Polizeiinspektion Heidekreis [Newsroom]
Heidekreis (ots) – Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.05.2018 Nr. 1 17.05 / Mit Gummihammer attackiert Ahlden: Am Donnerstagmorgen, gegen 09.00 Uhr kam es in Ahlden zu einer Körperverletzung, bei der ein Gummihammer eingesetzt … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg am Pfingstsonntag, 20.05.2018 Limburg (ots) - Diebe erbeuten Stromaggregat nach Einbruch, Gemarkung Elz, Teichanlage des Angelsportvereines an der Kreisstrasse 346, Tatzeit: 19.05.2018, 20:00 h bis 20.05.2018, 08.00 Uhr, Unbekannte Täter haben zwischen Samstagtagabend und Sonntagmorgen aus der Vereinshütte des Angelsportvereines in der Gemarkung Elz, an der Niedererbacher Straße, ein Stromaggregat und eine Tauchpumpe gestohlen. Die Diebe drangen in den Metallschuppen ein und ließen anschließend das Diebesgut im Wert von rund 500,00 EUR mitgehen. Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei ...
POL-MI: Mann (26) bei Auffahrunfall schwer verletzt Petershagen-Windheim (ots) - Ein 26-jähriger Petershäger befuhr am Mittwochmorgen gegen 00.30 Uhr mit seinem Audi die Straße An der Schleuse (B 482) in Rtg. Minden. In Höhe der Ortschaft Windheim fuhr er aus bislang ungeklärten Gründen auf den Ford Pickup eines 25-Jährigen aus Bad Oeynhausen. Der Ford stand aufgrund eines technischen Defektes unbeleuchtet am rechten Fahrbahnrand. Der Fahrer befand sich während des Aufpralls nicht im Fahrzeug. Er war gerade dabei sein Fahrzeug abzusichern. Der Petershäger wurde durch einen Notarzt an der Unfallstell...
POL-PDKL: Fahrerin verliert Kontrolle beim Einparken Lauterecken (ots) - Eine 41-jährige Frau verursacht bei einem Unfall erheblichen Sachschaden. Am frühen Dienstagmorgen rutschte die Frau beim Einparken auf einem Firmenparkplatz in der Saarbrücker Straße vom Bremspedal ihres Fahrzeuges ab. Sie erschrak hierdurch so stark, dass sie die Kontrolle über ihr Auto verlor und gegen einen geparkten PKW stieß. Danach durchbrach sie noch einen Zaun und kam erst außerhalb des Geländes zum Stehen. Beim Unfall entstand ein Sachschanden von mehreren tausend Euro. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion Kaiserslau...
POL-EL: Papenburg – Betrunkener Autofahrer greift Polizisten an Papenburg (ots) - In der Nacht zu Freitag ist es an der Straße Am Vossberg zu einer massiven Auseinandersetzung zwischen einem betrunkenen polnischen Autofahrer und Polizeibeamten gekommen. Eine Streifenbesatzung der Polizei Papenburg war gegen kurz vor 1 Uhr auf einen VW Polo aufmerksam geworden. Als die Polizisten sich zu einer Kontrolle des Autos entschlossen und entsprechendes Haltesignal gaben, beschleunigte der Fahrer den Polo. Er fuhr über eine rote Ampel und bog in die Straße Am Vossberg ab. Auf einer dortigen Hofzufahrt wurde der Polo durch den Fahrer angehalten. Die ...
POL-KA: (KA) Östringen: Lagerhalle geriet nach Verpuffung in Brand Östringen (ots) - In einer als Hobby-Werkstatt genutzten Lagerhalle waren am Montagnachmittag zwei Männer mit Arbeiten an einem Kfz beschäftigt. Beim Abpumpen von Treibstoff kam es, vermutlich durch Funkenbildung, zu einer Verpuffung, die das Fahrzeug, an dem die Arbeiten durchgeführt wurden, in Brand setzte. Der Brand griff im weiteren Verlauf auf die Halle über, wodurch ein Teil der Halle zerstört und der restliche durch die Löscharbeiten in Mitleidenschaft gezogen wurde. Ein Übergreifen der Flammen auf eine angrenzende Maschinenhalle sowie ein Reifenl...
POL-COE: Olfen, Grüner Weg, Einbruch in Wohnhaus Coesfeld (ots) - In der Zeit vom 18.05.18, 08:00 Uhr bis 13:15 Uhr hebelten bisher unbekannte Täter die Terrassentür eines Reihenhauses auf. Im Haus wurden anschließend diverse Schränke und Schubladen durchsucht. Die Täter entwendeten Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei in Lüdinghausen entgegen, Tel.: 02591-7930. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-WAF: Ahlen-Vorhelm. 81-jährigher Autofahrer bei Alleinunfall schwer verletzt Warendorf (ots) - Ein 81-jähriger Autofahrer verletzte sich bei einem Verkehrsunfall, der sich am Sonntag, 20.05.2018, um 17.38 Uhr, auf der Ahlener Straße in Vorhelm ereignete, schwer. Er befuhr mit seinem Pkw die Ahlener Straße in Fahrtrichtung Vorhelm. Hierbei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und fuhr über die Gegenfahrbahn, durch einen Grünstreifen und kam auf dem angrenzenden Radweg zum Stillstand. Hierbei verletzte sich der 81-Jährige schwer. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus. Ein Abschleppdienst entfernte das Fahrzeug von ...
POL-TUT: (Blumberg) In die Leitplanken gekracht Blumberg (ots) - Ein 25-jähriger Lenker ist am Dienstag, gegen 7.30 Uhr, auf der B 314 in die Leitplanken gekracht. Der junge Mann war in Richtung Randen unterwegs und kam in einer Rechtkurve von der Straße ab. Am Kleinwagen des 25-Jährigen entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 3.000 Euro. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, übermittelt durch news aktuell
POL-GG: VU-Flucht mit Trunkenheit Rüsselsheim (ots) - Am 20.05.18 gg 15:45 Uhr melden Anwohner des Campingplatz in Bauschheim einen betrunkenen Mann, welcher auf dem Gelände auch ein Fahrzeug geführt haben solle. Die Streife kann auf dem Campingplatz das Fahrzeug und den Fahrer antreffen. Bei einem Atemalkoholtest um 16:00 Uhr wird ein Wert von 1,93 Promille festgestellt. Zu dem sind frische Unfallspuren am Fahrzeug vorhanden. Der Fahrer ist vermutlich von seiner Wohnanschrift zum Campingplatz gefahren und hat dort im Eingangsbereich einen Betonpfeiler touchiert. Des Weiteren ist der Fahrer nicht im Besitz einer...
POL-GI: Pressemeldung vom 15.05.2018: Diebe haben es auf Lenkräder abgesehen – Viele Gurt- und Handyverstöße festgestellt – Drei mutmaßliche Räuber vor Erstaufnahmeeinrichtung festgenommen Gießen (ots) - Buseck: Weitere Autoaufbrüche - Täter haben es auf Lenkräder abgesehen Nachdem es in der Nacht zum Montag in Pohlheim und in Lich zu Autoaufbrüchen kam, wurden am Dienstagmorgen in Großen-Buseck drei weitere ähnlich gelagerte Straftaten aufgenommen. Während am Wochenende in Lich und in Pohlheim neben den Lenkrädern auch fest eingebaute Navigationsgeräte ausgebaut wurden, waren in der letzten Nacht ausschließlich Lenkräder von den Diebstählen betroffen. Die Täter hatten im Ulmenring und im Eichenweg zug...
FW-MG: Brennende Gasflasche macht Feuerwehreinsatz erforderlich Mönchengladbach-Giesenkirchen, 20.05.2018, 16:36 Uhr, Erftstr. (ots) - Im Einsatz war ein Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache III in Rheydt. Am heutigen Pfingstsonntagnachmittag kam es im Industriegebiet an der Erftstraße zum Brand einer Gasflasche, die zusammen mit einer Kochplatte von einem LKW-Fahrer zum Zubereiten von Speisen eingesetzt worden war. Die eintreffende Feuerwehr stellte im Rahmen der Erkundung fest, dass sich die brennende Gasflasche nur wenige Meter von einem unbeteiligten, mit brennbarem Flüssiggas gefüllten Sattelzug befand und...
POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Salzgitter / Peine / Wolfenbüttel vom 16.05.2018 Salzgitter (ots) - Feuer zerstört sechs Sattelzugmaschinen, Schaden im Millionenbereich Salzgitter Watenstedt, Heinrich-Büssing-Straße, 16.05.2018, 03:00 Uhr Nach derzeitigem Ermittlungsstand gerieten auf dem Gelände eines LKW-Herstellers insgesamt sechs neue Sattelzugmaschinen in Brand. Durch eine schnelle Brandlöschung der Feuerwehr konnte verhindert werden, dass das Feuer auf weitere Fahrzeuge übergriff. Derzeit können noch keine Angaben über die Brandursache gemacht werden. Die Ermittlungen der Polizei dauern an. Der Schaden wird mit deutlich ü...
POL-MA: Heidelberg: Drei Verletzte bei Unfall auf A 5 Heidelberg (ots) - Am Freitagnachmittag, gegen 12.45 Uhr, kam es auf der A 5, zwischen dem Autobahnkreuz Heidelberg und der Anschlussstelle Schwetzingen zu einem Auffahrunfall, bei dem drei Personen, darunter ein Motorradfahrer verletzt wurden. Nach den derzeitigen Erkenntnissen hatte sich auf beiden Spuren ein Stau gebildet, weshalb ein Autofahrer, der sich auf dem linken Fahrstreifen befand abbremsen musste. Ein nachfolgender Motorradfahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr auf das mit vier Insassen besetzte Auto ca. 200 Meter vor der Anschlussstelle auf. Um die Auswirkungen auf d...
POL-SU: Nach Angriff auf Polizeibeamte ins Polizeigewahrsam Niederkassel (ots) - Am frühen Samstagmorgen fielen einer Funkstreife (36jährige Polizeioberkommissarin, 39jähriger Polizeikommissar) der Polizeiwache Troisdorf gegen 00.05 Uhr zwei junge Männer an der Bushaltestelle Provinzialstraße auf, die sich in einer handfesten Rauferei befanden. Die Beamten gingen dazwischen, um die Kontrahenten zu trennen. Einer der Beteiligten, ein 19jähriger Bonner, richtete seine Aggression jedoch gleich gegen einen der Beamten und griff diesen an. Durch Anwendung einfacher körperlicher Gewalt konnte der junge Mann unter Kontrolle...
POL-HI: Sachbeschädigung durch Feuer Hildesheim (ots) - Nordstemmen/Barnten Feuer in einem Altpapiercontainer in Barnten Am Sonntag, 20. Mai 2018, gegen 00.35 Uhr stellten Anwohner vom Barntener Platz Feuerschein aus einem aufgestellten Altpapiercontainer in der Nähe fest. Die Feuerwehr musste den Brand löschen. Zeugen, die Hinweise zur Brandentstehung geben können, werden gebeten sich bei der Polizei Sarstedt unter Tel.-Nr.: 05066/9850 zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion HildesheimSchützenwiese 2431137 HildesheimPolizeikommissariat SarstedtTelefon: 05066 / 985-0http://www.pd-goe.polizei-nds....
POL-PPTR: Widerstand nach Hausfriedensbruch Polizeipräsidium Trier Trier (ots) - Ein Widerstand nach einem Hausfriedensbruch in der Trierer Christophstraße hielt die Polizei Trier heute auf Trapp. Der Tatverdächtige fiel am heutigen Tag bereits mehrfach auf. Nachdem ein 48-Jähriger in der vergangenen Nacht und am ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell
POL-FR: Lörrach: 78-jähriger Fußgänger wird von Auto angefahren und schwer verletzt Freiburg (ots) - Lörrach: 78-jähriger Fußgänger wird von Auto angefahren und schwer verletzt Am Dienstagmorgen wurde ein 78-jähriger Mann in der Palmstraße von einem Auto angefahren und schwer verletzt. Kurz nach 11 Uhr befuhr ein 42-jähriger Mann mit seinem Auto die Palmstraße in Richtung Bahnhofsplatz. Auf Höhe des "Ärztehauses" wollte er entgegenkommenden Fahrzeugen Platz machen und setzte dafür sein Auto einige Meter zurück. Dabei übersah er einen die Fahrbahn von links nach rechts querenden 78-jährigen Fußg&a...
POL-F: 180521 – 503 Frankfurt-Praunheim: Brennende Fahrzeuge Frankfurt (ots) - (em) In der Nacht von gestern (20.05.2018) auf heute (21.05.2018) brannten in der Ludwig-Landmann-Straße insgesamt drei Fahrzeuge. Die Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Die Ursache der Brände ist noch nicht bekannt. Gegen 02:55 Uhr etwa auf der Höhe der U-Bahn-Station Stephan-Heise-Straße brannten ein VW, ein Suzuki und ein Mercedes. Ein Zeuge wählte umgehend den Notruf. Die Feuerwehr konnte die in Vollbrand stehenden Autos löschen. Die Ursache der Brände ist bislang unbekannt. Der Sachschaden wird aktuell auf mehrere tausend Euro g...
POL-F: 180516 – 0489 Bundesautobahn BAB A3: Auffahrunfall mit mehreren Lastwagen Frankfurt (ots) - (ka) Heute Nachmittag, gegen 14.00 Uhr, fuhren drei LKW und ein Kastenwagen auf der A3 zwischen dem Mönchhofdreick und der Anschlussstelle Kelsterbach ineinander. Zwei Sattelzüge, ein Mercedes Sprinter und ein weiterer Sattelzug waren in dieser Reihenfolge auf der Autobahn in Richtung Würzburg unterwegs, als der erste Lastwagenfahrer, auf Höhe der Rollbrücken, bremsen musste. Aus welchem Grund der Fahrer abbremsen musste, ist aktuell nicht bekannt. Dem letzten Lastwagenfahrer gelang es nicht anzuhalten, er fuhr auf den Sprinter auf und schob alle Fahr...
POL-SO: Lippstadt – Auffahrunfall Lippstadt (ots) - Am Donnerstag, um 18:10 Uhr, kam es an der Lipperoder Straße zu einem Unfall. An der Ampelkreuzung mit der Wiedenbrücker Straße stand ein 30-jähriger BMW Fahrer aus Lippstadt an der Rotlicht zeigenden Ampel als drittes Fahrzeug. Als die Ampel auf Grün schaltete, fuhr der BMW Fahrer los ohne auf den vor ihm stehenden Harley Davidson Fahrer zu achten. Er prallte somit auf die stehende Maschine eines 45-jährigen Lippstädters. Dieser stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der Sachschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt. (l&...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/3947460