Groß-Gerau (ots) – Am Donnerstagvormittag (17.05.) haben bislang noch unbekannte Täter eine Wohnung in der Adam-Rauch-Straße ins Visier genommen und Schmuck entwendet. Gegen 12.15 Uhr bemerkten die Bewohner bei der Rückkehr ein aufgehebeltes Badezimmerfenster und alarmierten die Polizei. Nach ersten Erkenntnissen waren die Kriminellen seit 10.30 Uhr in das Anwesen im Erdgeschoss eingedrungen. In der Wohnung wurden diverse Schränke und Schubladen durchwühlt. Die bislang noch unbekannten Täter entwendeten bei ihrem Beutezug Goldschmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Wem sind am Vormittag verdächtige Personen in Tatortnähe aufgefallen? Hinweise nehmen die Ermittler der Rüsselsheimer Kripo (K 21/22) unter der Rufnummer 06142/696-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Verkehrsunfälle mit fünf beteiligten Fahrzeugen und drei leichtverletzten Personen auf der B 104 bei Löcknitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald Pasewalk (ots) - Am 19.05.2018, gegen 09:35 Uhr, ereigneten sich auf den B 104, zwischen Rossow und Löcknitz, in Fahrtrichtung Löcknitz, unmittelbar hintereinander zwei Verkehrsunfälle, an denen insgesamt fünf Pkw beteiligt waren. Der Fahrer eines Pkw Audi A6 musste seine Geschwindigkeit verkehrsbedingt verringern. Der Fahrer des nachfolgenden Pkw Peugeot erkannte dies und verringerte ebenfalls seine Geschwindigkeit. Der Fahrer eines PKW Audi A4 erkannte dies zu spät und fuhr auf den vorausfahrenden Pkw Peugeot auf. Dabei wurde dieser auf den Audi A6 geschoben. An alle...
POL-HA: Fahrraddiebstahl in der Reichsbahnstraße Hagen (ots) - In der Zeit von Samstag, 19.05.2018 bis Sonntag, 20.05.2018 wurden in der Reichsbahnstraße zwei Fahrräder aus einem Fahrradständer gestohlen. Der Fahrradständer befindet sich auf dem Grundstück des Hauses mit der Nummer 23 und ist durch einen Zaun von der Straße abgetrennt. Bei den beiden Fahrädern handelt es sich um Mountainbikes, sogenannte Hardtail. Bei dem ersten Bike handelt es sich um eines des Herstellers Conway, schwarz- weiß lackiert mit einem Schriftzug in orange. Das zweite Bike ist rot. Wer kann Angaben zu den Tatverdäch...
Bundespolizeidirektion München: Hilfeleistungen nach Drogenkonsum: Zugbegleiterin und Bundespolizisten als Erstversorger München (ots) - In zwei Fällen von Hilfeleistungen kamen Streifen der Bundespolizei am Donnerstagmorgen (17. Mai) am Haupt- bzw. Ostbahnhof zum Einsatz. Zwei Männer hatten zuvor Betäubungsmittel konsumiert und mussten zur weiteren Versorgung vom Rettungsdienst in Münchner Kliniken transportiert werden. Ein wohnsitzloser 28-jähriger Deutscher fiel aufgrund von Eigenverschulden (Konsum von Betäubungsmittel) am Ende des Bahnsteig 22 im Bereich des Prellbocks gegen 06:25 Uhr ins Gleis. Der Mann konnte sich aus eigener Kraft wieder auf den Querbahnsteig am Hauptba...
POL-OB: Feuerwehr löscht Laubenbrand Oberhausen (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 00:20h, meldete ein Zeuge, dass im Hinterhof eines Hauses an der Straße Hausmannsfeld eine Laube brennen soll. Als die Feuerwehr und die Einsatzkräfte der Polizei am Einsatzort eintrafen, stellten sie fest, dass tatsächlich eine Laube in Flammen stand. Die Feuerwehr löschte den Brand. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Personen kamen Gottseidank nicht zu Schaden. Da ein Fremdverschulden nicht ausgeschlossen werden kann, werden Zeugen gebeten, sich bitte mit der Polizei Oberhausen in Verbin...
POL-GS: St. Andreasberg Farbschmierereien Goslar (ots) - Im Zeitraum vom 10.-15. Mai 2018 kam es im Berich des Kurhauses St. Andreasberg zu nicht unerheblichen Farbschmierereien. So wurde der Eingangsbereich zum Kurhaus, sowie die Zuwegung mit pinkfarbener Straßenmarkierfarbe verunstaltet. Die Farbe kann nur mit erheblichen Aufwand wieder beseitigt werden. Die Schadenshöhe wird auf ca. 350 Euro geschätzt. Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung. Personen, die sachdienliche Hinweise (z.B. zur genaueren Eingrenzung der Tatzeit oder zu den Tätern) geben können, werden gebeten, sich mit der ...
POL-PDNW: Lachen-Speyerdorf – Schwerer Verkehrsunfall mit 5 verletzten Personen Neustadt/Weinstraße (ots) - Ein 22-jähriger Audi-Fahrer aus dem Kreis Bad Dürkheim kollidierte am Abend des 18.05.2018, um 20.50 Uhr, auf der Kreisstraße 1, Höhe Industriegebiet "Im Altenschemel", beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden BMW, der zum Unfallzeitpunkt mit einer 4-köpfigen Familie aus Neustadt besetzt war. Warum der junge Unfallverursacher dem BMW nicht regelkonform den Vorrang gewährte, ist derzeit noch unklar und Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Durch den Zusammenstoß wurde der Audi katapultartig in die Luft geschleudert un...
POL-AUR: Norden – Ladendiebstahl; Juist – Brand in Küche Altkreis Norden (ots) - Kriminalitätsgeschehen Norden - Ladendiebstahl Eine aufmerksame Mitarbeiterin einer Drogerie in der Osterstraße in Norden beobachtet am Dienstag, 15.05.2018 gegen 16:00 Uhr, wie ein 39-jähriger Mann zwei hochwertige Parfümsorten in eine mitgeführte Tasche steckt und das Geschäft verlässt, ohne zu bezahlen. Die herbeigerufene Polizei durchsucht den Verdächtigen und stellt neben dem Parfüm auch einen Störsender fest, der die Diebstahlsicherung des Geschäftes im Moment der Tat deaktiviert. Das Gerät wird sicherge...
POL-OS: Bramsche: Mehrere Einbrüche auf Bauernhöfen Bramsche (ots) - Drei landwirtschaftliche Anwesen waren in der Nacht zu Samstag das Ziel von Einbrechern. Ein Fall ereignete sich in der Straße Am Nonnenbach, wo die Täter gewaltsam in eine Scheune eindrangen und aus einem Dieseltank eine größere Menge an Kraftstoff zapften. Ebenso betroffen war eine Scheune am Vördener Weg. Nachdem die Unbekannten auch hier das Tor aufgebrochen hatten, nahmen sie mehrere darin gelagerte Werkzeuge der Marke Makita an sich und verschwanden unbemerkt. Auf einem Bauernhof in der Oberortstraße brachen die Täter in eine Scheune...
POL-NB: Brand in Stralsund – LK Vorpommern-Rügen Stralsund (ots) -Am Pfingstsonntag, den 20. Mai 2018, kam es gegen 20:30 Uhr zu einem Brand im Bereich des Platz des Friedens in Stralsund. Auf dem Gelände eines Autohauses brannten Paletten und Altreifen. Diese lagerten in unmittelbarer Nähe eines Gebäudes, welches durch das Feuer beschädigt wurde. Die Berufsfeuerwehr und die Freiwillige Feuerwehr der Hansestadt Stralsund kamen zum Einsatz und löschten den Brand. Personen waren nicht in Gefahr. Der entstandene Schaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Der Kriminaldauerdienst Stralsund hat vor Ort die Ermit...
POL-PDLD: Hochstadt: Verkehrszeichen und Leuchten beim Turmfest gestohlen Hochstadt (ots) - Wie jetzt durch eine Veranstaltungsfirma bei der Polizei beanzeigt wurde, kamen im Verlauf des Hochstadter Turmfestes am vergangenen Wochenende zwölf Verkehrszeichen (absolutes Halteverbot, Einbahnstraße, Verbot der Durchfahrt) und drei Warnleuchten mit den dazugehörenden Klemmen abhanden. Der Wert des Diebesgutes wird auf ca. 600.-EUR beziffert. Ein Tatverdacht besteht bislang noch nicht. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Landau unter Tel. 06341-287-0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Landau i.V. PI Bad BergzabernTelefon: 06341-28...
POL-HAM: Küchenbrand in einer Dachgeschosswohnung Hamm-Heessen (ots) - Bei einem Küchenbrand in einer Dachgeschosswohnung einer Doppelhaushälfte an der Nelkenstraße am Samstag, 19. Mai, kamen keine Menschen zu Schaden. Das Feuer brach gegen 23.25 Uhr in der Dachgeschosswohnung aus. Die alarmierte Feuerwehr brachte den Brand schnell unter Kontrolle und löschte die Flammen ab. Es besteht Einsturzgefahr. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. (MW) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Polizei HammTelefon: 02381 916-1006E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.deh...
POL-HRO: Fund von 1,5 Kg Cannabis bei einer Verkehrskontrolle auf der BAB 20 Dummerstorf (ots) -Am 16.05.2018 gegen 21:00 Uhr kontrollierten Beamte des Autobahn- und Verkehrspolizeireviers Dummerstorf routinemäßig einen PKW auf dem Parkplatz Quellental auf der BAB 20. Im Zuge der Kontrolle stellte sich heraus, dass 39-jährige Fahrer des Fahrzeuges nicht im Besitz eines Fahrerlaubnis war. Sein 40-jähriger Begleiter wurde zudem mit einem Haftbefehl gesucht wurde. Bei der weiteren Inaugenscheinnahme des PKW bemerkten die Beamten im Fußraum der Rücksitze zwei auffällige Tüten und einen sehr starken Geruch. Schnell stellte si...
POL-DN: Alarmanlage vertrieb Einbrecher Düren (ots) - Derzeit unbekannte Täter öffneten am frühen Samstagmorgen gegen 04:00 Uhr die rückwärtige Tür der Drogenberatungsstelle auf der Bismarckstraße mit Gewalt. Vermutlich wurden der oder die Einbrecher durch die Alarmanlage gestört und flüchteten anschließend ohne Beute vom Tatort. Eine Spurensicherung wurde durchgeführt. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden bei der Leitstelle unter der Telefonnummer 02421/949-0 entgegen genommen. Rückfragen bitte an:Polizei DürenPressestelleTelefon: 02421 949-1100Fa...
POL-DU: Aldenrade: Schwer verletzter Radfahrer aufgefunden Duisburg (ots) - Am 19.05.2018, wurde die Polizei durch einen Taxifahrer, gegen 01:09 Uhr auf einen verletzten Radfahrer hingewiesen. Der 40-jährige Duisburger lag bewusstlos im Bereich der Straßenbahnschienen, in Höhe der Friedrich-Ebert-Straße 113 in Aldenrade. Gegenwärtig können zum Unfallhergang keine Angaben gemacht werden, die polizeilichen Ermittlungen dauern an. Der Radfahrer wurde durch den Notarzt vor Ort erstversorgt und anschließend ins Krankenhaus gefahren. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Friedrich-Ebert-Straße gesperrt. R&...
POL-H: Polizeieinsatz auf der Lister Meile Hannover (ots) - Spezialeinsatzkräfte haben am Pfingstmontag, 21.05.2018, einen 48-Jährigen, der im Zuge der Vollstreckung eines Haftbefehls gegen sich selbst ein Messer gerichtet hat, unbeschadet überwältigen können. Am heutigen Nachmittag war die Polizei zunächst zu Streitigkeiten in die Lister Meile gerufen worden. Bei den anschließenden Personalienüberprüfungen stellte sich heraus, dass für den 48-Jährigen ein Haftbefehl zur Vollstreckung einer Freiheitsstrafe vorliegt. Im Zuge der weiteren polizeilichen Maßnahmen, bei der die U...
POL-MI: Raubüberfall auf Kentucky Fried Chicken (KFC) Bad Oeynhausen (ots) - Bargeld erbeutete am Samstagmorgen ein Täter beim Schnellrestaurant KFC an der Kanalstraße, Ecke Brunnenstraße in Bad Oeynhausen. Gegen drei Uhr überfiel er mit einer Schusswaffe einen Angestellten, als dieser gerade das Gebäude abschließen wollte. Er zwang ihn daraufhin den Tresor zu öffnen und flüchtete mit der Beute in Richtung Sielpark. Das Geld hatte der Täter zuvor in einen mitgeführten Rucksack gesteckt. Der maskierte Mann wird auf 20-30 Jahre alt geschätzt, war schlank und etwa 175 - 180 cm groß, spr...
POL-GS: PK Seesen: Pressebericht vom 21.05.2018 Goslar (ots) - Verstoß gegen das Kfz-Steuergesetz Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 10.45 Uhr, kontrollierten Beamte des PK Seesen auf der Frankfurter Straße einen Kleinbus mit bulgarischem Kennzeichen. Der 23jährige Fahrzeugführer aus Seesen gab an, dass er das Kfz seit ca. drei Monaten nutze, jedoch bislang keine Steuern entrichtet habe. (som) Sachbeschädigung an Fahrzeug Am Sonntag, 20.05.2018, zeigte ein 53jähriger Mann aus Seesen bei der hiesigen Polizeidienststelle an, dass in der Nacht zuvor, sein Am Sonnenberg abgestellter PKW von einem bislang unbekannte...
LPI-GTH: Öffentlichkeitsfahndung – Wem gehört diese Simson Ohrdruf - Landkreis Gotha (ots) - Am 14.02.2018 stellten Polizeibeamte in Ohrdruf einen 29jährigen Mann auf einem roten Kleinkraftrad Simson S 51 ohne Versicherungskennzeichen fest. Motor- und Fahrzeugidentifikationsnummer waren weggeschliffen und das Zweirad mit roter Farbe augenscheinlich erst frisch lackiert worden. Der junge Mann hatte keine Fahrerlaubnis. Die Herkunft des Kleinkraftrads ist ungeklärt. Hierzu machte der Mann keine Angaben. Möglicherweise wurde es gestohlen. Bisher konnte aufgrund fehlender Individualnummern der rechtmäßige Eigentümer nicht er...
POL-F: 180517 – 493 Frankfurt-Innenstadt: Raub auf Kiosk Frankfurt (ots) - (fue) Am Mittwoch, den 16. Mai 2018, gegen 23.45 Uhr, betrat ein bislang unbekannter Täter einen Kiosk in der Lange Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe verlangte er von dem zu diesem Zeitpunkt alleine anwesenden 30-jährigen Mitarbeiter die Herausgabe des Bargeldes. Der Täter reichte ihm dazu einen Rucksack in welchen er das Geld, rund 1.000 EUR, einpacken musste. Danach flüchtete der Unbekannte aus dem Geschäft. Der Angestellte versuchte den Täter zu verfolgen und traf dabei in der Battonstraße auf eine Polizeistreife. In einem Hi...
POL-TUT: (Donaueschingen) Fahrradtouristin stürzt Donaueschingen (ots) - Am Sonntagmittag ist eine 39-jährige Radfahrerin in der Schulstraße gestürzt. Die Fahrradtouristin fuhr auf der Schulstraße abwärts und schaute sich um. Beim ehemaligen Gymnasium kam sie deshalb zu weit nach rechts und prallte gegen einen parkenden PKW. Die 39-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. An dem Pedelec entstand nur geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: P...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/3946846