Polizeiinspektion Aurich/Wittmund [Newsroom]
Altkreis Norden (ots) – Kriminalitätsgeschehen Norderney – Diebstahl einer Kellner-Geldbörse Auf Norderney, in einem Restaurant in der Kirchstraße, wurde am Dienstag, 15.05.2018 gegen 21:45, dem dort beschäftigtem Kellner eine schwarze … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Verkehrsunfälle mit fünf beteiligten Fahrzeugen und drei leichtverletzten Personen auf der B 104 bei Löcknitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald Pasewalk (ots) - Am 19.05.2018, gegen 09:35 Uhr, ereigneten sich auf den B 104, zwischen Rossow und Löcknitz, in Fahrtrichtung Löcknitz, unmittelbar hintereinander zwei Verkehrsunfälle, an denen insgesamt fünf Pkw beteiligt waren. Der Fahrer eines Pkw Audi A6 musste seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt verringern. Der Fahrer des nachfolgenden Pkw Peugeot erkannte dies und verringerte ebenfalls seine Geschwindigkeit. Der Fahrer eines PKW Audi A4 erkannte dies zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw Peugeot auf. Dabei wurde dieser auf den Audi A6 geschoben. An alle...
POL-EU: Durch Belüftungsrohr in Lagerraum eingebrochen Euskirchen (ots) - Zwischen Dienstag- und Mittwochmorgen verschafften sich unbekannte Täter mehrfach Zugang zu einen Lagerraum eines Firmengeländes An der Vogelrute in Euskirchen. Die Täter entfernten hierzu eine Plexiglasscheibe und kletterten dann über das Belüftungsrohr in den angrenzenden Lagerraum. Dort entwendeten sie diverse Werkzeuge und Maschinen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde EuskirchenPressestelle Polizei EuskirchenTelefon: 02251 799 203E-Mail: pressestelle.euskirchen@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/euskirchenOriginal-Content von:...
POL-VER: Pressemeldung vom 19.05.2018 Verden/Osterholz (ots) - Pressemitteilung der PI Verden/Osterholz vom 19.05.2018 PI Verden/Osterholz Versuchter Raub auf Imbisswagen Verden. Am späten Freitagnachmittag kam es zu einem versuchten Raub durch zwei bislang unbekannte männliche Täter auf einen Imbisswagen auf dem Parkplatz des REWE-Marktes Blumenwisch. Einer der Täter fordert durch Vorhalt eines Messers die Herausgabe des Bargeldes. Dieser Aufforderung kam der Imbissverkäufer nicht nach, sodass es zu einem Handgemenge kam. Ohne Diebesgut flüchteten die Täter anschließend in einem dunklen PK...
POL-HM: Zwei Schulwegunfälle mit leichtverletzten Kindern Hameln/Coppenbrügge (ots) - Am Donnerstag (17.05.2018) kam es zu gleich zwei Unfällen mit Schülern in Hameln und Coppenbrügge. Beide Kinder wurden hierbei leicht verletzt. Am Morgen gegen 07:50 Uhr befuhr ein 49-jähriger Coppenbrügger die Schulstraße nachdem er sein Kind bei der Schule abgesetzt hatte. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand lief ein 8-jähriger Schüler aus Bad Münder unvermittelt auf die Straße und gegen den Pkw des Mannes. Glücklicherweise war der unfallbeteiligte Kleinbus zu diesem Zeitpunkt sehr langsam. Der Sch&uum...
POL-HR: Schwalmstadt-Treysa: Brandstiftung an Sonnenschirm einer Gaststätte Homberg (ots) - Schwalmstadt-Treysa Sonnenschirm angezündet Tatzeit: 21.05.2018, 01:30 Uhr Ein Sonnenschirm auf der Terrasse einer Gaststätte in der Bahnhofstraße wurde am Montagmorgen von unbekannten Tätern in Brand gesetzt. Die Täter begaben sich auf die Terrasse der Gaststätte und zündeten dort die Bespannung des Schirms an. Durch den Brand wurden 6 Stühle, ein Tisch und der Schirm beschädigt. Der Brand konnte durch die alarmierte Schwalmstädter Feuerwehr gelöscht werden. Der Brand war von einem Zeugen entdeckt worden. Es entstand ein ...
POL-SU: Fahrradfahrerin bei Unfall leicht verletzt Sankt Augustin (ots) - Am Sonntagmittag wurde eine 51jährige Fahrradfahrerin aus Bad Marienberg bei einem Alleinunfall leicht verletzt. Die 51jährige war in Begleitung ihres Ehemannes auf dem Siegtalradweg Nr. 1 in Richtung Siegburg unterwegs. Bei der Durchfahrt einer Engstelle (durch zwei Absperrpfosten) blieb sie mit einer an ihrem Fahrrad befestigten Gepäcktasche an einem Absperrpfosten hängen und kam zu Fall. Bei dem Sturz verletzte sie sich leicht und musste durch Rettungskräfte versorgt werden. Im Anschluss wurde sie mit Rettungswagen zur ambulanten Überpr&u...
POL-PDNW: 3 Wochenendhäuser aufgebrochen Altleiningen (ots) - Vermutlich im Laufe des gestrigen Tages wurden in Altleiningen, Bereich Taubersberg, 3 Wochenendhäuser aufgebrochen. Zur Tatbegehung gingen der/die Täter teils brachial vor, hebelten Rolläden auf und schlugen mit einer am Tatort zurückgelassenen Spitzhacke Scheiben ein. In den Wochenendhäusern wurden Schubladen und Behältnisse durchwühlt. Über das entwendete Gut können derzeit noch keine Angaben gemacht werden. Hinweise zu ortsfremden Personen und Fahrzeugen nimmt die Polizei Grünstadt unter der 06359-93120 entgegen. Rü...
POL-HAM: Ladendiebe festgenommen Hamm-Mitte (ots) - Ein 24-jähriger und ein 25-jähriger Mann wurden am Samstag, 19. Mai, gegen 18.10 Uhr, in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße beim Parfüm-Diebstahl erwischt und anschließend festgenommen. Zwei Ladendetektive hatten die Männer beobachtet, wie diese mehrere Flaschen Parfüm an sich nahmen und das Geschäft verlassen wollten. Die Detektive verständigten die Polizei, welche die Diebe noch vor Ort vorläufig festnahmen und in das Polizeigewahrsam verbrachten. (MW) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Poliz...
POL-MA: Weinheim, Rhein-Neckar-Kreis: Schwarzfahrerkontrolle in der Linie 5 Weinheim, Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Am Dienstag kontrollierte in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 19:00 Uhr ein Großaufgebot von Fahrausweisprüfern der rnv mit Unterstützung von 18 Polizeibeamten des Polizeireviers Weinheim Fahrgäste der Linie 5. Insgesamt stellten die Einsatzkräfte, die im Bereich der Haltestelle "Händelstraße" ihre Kontrollstelle eingerichtet hatten, 245 "Schwarzfahrer" fest. Das Polizeirevier Weinheim ermittelt zudem gegen 6 Personen wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz. Zudem gingen der Polizei z...
POL-HK: Walsrode: Schlägerei am Mittag – Polizei sucht Zeugen; Rethem: Einbruch in Tankstelle – Zigaretten erbeutet; Walsrode: 2,33 Promille Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 16.05.2018 Nr. 1 15.05 / Schlägerei am Mittag - Polizei sucht Zeugen Walsrode: Am Dienstagmittag, gegen 11.30 Uhr wurde ein 19jähriger Walsroder von drei Unbekannten geschlagen und getreten, sodass er leichte Verletzungen davon trug. Die Tat ereignete sich vor einem Fitnessstudio an der Straße Am Bahnhof in Walsrode. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Walsrode unter 05161/984480 zu melden. 16.05 / Einbruch in Tankstelle - Zigaretten erbeutet Rethem: Unbekannte schlugen in der Nacht zu Mittwoch, ge...
POL-PPWP: Auto aufgebrochen und ausgeräumt Kaiserslautern (ots) - Aus einem Auto in Kaiserslautern wurden am Mittwochabend mehrere Gegenstände gestohlen. Der Besitzer des Wagens stellte am nächsten Tag fest, dass die Seitenscheibe der hinteren linken Tür eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug fehlten Kleidungsstücke im Wert von rund 400 Euro. Die Polizei sucht derzeit nach den Tätern und bittet um Ihre Mithilfe. Haben Sie einen Einbruch von Mittwoch auf Donnerstag in der Schneiderstraße beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0631/ 369-2620 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeip...
POL-DN: Seniorin zu Hause bestohlen Düren (ots) - Bereits am Montag gelang es zwei bislang unbekannten Tätern, eine 83 Jahre alte Dürenerin um ihr Erspartes zu bringen. Am Montagmittag, vermutlich in der Zeit zwischen 13:15 Uhr und 13:45 Uhr, klingelte es an der Tür eines Hauses in der Straße Zum Roten Kreuz. Zwei Männer gaben sich als Mitarbeiter der Stadtwerke aus und erklärten, die Wasseruhr ablesen zu müssen. Die Seniorin ließ die beiden hinein. Während sich einer der Unbekannten mit der 83-Jährigen in der Küche aufhielt, bewegte sich sein Mittäter unkontroll...
POL-EL: Meppen – Geld und EC-Karte gestohlen Meppen (ots) - Bislang unbekannte Täter sind in der Nacht zu Mittwoch in ein Einfamilienhaus am Schützenhof eingedrungen. Wie genau sie jedoch ins Gebäude gelangen konnten, ist bislang unklar. Sie erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag und eine EC-Karte. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05931)9490 bei der Polizei Meppen zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis DickebohmTelefon: 0591 87 104E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-el.polizei-nds.deAußerhalb der Geschäftszeiten wenden...
POL-NI: Fahrrad am Bahnhof in Nienburg entwendet Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg Nienburg (ots) - NIENBURG (jah) - Am 19.05.2018 zwischen 15 Uhr und 20 Uhr entwendete ein bislang unbekannter Täter ein blaues Mountainbike der Marke "Bulls". Der Eigentümer des Fahrrades hatte dieses mit einem Schloss gesichert und linksseitig des ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg, übermittelt durch news aktuell
FW Gangelt: Kind sein bedeutet, die Welt zu entdecken. Doch leider kann dies schnell in einem Unfall enden. Aus diesem Grund wurde die Löscheinheit Gangelt in Erster Hilfe bei Kindernotfälle geschult. Gangelt (ots) - Erste Hilfe hat insbesondere bei Einsatzkräften der Feuerwehr einen hohen Stellenwert und wird regelmäßig trainiert. Eine besondere Situation ist jedoch, wenn Kinder betroffen sind. Bei einem kürzlich durchgeführten Seminar trainierte Notfallsanitäter Marcel Huken die Mitglieder der Löscheinheit Gangelt und ihre Partnerinnen in der ersten Hilfe bei kleinen Kindern. Dabei betonte er immer wieder die Bedeutung der persönlichen Bindung. "Das Wichtigste ist den Kindern die Angst zu nehmen und sie zu beruhigen." so Notfallsanitäter Huken...
POL-DU: Stadtgebiet: Schokolade, Wodka, Parfüm – Polizei nimmt Ladendiebe fest Duisburg (ots) - Am Hamborner Altmarkt hat ein Ladendetektiv (38) am Dienstag (15.Mai) um 16:30 Uhr in einem Supermarkt einen Mann beim Stehlen von Lebensmitteln erwischt. Der 35-Jährige hat keinen festen Wohnsitz in Deutschland und konnte keine Sicherheitsleistung bezahlen. Er bleibt bis zum Urteilsspruch im Rahmen des beschleunigten Verfahrens in Haft. Mit Parfüm im Wert von rund 250 Euro machte sich eine Diebin auf der Königstraße im Dellviertel aus dem Staub. Der Detektiv des Ladens nahm die Verfolgung auf und griff sich die Frau in einem Telefonladen. Diese wehrte sic...
POL-PDMT: Unfallflucht in Westerburg – Zeugen gesucht Westerburg (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 20:05 Uhr, beschädigte in der Wörthstraße ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug im Vorbeifahren ein geparktes Fahrzeug im Bereich der Fahrertür und dem linken Außenspiegel. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei Westerburg bittet um Hinweise unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg.wache@Polizei.rlp.de. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Westerburg Telefon: 02663/9805-0Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung d...
POL-TUT: (Blumberg) In die Leitplanken gekracht Blumberg (ots) - Ein 25-jähriger Lenker ist am Dienstag, gegen 7.30 Uhr, auf der B 314 in die Leitplanken gekracht. Der junge Mann war in Richtung Randen unterwegs und kam in einer Rechtkurve von der Straße ab. Am Kleinwagen des 25-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell
POL-WES: Kreis Wesel/Oberhausen – Geschlagen und getreten – Zeugen gesucht (Pressemitteilung der Polizei Oberhausen) Kreis Wesel (ots) - Sonntagabend (6.5.) gegen 21.18 Uhr schlug und trat ein unbekannter Täter aus noch ungeklärten Gründen auf einen Mann ein, der sich im Bereich der Havensteinstraße 32 aufhielt. Als sein Opfer auf dem Boden lag, entfernte sich der Schläger vom Tatort und bog in die Geibelstraße ein. Mehrere Personen kümmerten sich bis zum Eintreffen der Rettungskräfte um den 29-jährigen Verletzten. Der Geschädigte wurde in ein Krankenhaus gebracht, dort verblieb er stationär. Da sich noch vor Eintreffen der Polizei etwaige Zeugen des ...
POL-DA: Südhessen: Veröffentlichung von Messstellen Südhessen (ots) - Geschwindigkeit ist nach wie vor eine der Hauptursachen bei Unfällen mit schweren Folgen. Das Polizeipräsidium Südhessen führt deshalb regelmäßig Geschwindigkeitskontrollen in den Landkreisen Darmstadt-Dieburg und Groß-Gerau, im Kreis Bergstraße, im Odenwaldkreis sowie in der Stadt Darmstadt durch, um diesem Problem entgegenzuwirken. Neben den Kontrollen werden auch bestimmte Messstellen in Südhessen veröffentlicht, um das Thema regelmäßig in das Bewusstsein der Verkehrsteilnehmer zu bringen. Ziel dieser Ver...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104233/3947319