Wippingen (ots) – Am Donnerstagabend ist es auf der Neudörpener Straße zu einem Verkehrsunfall gekommen. Drei Beteiligte wurden dabei schwer verletzt. Eine 49jährige Frau aus Dörpen war gegen kurz vor 19 Uhr mit ihrem Nissan Micra in Richtung der Straße Zum Schoolbrink unterwegs. An einer dortigen Kreuzung missachtete sie die Vorfahrt eines in Richtung Neubörger fahrenden Renault Clios. Es kam zum Zusammenstoß. Die Unfallverursacherin und ihre 12jährige Tochter wurden dabei genauso schwer verletzt, wie der 19jährige Fahrer des Renaults. Alle Beteiligten wurden ins Krankenhaus eingeliefert. An den Fahrzeugen entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 12500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim
Dennis Dickebohm
Telefon: 0591 87 104
E-Mail: pressestelle@pi-el.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-el.polizei-nds.de

Außerhalb der Geschäftszeiten wenden Sie sich bitte an die örtlich
zuständige Polizeidienststelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

BPOL NRW: Offener Haftbefehl wegen Erschleichens von Leistungen – Festnahme durch Luftsicherheitsstreife der Bundespolizei Köln/Bonn (ots) - Eine Luftsicherheitsstreife der Bundespolizei hat gestern Abend am Flughafen Köln/Bonn einen gesuchten Schwarzfahrer festgenommen. Da er eine gerichtlich verhängte Geldstrafe nicht gezahlt hatte, wurde der Mann per Haftbefehl gesucht. Bereits Ende 2016 war der 37-Jährige wegen Erschleichens von Leistungen durch das Amtsgericht Köln zu einer Gesamtstrafe von 2.100 Euro verurteilt worden. Da er der Zahlungsaufforderung nicht nachgekommen ist, wurde der Verurteilte durch die Staatsanwaltschaft Köln zum Haftantritt geladen. Dieser Ladung kam der Mann...
POL-UL: (BC) (GP) (HDH) (UL) Region – Sicher in den Urlaub / Die Polizei gibt Ihnen Tipps für eine sichere Reise mit ihrem Auto. Ulm (ots) - Wer mit dem Auto, einem Wohnwagengespann oder dem Wohnmobil in Urlaub fahren möchte, sollte einige einfache Verhaltensregeln beachten, um unnötigen Ärger zu vermeiden und sicher ans Ziel zu kommen. Eine gute Reiseplanung kann helfen, entspannt an den Urlaubsort zu kommen. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang, den richtigen Reisezeitpunkt zu wählen und Ausweichrouten parat zu haben. Bei Pausen während der Fahrt und am Zielort rät die Polizei, Wertsachen und Papiere nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug zu lassen und das Fahrzeug nur an sicheren Orten a...
BPOL NRW: 15-jährige Vermisste im Hauptbahnhof Münster aufgegriffen -Ingewahrsamnahme durch Bundespolizei- Münster, Ascheberg (ots) - Am späten Mittwochabend (16.05.2018) gegen 23:30 Uhr wurde eine 15-Jährige aus Ascheberg von Beamten der Bundespolizei im Hauptbahnhof Münster angetroffen und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass das Mädchen als vermisst galt. Die 15-Jährige hatte sich unerlaubt aus einer Wohngruppe in Ascheberg entfernt. Eine entsprechende Vermisstenanzeige lag bereits seitens der Kreispolizeibehörde Coesfeld vor. Die Bundespolizisten nahmen daraufhin die Jugendliche zunächst in Gewahrsam und übergaben sie im Anschluss ihrem ve...
POL-NI: Verkehrsunfallflucht auf Parkplatz eines Discounters Rinteln (ots) - (jwp) Am Freitag stellte eine 54-jährige Rintelnerin ihren silbernen Pkw BMW auf dem Parkplatz des Discounters an der Braasstraße ab. Als sie gegen 14:45 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkam, musste sie einen Schaden an ihrem Pkw feststellen. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer ist mit seinem Pkw gegen den Pkw der Rintelnerin gestoßen und hat einen Sachschaden verursacht. Anschließend entfernte er sich unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen, die Hinweise zum Unfallverursacher geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Rinteln (05751/95...
POL-PDLU: Speyer – Betrunkener Radfahrer (58-1605) Speyer (ots) -16.05.2018, 22.00 Uhr Weil er in der Maximilianstraße ohne Licht unterwegs war, wurde ein 40-jähriger Radfahrer einer Kontrolle unterzogen. Dabei wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 2,1 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Sein Fahrrad wurde präventiv sichergestellt. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion LudwigshafenPressestellePolizeiinspektion SpeyerTelefon: 06232-137-253 (oder -0)E-Mail: pispeyer@polizei.rlp.dewww.polizei.rlp.de/pd.ludwigshafenPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter N...
POL-VIE: Schwalmtal: Einbruch in Wohnhaus mit Gaststätte Schwalmtal: (ots) - Am Freitag zwischen 01:00 Uhr und 06:30 Uhr brachen bislang Unbekannte nach Aufhebeln einer Terrassentür in eine Gaststätte auf der Boisheimer Straße ein. Sie durchsuchten die Räume und gelangten auch in die im Obergeschoss befindlichen Privaträume der Bewohner. Hieraus stahlen sie eine Geldbörse mit Papieren und Kreditkarten./ah (664) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ViersenPressestelleAntje HeymannsTelefon: 02162/377-1191Fax: 02162/377-1199E-Mail: pressestelle.viersen@polizei.nrw.deOriginal-Content von: Kreispolizeibehö...
POL-PPMZ: Allein-Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten Dolgesheim (ots) - Am Samstag, 19.05.18, fährt gegen 17:30 Uhr ein 22 jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem 19 jährigen Beifahrer die L425 aus Worms in Richtung Weinolsheim. Im Bereich der Ortschaft Dolgesheim kommt der alkoholisierte Fahrer nach rechts auf den Grünstreifen ab und verliert die Kontrolle über sein Fahrzeug, bis er mit einem Baum kollidiert. Der Beifahrer wird bei dem Unfall im Fahrzeug eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Beide Insassen müssen im Krankenhaus behandelt werden. Lebensgefahr bestand dabei glücklicherweise nicht...
BPOL NRW: Zivilfahnder der Bundespolizei stoppen Handgepäckdieb mit “fetter Beute” Köln (ots) - Mittwochmittag beobachteten zivile Fahnder der Bundespolizei einen Mann, der aus einem Thalys flüchtete, um seine zuvor erlangte Beute in Sicherheit zu bringen. Weit gefehlt, da die Zivilfahnder den Mann verfolgten und noch im Kölner Hauptbahnhof festnehmen konnten. Der polizeibekannte Dieb hatte Reisegepäck eines Touristen im Wert von 12.000 Euro entwendet. Gegen 12:30 Uhr stand der Thalys abfahrbereit im Kölner Hauptbahnhof. Eine gute Gelegenheit für Diebe, sich dort ihre "Opfer" für den nächsten Diebstahl auszusuchen. Kein unbekanntes Ph&...
POL-MK: Schlägerei, Widerstand und ein Beinahe-Unfall Iserlohn (ots) - Zeugen meldeten der Polizei am Montag, gegen 19.39 Uhr, eine Schlägerei am Kurt-Schumacher-Ring. Drei Personen sollten dort auf eine weitere einschlagen. Als die Beamten eintrafen, waren Schläger und Geschlagene verschwunden. Die Zeugen gaben eine Beschreibung der Tatverdächtigen ab. Im Rahmen der Fahndung konnten Polizeibeamte zwei 18-Jährige antreffen, auf die die Beschreibung zutraf. Täter Nummer 3 und der Geschädigte blieben jedoch verschwunden. Die Polizei ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung. Auf der Lüdenscheider...
LPI-GTH: Transporter aufgebrochen Eisenach (ots) - In der Katharinenstraße in Eisenach kam es im Zeitraum vom 06.05. bis 10.05. zu einem Diebstahl aus einem Transporter. Hierbei verschafften sich ein oder mehrere Täter unberechtigt Zugang zum Inneren. Der Besitzer stellte fest, dass das Schloss im Heckbereich geöffnet wurde und nun mehrere Gegenstände aus dem Inneren fehlen. Insgesamt wird das Beutegut mit 2568 EUR beziffert, der Sachschaden beläuft sich auf etwa 50 EUR. Sachdienliche Hinweise bitte an die PI Eisenach (Vorgangsnr. 9-009922) ct Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespoliz...
POL-PDLD: Zu stark gebremst – Radfahrer leicht verletzt Steinweiler (ots) - Am Samstag befuhr ein 33-jähriger mit seinem Fahrrad die Hauptstraße in Steinweiler in Richtung Kandel. Als er nach einem Autohaus auf den dortigen Gehweg fahren wollte, bremste er aufgrund defekter Hinterradbremse zu stark mit der Vorderrad-bremse ab, weshalb er mit einem "Highsider" über den Lenker auf den Gehweg stürzte. Der Radfahrer erlitt zum Glück nur leichte Verletzungen, sein Fahrrad blieb unversehrt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WörthTelefon: 07271-9221-0piwoerth@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz...
POL-RE: Recklinghausen: Veranstaltungen in der Recklinghäuser Innenstadt Recklinghausen (ots) - Heute fand ab 13 Uhr eine "Bürgerprotest"-Veranstaltung in der Recklinghäuser Innenstadt statt. 80 Personen führten einen angemeldeten Aufzug vom Rathausplatz durch die Innenstadt unter dem Thema "Für mehr Transparenz in der Politik und mehr soziale Gerechtigkeit" durch. Der Aufzug verlief störungsfrei und ohne besondere Vorkommnisse und endete nach der Abschlusskundgebung gegen 15 h auf dem Rathausplatz. Zeitgleich führten mehrere bürgerliche und politische Organisationen in der Innenstadt und auf dem Kirchplatz der Kirche St. Peter ei...
POL-HRO: Löschung der Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem 37-jährigen Mann aus Wismar Wismar (ots) - Der heute aus dem Sana Hanse-Klinikum Wismar abgängige 37-jährige Mann konnte zwischenzeitlich wohlbehalten angetroffen werden. Die Öffentlichkeitsfahndung ist hiermit aufgehoben. im Auftrag Mattes Pienkoß Polizeiführer vom Dienst Polizeipräsidium Rostock Rückfragen zu den Bürozeiten:Polizeipräsidium RostockPressestelleSophie Pawelke, Stefan BaudlerTelefon 1: 038208 888 2040Telefon 2: 038208 888 2041Fax: 038208 888 2006E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deRückfragen außerhalb ...
BPOL-BadBentheim: Freundin bezahlt 1200,- Euro und bewahrt 26-Jährigen vor Freiheitsstrafe Twist / B 402 (ots) - Ein mit Haftbefehl gesuchter 26-Jähriger ist heute Vormittag der Bundespolizei ins Netz gegangen. Er war wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz verurteilt worden. Außerdem wurde sein Führerschein eingezogen. Der Mann war mit einem PKW über die B402 aus den Niederlanden nach Deutschland eingereist. Gegen 10:30 Uhr war das Auto von Bundespolizisten an der Abfahrt Schöninghsdorf angehalten und im Rahmen der grenzpolizeilichen Überwachung kontrolliert worden. Bei der Überprüfung der Personalien stellten die Beamten fest, dass der...
POL-PDNW: Mit PKW gegen Baum geprallt und dabei verletzt Hönigen (ots) - Am Samstag, den 19.05.2018 um 03:33 Uhr, befuhr eine 40-jährige Maxdorferin mit ihrem PKW die Strecke von Höningen in Fahrtrichtung der "Lindemannsruhe." In einer Rechtskurve kam die Fahrzeugführerin nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum. Die Maxdorferin wurde bei dem Unfall leicht verletzt und musste in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht werden. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Neustadt/WeinstraßeTelefon: 06321-854-0www.polizei.rlp.de/pd.neustadtPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Qu...
POL-MI: Unruhige Nacht für die Polizei im Mühlenkreis Kreis Minden-Lübbecke (ots) - Eine ereignisreiche Nacht verzeichnete die Polizei im Mühlenkreis vom 19. auf den 20. Mai. 2018 Zunächst kam es im Stadtgebiet von Espelkamp zu einer Brandserie, bei der zwischen 22:30 Uhr und Mitternacht an sechs verschiedenen Orten div. Gegenstände in Brand gesetzt wurden. An der Rahdener Straße, der Lessingstraße sowie der Bachstraße wurden Müll- bzw. Papiercontainer angezündet. An der Lessingstraße wurde ein Unterstand für Holz- und Mülltonnen in Brand gesetzt. Beides brannte komplett ab. Ebenfall...
POL-PDKH: Falsche Handwerker unterwegs Bad Sobernheim (ots) - Am 17.05.2018 kam es um 14.00 Uhr in der Nahestraße zu einem Trickdiebstahl mit hohem Schaden. Zwei unbekannte Männer in Dachdeckerkleidung erschienen bei einem 90-jährigen Mann, welcher zu diesem Zeitpunkt alleine zuhause war. Die beiden Männer gaben vor, für ein ortsansässiges Dachdeckerunternehmen Renovierungsarbeiten durchzuführen. Unter dem Vorwand, eine Überprüfung des Hausdachs vorzunehmen, gelangten die beiden Männer in das Haus. Während ein Täter den Senior bei der Überprüfung des Hausdachs a...
POL-WES: Moers – Unfall zwischen Pkw und Radfahrer, Fahrradfahrer leicht verletzt Moers (ots) - Am Montag, den 21.05.2018, gegen 08.45 Uhr, befuhr ein 46-jähriger Pkw-Fahrer aus Oberhausen die Venloer Str. in Richtung Neukirchen-Vluyn, als im Bereich der Vinner Str. ein 80-jähriger Radfahrer aus Moers unvermittelt die Fahrbahn querte. Trotz eines sofort durchgeführten Ausweichmanöver des Pkw-Fahrer kam es zu einer Berührung der Fahrzeuge, wodurch der Radfahrer zu Fall kam und sich durch den Sturz leicht verletzte. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselLeitstelle Telefon: 0281 / 107-1122Fax: 0281 / 107-1130https://wesel.polizei.nrwOr...
FW-KLE: Verkehrsunfall mit vier Leichtverletzten auf der Schmelenheide Bedburg-Hau (ots) - Zu einem Verkehrsunfall kam es heute (22.05.2018) gegen 18:40 Uhr im Kreuzungsbereich der Schmelenheide und Horionstraße in Hau. Bei dem Zusammenstoß zweier Fahrzeuge im Kreuzungsbereich wurden vier Personen leicht verletzt. Darunter war auch ein Kleinkind. Ein Fahrzeug wurde nach nach dem Aufprall noch in einen in der Horionstraße wartenden Kleintransporter geschleudert. Um 18:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zusammen dem Rettungsdienst alarmiert. Gemeldet wurde ein Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen. Nach Eintreffen der Feuerwehr...
POL-PDMY: Illegale Ablagerung von Bauschutt/Zeugen gesucht Kaltenborn (ots) - Höchstwahrscheinlich in der Nacht vom 14.05.2018 auf den 15.05.2018 wurde durch unbekannte Täter eine große Menge Bauschutt im Bereich des ehemaligen Munitionsdepots nahe der Hohen Acht abgeladen. Im Waldstück der Gemeinde Kaltenborn wurde offenbar mit Hilfe eines Lkw der Bauschutt aus einer Hausrenovierung illegal entsorgt. Im Bauschutt konnten hellblaue Fliesen, Schiefer vermutlich von einer Wandverkleidung, sowie ein Rauchmelder gefunden werden. Wer kann Hinweise auf die Herkunft des Bauschutts geben? Sind in Frage kommende Renovierungen/Sanierungen &...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104234/3947271