Heilbronn (ots) – Kupferzell: Drei Beteiligte, eine Verletzte

Eine Verletzte und weit über 10.000 Euro Sachschaden waren die Folgen eines Unfalls bei Kupferzell am Donnerstagnachmittag. Gegen 17 Uhr fuhr eine 20-Jährige mit ihrem Fiat Punto auf der B 19 in Richtung Schwäbisch Hall. In Höhe der Autobahnauffahrt Kupferzell mussten die Fahrzeuge vor ihr verkehrsbedingt halten, was die Frau offenbar zu spät sah. Nachdem ihr Fiat gegen das Heck eines Opel Corsa geprallt war, fuhr eine Gleichaltrige mit ihrem BMW Mini gegen das Heck des Puntos, der noch einmal gegen den Opel geschoben wurde. Durch die beiden Zusammenstöße erlitt die Corsa-Fahrerin leichte Verletzungen.

Ingelfingen: Ohne Führerschein, mit Alkohol

Alkohol war wahrscheinlich die Ursache eines Unfalls am Donnerstagabend bei Bretzfeld. Ein 26-Jähriger fuhr kurz vor 22.30 Uhr mit seinem VW von Rappach in Richtung Scheppach. Unmittelbar vor der Bahnunterführung kam der Wagen nach rechts von der Straße ab und kippt im Graben auf die Seite. Die Polizei roch bei der Unfallaufnahme die wahrscheinliche Unfallursache und führte mit dem Mann einen Atemalkoholtest durch. Dieser ergab einen Wert von deutlich über zwei Promille. Er musste mit zu einer Blutentnahme. Seinen Führerschein einbehalten konnten die Beamten nicht, denn er hatte keinen.

Öhringen: Sondermüll vor Recyclinghof entsorgt

Auf seine eigene Art hat ein Unbekannter in der Nacht zum Mittwoch seine Abfälle entsorgt. Er hat einfach rund 30 Flaschen, Kanister und Sprühdosen mit Altöl, Grundierungsmittel, Reiniger, Farbe und verschiedenen Pflanzendüngern vor das Ausfahrtstor des Recyclinghofs Kuhallmand in Öhringen gestellt. Die Behälter waren älter, einige sogar schon beschädigt. Manche der Inhalte sind eigentlich umweltgefährdender Sondermüll und mussten vom Landratsamt entsprechend entsorgt werden. Das Polizeirevier Öhringen sucht Zeugen, die unter der Telefonnummer 07941 9300 Hinweise auf den Täter geben können.

Öhringen: Einbrecher im Büro

Zwei Fenster zum Verwaltungsbüro eines Pflegedienstleisters in der Öhringer Münzstraße brachen Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag auf. Im Innern durchsuchten sie die Schreibtische und Schränke. Einen Schrank brachen sie auf. In diesem fanden sie etwas Bargeld, das sie einsteckten. Der angerichtete Sachschaden liegt mit über 1.000 Euro ein Vielfaches über dem Wert der Beute. Verdächtige Beobachtungen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Münzstraße, im Bereich zwischen dem Kelterweg und dem Nussbaumweg, sollten dem Polizeirevier Öhringen, Telefon 07941 9300, gemeldet werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-10 12
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Vier Autoinsassen bei Unfall in Drochtersen verletzt Stade (ots) - Am gestrigen frühen Abend gegen kurz nach 18:00 h kam es auf der Landesstraße 111 in der Drochtersen zu einem Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen, bei dem vier Autoinsassen Verletzungen davon trugen. Ein 56-jähriger Fahrer eines Audi A 4 aus Assel war zu der Zeit mit seinem Fahrzeug auf der L 111 in Fahrtrichtung Assel unterwegs und musste verkehrsbedingt halten. Der hinter ihm fahrende 18-jährige Fahrer eines Fiat Panda aus Drochtersen erkannte die Verkehrssituation zu spät, versuchte noch auszuweichen und kam dabei in den Gegenverkehr. Er to...
POL-HK: Ahlden: Mit Gummihammer attackiert; Bad Fallingbostel: Mit Messer verletzt; Hodenhagen: Einbruch in Gartenhaus; Soltau: Geäst in Brand gesetzt Polizeiinspektion Heidekreis Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.05.2018 Nr. 1 17.05 / Mit Gummihammer attackiert Ahlden: Am Donnerstagmorgen, gegen 09.00 Uhr kam es in Ahlden zu einer Körperverletzung, bei der ein Gummihammer eingesetzt ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell
POL-DN: Unfall nach Überholmanöver: Zeugen gesucht! Linnich (ots) - Ein Überholmanöver im Nebel führte am Dienstagmorgen zu einem Verkehrsunfall. Gegen 06:15 Uhr befuhr ein 55-jähriger Autofahrer aus Erkelenz die B 57 von Linnich in Richtung Gereonsweiler. Eingangs einer Rechtskurve kam ihm auf seinem Fahrstreifen ein Pkw entgegen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, leitete der Mann eine Vollbremsung ein. Ein ihm nachfolgender Pkw, geführt von einem 19-jährigen Stolberger, fuhr daraufhin auf den Wagen des Erkelenzers auf. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von ...
POL-PDKH: Außenspiegel abgefahren Bad Kreuznach (ots) - Am 18.05.2018, um 07.30 Uhr befuhr eine Pkw-Fahrerin die B 41 von Hochstetten-Dhaun kommend nach Simmertal. Nach dem Ortsausgang stößt sie infolge fehlenden Sicherheitsabstands mit dem rechten Außenspiegel gegen eine Warnbarke. Der Spiegel wurde beschädigt, die Warnbarke bleibt unbeschädigt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermi...
LPI-EF: Ergänzung: Vermisstenfahndung der Erfurter Polizei – Zeugenaufruf! Ein DokumentBild_Meinhardt.pdfPDF - 167 kBErfurt (ots) - Seit dem 15.05.2018 wird der 79-jährige Wolfgang M. aus Erfurt vermisst. Er wurde letztmalig an seiner Wohnanschrift gesehen. Herr M. kümmert sich um seine pflegedürftige Frau. Insofern ist sein Verschwinden sehr ungewöhnlich. Die Polizei geht deshalb davon aus, dass ihm etwas zugestoßen sein könnte oder er sich in einer Notlage befindet. Der Mann wird wie folgt beschrieben: ca. 1,65m groß gebeugter Gang, läuft sehr langsam dunkelblond-graue Haare er trägt eine Brille Vermutlich ist der Mann...
POL-UN: Unna – Einbrecherbande ermittelt – 18-jähriger in Unna festgenommen Unna (ots) - Durch Ermittlungen der Kriminalpolizei Unna ist ein 18-jähriger Mann festgenommen worden. Er steht im Verdacht, mehrere Wohnungseinbrüche in Unna begangen zu haben. Bei einem Wohnungseinbruch am 24.01.2018 in der Massener Bahnhofstraße wurde neben Bargeld auch ein Tablet-PC gestohlen. Nachdem das Tablet wieder in Betrieb genommen wurde, konnte dessen Weg über einen An- und Verkaufsladen in Unna bis zu dem 18-jährigen irakischen Asylbewerber aus Unna zurückverfolgt werden. Dieser hatte es dort kurz nach der Tat verkauft. Nach weiteren Ermittlungen der...
POL-BS: Autoeinbrecher erbeutet Handtasche Braunschweig (ots) - Braunschweig, 15.05.2018 Auf einem Parkstreifen unmittelbar vor dem Gelände der Polizeidirektion auf der Friedrich-Voigtländer-Straße wurde am Dienstagvormittag die Seitenscheibe eines dort abgestellten PKW eingeschlagen. Offenbar wurde allerdings nichts aus dem Fahrzeug gestohlen. Eine Handtasche mit diversem Inhalt fiel aber einem Dieb in die Hände, der am Nachmittag in einen Wagen auf einem Parkplatz am Franz-Freese-Weg eingedrungen war. Die PKW-Nutzer waren gegen 16.20 Uhr nur zehn Minuten auf dem angrenzenden Friedhof. In dieser Zeit dürfte d...
POL-COE: Havixbeck, Tilbeck/ Wohnwagen und Mokick gestohlen Coesfeld (ots) - In der Zeit von Dienstagnachmittag, 15.05.2018, bis Mittwochmorgen, 16.05.2018 stahlen Unbekannte einen Wohnwagen der Marke Apollo in weiß und ein silbernes Mokick der Marke Simson vom Parkplatz des Stiftes Tilbeck. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter der Rufnummer 0 25 41/ 1 40 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-VIE: Viersen-Dülken: Straßenverkehrsgefährdung endet mit Drogentest Dülken (ots) - Eine regelrechte Verfolgungsjagd mit der Polizei hat sich ein 26-jähriger Dülkener in der Nacht zu Dienstag quer durch Dülken geliefert, bevor er auf der Tilburger Straße gestellt werden konnte. Ein Drogenvortest verlief positiv auf Amphetamine. Gegen 0.40 Uhr war einer Streifenwagenbesatzung aufgefallen, wie der Mann mit seinem Golf zügig von einem Tankstellengelände an der Bodelschwinghstraße auf die Viersener Straße in Richtung Bürgermeister-Voß-Allee herunterfuhr. Als die Beamten ihn daraufhin kontrollieren wollten, ...
POL-RZ: Erledigt! Vermisste Person Ratzeburg (ots) - Der mit der Meldung von 12.50 Uhr als vermisst gemeldete Herr Schmütsch ist im Stadtgebiet von Bargteheide unversehrt angetroffen worden. Die Polizeidirektion Ratzeburg dankt für die Unterstützung. Die Rundfunkdurchsage kann eingestellt werden. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion RatzeburgPD Ratzeburg, PressestelleTorsten GronauTelefon: 04541-809 2010Original-Content von: Polizeidirektion Ratzeburg, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLD: Schwerverkehrskontrolle Annweiler-Sarnstall (ots) - 15. Mai 2018, 3 - 4 Uhr In der ersten Nacht der Tunnelsperrung (wegen Reinigungsarbeiten) wurde der Schwerverkehr in der Annweiler Straße überwacht. Bei neun kontrollierten Brummifahrern ergaben sich keine Verstöße gegen das Nachtfahrverbot. Die Umleitungsbeschilderung musste mehrfach erklärt werden, weil fast alle Fahrzeugführer ihrem Navigationsgerät vertrauten und im Kreis herumfuhren. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LandauTelefon: 06341-287-235www.polizei.rlp.de/pd.landauPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz ...
BPOL NRW: Mit Machete und Messer durch den Dortmunder Hauptbahnhof – Bundespolizei stellt Waffen bei psychisch kranken Mann sicher Dortmund - Lünen (ots) - Auf Grund seines auffälligen Verhaltens überprüften Bundespolizisten Samstagnacht (19. Mai) einen 20-jährigen Mann aus Lünen. Bei der Durchsicht seiner Kleidung wurde erst ein Einhandmesser, in seiner Sporttasche dann noch eine Machete gefunden. Nach telefonischer Rücksprache mit Angehörigen des Lüners erklärten diese, dass der 20-Jährige unter einer psychischen Erkrankung leide. Bundespolizisten stellten daraufhin die Messer sicher und leiteten gegen den Mann ein Bußgeldverfahren wegen Verstoßes gegen ...
POL-KLE: Geldern – Unfallflucht / 15-Jährige bei Zusammenstoß mit PKW leicht verletzt Geldern (ots) - Am Freitag (11. Mai 2018) gegen 7.15 Uhr war eine 15-jährige Jugendliche zu Fuß auf dem Weg zur Schule. Als sie auf der Bahnhofstraße bei Grün den Südwall überquerte, wurde sie von einem PKW angefahren. Das Fahrzeug war auf der Bahnhofstraße in Richtung Innenstadt gefahren und an der Kreuzung nach rechts in den Südwall abgebogen. Der PKW fuhr ohne anzuhalten weiter. Die Schülerin verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht. Der unbekannte Fahrer war etwa 45 Jahre alt, hatte blonde Haare und eine schlanke Figur. Das Fahrzeug w...
POL-MA: Mannheim-Käfertal/Rheinau: Bei Einbruch in Bürogebäude Tresor und Bargeld geklaut – Tresor aufgefunden – Wer kann Hinweise geben? Mannheim (ots) - In ein Bürogebäude in der Edisonstraße wurde in der Zeit von Montag, 20 Uhr bis Dienstag, 6:50 Uhr, eingebrochen. Der oder die bislang unbekannten Täter verschafften sich Zutritt ins Innere, indem sie ein Fenster einschlugen. Im gesamten Gebäude suchten sie sämtliche Räume auf und durchsuchten diese nach Stehlenswertem. Dabei fielen ihnen ein leerer Tresor und mehrere hundert Euro Bargeld in die Hände. Die Täter hinterließen einen erheblichen Sachschaden, der derzeit jedoch noch nicht genau beziffert werden kann. Am Dienstaga...
POL-ROW: ++ Schwerer Verkehrsunfall Hiddingen ++ Betrunkene Fahrzeugführer ++ Einbrüche in Sottrum ++ Pfingsten ++ Einbrüche ++ Raubüberfall auf Spielhalle ++ Fahren unter Drogeneinfluss Rotenburg (ots) - Schwerer Verkehrsunfall zwischen Hiddingen und Riepholm Visselhövede. Am Pfingstsonntag kam es auf der Kreisstraße 208 zwischen Hiddingen und Riepholm zu einem schweren Verkehrsunfall mit 5 Verletzten. Ein 60-jähriger Audi-Fahrer aus dem Heidekreis fuhr auf der Straße "Auf dem Elmhorstberg" und missachtete im Kreuzungsbereich zur K208 das geltende Vorfahrtszeichen. Hierdurch kollidierte er mit einem von links kommenden Daimler-Chrysler, wodurch beide Fahrzeuge schwer beschädigt wurden und auf ein angrenzendes Feld schleuderten. Zeugen, die hinter de...
POL-F: 180521 – 507 Hofheim am Taunus: 4-jähriger Junge leblos in Schwimmbecken aufgefunden Frankfurt (ots) - (em) Am Sonntag, den 20. Mai 2018, wurde ein 4-jähriger Junge in einem Schwimmbad in Hofheim am Taunus leblos im Wasser aufgefunden. Trotz sofort eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen ist er verstorben. Gegen 13.30 Uhr hat ein Badegast den 4-Jährigen leblos im Wasser aufgefunden. Sofort wurden Reanimationsmaßnahmen eingeleitet und der Junge in eine Klinik nach Frankfurt verbracht. Trotz der umgehend durchgeführten Maßnahmen ist der 4-Jährige verstorben. Der Junge hatte gemeinsam mit seiner Familie das Schwimmbad besucht. Die Ermittlungen da...
POL-PPWP: Internetbekanntschaft: Unbekannter fordert Geld Kaiserslautern (ots) - Eine 43-Jährige aus dem Stadtgebiet lernte Anfang des Jahres im Internet über ein Soziales Netzwerk einen Unbekannten kennen. Man kommunizierte, tauschte sich aus. Die 43-Jährige schickte mit dem Handy persönliche Fotos. Dann forderte der Unbekannte von der Frau einen vierstelligen Geldbetrag, ansonsten würde er die Bilder an die Freunde der 43-Jährigen senden. Die Frau zahlte nicht und informierte die Polizei. Die Beamten ermitteln wegen des Verdachts der versuchten Erpressung. Das Internet birgt Gefahren, dies musste die 43-Jährige er...
POL-TUT: (Donaueschingen) Fahrradtouristin stürzt Donaueschingen (ots) - Am Sonntagmittag ist eine 39-jährige Radfahrerin in der Schulstraße gestürzt. Die Fahrradtouristin fuhr auf der Schulstraße abwärts und schaute sich um. Beim ehemaligen Gymnasium kam sie deshalb zu weit nach rechts und prallte gegen einen parkenden PKW. Die 39-Jährige stürzte und verletzte sich leicht. An dem Pedelec entstand nur geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an:Thomas KalmbachPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-114E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: P...
POL-H: Polizeieinsatz auf der Lister Meile Hannover (ots) - Spezialeinsatzkräfte haben am Pfingstmontag, 21.05.2018, einen 48-Jährigen, der im Zuge der Vollstreckung eines Haftbefehls gegen sich selbst ein Messer gerichtet hat, unbeschadet überwältigen können. Am heutigen Nachmittag war die Polizei zunächst zu Streitigkeiten in die Lister Meile gerufen worden. Bei den anschließenden Personalienüberprüfungen stellte sich heraus, dass für den 48-Jährigen ein Haftbefehl zur Vollstreckung einer Freiheitsstrafe vorliegt. Im Zuge der weiteren polizeilichen Maßnahmen, bei der die U...
POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Unfälle udn Unfallfluchten Aalen (ots) - Welzheim: Unfallflucht Rund 2000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Fahrzeuglenker an einem roten VW Crafter, der am Samstag zwischen 15.45 Uhr und 16.15 Uhr am Fahrbahnrand der Finkenstraße abgestellt war. Hinweise auf den Verursacher erbittet das Polizeirevier Schorndorf unter Telefon 07181/2040. Waiblingen: Vorfahrt missachtet Eine 35-jährige Renault-Fahrerin befuhr am Montag gegen 17.15 Uhr die Friedrichstraße. An der Kreuzung mit der Eberhardstraße missachtete sie die Vorfahrt eines 26-jährigen Audi-Fahrers, sodass es zum Zusammenst...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3947272