Saalfeld (ots) – Tanna/Saale-Orla-Kreis: In den Leiten wurden durch unbekannte(n) Täter ein Holzkohlegrill und ein Abfalleimer der Stadt Tanna beschädigt. Dabei entstand ein Sachschaden in Höhe von 150,00 Euro. Diese Sachbeschädigung könnte durchaus noch ein Ergebnis des Himmelfahrtstages sein, wurde aber erst am 14.05.2018 festgestellt und bei der PI Saale-Orla angezeigt. Hinweise werden unter der Telefonnummer 03663/4310 entgegen genommen!

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Saalfeld
Polizeiinspektion Saale-Orla
Telefon: 03663 431 0
E-Mail: pi.saale-orla@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Saalfeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OL: Unfall zwischen Regionalexpress und Pkw verlief glimpflich Oldenburg (ots) - Am Samstag, gg. 11:50 Uhr kam es auf der Bahnstrecke zwischen Oldenburg und Leer zu einem Unfall an dem Bahnübergang Burnhörn, unmittelbar vor der Einfahrt in den Bahnhof Ocholt. Der Bahnübergang Burnhörn ist derzeit aufgrund von Bauarbeiten für den Durchgangsverkehr gesperrt. Ein Mitarbeiter der ausführenden Firma wollte den Übergang mit seinem Pkw überqueren. Nachdem er auf den Übergang gefahren war, stieg er aus, um eine Absperrung zurückzuschieben. In diesem Moment senkte sich die Halbschranke auf seine Motorhaube. Seine a...
POL-ME: Verkehrsunfallfluchten – Kreis Mettmann – 1805072 Mettmann (ots) - Beinahe täglich finden ein oder mehrere Verkehrsunfallfluchten auf den Straßen im Kreis Mettmann statt. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ("Flucht") liegt damit auf hohem Niveau und ist in den letzten Jahren kontinuierlich ansteigend. Nach jedem vierten Verkehrsunfall entfernt sich ein Unfallbeteiligter unerlaubt vom Unfallort. Aus diesem Grund veröffentlichen wir seit dem 02. Februar 2015 ausgewählte aktuelle Fälle von unerlaubtem Entfernen vom Unfallort in werktäglicher Sammelmeldung, mit der Bitte ...
POL-EU: Vermisstenfahndung: 14-jährige Vermisste wurde in Euskirchen gesehen Kreispolizeibehörde Euskirchen 53879 Euskirchen (ots) - Seit dem 26.04.2018, 17.25 Uhr, wird aus dem Therapeutischen Zentrum Mädchenheim Gauting die 14-jährige Chantal Schniedermann vermisst. Sie wurde im Rahmen der Öffentlichkeitsfahndung am 15.05.2018, 10.10 Uhr, im Zug, ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell
POL-UL: (ES) Kirchheim unter Teck – Porsche schleudert in Leitplanke Ulm (ots) - Ein Sachschaden von rund 40.000 Euro entstand am Sonntagmorgen gegen 08.00 Uhr, als ein 35-jähriger Porschefahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der A8 in Richtung Stuttgart unterwegs war. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf Höhe von Kirchheim unter Teck bei regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs gewesen und kam aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Er prallte zunächst in die Mittelleitplanke und anschließend nach rechts in die dortige Leitplanke, bevor er nach weiteren 100 Metern zum Stehen kam. Neben dem Schaden am Porsche wurden noch...
POL-HK: Ahlden: Mit Gummihammer attackiert; Bad Fallingbostel: Mit Messer verletzt; Hodenhagen: Einbruch in Gartenhaus; Soltau: Geäst in Brand gesetzt Polizeiinspektion Heidekreis Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.05.2018 Nr. 1 17.05 / Mit Gummihammer attackiert Ahlden: Am Donnerstagmorgen, gegen 09.00 Uhr kam es in Ahlden zu einer Körperverletzung, bei der ein Gummihammer eingesetzt ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell
POL-MA: Gem. Hirschberg/A 5: Verkehrsunfall an Baustelle; Sprinter kollidiert mit Lkw; derzeit sieben Kilometer Stau; Pressemitteilung Nr. 1 Gem. Hirschberg/A 5 (ots) - Kurz vor 11 Uhr kollidierten an einer Baustelle auf der A 5, zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Autobahnkreuz Weinheim ein Sprinter und ein Lkw. Der Lkw stieß danach in die Leitplanken und droht nun, die Böschung hinab zu rutschen. Über den Unfallhergang und die Anzahl der Verletzten liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Rettungskräfte und örtliche Feuerwehren sind im Einsatz. Derzeit sind der Standstreifen und der rechte Fahrstreifen blockiert. Der Rückstau beträgt bereits rund sieben Kilometer. Nach einer momentan...
POL-VIE: Nettetal-Lobberich: Unfall am Schlibecker Berg – Polizei sucht Zeugen Nettetal-Lobberich (ots) - Am Dienstag, gegen 22.10 Uhr, ereignete sich an der Kreuzung am Schlibecker Berg/Kempener Straße in Lobberich ein Verkehrsunfall. Zwei Autos, ein schwarzer Opel Corsa und ein silberner Mercedes-Benz stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Es entstand Sachschaden, der Fahrer des Mercedes wurde leicht verletzt. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können und bittet diese, sich beim Verkehrskommissariat in Viersen unter der Rufnummer 02162/377-0 zu melden. /wg (648) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenPresses...
POL-GS: PI Goslar: Pressemitteilung vom 21.05.18 Goslar (ots) - Unbekannter tritt von hinten in den Rücken Oker. Wie der Polizei angezeigt wurde, soll es am Sonntag, kurz nach 20 Uhr, auf der Talstraße zu einer gefährlichen Körperverletzung zum Nachteil eines 31-jährigen Okeraners gekommen sein. Nach ersten Erkenntnissen soll ein bislang Unbekannter dem Mann von hinten in den Rücken getreten haben. Durch diesen Tritt sei das Opfer gestürzt, infolgedessen es sich verletzt habe. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Goslar unter 05321 339-0 zu melden. ...
POL-BI: Paderborn Sennelager, Autobahn A33, Auffahrunfall mit Verletzem Bielefeld (ots) - LKW fährt auf Stauende Am Donnerstag den 17.05.2018 gegen 12:48 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der Bundesautobahn 33 bei Paderborn-Sennelager. Ein 45-jähriger Sattelzugführer aus Nienburg befuhr den rechten Fahrstreifen der Bundesautobahn in Fahrtrichtung Brilon. In Höhe der Anschlussstelle Sennelager bemerkte er nicht, dass sich aufgrund einer Baustelle ein Stau gebildet hatte. Der LKW-Fahrer fuhr nahezu ungebremst auf einen, noch in langsamer Fahrt vor ihm befindlichen, Pkw Peugeot aus Osnabrück auf. Die 44-jährige Fahrer...
POL-HAM: Tageswohnungseinbruch in Mehrfamilienhaus “Am Pelkumer Bach” Hamm-Pelkum (ots) - Am Montag, 15. Mai, im Zeitraum zwischen 10.30 Uhr und 14 Uhr, hebelten unbekannte Täter die Wohnungseingangstür zu einer Etagenwohnung "Am Pelkumer Bach" auf. Anschließend durchsuchten sie mehrere Zimmer. Die unbekannten Täter flüchteten anschließend wieder über die Wohnungstür in der 6. Etage in unbekannte Richtung. Angaben über die erlangte Tatbeute liegen noch nicht vor. Zeugen, welche Angaben zu den flüchtigen Tätern machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei Hamm...
POL-TUT: (Deißlingen) Fehler beim Fahrstreifenwechsel – Zeugen gesucht Deißlingen (ots) - Der 24-jährige Fahrer eines Mercedes CLS wechselte am Freitagabend, gegen 22.40 Uhr, auf der Autobahn 81, Fahrtrichtung Stuttgart, den Fahrstreifen um andere Fahrzeuge zu überholen. Dabei übersah er eine links von ihm fahrende Ford-Fahrerin. Es kam zur Berührung zwischen den Fahrzeugen. Dabei wurden die Außenspiegel beschädigt. Zur Klärung des genauen Unfallhergangs werden Zeugen gebeten, sich bei der Verkehrspolizei in Zimmern, Tel. 0741/34879-0, zu melden. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium Tuttlin...
POL-PPWP: Unfallflucht unter Alkoholeinfluss Kaiserslautern (ots) - Ein 49-Jähriger befuhr am Mittwoch gegen Mitternacht die Pfaffenbergstraße. In einer Linkskurve fuhr der Mann mit seinem Auto gegen die Hauswand eines Anwesens. Hierbei entstand ein Sachschaden in Höhe von 5000 Euro. Anstatt die Polizei zu kontaktieren, verließ der Fahrer unerlaubt die Örtlichkeit. Der Tatverdächtige wurde etwas später von einer Streife an seiner Wohnadresse angetroffen. Das Auto war stark beschädigt. Außerdem roch es im Wagen nach Alkohol, woraufhin beim 49-Jährigen ein Alkoholtest durchgeführt w...
POL-HRO: Schwerinerin schießt mit Schreckschusswaffe in die Luft Schwerin (ots) - Am Freitag kam es kurz nach 18:00 Uhr im Schweriner Stadtteil Lankow zur Anwendung einer Schreckschusswaffe durch eine 19-jährige Täterin. Zunächst kam es zu einem verbalen Streit zwischen dem neuen Freund (18 Jahre) der tatverdächtigen Frau und dem ehemaligen Freund (29 Jahre), der schließlich in eine Tätlichkeit eskalierte. Die Tatverdächtige wollte nach ersten Erkenntnissen die beiden streitenden Männer trennen. Als ihr dies nicht gelang, holte sie eine Schreckschusswaffe hervor und schoss damit in die Luft. Anschließend schlug...
POL-WHV: Einbruch in eine Bäckereifiliale im Gewerbegebiet Schortens – Täter hebeln Tür auf, entwenden jedoch nichts Wilhelmshaven (ots) - schortens. In der Zeit vom 15.05.2018, 18.15 Uhr bis zum 16.05.2018, 06.45 Uhr, hebelten unbekannte Täter die massive, rückwärtige Tür einer Bäckerei im Gewerbegebiet auf und gelangten über diesen Weg ins Objekt, wo sie noch eine Innentür stark beschädigten. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde kein Diebesgut erlangt. Hinweise erbittet die Polizei Jever unter der Rufnummer 04461/9211-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Wilhelmshaven / FrieslandPressestelle WilhelmshavenTelefon: 04421/942-104und am Wochenende über 04421...
POL-OH: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug, Einbruch in Werkstatt, Einbruch in Vereinshaus Fulda (ots) - Mittwoch, 16. Mai 2018 Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug FULDA - In der Nacht von Samstag (12.05.) auf Sonntag (13.05.) im Zeitraum von 18:00 Uhr bis 09:00 Uhr, beschädigten Unbekannte einen in der Wiener Straße am Fahrbahnrand abgestellten schwarzen Audi A5. Die Täter klappten mit Schwung den Außenspiegel ein, sodass dabei das Glas des integrierten Blinkers zerbrach. Es ist ein Sachschaden von 50 Euro entstanden. Einbruch in Werkstatt NEUHOF - Zwischen Montag (14.05.), 18:30 Uhr und Dienstag (15.05.), 07:30 Uhr, sind bislang unbekannte Täter in ...
POL-DU: Polizei rettet Entenküken Polizei Duisburg Duisburg-Wanheimerort (ots) - Am Pfingstmontag gegen 10.00 Uhr wurde Polizei zur Ahornstraße nach Wanheimerort gerufen. Dort hatte ein Bürger eine Entenfamilie gesehen, deren gesamter Nachwuchs - 6 Küken an der Zahl - in einen Gully gefallen war. ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell
POL-MI: Brand eines Mehrfamilienhauses in Porta Westfalica – Neesen Porta Westfalica (ots) - Aus bislang ungeklärter Ursache geriet am Sonntagmorgen, gegen 11:00 Uhr ein Mehrfamilienhaus an der Hausberger Straße in Neesen in Brand. Ausgangsort war offensichtlich eine Dachgeschoßwohnung. Das Feuer breitete sich sehr schnell aus und entwickelte sich zu einem Vollbrand des Hauses. Durch die alarmierte Feuerwehr konnten neun Personen teilweise über die Drehleiter evakuiert werden. Ein Bewohner, sowie ein Angehöriger der Feuerwehr erlitten eine Rauchgasvergiftung und mussten ärztlich versorgt werden. Ebenso ein weiterer Angehöri...
BPOL-HH: S-Bahnhaltepunkt Reeperbahn: DB-Mitarbeiter attackiert- Hamburg (ots) - S-Bahnhaltepunkt Reeperbahn: DB-Mitarbeiter attackiert- Nach jetzigem Sachstand der Bundespolizei attackierte ein alkoholisierter Mann (m.21) am 18.05.2018 gegen 07.00 Uhr einen DB-Sicherheitsdienstmitarbeiter(m.27)im S-Bahnhaltepunkt Reeperbahn. Zuvor schlug der Beschuldigte grundlos gegen ein Fenster einer abfahrbereiten S-Bahn und verhielt sich aggressiv am Bahnsteig. Als DB-Mitarbeiter den Mann kontrollieren wollten schlug er einem Geschädigten zweimal in das Gesicht. Der Beschuldigte wurde daraufhin kontrolliert zu Boden gebracht und versetzte einem DB-Mitarbeiter (m....
BPOLI-WEIL: Drei Personen reisen mit einem Fernreisebus unerlaubt ein Rheinfelden (ots) - Am frühen Samstagmorgen stellten Zollbeamte am Autobahngrenzübergang Rheinfelden drei unerlaubt eingereiste Personen fest. Einer der Personen, ein 24-jähriger nigerianischer Staatsbürger, legte einen abgelaufenen nigerianischen Reisepass sowie eine italienische Identitätskarte für Ausländer vor, die jedoch nicht zum Grenzübertritt berechtigen. Die anderen beiden konnten sich nicht ausweisen. Das Trio trug ein Asylbegehren vor und wurde an die Bundespolizei überstellt. Mehrere Recherchen der Bundespolizei führten zu den Perso...
POL-CE: Erhöhte Polizeipräsenz in Celle nach Auseinandersetzung zwischen Mitgliedern verfeindeter Familien Celle (ots) - Heute gegen 14:00 Uhr kam es am Vorwerker Platz zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei männlichen Mitgliedern verfeindeter Familien aus Celle. Als die Polizei mit mehreren Streifenwagen eintraf, war die Schlägerei zwar beendet, jedoch erschienen weitere Familienmitglieder der beiden Parteien. Um eine weitere Eskalation zu vermeiden, erhielten die anwesenden Personen einen Platzverweis mit der Androhung der Ingewahrsamnahme sowie eine Gefährderansprache. Obwohl sich die Situation beruhigte, kann derzeit nicht ausgeschlossen werden, dass sich die...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126724/3946814