Polizei Bielefeld [Newsroom]
Bielefeld (ots) – EW/Bielefeld – Innenstadt – Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 12:45 Uhr, verließ eine 27-jährige Frau ein Bekleidungsgeschäft in der Bielefelder Innenstadt und löste hierdurch den Alarm aus. Eine 24-jährige Mitarbeiterin folgte … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-IZ: 180522.1 Albersdorf: Verkehrskontrolle mit Tradition Albersdorf (ots) - Traditionell hat das Heider Polizeibezirksrevier auch 2018 eine Verkehrskontrolle an-lässlich der Albersdorfer Pfingstfete durchgeführt. Trotzdem die Aktion der Polizei landläufig bekannt ist, konnten es sich einige Verkehrsteilnehmer nicht verkneifen, ihre Abreise nach der Party unter Alkoholeinfluss anzutreten. Sie müssen sich nun ordnungsrechtlich für ihr Fehlverhalten verantworten. Pfingstmontag überprüften die Beamten im Zeitraum von 07.00 Uhr bis 13.00 Uhr in und um Albersdorf rund 300 Fahrzeuge, überwiegend abreisende Gäste...
POL-MA: Sinsheim: Einbruch in Buchhandlung – Bargeld gestohlen Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) - Auf abschließend noch nicht geklärte Art und Weise verschafften sich in der Nacht zum Mittwoch bislang unbekannte Täter Zugang zu einer Buchhandlung in der Bahnhofstraße. Aus der Ladenkasse sowie aus dem Büro im OG ließen die Einbrecher Bargeld in Höhe von mehreren tausend Euro mitgehen. Letztmals wurde das Geschäft am Dienstagabend gegen 21.30 Uhr durch den Geschädigten betreten; am nächsten Morgen bemerkten Angestellte den Einbruch und verständigten die Polizei. Ob weitere Gegenstände aus dem G...
POL-VER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Verden/Osterholz Landkreise Verden und Osterholz (ots) - Landkreis Verden Betrunken auf der Autobahn unterwegs Landkreis Verden - Achim. Einen 34-Jährigen Mann aus dem Landkreis Cloppenburg hat die Autobahnpolizei Langwedel in der Nacht zu Montag aus dem Verkehr gezogen. Der Mann war mit einem VW Passat auf der A1 in Richtung Münster unterwegs. Auf Höhe Achim kontrollierte die Polizei das Auto. Zuvor war es den Beamten durch Fahren in Schlangenlinien aufgefallen. Sie stellten bei dem Fahrer eine Alkoholbeeinflussung von 1,19 Promille fest. Damit war der Mann absolut fahruntüchtig. Als w&aum...
POL-HS: Garagen mit Farbe besprüht Hückelhoven-Ratheim (ots) - Zwischen Dienstag, 24. April und Montag, 14. Mai, besprühten bislang unbekannte Täter zwei nebeneinanderliegende Garagen an der Straße Schmittenweg mit Farbe. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
POL-WES: Xanten – Radfahrer beschädigt Außenspiegel / Zeugen gesucht Xanten (ots) - Die Polizei in Xanten sucht einen Fahrradfahrer, der am Samstag gegen 22.15 Uhr den Außenspiegel eines Transporters beschädigt hat. Ein 21-jähriger Xantener war mit einem Kleintransporter auf dem Westwall unterwegs. Dort kam ihm ein Radfahrer entgegen, der im Vorbeifahren gezielt mit einer Faust gegen den linken Außenspiegel des Transporters schlug. Nachdem der Xantener daraufhin anhielt konnte er nur noch sehen, wie der Radfahrer lachend weiter fuhr und anschließend in Richtung Innenstadt flüchtete. Täterbeschreibung: Männlich, ca. 190...
POL-MA: Gem. Hirschberg/A 5: Verkehrsunfall an Baustelle; Sprinter kollidiert mit Lkw; derzeit sieben Kilometer Stau; Pressemitteilung Nr. 1 Gem. Hirschberg/A 5 (ots) - Kurz vor 11 Uhr kollidierten an einer Baustelle auf der A 5, zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Autobahnkreuz Weinheim ein Sprinter und ein Lkw. Der Lkw stieß danach in die Leitplanken und droht nun, die Böschung hinab zu rutschen. Über den Unfallhergang und die Anzahl der Verletzten liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Rettungskräfte und örtliche Feuerwehren sind im Einsatz. Derzeit sind der Standstreifen und der rechte Fahrstreifen blockiert. Der Rückstau beträgt bereits rund sieben Kilometer. Nach einer momentan...
Bundespolizeidirektion München: Visum unter falschen Angaben erlangt / Bundespolizei nimmt Kosovaren fest Freilassing / Schwarzbach (ots) - Am Donnerstag (17. Mai) hat die Bundespolizeiinspektion Freilassing einen kosovarischen Staatsangehörigen festgenommen. Gegen ihn besteht der Verdacht der unerlaubten Einreise und der Visaerschleichung. Der Mann befindet sich mittlerweile wieder in seinem Heimatland. In den frühen Morgenstunden haben Bundespolizisten an der Kontrollstelle Schwarzbach auf der A8 einen Reisebus kontrolliert. Einer der Insassen, ein 39 Jahre alter Kosovare, wies sich dem ersten Anschein nach ordnungsgemäß aus. Bei näherer Betrachtung der Einreisepapiere ...
POL-W: W – Mädchen auf Nordbahntrasse nach Radunfall verletzt – Polizei sucht Zeugen Polizei Wuppertal Wuppertal (ots) - Am Pfingstsonntag (20.05.2018) kam es gegen 16.00 Uhr auf der Wuppertaler Nordbahntrasse im Bereich Bahnhof Loh zu einem Unfall, bei dem ein 8-jähriges Mädchen verletzt wurde. Das Kind war mit dem Rad unterwegs und stürzte, weil es ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell
POL-KLE: Kleve – Einbruch in Vereinsheim / Auffällige Spardose entwendet Kleve-Keeken (ots) - Unbekannte Täter sind zwischen Freitag (18. Mai 2018), 15.00 Uhr, und dem vergangenen Samstag, 12.15 Uhr, in ein Vereinsheim auf der Düffelgaustraße eingebrochen. Ein rückwärtig gelegenes Fenster wurde durch den oder die Täter aufgehebelt, anschließend wurden die Räumlichkeiten nach Beute durchsucht. Sämtliche Behältnisse wurden geöffnet bzw. aufgebrochen. Entwendet wurde eine rot-weiße Spardose in Form eines Fußballs mit Bargeld. Hinweise nimmt die Kripo in Kleve unter der Rufnummer 02821 5040 entgegen. ...
POL-HF: Pressemitteilung zum integrativen Fahndungs- und Kontrolltag Herford, Enger, Spenge, Hiddenhausen, Vlotho, Löhne, Kirchlengern, Rödinghausen, Bünde (ots) - (hay) Zur Bekämpfung der Eigentumskriminalität und der Hauptunfallursachen beteiligte sich die Kreispolizeibehörde Herford am Mittwoch (16.5.) an dem grenzüberschreitenden integrativen Fahndungs- und Kontrolltag. In der Zeit zwischen 10:00 - 18:00 Uhr wurden im Kreisgebiet uniformierte Beamte und Ermittler der Kriminalpolizei eingesetzt. Durch die gezeigte Präsenz im öffentlichen Raum wurde der Fahndungs- und Kontrolldruck an Einsatz- und Kriminalbrennpun...
POL-LWL: Auto prallte gegen Schutzplanke Parchim (ots) - Wegen eines akuten gesundheitlichen Problems verlor ein Autofahrer am Donnerstagnachmittag auf der BAB 24 bei Parchim die Kontrolle über seinen Wagen und prallte gegen die Mittelschutzplanke. Der 50-jährige Autofahrer wurde dabei leicht verletzt und kam wenig später in ein Krankenhaus. An seinem PKW entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Im Zuge der Unfallaufnahme musste die linke Fahrspur in Fahrtrichtung Berlin zeitweilig gesperrt werden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LudwigslustPressestelleKlaus WiechmannTelefon: 03874/411 304E-Mail: pressestelle...
POL-ST: Greven, Brand einer Hecke Greven (ots) - Am Samstagabend (19.05.2018), um kurz nach 21.00 Uhr, sind die Feuerwehr und die Polizei zur Mühlenstraße entsandt worden. Vor einem Gebäude brannte eine Hecke/Gebüsch. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Offenbar hatten unbekannte Personen die Hecke in Brand gesetzt. Die Polizei bittet um Hinweise unter Telefon 02571/928-4455. Rückfragen bitte an:Polizei SteinfurtPressestelle Telefon: 02551 152200Original-Content von: Poli...
POL-PDLD: Versuchter PKW-Aufbruch Herxheim (ots) - 17. Mai 2018, 22:00 Uhr - 18. Mai 2018, 13:00 Uhr Unbekannte Täter versuchten die Fahrertür eines Toyota Verso aufzuhebeln, welcher auf dem Parkplatz der Viktoria Herxheim in der der St. Christopherus-Straße geparkt war. An der Toyota entstand ein Schaden in Höhe von 3.000 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Landau unter 06341 / 287-0 Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LandauThomas Sewohl Telefon: 06341-287-0www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-C...
LPI-EF: VW-Fahrer mit über 1,1 Promille kontrolliert Sömmerda (ots) - Gestern Morgen, gegen 09:40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Sömmerda in der Erfurter Straße einen 41-jährigen VW-Fahrer, weil dieser den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Während der Kontrolle konnten die Polizisten bei dem Mann deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest brachte ein Ergebnis von über 1,1 Promille. Mit dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. (JN) Rückfragen bitte an:Thüringer Poliz...
POL-WAF: Beelen. Clarholzer Straße, B64, Alleinunfall, Fahrer schwer verletzt Warendorf (ots) - Am Dienstag, 15.05.2018, gegen 18.28 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem PKW die B64, Clarholzer Straße, aus Richtung Beelen kommend in Richtung Clarholz. Etwa 300 Meter hinter der Einmündung Harsewinkler Damm geriet der 18-Jährige aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem PKW nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Straßenbaum. Der 18-Jährige verletzte sich schwer, er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bielefeld geflogen. Die B64 war für die Zeit der Unfallaufnahme bis gegen 20.00 ...
LPI-G: Ohne Führerschein und ohne bestehende Versicherung unterwegs Altenburg (ots) - Um 19:18 Uhr wurde am Sonntag in Gößnitz ein 18 jähriger Fahrzeugführer eines Kraftrades einer Kontrolle unterzogen, da sich am Fahrzeug kein Kennzeichen befand. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass er das Kennzeichen nicht etwa verloren hat. Es bestanden keine Zulassung und kein Versicherungsschutz. Eine entsprechende Fahrerlaubnis konnte er ebenfalls nicht vorweisen. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.dehttp://www.thu...
POL-OH: Nachbarschaftsstreit eskaliert Fulda (ots) - Hofbieber/Kleinsassen - Am späten Samstagabend eskalierte ein Nachbarschaftstreit zwischen zwei 51-jährigen Personen in Hofbieber/Kleinsassen. Der Streit begann mit einer verbalen Auseinandersetzung. Im weiteren Verlauf kam eine Waffe zum Einsatz. Der Vorfall wurde am folgenden Tag der Polizei bekannt. Die Beamten leiteten daraufhin polizeiliche Maßnahmen ein. Bei dem Waffeneinsatz wurde niemand verletzt und es entstand lediglich Sachschaden. Ein Spezialeinsatzkommando der Polizei wurde zur Unterstützung herangezogen und nahm den mutmaßlichen Schüt...
POL-MA: Hemsbach (Rhein-Neckar-Kreis) Brand eines Motorrollers. Zeugen gesucht! Hemsbach (Rhein-Neckar-Kreis) (ots) - Am frühen Donnerstagmorgen, gg. 01.30 Uhr, brannte ein Motorroller auf dem Bahnhofsparkplatz in Hemsbach völlig nieder. Das Feuer griff auf einen Stromverteilerkasten über. Hierdurch fiel in der Bahnhofstraße die Straßenbeleuchtung aus. Die FFW Hemsbach konnte den Brand schnell löschen. Personen wurden nicht verletzt. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist nicht bekannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter Tel. 0621/174-...
POL-HRO: Exhibitionist in Warnemünde gestellt Rostock (ots) - Rostocker Polizisten konnten am Samstag einen bereits mit Haftbefehl gesuchten Exhibitionisten am Warnemünder Strand festnehmen. Nach bisherigen Erkenntnissen hielt sich der 50-jährige Täter am späten Nachmittag im Bereich des Warnemünder Strandes auf. Hier beobachtete er eine junge Mutter mit ihren beiden Kindern. Die beiden jungen Mädchen spielten nackt am Strand. Das ältere Kind wurde auf den tatverdächtigen Mann aufmerksam und beobachtete, wie er an sich exhibitionistische Handlungen vornahm. Als auch die Mutter der beiden Mädche...
POL-NE: Polizei im Rhein-Kreis Neuss beteiligt sich an Fahndungs- und Kontrolltagen Rhein-Kreis Neuss (ots) - Am Dienstag (15.5.) kontrolliert die Polizei im Rahmen der grenzüberschreitenden Fahndungs- und Kontrolltage an ausgewählten Stellen im Rhein-Kreis Neuss und fahndet verstärkt nach überregional agierenden Straftätern. Im Fokus der Beamtinnen und Beamten steht aber auch die Verkehrssicherheit. Festgestellte Verstöße, insbesondere solche, die häufig zu schweren Unfällen führen (Geschwindigkeitsübertretungen, Drogen und Alkohol aber auch Handynutzung am Steuer) werden konsequent geahndet. Zudem erhofft sich die Poli...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12522/3947458