Landespolizeiinspektion Suhl [Newsroom]
Barchfeld-Immelborn (ots) – Donnerstagabend wollte eine 18-jährige PKW-Fahrerin von der August-Bebel-Straße auf die Nürnberger Straße in Barchfeld-Immelborn abbiegen. Sie übersah dabei eine 73-jährige Radfahrerin und fuhr ihr in die Seite. Diese … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: Neumühl: Schlägerei unter Montagearbeitern Duisburg (ots) - Am Mittwoch (15. Mai) um 17 Uhr trugen zwei Montagearbeiter auf der Einhardstraße einen Streit zunächst mit Fäusten aus. Dann packte sich der 28-Jährige seinen 27 Jahre alten Kontrahenten und schleuderte ihn auf eine Bordsteinkante. Der Jüngere verletzte sich am Oberschenkel, so dass er im Krankenhaus operiert werden muss. Da der 28-jährige weiterhin aggressiv war, brachten ihn die alarmierten Polizisten zur Gemütsberuhigung ins Gewahrsam. Er muss sich mit einer Anzeige wegen Körperverletzung auseinandersetzen. Rückfragen bitte an:...
POL-GI: Tödlicher Verkehrsunfall in Cölbe-Schönstadt /74jähriger Schönstädter erliegt seinen Unfallverletzungen Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst Gießen (ots) - Ein tragischer Verkehrsunfall ereignete sich am Pfingstsonntag im Cölber Ortsteil Schönstadt. Ein 74jähriger Mann aus Schönstadt will gegen 17.20 Uhr die Hauptstraße überqueren. Unglücklicherweise kommt er hierbei zu Fall und bleibt ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelhessen - Führungs- und Lagedienst, übermittelt durch news aktuell
POL-KLE: Verkehrsunfallflucht / 41-Jähriger flüchtet zu Fuß von der Unfallstelle Rees (ots) - Am Freitagabend (18. Mai 2018) gegen 22.20 Uhr befuhr ein 41-Jähriger mit einem Ford Mondeo die Hurler Straße im Ortsteil Millingen in Richtung Bundesstraße 67. Im Verlauf einer leichten Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte mit dem PKW gegen einen dortigen Betonkübel. Der Fahrer stieg aus dem PKW aus und entfernte sich zu Fuß. Aufmerksame Zeugen informierten die Polizei, welche den 41-Jährigen im Bereich der Ortschaft Millingen antreffen konnten. Da er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde ihm eine Blu...
POL-FR: Bad Krozingen: Zeugenaufruf nach exhibitionistischen Handlungen Freiburg (ots) - Am 16.03.2018 befand sich eine 65jährige Frau auf einem Spaziergang auf den Schlatter Berg. Auf der dortigen Kurve kurz vor dem Grillplatz begegnete ihr ein Fahrradfahrer, der aus dem Waldstück gefahren kam. Der Mann manipulierte - ihr entgegen kommend - an seinem Glied und fuhr dann langsam den Berg hinunter. Der Täter wurde folgendermaßen beschrieben: Er ist ungefähr 30 Jahre alt, hat ein westeuropäisches Erscheinungsbild, kurze, dunkelblonde Haare, eine normale Statur, keinen Bart, ein breites Gesicht und helle Hautfarbe. Er trug keine Brille,...
LPI-GTH: Sachbeschädigung durch Graffiti Eisenach (ots) - In der Nacht vom 18.05. auf den 19.05. wurden in Eisenach gleich mehrere Objekte mit schwarzer Farbe beschmiert. An einem Gebäude in der Bahnhofstraße stellte ein Zeuge Schmierereien fest. Der Schaden wird auf 100 EUR geschätzt. (Vorgangsnr. 9-009917) Ebenfalls beschmiert wurde der Verbrauchermarkt Nahkauf in der Kasseler Straße. Auch hier wird der Sachschaden auf rund 100 EUR geschätzt. (Vorgangsnr. 9-009909) Zeugenhinweise bitte an die PI Eisenach. ct Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPolizeiinspektion Eis...
POL-MFR: (732) Durchsuchungsmaßnahmen im Wohnanwesen der vermissten Heidi D. – Bilanz des Drei-Tages-Einsatzes der Polizei Nürnberg (ots) - Im Zeitraum zwischen 14.05. und 16.05.2018 durchsuchte die Nürnberger Polizei das Wohnanwesen der vermissten Heidi D. in Nürnberg-Fischbach. Am Ende ergaben sich keine Hinweise auf den Aufenthaltsort der Frau. Seit 14.11.2013 wird die damals 49-jährige Heidi D. vermisst. Ihr Lebensgefährte, ein heute 53-jähriger Mann, erstattete damals Vermisstenanzeige. Seinen Angaben nach sei Heidi D. am frühen Morgen des 14.11.2013 zum Laufen gegangen und seitdem nicht mehr zurückgekehrt. Die Nürnberger Polizei ermittelte von Anfang an in alle Ri...
POL-KLE: Verkehrsunfallflucht / Unbekannter beschädigt geparkten Hyundai i20 Geldern (ots) - Am Samstag, 19. Mai 2018, zwischen 10.30 und 11 Uhr wurde auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Annastraße ein roter Hyundai i20 durch einen bislang unbekannten Fahrzeugführer im rechten Frontbereich beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubterweise von der Unfallstelle. Hinweise an die Polizei Geldern, Telefon 02831 - 1250. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-Content von: Kreispolizeibehö...
POL-MS: Trunkenheit im Verkehr Münster, BAB 1, Höhe Münster (ots) - Aufgrund einer unsicheren Fahrweise meldete ein Zeuge am 21.05.2018 gegen 08:25 Uhr der Polizei einen Pkw auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Dortmund. Die 29-jährige Pkw - Fahrerin aus Marl konnte auf der Tank-und Rastanlage Münsterland angehalten und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Zudem besteht der Verdacht, dass die 29-jährige vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hat. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins. Kontakt für M...
POL-PDKH: Außenspiegel abgefahren Bad Kreuznach (ots) - Am 18.05.2018, um 07.30 Uhr befuhr eine Pkw-Fahrerin die B 41 von Hochstetten-Dhaun kommend nach Simmertal. Nach dem Ortsausgang stößt sie infolge fehlenden Sicherheitsabstands mit dem rechten Außenspiegel gegen eine Warnbarke. Der Spiegel wurde beschädigt, die Warnbarke bleibt unbeschädigt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermi...
POL-EL: Lingen – Diebstahl aus Autohaus Lingen (ots) - Unbekannte brachen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag in ein Autohaus an der Straße Heuesch in Altenlingen ein und entwendeten hochwertiges technisches Gerät. Der Schaden wird auf etwa 50000 Euro geschätzt. Personen, die Hinweise zu verdächtigen Personen oder Fahrzeugen geben können, werden gebeten, sich unter (0591) 870 mit der Polizei in Lingen in Verbindung zu setzen. /mal Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimPressestelle Telefon: 0591 / 87-0E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.poli...
POL-GÖ: (260/2018) Einbruch in Wohnhaus in Landwehrhagen – Fernseher gestohlen Polizeiinspektion Göttingen Göttingen (ots) - Gemeinde Staufenberg, Ortsteil Landwehrhagen, Kronenhofer Straße Donnerstag, 17. Mai 2018, zwischen 07.30 und 17.00 Uhr LANDWEHRHAGEN (jk) - Durch ein aufgebrochenes Fenster sind Unbekannte am Donnerstag (17.05.18) in ein ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell
POL-FR: Bad Säckingen: Hund beißt Zusteller Freiburg (ots) - Zwei Hundebisse bekam ein 38 Jahre alter Zusteller am Donnerstag ab, als er der Tochter einer Hundebesitzerin Waren zustellen wollte. Der Geschädigte betrat kurz vor 14:00 Uhr zusammen mit einem Kollegen das Grundstück des Hauses, um Waren abzuliefern. Als der Hund zusammen mit seiner Besitzerin von einem Spaziergang zurückkam, biss er dem Mann unvermittelt ins rechte Knie. Obwohl die Besitzerin den Hund wegnahm, konnte sich dieser wieder befreien und schnappte erneut zu. Der Geschädigte verständigte die Polizei und erstattete Anzeige. Medienrückf...
POL-SO: Lippstadt – Tatverdächtigen festgehalten Lippstadt (ots) - Lippstadt - Tatverdächtigen festgehalten Am Donnerstag, um 13:25 Uhr, kam es auf dem Rathausplatz zu einem Vorfall. Ein 44-jähriger Marktbeschicker aus Lippstadt bemerkte, während er seinen Stand abbaute, zwei Männer an seinem geöffneten Transporter. Er schubste die Beiden weg, die sich mit Pfefferspray gegen ihn wehrten um erneut an das Fahrzeug zu gelangen. Einer der Täter floh vom Tatort, den Zweiten konnte der Lippstädter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der erste Täter stellte sich kurz darauf auf der Lippstädter Wac...
POL-WES: Neukirchen-Vluyn – Unbekannte Täter stehlen Briefkasten aus Kupfer / Zeugen gesucht Neukirchen-Vluyn (ots) - Die Polizei in Neukirchen-Vluyn sucht einen Täter, der einen Briefkasten von einem Privatgrundstück am Littardweg "mitgenommen" hat. Der freistehende große Kasten bestand komplett aus Kupfer, die Haltestange war im Boden einbetoniert und zusätzlich mit einer Kette gesichert. Der Dieb brach, vermutlich in der Nacht von Montag auf Dienstag, durch hin und her Bewegungen die Haltestange des Briefkastens ab. Er durchtrennte auch die Kette mit einem Werkzeug. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel.: 02845 / 3092-0. Rück...
FW Gangelt: Das heutige Unwetter hat in der Gemeinde Gangelt insbesondere die Ortschaften Breberen, Brüxgen und Schümm schwer getroffen. Hier war die Feuerwehr rund vier Stunden im Einsatz für ihre Mitbürger. Gangelt-Breberen (ots) - Das schwere Unwetter, das am Abend über den Westen Deutschlands hinweg zog, traf auch die Gemeinde Gangelt schwer. Die Kanalisation konnte insbesondere in den Ortschaften Breberen, Brüxgen und Schümm dem Starkregen nicht standhalten. Hier wurden mehrere Straßen und zahlreiche Keller von den Wassermassen überschwemmt. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr unter der Leitung von Brandoberinspektor Heiko Dreßen hatten rund zwanzig teils großflächige Einsatzstellen abzuarbeiten. Nachdem die Fahrbahnen vom Wasser befreit waren, musst...
POL-PDMY: Sachbeschädigung an Verteilerkasten Mayen, Alte Hohl (ots) - Wie der Polizei Mayen erst gestern bekannt wurde, kam es in der Zeit vom 06.05.2018 bis 15.05.2018, zu einer Sachbeschädigung an einem Verteilerkasten für Telekommunikation. Bislang unbekannte Täter traten mit brachialer Gewalt gegen die Verteilereinrichtung, so dass dieser erheblich beschädigt wurde. Es entstand ein Sachschaden, von ca. 1000.- EUR. Zeugen möchten sich bitte bei der Polizei Mayen melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion MayenTelefon: 02651-801-0www.polizei.rlp.de/pd.mayenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sin...
POL-EN: Wetter – Kollision zwischen Radfahrer und 12-jährigem Jungen Wetter (ots) - Am 18.05.2018, gegen 11:15 Uhr, befährt ein 63-jähriger Bochumer mit seinem Fahrrad den Fuß- und Radweg entlang der Oberwengener Straße in Fahrtrichtung der Straße Haus Hove. Etwa in Höhe des Einmündungsbereiches zur Straße Haus Hove. Rennen plötzlich drei Kinder aus der Straße Haus Hove auf den Radweg. Hierbei kollidiert der Bochumer mit einem 12 jährigen Wetteraner Jungen. Die beiden Beteiligten verletzen sich hierbei leicht. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-KreisLeitstelle Ennepe-RuhrTe...
POL-MA: Heidelberg-Neuenheim: Schlägerei auf dem Marktplatz, Zeugen gesucht! Mannheim (ots) - Zeugen für eine Schlägerei, die ihren Ausgang auf dem Neuenheimer Marktplatz genommen haben soll, suchen die Beamten des Polizeireviers Heidelberg-Nord. Am Samstag, gegen 00:10 Uhr, gingen bei der Polizei mehrere Anrufe ein. Es wurde mitgeteilt, dass sich auf dem Marktplatz im Stadtteil Neuenheim Personen prügeln würden. Auf dem Weg dorthin wurde die Polizei auf einen 18-Jährigen aufmerksam. Er lag zusammengekrümmt am Boden und gab an, auf der Neckarwiese geschlagen und von mehreren Unbekannte verfolgt worden zu sein. Auch im Zuge seiner anschlie&...
POL-PDPS: Zweibrücken – Diebstahl von Handy auf dem Pfingstmarkt Zweibrücken (ots) - Am 19.05.2018 meldete sich eine 19-jährige Frau aus Zweibrücken auf hiesiger Dienststelle. Sie teilte mit, dass ihr Handy, ein weißes Samsung S6, auf dem Pfingstmarkt im Zeitraum zwischen 22:30 Uhr und 23:30 Uhr aus ihrer Jacken- oder Hosentasche entwendet wurde. Täterhinweise liegen keine vor. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion ZweibrückenTelefonnummer 06332/9760 pizweibr...
POL-HI: Sachbeschädigung durch Feuer Hildesheim (ots) - Nordstemmen/Barnten Feuer in einem Altpapiercontainer in Barnten Am Sonntag, 20. Mai 2018, gegen 00.35 Uhr stellten Anwohner vom Barntener Platz Feuerschein aus einem aufgestellten Altpapiercontainer in der Nähe fest. Die Feuerwehr musste den Brand löschen. Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Sarstedt unter Tel.-Nr.: 05066/9850 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HildesheimSchützenwiese 2431137 HildesheimPolizeikommissariat SarstedtTelefon: 05066 / 985-0http://www.pd-goe.polizei-nds....

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/3947320