein Selbstmordattentäter eine Bombe zündete. 22 Menschen kamen bei dem Attentat ums Leben. Anlässlich des ersten Jahrestags des Anschlags rekonstruiert die ZDFinfo-Dokumentation “Ihr letztes Konzert – Die Terrornacht von Manchester” am Sonntag, 20. Mai 2018, 20.15 Uhr, die Ereignisse und lässt einige Betroffene zu Wort kommen.

Lesley Callander beschreibt, wie sie inmitten all der Toten und Verletzten in der Manchester Arena nach ihrer Tochter Georgina suchte. Die 18-Jährige starb später im Krankenhaus. Um zu helfen, war der Taxifahrer AJ Singh sofort zur Arena gefahren, nachdem er von dem Anschlag gehört hatte: Er fuhr verstörte Angehörige zum Krankenhaus und organisierte Essen und Wasser. Auch Notfallmediziner Stephen Hawes kann die Terrornacht nicht vergessen. Verletzungen, wie sie die Opfer des Bombenattentats davontrugen, hatte er zuvor nur während seines Einsatzes in Afghanistan gesehen.

http://zdfinfo.de

http://twitter.com/ZDFpresse

http://twitter.com/ZDFinfo

http://facebook.com/ZDFinfo

Ansprechpartnerin: Anja Scherer, Telefon: 06131 – 70-12154; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/manchester

Quellenangaben

Bildquelle:obs/ZDFinfo/Kirsty Wigglesworth
Textquelle:ZDFinfo, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/105413/3947208
Newsroom:ZDFinfo
Pressekontakt:ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

Das könnte Sie auch interessieren:

250. Sendung “ZDFzoom” über Air-Berlin-Pleite und Lufthansa Mainz (ots) - "Wie Lufthansa sich Air Berlin schnappte", dieses Thema beleuchtet "ZDFzoom" am Mittwoch, 21. März 2018, 22.45 Uhr. Ob es ein "abgekartetes Spiel" war - dieser Frage geht die investigative Dokumentationsreihe des ZDF zu ihrem kleinen Jubiläum nach: Es ist die 250. Sendung. Seit dem 11. Mai 2011 bietet "ZDFzoom" mittwochs um 22.45 Uhr im ZDF investigative Recherchen zu gesellschaftlich relevanten und alltagsnahen innen- wie außenpolitischen Themen. "Unbequem sein, Dingen auf den Grund gehen, nicht nur zu zeigen, was geschehen ist, sondern auch, wie es geschehen konnte - das hat si...
“Studio Friedman” am 15. März: Gibt es reale Armut in Deutschland? Berlin (ots) - In Deutschland gilt als arm, wer weniger als 60 Prozent des mittleren Nettoeinkommens zum Leben hat. Laut Armutsbericht der Bundesregierung 2017 sind das fast 13 Millionen Menschen. Der neue Gesundheitsminister Jens Spahn von der CDU sagt: "Niemand müsste in Deutschland hungern, wenn es die Tafeln nicht gäbe. Wir haben eines der besten Sozialsysteme der Welt." Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht widerspricht: "Hartz IV mutet Eltern zu, ihre Kinder für 2,70 Euro am Tag zu ernähren. Wenn gut verdienende Politiker wie Herr Spahn meinen, das sei keine Armut, sollten sie sich vi...
Drehstart zur 32. Staffel “Großstadtrevier” München (ots) - In Hamburg haben die Dreharbeiten zu 16 neuen Folgen "Großstadtrevier" begonnen. Bis Ende 2018 produziert die Letterbox Filmproduktion die 32. Staffel der Kultserie. Im Team von Kommissariatsleiterin Frau Küppers (Saskia Fischer) gibt es in den neuen Episoden personelle Veränderungen. Kiez-Polizist Paul Dänning (Jens Münchow) weiß nach einem Fehler während eines Einsatzes, dass es besser ist, seine Zeit im Kommissariat 14 zu beenden. In Folge 422 ("Pauls Abschied") zum Finale der 31. Staffel, die Das Erste voraussichtlich zum Jahresende ausstrahlt, entscheidet sich Paul, zu sei...
“Beuys” zweifach mit Deutschem Filmpreis 2018 ausgezeichnet Baden-Baden (ots) - "Beuys" (SWR/WDR/Arte) gewinnt in Kategorie "Bester Dokumentarfilm" und "Bester Schnitt" / zwei weitere (Ko-)Produktionen des SWR gekürt / "Amelie rennt" (rbb/SWR/HR): "Bester Kinderfilm" / Franz Rogowski in "In den Gängen" (MDR/Arte/SWR/HR): "Beste männliche Hauptrolle" Heute Abend, 27. April 2018, wurde in Berlin der Deutsche Filmpreis 2018 verliehen. Drei Produktionen beziehungsweise Koproduktionen des SWR wurden mit der "Lola" ausgezeichnet. Die Koproduktion "Beuys" unter der Federführung des SWR (SWR/WDR/Arte, Regie: Andres Veiel, Produktion: Thomas Kufus) gewinnt als ...
Einladung zum Pressetermin – WDR-Musikvermittlung: Schulstunde mit Ministerin … Köln (ots) - Liebe Kolleginnen und Kollegen, 20.000 Kinder konnten bei der großen Schultour des WDR Sinfonieorchesters im März 2017 in die musikalische Welt von Wolfgang Amadeus Mozart eintauchen. Aufgeteilt in 13 Ensembles tourten die Profi-Musiker durch 55 Städte in Nordrhein-Westfalen, besuchten fast 100 Schulen und begeisterten die Kinder für die klassische Musik des Komponisten. Immer dabei war der freche und unverschämt musikalische "Dackl". Der zottelige Hund, von Puppenspieler Carsten Haffke zum Leben erweckt, machte den Kindern Lust auf die Musik von Mozart. Das Programm dieser erfolg...
MEEDIA ernennt Marvin Schade zum Hauptstadt-Korrespondenten und Director … Hamburg (ots) - MEEDIA baut sein journalistisches Angebot weiter aus und erweitert die Berichterstattung aus der Hauptstadt: Ab dem 1. Mai wird Marvin Schade als Korrespondent über die Medien- und Digital-Industrie aus Berlin berichten. Zudem wird er in der neu geschaffenen Position des Director Innovation gemeinsam mit dem Führungsteam von MEEDIA neue Produkte und Formate entwickeln. Mit der Entsendung Schades nach Berlin kommt das führende Online-Fachportal der Medien- und Kommunikationsbranche der weiter stark wachsenden Bedeutung der Hauptstadt als Standort für die Medien- und Digitalwirts...
Platz 1 der SWR Bestenliste: “Prawda” von Felicitas Hoppe Baden-Baden (ots) - Matthias Senkel und Serhij Zahdan im April auf Platz 2 und 3 / "SWR Bestenliste - der Literaturtalk" mit Daniela Strigl, Lothar Müller und Eberhard Falcke, 3. April, in SWR2 Der Roman "Prawda. Eine amerikanische Reise" der Schriftstellerin Felicitas Hoppe führt im April die SWR Bestenliste an, die monatlich von 30 unabhängigen Kritikerinnen und Kritikern bestimmt wird. Mit einem roten Ford reiste Felicitas Hoppe sechs Wochen lang quer durch die USA: auf den Spuren des russischen Autorenduos Ilja Ilf und Jewgeni Petrow, das 80 Jahre vor ihr schriftstellernd unterwegs war. "P...
rbb-Intendantin Schlesinger begrüßt Schweizer Abstimmungsergebnis Berlin (ots) - Die Intendantin des Rundfunks Berlin-Brandenburg (rbb), Patricia Schlesinger, hat begrüßt, dass sich die Schweizerinnen und Schweizer gegen die Abschaffung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ausgesprochen haben. Schlesinger sagte am Montag im Inforadio vom rbb, für die Öffentlich-Rechtlichen in Deutschland bedeute das Ergebnis nicht, dass man sich zurücklehnen dürfe. Vielmehr müsse man sich immer wieder fragen, was die Beitragszahler wollten, und ob in der Vielfalt die Meinung der Bevölkerung abgebildet werde. "Wir haben uns in den letzten Jahren schon deutlich verändert, mehr...
WDR-Maus und -Elefant fliegen zur ISS: Start der Sachgeschichten-Reihe zur … Köln (ots) - "Die Sendung mit der Maus" und "Die Sendung mit dem Elefanten" (WDR) begleiten in diesem Jahr gemeinsam die neue Weltraummission von Alexander Gerst. Mit ihrem umfassenden Programmangebot im Fernsehen und im Internet bieten sie ab kommenden Sonntag einzigartige Einblicke in die Arbeit des Astronauten - angefangen von den Vorbereitungen seiner Reise ins All bis zu seiner Rückkehr auf die Erde. Mehrfach meldet sich Alexander Gerst aus der ISS diesen Sommer über in der "Sendung mit der Maus", um seinen "All-Tag" auf der Raumstation zu zeigen. Speziell für die jüngsten Zuschauer lüfte...
Schweinerei im Schlachthof: “ZDFzoom” über Tierschutzverstöße Mainz (ots) - In Schlachthöfen spielen sich immer wieder brutale Szenen ab. Monatelang hat "ZDFzoom" in der Branche recherchiert - auch undercover. Autorin Tanja von Ungern-Sternberg ist auf mangelhafte Kontrollen, Tierschutzverstöße und Lobbyismus gestoßen und fragt: Wieso werden Tierrechte mit Füßen getreten, und was unternimmt die Politik dagegen? Am Mittwoch, 9. Mai 2018, 22.45 Uhr, berichtet "ZDFzoom" über "Schweinerei im Schlachthof - Das Geschäft mit dem Tod." Gut ein Jahr ist vergangen, seit Aktivisten in einem Schlachthof in Fürstenfeldbruck Missstände aufgedeckt haben: Mit Betäubungs...
Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps: “WDR Reisen” ab 2. März neu auf YouTube Köln, 28. Februar 2018 (ots) - Fliegen übers Sauerland, Wandern auf La Palma oder Outdoorsport auf Kuba - Woche für Woche zeigt das WDR-Moderatorenteam um Tamina Kallert NRW, Deutschland, Europa und die Welt. Ab Freitag, 2. März 2018, sind die Reisetipps aus den WDR-Sendungen "Wunderschön!", "2 für 300" und "Erlebnisreisen" im neuen YouTube-Channel "WDR Reisen" jederzeit abrufbar. Ob Lust auf Städte, Länder oder andere Kulturen - "WDR Reisen" gibt allen Globetrottern und jenen, die es noch werden wollen, Inspiration für außergewöhnliche Reiseziele und Abenteuer in Nah und Fern: Von der Traumho...
Biathlon- und Ski-alpin-Höhepunkte des Sportwochenendes im ZDF Mainz (ots) - Ein geballtes Sportwochenende erwartet die ZDF-Zuschauer von 8. bis 11. März 2018. Nur wenige Tage nach Olympia starten die Wintersportler bei zahlreichen Weltcup-Veranstaltungen noch einmal durch. Zu den Höhepunkten zählen unter anderem die Biathlon-Rennen im finnischen Kontiolahti und der Ski-alpin-Weltcup im heimischen Ofterschwang. Dazu kommen lange Live-Sendestrecken und Zusammenfassungen von den Paralympics in Pyeongchang. Los geht es am Donnerstag, 8. März 2018, mit dem Biathlon-Weltcup in Kontiolahti - "ZDF SPORTextra" überträgt ab 17.10 Uhr das Sprintrennen der Herren. A...
Nannen Preis 2018: Preisträger in sechs Kategorien ausgezeichnet Hamburg (ots) - Sechs herausragende journalistische Arbeiten wurden am Mittwochabend mit dem renommierten Nannen Preis ausgezeichnet. Markus Feldenkirchen siegte in der traditionsreichen Kategorie "Beste Reportage" (Egon Erwin Kisch-Preis) mit seinem Beitrag "Mannomannomann", der im SPIEGEL erschien. Für den Beitrag "Ein Anschlag ist zu erwarten" zeichnete die Jury das ZEIT-Team Mohamed Amjahid, Daniel Müller, Yassin Musharbash, Holger Stark, Fritz Zimmermann und Mitarbeit: Sebastian Mondial in der Wettbewerbskategorie "Investigative Leistung" aus. Caterina Lobenstein gewann in der Kategorie "...
“Endlich Freitag im Ersten”: Drehstart für die Komödie “Toni, männlich, … München (ots) - Endlich ein Mann in einer Frauendomäne: Zurzeit laufen in München die Dreharbeiten zu "Toni, männlich, Hebamme" (AT). Der Film rund um einen "Entbindungspfleger" - so die korrekte Berufsbezeichnung für eine männliche Hebamme - bildet den Auftakt einer neuen Reihe für den Primetime-Sendeplatz unter dem Label "Endlich Freitag im Ersten". Darin spielt Leo Reisinger den Entbindungspfleger Toni, der vor einigen existenziellen Herausforderungen steht. In der weiblichen Hauptrolle spielt Wolke Hegenbarth die Frauenärztin Luise. Unter der Regie von Sibylle Tafel stehen noch bis zum 8. ...
Thema: Neue Horizonte – Der Weg zurück zum Mond – Mittwoch, 09. Mai 2018, … Bonn (ots) - Am 6. Juni 2018 ist es soweit: Der deutsche Astronaut Alexander Gerst bricht zu seiner zweiten Mission zur Internationalen Raumstation ISS auf. "Horizons" ist nicht nur der Titel, den sich Gerst für seine Mission ausgesucht hat - neue Horizonte soll langfristig auch die Reise zum Mars ermöglichen. Als Basis für Missionen zum Mars soll die bemannte Raumfahrt zum Mond wieder aufgenommen werden. Also wieder zurück auf Anfang um weiter hinaus zu kommen? Wie sieht die Raumfahrt der Zukunft aus? Liegt sie bald vollends in privater Hand? Welchen Nutzen haben die Missionen für das Leben a...
Tarifverhandlungen unterbrochen Berlin (ots) - "Es war einfach nur enttäuschend", fasste der Verhandlungsführer des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Georg Wallraf, das Ergebnis der fünften Verhandlungsrunde mit Deutscher Journalisten-Verband (DJV) und dju in Ver.di über einen neuen Gehaltstarifvertrag (GTV) für Redakteurinnen und Redakteure an Tageszeitungen zusammen. "Wir haben den Journalistengewerkschaften ein gutes und sehr differenziertes Angebot gemacht, das unsere Möglichkeiten ausreizt. Gleichwohl sind wir nicht zum Abschluss gekommen, DJV und dju haben die Tarifverhandlungen unterbrochen." Die Gewer...
Erstmals vier Filme in Folge: “Frühling” mit Simone Thomalla im ZDF Mainz (ots) - In der ZDF-Herzkino-Reihe "Frühling" spielt Simone Thomalla wieder Katja Baumann, die als Dorfhelferin die kleine Alpengemeinde Frühling bei den täglichen Herausforderungen des Landlebens unterstützt: Zu sehen ab 22. April 2018, 20.15 Uhr, an vier Sonntagen in Folge. Alle vier Episoden sind bereits ab Samstag, 21. April 2018, ab 10.00 Uhr, in der ZDFmediathek verfügbar. Im Ensemble- und Episoden-Cast spielen Marco Girnth, Christoph M. Ohrt, Cristina do Rego, Jan Sosniok, Aniya Wendel, Kristo Ferkic, Johannes Herrschmann, Johanna Klante, Simon Böer, Michael Mendl und andere. Ausfü...
EU fördert mit Agrarmilliarden den Verstoß gegen eigene Umweltstandards Hamburg (ots) - Rund 58 Milliarden Euro gibt die Europäische Union jedes Jahr für die Förderung ihrer Landwirtschaft aus. Es ist einer der größten Ausgabenposten in der EU. Obwohl der Agrarhaushalt laut Vorschlag der EU-Kommission wegen des Brexits maßvoll schrumpfen soll, ist keine grundlegende Neuverteilung der Agrarmilliarden geplant. Die Zahlungen, die eigentlich die Einkommen von Landwirten stabilisieren und den Umweltschutz verbessern sollen, verfehlen aber oft die gewünschte Wirkung. Die NDR-Redaktion des ARD-Wirtschaftsmagazins "Plusminus" hat anlässlich des Vorschlags für den neuen EU...
Es ist angerichtet! Roland Trettl, Nelson Müller und Ali Güngörmüs beweisen … Köln (ots) - Ihnen brät keiner so schnell eins über: Die Profiköche Roland Trettl, Nelson Müller und Ali Güngörmüs sind Meister ihres Fachs und haben dazu die nötige Prise Spontaneität und Ehrgeiz. Jeder von ihnen tritt in jeweils drei der neun neuen Folgen "Grill den Profi" gegen hochmotivierte Promis an, die die Profis ab dem 15. April um 20:15 Uhr bei VOX hinterm Herd ins Straucheln bringen wollen. Dabei gibt es eine absolute Premiere zu feiern: Denn als prominente Hobbyköchin bei "Grill den Profi" nimmt Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht erstmals überhaupt an einer Unterhaltungsshow ...
40 Jahre Garfield – der weltberühmte Comic-Kater feiert Geburtstag! Berlin (ots) - Mit dem Garfield-Jubiläums-Titel "Happy Birthday to me - 40 Jahre Lachen & Lasagne" tanzt die Egmont Comic Collection am Dritten in den Mai. Denn 1978 erblickte der fette, faule, filosofische Kater mit dem charakeristisch getigerten Fell und dem riesengroßen Appetit das Licht der Welt. Als Comic-Strip debütierte Garfield am 19. Juni 1978. Dank seiner ehrlichen Sichtweise auf sehr menschliche Alltagsthemen und seiner spitzbübischen Art hat Garfield generationenübergreifend seit 40 Jahren etwas zu sagen und bewahrt in jeder Situation "cattitude". Wir lassen im offiziellen Jubi...