Berlin (ots) – Nach dem Motto der deutschen Fußball-Nationalmannschaft “Best Never Rest” sind die größten deutschen Privatradiosender ANTENNE BAYERN, HIT RADIO FFH, radio NRW, Radio Hamburg, HITRADIO RTL SACHSEN, die Sächsischen Lokalradios, Radio Brocken, 89.0 RTL, 104.6 RTL, 105’5 Spreeradio und JAM FM lizenzierte Radiosender der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018[TM]. Die Organisation und Koordination der Lizensierung, sämtlicher Übertragungen, Berichterstattungen und Interviews für die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018[TM] verantwortet das RTL Radio Center Berlin. Die Redaktionsmannschaft von radio NRW übernimmt die Produktion, HIT RADIO FFH ist vor Ort und reist mit der deutschen Nationalmannschaft durch Russland.

Die 64 Spiele der FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2018[TM] werden ganz oder in Ausschnitten live im Privatradio zu hören sein. Das heißt für die Fans von der Nordsee bis zur Zugspitze: Sie hören alle Tore, Emotionen und Aufreger, von der roten Karte bis zum Videobeweis – und das, egal, wo sie sind, im Autoradio, per Stream bei der Arbeit oder auf der App im Freibad.

Stephan Schmitter, CEO RTL Radio Deutschland freut sich über die erneute Zusammenarbeit: “Die FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018[TM] wird weltweit die Menschen elektrisieren. Deshalb freuen wir uns ganz besonders, dass wir nun schon zum vierten Mal die Lizenz erhalten haben und so die gesamte FIFA Fußball Weltmeisterschaft 2018[TM] in die Ohren von Millionen Hörern übertragen können. Wir drücken unserer Mannschaft fest die Daumen dafür, dass ihre ‘Mission Titelverteidigung’ erfolgreich ist. “

Quellenangaben

Textquelle:RTL Radio Center Berlin, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/64169/3947055
Newsroom:RTL Radio Center Berlin
Pressekontakt:Sabrina Rabow
Leiterin der Unternehmenskommunikation
RTL Radio Center Berlin
Kurfürstendamm 207 – 208
10719 Berlin
Telefon: 030 – 884 84 252
sabrina.rabow@radiocenterberlin.de

Das könnte Sie auch interessieren:

ZDFinfo-Dokus über Russlands Hooligans und die Weltmeisterschaft der Spione Mainz (ots) - Russische Hooligans gehören zu den berüchtigtsten Fußballfans Europas - und mit Blick auf die Fußball-WM 2018, die in zehn Tagen startet, fragen sich viele: Welche Gefahr geht von den gewalttätigen Fans aus? Die ZDFinfo-Dokumentation "Kampfbereit: Russlands Hooligans" beleuchtet am Mittwoch, 6. Juni 2018, 20.15 Uhr, die Szene zwischen "Fußball, Randale und Politik". Zuvor, um 18.45 Uhr, zeigt ZDFinfo erstmals die Dokumentation "Weltmeisterschaft der Spione - Russland gegen England". Der Film "Kampfbereit: Russlands Hooligans" von Christoph Wanner dokumentiert anhand der russische...
ZDF-Programmänderung ab Woche 32 Mainz (ots) - Woche 32/18 So., 5.8. Bitte Beginnzeitkorrekturen beachten.15.03 ZDF SPORTextra European Championships 2018 16.50 heute Xpress (VPS 17.00)16.55 ZDF SPORTextra European Championships 2018 (VPS 17.05) . . . Turnen (ab 16.55 Uhr) Finale: Schwebebalken Frauen Finale: Boden Frauen . . . (Weiterer Ablauf ab 19.00 Uhr wie vorgesehen.) Mo., 6.8. Bitte Programmänderung beachten:19.25 ZDF spezial (VPS 19.24/HD/UT) Die große Hitze - Verändert der Klimawandel unser Leben? Film von Cathérine Kipp und Thomas Klein Deutschland 2018 (Weiterer Ablauf ab 20...
MZ-Kommnetar zu Steinmeier, Özil, Güdogan Halle (ots) - Es ist ja unbestritten, dass deutsch-türkische Kicker "mehr als eine Heimat haben" können, wie Steinmeier feststellte. Das Problem an ihrem Erdogan-Auftritt war jedoch die Wahlkampfhilfe für einen Despoten, der ihrer zweiten Heimat zentrale Grundwerte vorenthält. Sie wären zu Helden geworden, hätten sie sich für Demokratie und Meinungsfreiheit stark gemacht. Das freilich ist viel verlangt, wenn einst sogar die Bundeskanzlerin vergleichbare Auftritte mit Erdogan hinlegte, um ihren Flüchtlingspakt einzufädeln.QuellenangabenTextquelle: Mitteldeutsche Zeitung, übermittelt durc...