Saalfeld (ots) – Schleiz/Saale-Orla-Kreis: Am Donnerstag, dem 17.05.2018, zwischen 12:45 Uhr und 13:45 Uhr, kam es auf dem Kaufland-Parkplatz in der Oettersdorfer Straße zu einer Unfallflucht. Während die 37jährige Fahrerin eines grünen Pkw Opel Corsa einkaufen war, wurde ihr Fahrzeug an der Stoßstange und am Kotflügel hinten links beschädigt. Die Beschädigungen in Höhe von ca. 500, 00 Euro könnten durch ein weißes Fahrzeug entstanden sein. Zeugenhinweise hierzu unter Tel. 036634310!

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HAM: Jugendliche Fahrraddiebe gesucht Hamm-Herringen (ots) - Die Polizei sucht nach zwei jugendlichen Fahrraddieben, die am Mittwoch, 16. Mai, auf der Dortmunder Straße einem 37-Jährigen das E-Bike gestohlen haben. Auf Höhe der Bushaltestelle Eupenstraße sprachen die Jugendlichen den Mann an und provozierten ihn. Als der Mann von seinem Rad abstieg, um auf einen der Jugendlichen zuzugehen, rannte dieser weg. Der zweite Unbekannte setzte sich in der Zwischenzeit auf das silber-graue Damenrad und fuhr über einen Fuß- und Radweg in Richtung Friesenstraße davon. Beide Täter sind etwa 15 oder...
POL-PPMZ: Mainz-Bretzenheim – Fahrradkontrollen Mainz (ots) - Am Freitag, 11.05.2018, führen zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr Beamte der Polizei Mainz Fahrradkontrollen im Bereich des Dahlheimer Wegs durch. Fünf Fahrräder werden einer Kontrolle unterzogen, drei Verwarnungen ausgesprochen. Zwei Fahrräder werden mit dem polizeilichen Fahndungsbestand abgeglichen, stellen sich jedoch nicht als gestohlen heraus. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MainzPressestelleTelefon: 06131-65-3012E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de/pp.mainzPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der...
POL-PDMY: Trunkenheit im Straßenverkehr, Fahren ohne Fahrerlaubnis Mayen, Westbahnhofstraße (ots) - Am 14.05.2018, wurde gegen 20:40 h, ein 36-jähriger Mann aus Mayen, mit seinem Pkw, Skoda, einer allgemeinen Verkehrskontrolle unterzogen. Während der Kontrolle konnte der Fahrzeugführer keine Fahrerlaubnis oder sonstige Ausweisdokumente vorzeigen. Zudem stand er unter deutlichem Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab den Wert von 1,26 Prom. Der Fahrer benannte gegenüber den kontrollierenden Beamten zunächst falsche Personalien, die ihm Rahmen von Anschlussermittlungen jedoch zweifelsfrei geklärt werden ko...
POL-MA: Mannheim-Käfertal/Rheinau: Bei Einbruch in Bürogebäude Tresor und Bargeld geklaut – Tresor aufgefunden – Wer kann Hinweise geben? Mannheim (ots) - In ein Bürogebäude in der Edisonstraße wurde in der Zeit von Montag, 20 Uhr bis Dienstag, 6:50 Uhr, eingebrochen. Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zutritt ins Innere, indem sie ein Fenster einschlugen. Im gesamten Gebäude suchten sie sämtliche Räume auf und durchsuchten diese nach Stehlenswertem. Dabei fielen ihnen ein leerer Tresor und mehrere hundert Euro Bargeld in die Hände. Die Täter hinterließen einen erheblichen Sachschaden, der derzeit jedoch noch nicht genau beziffert werden kann. Am Dienstaga...
POL-FR: Freiburg-Herdern: Zeugenaufruf nach räuberischem Diebstahl Freiburg (ots) - Bereits am Samstag, den 12.05.2018 wurde ein 31jähriger Mann die Waldkircher Straße entlang, als ihn vor dem Anwesen Waldkircher Str. 61 zwei unbekannte männliche Personen ansprachen und sich als Polizeibeamte ausgaben. Sie forderten seinen Ausweis und Geldbeutel, aus welchem sie einen Betrag von mehreren hundert Euro entnahmen. Als der Mann nach seinem Geld greifen wollte, schlugen beide Täter unvermittelt mit den Fäusten auf ihn ein, so dass er zu Boden stürzte, letztlich dennoch stadteinwärts flüchten konnte. Die beiden Täter wu...
POL-PDKL: Mit Filzstiften Auto beschädigt Wolfstein (ots) - Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag einen im Röther Weg abgestellten Wagen mit Filzstiften verschmiert. Mit speziellen Reinigungsmitteln hatte ein Lackierer den Schaden beseitigen können. Die Kosten werden um die 200 Euro geschätzt. Hinweise zu den Verursachern bitte an die Polizeiinspektion in Lauterecken unter Telefon-Nummer 06382 9110. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KaiserslauternTelefon: 0631 369-1080www.polizei.rlp.de/pd.ka
IM-MV: Innenminister Lorenz Caffier zu den Angriffen auf das private Umfeld eines Polizeibeamten in Hitzacker: Linke Gewalt darf nicht verharmlost werden Schwerin/Hitzacker (ots) - Am vergangenen Freitag haben ca. 60 teilweise vermummte Personen, die dem linken Spektrum zugehörig sein sollen, im niedersächsischen Hitzacker das Grundstück des privaten Wohnhauses eines Polizeibeamten gezielt aufgesucht, gestürmt und dessen Familie eingeschüchtert. Der Innenminister von Mecklenburg-Vorpommern und Sprecher der Innenminister der Union, Lorenz Caffier, appellierte mit Bezug auf diesen Angriff an Politik und Gesellschaft: "Linke Gewalt darf nicht mehr verharmlost und von Teilen des politischen Spektrums in Deutschland insgeh...
POL-EL: Bad Bentheim – Zwei Autos aufgebrochen Bad Bentheim (ots) - Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht zu Mittwoch zwei Auto am Berliner Ring und am Mühlenberg aufgebrochen. Sie schlugen jeweils eine Scheibe der Fahrzeuge ein und durchsuchten sie nach Wertsachen. Nach ersten Erkenntnissen erbeuteten sie lediglich einen geringen Münzgeldbetrag. Der angerichtete Sachschaden wird allerdings auf etwa 800 Euro beziffert. Möglicherweise stehen die Taten in Zusammenhang mit einem versuchten Einbruch in ein Wohnhaus am Berliner Ring. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05922)9800 bei der Polizei Bad Benthe...
POL-OB: Fußballspiel U 19 Junioren Meisterschaft, Halbfinale, FC Schalke 04 gegen TSG Hoffenheim 1899, am 15.05.2018, 18:00 Uhr im Stadion Niederrhein Oberhausen (ots) - Das Fußballspiel endete vor 3500 Zuschauern 4 : 2. Die Begegnung verlief störungsfrei. Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OBRückfragen bitte an:Polizeipräsidium OberhausenLeitstelleTelefon: 0208/8260E-Mail: Leitstelle.Oberhausen@polizei.nrw.dewww.polizei.nrw.deOriginal-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell
POL-DU: Neudorf-Süd: Baum und Tonnen brennen Duisburg (ots) - In der Nacht zu Sonntag (13. Mai, 2 Uhr) haben Unbekannte am Eichenweg eine Kletterplattform angezündet. Zeugen hatten den Brand bemerkt und die Rettungskräfte gerufen. Auf dem Weg zum Einsatz hatten die Beamten am Kalkweg - etwa 500 Meter entfernt - zwei qualmende Müllcontainer und einen weiteren Mülleimer auf dem Grünen Weg bemerkt. Die Feuerwehr konnte alle Brände schnell löschen. Verletzt wurde niemand. Das zuständige Kriminalkommissariat 11 sucht Zeugen, die zur Tatzeit verdächtige Personen beobachtet haben. Hinweise bitte tele...
POL-HB: Nr.: 0330 –Einbrecher gestellt– Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Hemelingen, Arberger Heerstraße Zeit: 19.05.2018, 00:30 Uhr Am Samstag um kurz nach Mitternacht stellten Einsatzkräfte im Bremer Stadtteil Hemelingen zwei Einbrecher noch während der Tat. Ein aufmerksamer Anwohner nahm verdächtige Geräusche wahr und verständigte den Notruf. Der Zeuge hörte laute Geräusche, woraufhin er aus dem Fenster sah. An einer nahegelegenen Hecke sah er eine verdächtige Person, die beim Anblick des Zeugen flüchtete. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte bemerkten eine offen stehend...
POL-CLP: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta für die Stadt und den südlichen Landkreis Cloppenburg Cloppenburg/Vechta (ots) - Cloppenburg - Sachbeschädigung an Pkw Am Freitag, 18.05.2018, in der Zeit von 16.30 - 17:00 Uhr, wurde ein Pkw, Renault Clio, durch Zerkratzen aller Fahrzeugtüren und der Motorhaube beschädigt. Der Pkw stand in diesem Zeitraum auf dem Parkstreifen bei einer Schule an der Vahrener Straße in Cloppenburg. Der Schaden wird auf 1000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Cloppenburg unter der Telefonnummer 04471/18600 zu melden. Cloppenburg - Sachbeschädigung an Geräteraum Am Samstag, 19.05.2018, vermutlich in der Z...
POL-EL: Nordhorn – Einbruch in Fischgeschäft Nordhorn (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Dienstag in einen Fischladen an der Friedrich-Ebert-Straße eingedrungen. Sie schlugen eine Scheibe ein, betraten das Gebäude und entwendeten einen geringen Bargeldbetrag und mehrere Warengutscheine. Der Gesamtschaden wird auf etwa 350 Euro beziffert. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05921)3090 bei der Polizei Nordhorn zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el....
POL-PPWP: Auto aufgebrochen und ausgeräumt Kaiserslautern (ots) - Aus einem Auto in Kaiserslautern wurden am Mittwochabend mehrere Gegenstände gestohlen. Der Besitzer des Wagens stellte am nächsten Tag fest, dass die Seitenscheibe der hinteren linken Tür eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug fehlten Kleidungsstücke im Wert von rund 400 Euro. Die Polizei sucht derzeit nach den Tätern und bittet um Ihre Mithilfe. Haben Sie einen Einbruch von Mittwoch auf Donnerstag in der Schneiderstraße beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0631/ 369-2620 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeip...
POL-KA: (KA) Karlsruhe – Im Kreuzungsbereich zusammengestoßen – wer hatte Grün? Karlsruhe (ots) - Zu einem Zusammenstoß an der Kreuzung der Fritz-Erler-und Markgrafenstraße in Karlsruhe, bei dem am Mittwochmittag ein Schaden von über 6.000 Euro entstanden ist, bittet die Polizei noch um Zeugenmeldungen. Nach den bisherigen Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Marktplatz fuhr gegen 13.30 Uhr ein 60 Jahre alter Pkw-Fahrer die Fritz-Erler-Straße entlang in Fahrtrichtung Kriegstraße und überfuhr die mit Ampelanlage ausgestattete genannte Kreuzung. Gleichzeitig bog eine 43-Jährige mit ihrem Hyundai von der entgegenkomme...
POL-OS: Hagen a.T.W.: Hochwertige Autoräder gestohlen Hagen a.T.W (ots) - In der Nacht zu Sonntag kam es in der Natruper Straße zu einem Diebstahl von teuren Alurädern. Die Täter schlichen sich auf den Parkplatz an der Ecke Fritz-Reuter-Straße, bockten eine weißen Mercedes mit Ziegelsteinen auf und montierten die Räder ab. Bei dem Diebesgut handelte es sich um Alufelgen der Marke AMG, Farbe schwarz mit poliertem Rand, mit 275er Reifen. Hinweise zu den Tätern oder deren Transportfahrzeug nimmt die Polizei in Georgsmarienhütte entgegen. Telefon: 05401-879500. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Osna...
POL-COE: Dülmen, Borkener Straße/ Unfallflucht Coesfeld (ots) - Am Dienstag, 15.05.2018 beschädigte ein Unfallfahrer zwischen 08.30 Uhr und 20 Uhr den auf einem Parkplatz an der Borkener Straße geparkten BMW eines 50-jährigen Mannes aus Münster. Hinweise nimmt die Polizei in Dülmen unter der Rufnummer 0 25 94/ 79 30 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-EU: Quadfahrer und Pkw kollidieren, 18jähriger Quadfahrer schwer verletzt Euskirchen, Großbüllesheim, Gewerbegebiet Am Silberberg (ots) - Ein 18jähriger Mann aus Weilerswist fährt heute, Dienstag, gegen 13:10 Uhr, mit einem Quad die Barentstraße aus Fahrtrichtung Am Silberberg kommend und kollidiert mit einem entgegenkommenden PKW. Der Fahrer des Quad wird schwer verletzt. Das Quad wurde durch die Kollision umgeworfen. Die Unfallaufnahme dauert an. Das Verkehrsunfallteam wurde eingesetzt. Die Ermittlungen prüfen auch ein mögliches Abbiegemanöver. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde EuskirchenPressestelle Polize...
POL-HB: Nr.:0322 –Wieder falsche Polizeibeamte unterwegs– Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Walle, Steffensweg, Bremen-Horn-Lehe, Am Lehester Deich Zeit: 15.05.18, 13.00 Uhr und 21.30 Uhr Gestern waren im Bremer Stadtgebiet wieder falsche Polizeibeamte am Werk. Sie riefen zu unterschiedlichen Zeiten an und behaupteten, dass es in der Nachbarschaft zu Straftaten gekommen sei. Um die Mittagszeit erhielt ein 80-jähriger Bremer den Anruf eines angeblichen Kriminalbeamten, der den Rentner fordernd fragte, ob sich Wertsachen in der Wohnung befänden. Der 80-Jährige ließ sich nicht auf die Fragen ein und der Täter legte unverrichtete...
POL-DN: 12-jähriger Radfahrer bei Verkehrsunfall verletzt Düren (ots) - Am Dienstagnachmittag kam es in Düren am Friedrichplatz zu einer Kollision zwischen einem Auto und einem Radfahrer. Dabei wurde der 12-jährige Radler aus Düren verletzt. Gegen 16:30 Uhr befuhr ein 50-Jähriger aus Bedburg mit seinem Pkw die Nideggener Straße aus Richtung Nippesstraße in Richtung Zülpicher Straße. Nach Überqueren der Kreuzung kam ihm auf seiner Fahrspur der aus Richtung Bonner Straße in Richtung Zülpicher Straße kommende Radfahrer entgegen. Dies führte zu einem Frontalzusammenstoß zwis...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/3946815