Kampagne “So proud to be a nurse”

Pflegekräfte haben ein sehr hohes Ansehen in der Gesellschaft. In aktuellen Umfragen liegen Kranken- und Altenpfleger auf Platz 3. Übertroffen werden sie lediglich von Feuerwehrleuten und Ärzten.

Trotzdem mangelt es vielen der Pflegekräfte an Selbstwertgefühl. Ein erster Grund – so sagen viele im persönlichen Gespräch – sei die häufig deutlich geringere Wertschätzung der Pflegekräfte im unmittelbaren privaten Umfeld. Eine zweite Baustelle ist der Führungsstil in Kliniken und Pflegeeinrichtungen. In der Schweiz z.B. denken 50 % der Pflegekräfte an Kündigung. Zu den Hauptgründen zählen geringe Wertschätzung durch Vorgesetzte.

Aus diesem Grund hat das Forschungs- und Beratungsinstitut Meyer-Henschel (Zürich/ Saarbrücken) eine Kampagne gestartet unter dem Titel “So proud to be a nurse.” Ziel ist, das Selbstwertgefühl der Pflegekräfte zu stärken. Das Besondere an der Kampagne: Alle Personen sind real. Die Texte haben sie selbst formuliert.

Das Fachportal caretrialog.de hat den Initiator Gundolf Meyer-Henschel kürzlich interviewt.

Frage:

Was hat Sie bis jetzt am meisten bei den Teilnehmern beeindruckt?

Gundolf Meyer-Hentschel:

Zum einen das hohe Engagement. Dann die grosse Liebe zum Pflegeberuf, die in vielen Motiven deutlich wird. Wir haben grossartigen Nachwuchs, speziell für die Altenpflege. Wir müssen nur etwas damit anfangen. Häufig erreichen mich Klagen, dass Arbeitgeber keine Weiterbildungen bezahlen, obwohl jemand hoch motiviert darum bittet.

Und stark fasziniert mich, wie ernsthaft und einfühlsam Altenpflegekräfte mit dem Thema Tod umgehen. Und mit wieviel Empathie sie sich gerade in dieser Phase um die ihnen anvertrauten Menschen kümmern. Trotz Zeitdruck. Und trotz – ich sage das für alle, die einen Menschen nach dem Äusseren beurteilen – trotz ihrer Tattoos, Piercings, ihrer Liebe für Heavy Metal und anderem, was den normalen Bürger erschreckt.

____________________________

Die Kampagne “So proud to be a nurse” hat zwei Ziele:

1. Das Selbstbewusstsein aller Pflegenden stärken.

2. Zeigen, wie extrem engagiert viele Pflegekräfte sind. Vor allem die Berufsanfänger.

Die Kampagne läuft seit Anfang 2018 in den sozialen Medien über Instagram, Twitter und Facebook. Im Mai ist eine zweite Staffel mit Videomotiven gestartet.

Bildquelle: ageexplorer.com

Das Meyer-Hentschel Institut, Zürich/ Saarbrücken, ist ein Forschungs- und Beratungsunternehmen.

Seit 1985 beschäftigen wir uns mit langfristigen Trends, die grundlegende Auswirkungen auf Wirtschaft und Gesellschaft haben.

Gründer unseres Unternehmens ist Dr. Gundolf Meyer-Hentschel. Bereits Anfang der 80er Jahre erkannte er den Babyboomer-Trend. Dies motivierte den studierten Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftler zur intensiven Beschäftigung mit dieser faszinierenden Entwicklung.

1994 stellte Gundolf Meyer-Hentschel den ersten Alterssimulationsanzug AgeExplorer® vor und hat damit ein ganz neues Marktsegment geschaffen. Der AgeExplorer ist ein Anzug zum Erleben von altersbedingten Veränderungen. Auf diese Weise bietet er die Möglichkeit zum Blickwechsel und hat sich in einer grossen Zahl von Trainings- und Beratungsprojekten als produktiver Eye-Opener erwiesen.

Firmenkontakt
Meyer-Hentschel Institut
Gundolf Meyer-Hentschel
Science Park 2
66123 Saarbrücken
0700 123 456-01
mh@meyer-hentschel.com
http://meyer-hentschel.com

Pressekontakt
Meyer-Hentschel Institut
Chantal Fuhr
Science Park 2
66123 Saarbrücken
0700 123 456-01
mh@meyer-hentschel.com
http://meyer-hentschel.com

Das könnte Sie auch interessieren:

VDIK: Deutscher Pkw-Markt im April mit 8 Prozent im Plus Bad Homburg (ots) - Im April 2018 setzte der deutsche Pkw-Markt seinen positiven Kurs mit 314.055 Pkw-Neuzulassungen und einer Steigerung um 8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat fort. Die Steigerungsrate ist allerdings durch zwei zusätzliche Arbeitstage beeinflusst. Der Markt zeigte in den ersten vier Monaten des Jahres mit insgesamt 1,193 Mio. neu zugelassenen Pkw ein solides Wachstum von 5 Prozent im Verhältnis zum Vorjahreszeitraum. Die VDIK-Mitglieder steigerten ihre Verkäufe von Januar bis April mit rund 8 Prozent deutlich stärker als der Gesamtmarkt und erhöhten ihren Marktanteil gegen...
Hirmer Hotel Portfolio begeistert auf der IMEX Frankfurt (ots) - Die HIRMER Gruppe www.hirmer-gruppe.de präsentiert mit HIRMER Hospitality ihr internationales Hotel-Portfolio auf der IMEX - mit gefragten Destinationen für Events und Incentives in D/AT und Brasilien. Die HIRMER Hospitality präsentiert auf der IMEX 2018 erfolgreich erstmals ihr reichhaltiges Portfolio mit neun 4- und 5-Sterne Häusern der TRAVEL CHARME Hotels & Resorts www.travelcharme.com in Deutschland und Österreich, sowie dem legendären Weltmeister-Hotel & Spa CAMPO BAHIA www.campobahia.com an der Küste Brasiliens. Die anwesenden General Manager der Hotels sind be...
Ein Roboter-DJ geht auf Kreuzfahrt Berlin (ots) - Was sich jeder DJ wünscht, das hat DJ Rob standardmäßig: den goldenen Daumen für gute Musik. Doch jetzt steht für den neu entwickelten Roboter-DJ im gold-silbernen Design der Härtetest an: Er soll für bis zu 2.894 Passagiere auf einem Kreuzfahrtschiff auflegen. Eine große Aufgabe, bei der menschlichen DJs schon mal die Finger zittern. Aber DJ Rob bleibt cool. Seine Technik hat er schließlich von Spezialisten: pi4_robotics, ein führender Hersteller von Robotern, Bildverarbeitungssystemen und Prüfautomaten, hat den musikalischen Roboter gebaut. Ausgestattet ist er mit einem System...
Berliner Zeitung: Kommentar zur großen Koalition. Von Daniela Vates Berlin (ots) - Die neue Regierung wolle für den Zusammenhalt der Gesellschaft sorgen, sagt Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch CSU-Chef Horst Seehofer hat das am Freitag in seiner ersten Bundestags-Rede als Bundesinnenminister betont. Emotional aufgeladene Debatten müssten befriedet, Ängste abgebaut werden. Das klingt wie Hohn nach diesen ersten Tagen der Regierung, in denen die CSU den Islam zur unerwünschten Religion erklärte und damit zum ersten großen Thema der neuen Koalition einen wenig versöhnlichen Ton setzte. ... Es steht jetzt Merkel gegen Seehofer, mal wieder. Kein Weiter so? Seeho...
Ankündigung von Bitcoin Origin: Ein innovativer neuer Ansatz bei der … Los Angeles (ots/PRNewswire) - Bei allem Nutzen von Kryptowährungen und Blockchain-Technik haben diese auch massive Auswirkungen auf die Umwelt. Das Bitcoin Origin Project strebt danach, diese Auswirkungen zu senken und Transparenz und Rentabilität von Investitionen in die Blockchain zu stärken. Als Multi-Fork, das sich auf die führenden Proof-of-Work-Kryptowährungen konzentriert, stellt Bitcoin Origin neue Technik vor, welche die wachsende Blockchain-Branche radikal verändern kann. Um Ineffizienz und negative Auswirkungen von Kryptowährungen und anderen Unternehmungen im Bereich der Blockchai...
Deoleo und Viñaoliva unterzeichnen strategisches Abkommen zwecks Innovation … - Für die Entwicklung der nachhaltigen, integrierten Produktion extra nativer Olivenöle aus der spanischen Region Extremadura - Fair-Trade-Modell für Landwirte und Anbieter mit transparentem Sourcing und Herkunftssicherung für Verbraucher - Forschung, Innovation und Modernisierung für Ernte- und Produktionsprozesse Madrid (ots/PRNewswire) - Spaniens multinationales Unternehmen Deoleo, weltweit umsatzstärkster Olivenölproduzent, gab heute eine strategische Partnerschaft mit Viñaoliva bekannt, eine aus 8300 spanischen Olivenerzeugern bestehende Kooperative. Das Abkommen ist Teil der Zuschreibung...
Relegationsspiele im ZDF: Live und in Zusammenfassungen Mainz (ots) - Fußball-Relegationsspiele in zwei Zusammenfassungen und zwei Live-Übertragungen: Zunächst berichtet das ZDF am Donnerstag, 17. Mai 2018, 23.15 Uhr, in einer 30-minütigen Zusammenfassung vom Relegationshinspiel zwischen dem VfL Wolfsburg und Holstein Kiel. Moderator Sven Voss begrüßt die Zuschauer zu dieser "ZDF SPORTextra"-Sendung, ZDF-Reporter Thomas Wark kommentiert die Zusammenfassung. Tags darauf, am Freitag, 18. Mai 2018, 18.00 Uhr, überträgt das ZDF live das Relegationshinspiel zwischen dem Karlsruher SC und FC Erzgebirge Aue. Katrin Müller-Hohenstein ist als Moderatorin im...
WDR-Intendant Tom Buhrow zum 80. Geburtstag von Fritz Pleitgen Köln (ots) - Anlässlich seines 80. Geburtstages am 21. März 2018 würdigt Intendant Tom Buhrow den ehemaligen WDR-Intendanten Fritz Pleitgen: "Danke, Fritz Pleitgen, für Ihren unermüdlichen Einsatz für den Westdeutschen Rundfunk über Jahrzehnte hinweg. Danke auch für die Begeisterung, mit der Sie alle um sich herum anstecken, wenn Sie von einer Sache überzeugt sind; das gilt auch für die Engagements nach Ihrer offiziellen Pensionierung. Und Danke für die Chancen, die Sie nicht nur mir, sondern vielen im WDR gegeben haben." www.ard-foto.deQuellenangabenTextquelle: WDR Westdeutscher Rundfunk, übe...
(Korrektur – Psychotherapeutenkammer: Patienten müssen durchschnittlich 20 … Hamburg (ots) - Korrektur im 2. Absatz (Vorname des Präsidenten der Bundespsychotherapeutenkammer (BPtK) lautet Dietrich, nicht Josef). Es folgt die korrigierte Pressemitteilung: Auch ein Jahr nach der Reform der Psychotherapieversorgung müssen Patientinnen und Patienten in Deutschland durchschnittlich 20 Wochen auf den Beginn ihrer ambulanten Behandlung bei Kassentherapeuten warten. Das geht aus einer bisher unveröffentlichten Umfrage der Bundespsychotherapeutenkammer hervor, die dem NDR vorliegt. Die Wartezeit von der ersten Anfrage bis zum Beginn der eigentlichen Behandlung ist nur leicht z...
Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars mit neuem Vorstand Berlin (ots) - Dr. Stephan Eder, Country Head Sandoz Deutschland und Vorstandssprecher von Hexal, wurde am 6. März 2018 einstimmig als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Pro Biosimilars gewählt. Er folgt auf Dr. Andreas Eberhorn, der der Arbeitsgemeinschaft seit 2015 vorstand. Eberhorn ist seit Februar 2018 als Country Head der Firma Sandoz in Österreich tätig, so dass er nicht länger als Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft zur Verfügung stehen konnte. Ebenfalls einstimmig wurde als stellvertretender Vorsitzender der AG Pro Biosimilars Walter Röhrer, Associate Director Market Access Biosimi...
KfW-Innovationsbericht: Zuletzt wieder mehr innovative Mittelständler in … Frankfurt am Main (ots) - - Innovatorenquote steigt um 5 Prozentpunkte auf 27%, liegt aber weit von Höchststand entfernt - Gesamtinvestitionen innovativer Mittelständler sinken leicht auf 32,2 Mrd. EUR - Innovationsrückgang wirkt sich nachteilig auf Umsatz mit neuen Produkten aus - Mangelnder Nutzen und fehlende Ideen sind Hauptgründe für Verzicht auf Innovationstätigkeit Der Anteil der innovativen mittelständischen Unternehmen in Deutschland steigt nach gut zehn Jahren kontinuierlichen Rückgangs wieder an: Die Innovatorenquote für die Jahre 2014/2016 liegt bei 27%, wie der aktuelle KfW-Innova...
Badische Zeitung: Regierungskoalition: Geprägt von Misstrauen Kommentar von … Freiburg (ots) - Nicht einmal die frostigen Temperaturen in den internationalen Beziehungen können das dünne Eis tragfähiger machen, auf dem Union und SPD dahin schlittern. Diese Große Koalition hat in der ersten Generaldebatte nach ihrem Amtsantritt bewiesen, dass sie von Misstrauen durchdrungen ist. http://mehr.bz/khs112gQuellenangabenTextquelle: Badische Zeitung, übermittelt durch news aktuellQuelle: https://www.presseportal.de/pm/59333/3945683Newsroom: Pressekontakt: Badische Zeitung Schlussredaktion Badische Zeitung Telefon: 0761/496-0 kontakt.redaktion@badische-zeitung.de http://www.ba...
Zweiwöchiger interkultureller Austausch: Experiment e.V. vermittelt … Bonn (ots) - Andere Kulturen kennenlernen, Fremdsprachen vertiefen, voneinander lernen - all dies ist bei einem interkulturellen Austausch möglich. Dazu muss man nicht unbedingt weit reisen, sondern kann den Austausch auch im eigenen Zuhause erleben. Die gemeinnützige Austauschorganisation Experiment e.V. sucht aktuell Gastfamilien, die zwischen Juni und September für jeweils zwei Wochen einen internationalen Gast bei sich aufnehmen. Bei den Gästen handelt es sich um Deutschlehrerinnen und -lehrer aus Subsahara-Afrika. Sie nehmen auf Einladung des Goethe-Instituts an einer Fortbildung in Deuts...
Handy Reparatur heute – einfach einsenden! Nürnberg – 21.05.2018: Das iPhone Display ist kaputt, der Hund hat das Smartphone mit einem Spielzeug verwechselt, das Handy ist in die Toilette gefallen oder der Sohn dachte, er könne mit seinem Samsung S6 Unterwasseraufnahmen machen. Der Spezialist für Tablet-, Smartphone- und iPhone-Reparatur in Nürnberg kennt die kuriosesten Fälle. Täglich werden hier von Fachkräften iPhone Displays repariert, bzw. ausgetauscht, iPads wieder funktionabel gemacht, das iPhone mit einem neuen Homebutton oder das Galaxy mit einem neuen Lautsprecher ausgestattet – ...
Pernod Ricard verstärkt die langjährige Unterstützung der amfAR als … Maison Perrier-Jouët und das Premium Spirituosen-Portfolio von Absolut Elyx gründen eine Allianz mit der Stiftung für AIDS-Forschung. New York (ots/PRNewswire) - Pernod Ricard gibt stolz bekannt, dass es zum offiziellen globalen Wein- und Spirituosenpartner von amfAR (Foundation for AIDS Research), der Stiftung für AIDS-Forschung, werden wird. Die Partnerschaft beginnt offiziell im nächsten Monat im berühmten Hotel Du Cap zur 25. jährlichen amfAR Gala Cannes, einer der erfolgreichsten und begehrtesten philanthropischen Veranstaltungen der Welt. Die mittlerweile legendäre Veranstaltung findet ...
Was versteht man unter Reputationsmanagement? Unternehmen, die sich am Markt erfolgreich behaupten möchten, überlassen ihren guten Ruf nicht dem Zufall Online Reputationsmanagement – das ist - die Planung, - der Aufbau und die Pflege, - die Steuerung und die permanente Kontrolle der Reputation eines Unternehmens, einer Organisation, eines Unternehmers oder Managers, eines Produkts oder einer Dienstleistung. Die Reputation ist die Überschrift einer Marketing Strategie. Wie will man wahrgenommen werden in der Öffentlichkeit? Die Bandbreite an Instrumenten, mit denen eine Reputation gestaltet werden kann, ist gro&s...
High Quality Business Center GMC AG offers a range of highly professional Business Centers The Global Management Consultants AG in Zug, Switzerland, is best known for their highly professionell Business Center. The headquarter is based in Zug, but they have offices in several locations. Whether as a short term or a long term solution, GMC AG has offers that suit all different needs, says Rieta de Soet, CEO of GMC AG. All of the offices are completely equipped with a perfect office infrastructure. Also there are high qualified employees on site, who are happy to help with any requests and tasks, says Fabian de Soet. This ...
Altersvorsorge, Mietfreiheit und mehr: Gute Gründe für ein Eigenheim Stuttgart (ots) - Im Alter finanziell gut abgesichert zu sein, ist für die Deutschen der wichtigste Grund, Wohneigentum zu erwerben. Das zeigt eine Umfrage der Universität Hohenheim unter Eigenheimbesitzern und Mietern. Doch neben finanziellen Vorteilen sprechen weitere Gründe für die eigenen vier Wände: Sie bieten größeren Gestaltungsspielraum und garantieren die Unabhängigkeit von Mietschwankungen oder Kündigung. 72 Prozent der Befragten nannten in der Umfrage "Macht Wohneigentum glücklich?" die "Immobilie als Altersvorsorge" als Antwort auf die Frage "Was spricht für den Kauf von Wohneigent...
Nach Anzeige gegen AfD Funktionär: Linken Politiker Gökdeniz A. Özcetin … Deutschland (ots) - Nachdem Andre Poggenburg (AfD) auf dem politischen Aschermittwoch der AfD in Sachsen, die in Deutschland lebende türkische Gemeinde als "Kümmelhändler" und "Kameltreiber" verunglimpft hat, war die Empörung groß. Zudem nannte er Menschen mit der Doppelten Staatsbürgerschaft "Heimat und vaterlandsloses Gesindel". Daraufhin erstattet Nachwuchspolitiker Özcetin Anzeige, wenige Tage später erstattete auch die türkische Gemeinde Anzeige gegen Poggenburg wegen Beleidigung und Volksverhetzung. Hierzu äußerte sich der junge Politiker wie folgt: "Die Äußerungen von Herrn Poggenburg s...
Jemen: Seit drei Jahren Krieg, Hunger und Krankheit Bonn (ots) - Seit März 2015 herrscht im Jemen Krieg zwischen Rebellengruppen und der arabisch-westlichen Militärkoalition. Immer wieder sterben Zivilpersonen bei Bombenangriffen und in den Kriegsgefechten. Die Zahl der Menschen, die im Jemen auf humanitäre Hilfe und Schutz angewiesen sind, steigt weiter an. Seit Kriegsbeginn ist die Lage im Jemen dramatisch: Über 20 Millionen Jemeniten sind auf humanitäre Hilfe angewiesen und mehr als sieben Millionen drohen zu verhungern. Darunter befinden sich viele unterernährte Kinder, die täglich um ihr Leben kämpfen. Zusätzlich zum andauernden Krieg und ...

Quelle: https://www.pr-gateway.de/s/343736