Winterberg (ots) – Nach einer Verkehrsunfallflucht am 12. Mai sucht die Polizei nach einem dunkelbraunen, niederländischen VAN oder Komi. Gegen 10.30 Uhr bog das niederländische Auto von der Inselstraße in die Hochsauerlandstraße ab. Um einen Zusammenstoß zu verhindern musste eine 35-jährige Autofahrerin auf der Briloner Straße stark abbremsen. Hierdurch kam es zum Zusammenstoß mit einem Auto aus dem Gegenverkehr. Nachdem auch der VAN kurz angehalten hatte, setzte er anschließend seine Fahrt fort, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Hinweise zum gesuchten Fahrzeug nimmt die Polizei in Winterberg unter 0 29 81 – 90 200 entgegen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis
Pressestelle
Holger Glaremin
Telefon: 0291/9020-1140
E-Mail: pressestelle.hochsauerlandkreis@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Rauenberg / BAB 6: Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen Rauenberg (ots) - Am frühen Freitagabend, gegen 18.15 Uhr, ereignete sich auf der A 6, im Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle Sinsheim und der Anschlussstelle Wiesloch /Rauenberg, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten Fahrzeugen. Ein 44-jähriger Mann befuhr mit seinem Citroen bei stockendem Verkehr den linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Anschlussstelle Wiesloch/Rauenberg. Vor ihm fuhr eine 21-jährige Frau mit einem Mercedes Sprinter, die aufgrund der Stockungen ihr Fahrzeug abbremsen musste. Der 44-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr dem Mercedes auf....
LPI-G: Sachbeschädigungen in Musikerviertel Gera (ots) - In der Nacht von Samstag (19.05.18) zu Sonntag (20.05.18) beschädigten bislang unbekannter Täter mehrere Fahrzeuge im Bereich der Tschaikowskistraße in Gera durch Abtreten der Außenspiegel. Weiterhin wurde eine Baustelleneinrichtung ans Ufer der Elster geworfen. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit noch nicht bekannt. Zeugen zum Vorfall werden gebeten sich beim Inspektionsdienst der LPI Gera unter Tel. 0365 829-0 zu melden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 1503E-Mail: medieninfo-ger...
POL-WAF: Warendorf. Brandlegung an Schulgebäude Warendorf (ots) - Am Montag, 21.05.2018, um 22.30 Uhr, bemerkten Zeugen an einer Schule auf der Von-Ketteler-Straße in Warendorf ein Feuer. Unbekannte Personen hatten mehrere Fußmatten vor einer Eingangstür gestapelt und diese in Brand gesetzt. Die Zeugen zogen die Matten auseinander und die verständigte Feuerwehr Warendorf löschte den Brand. Personen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Warendorf, Telefon 02581/94100-0, oder per E-Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de zu melden. Rückfragen bitte an:Polize...
POL-W: W-Trickbetrüger schlägt sein Opfer – Raub in Wohnung in Wuppertal Wuppertal (ots) - Gestern (15.05.2018), gegen 00.30 Uhr, kam es zu einem Raub in einer Wohnung in Wuppertal. Zwei Trickbetrüger meldeten sich telefonisch bei einem 79-Jährigen in der Sonnenstraße. Sie gaben vor, Polizeibeamte zu sein und wollten Wertgegenstände sicherstellen, die in Gefahr seien von einer vermeintlichen Einbrecherbande gestohlen zu werden. Als einer der Betrüger an der Wohnanschrift des älteren Herren Geld abholen wollte, kam es zu einer kurzen Auseinandersetzung, bei dem der Täter sein Opfer niederschlug und mit dem Geld verschwand. Der Fl&...
POL-RBK: Leichlingen – Am Geburtstag in die Zelle Leichlingen (ots) - Ein 67-Jähriger hat gestern Abend in einer Spielhalle an der Straße In der Meffert randaliert. Da er sich auch in Gegenwart der eingesetzten Polizisten nicht beruhigen wollte, musste er den Rest der Nacht in einer Zelle verbringen. Weil er Geburtstag hatte, wollte der Leichlinger mit seiner Schwester in eine Spielhalle. Doch gegen 19.00 Uhr randalierte er plötzlich und warf mit Gläsern um sich. Die hinzugerufenen Polizeibeamten versuchten den Mann vergebens zu beruhigen. Nach kurzer Rangelei wurden ihm Handfesseln angelegt und er musste mit zur Wache. D...
POL-PDNR: Wissen – Verkehrsunfall mit Sachschaden 57581 Katzwinkel, Knappenstr. 37 (ots) - Am Di., dem 16.05.2018, gegen 07:40 Uhr, kam es in Katzwinkel zu einem Auffahrunfall mit insgesamt 7000,-EUR Sach(Mini)schaden. Eine 50-jährige Fahrzeugführerin eines Pkw Mini befuhr die Knappenstr. aus Richtung Wingendorf kommend in Richtung Wissen. In Höhe Haus Nr. 37 musste sie verkehrsbedingt anhalten, da ein vorausfahrendes Fahrzeug nach links abbiegen wollte. Die nachfolgende 26-jährige Fahrzeugführerin eines ebenfalls Pkw Mini fuhr aus Unachtsamkeit auf das haltende Fahrzeug auf. Rückfragen bitte an:Polizeiwache Wiss...
POL-COE: Senden, Kanalstraße/ Berauscht unterwegs Coesfeld (ots) - Die Polizei hat am Donnerstag, 17. Mai, um 8.15 Uhr auf der Kanalstraße einen Autofahrer (42) aus Senden gestoppt, der unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Dem Mann wurde eine Blutprobe entnommen. Ihn erwartet jetzt ein Bußgeldverfahren. Rückfragen bitte an:Polizei CoesfeldPressestelleTelefon: 02541-14-290 bis -292Fax: 02541-14-195http://coesfeld.polizei.nrwOriginal-Content von: Polizei Coesfeld, übermittelt durch news aktuell
POL-F: 180521 – 505 Frankfurt-Dornbusch: Drogenfunde Frankfurt (ots) - (em) Am Donnerstag, den 17.05.2018, nahm die Frankfurter Polizei einen mutmaßlichen Drogenhändler fest und spürte zudem mit der Hilfe eines Rauschgiftspürhundes rund 75 Gramm Marihuana auf. Gegen 20.55 Uhr kontrollierte die Polizei in der Hügelstraße einen 36-jährigen Mann, der im Verdacht stand kurz zuvor Drogen gekauft zu haben. Der Verdacht sollte sich bestätigen. Die Beamten konnten etwa 2,9 Gramm Haschisch bei ihm auffinden. Auch der Verkäufer wurde durchsucht. Dieser führte mehr als 100 Euro Bargeld bei sich, welches b...
POL-UL: (BC) Laupheim – Auffahrunfall sorgt für Verkehrsbehinderungen / Mit leichten Verletzungen kam eine 28-Jährige am Donnerstag in ein Krankenhaus. Ulm (ots) - Kurz vor 12.30 Uhr war eine Autofahrerin in der Ulmer Straße unterwegs. Die 28-Jährige stoppte, weil sie nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte. Die Bremslichter sah ein BMW-Fahrer nicht. Ungebremst fuhr er auf den Audi auf. Dessen Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der 45-jährige Unfallverursacher erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 12.000 Euro. ...
FW-EN: Baum auf Straße Breckerfeld (ots) -Datum: 16.05.2018/ Uhrzeit: 19:22 Uhr/ Dauer: ca. 1 Stunde/ Einsatzstelle: Im Siepen/ Einheiten: Löschgruppe Delle/ Bericht (lb): Die Löschgruppe Delle, der Feuerwehr Breckerfeld, wurde am Mittwochabend zu einem Einsatz "Baum auf Straße" alarmiert. Im Siepen war ein Baum durch einen Blitz getroffen worden und auf die Straße gestürzt. Die ehrenamtlichen Kräfte zerkleinerten diesen, mithilfe einer Kettensäge und entfernten ihn von der Straße. Die Straße wurde gefegt. Der Einsatz endete gegen 20:30 Uhr mit der Ankunft mit...
POL-KLE: Kevelaer – Unfallflucht / Kassenhäuschen auf Kirmes beschädigt Kevelaer (ots) - Am Sonntag (13. Mai 2018) zwischen Mitternacht und 8.15 Uhr beschädigte ein unbekannter Fahrer auf dem Kirmesplatz am Peter-Plümpe-Platz das Vordach eines Kassenhäuschens von einem Fahrgeschäft. An der Beschädigung befand sich orange Farbe, die vom Fahrzeug des Unfallverursacher stammt. Hinweise zu verdächtigen Personen bitte an die Kripo Goch unter Telefon 02823-1080. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOrigi...
POL-LWL: Goa- Party in Ruthen- 28 Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz Polizeiinspektion Ludwigslust Lübz (ots) - Bei Kontrollen am Rande einer Goa- Party in Ruthen (Lübz) hat die Polizei am Pfingstwochenende 28 Verstöße gegen das Betäubungsmittelgesetz registrieren müssen. Davon betroffen auch 16 Fahrzeugführer, bei denen ein Drogenvortest jeweils ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell
POL-DA: Verkehrsunfall mit vier verletzten Personen BAB A5 (ots) - Am Samstag (19.05.2018) ereignete sich gegen 10.00 Uhr auf der BAB 5, zwischen der AS Bensheim und der AS Zwingenberg, ein Verkehrsunfall mit vier beteiligten PKW. Alle Fahrzeuge befuhren die linke Spur der zweispurigen BAB 5, als eine 55-jährige Fahrzeugführerin aus Walldorf das Abbremsen ihres Vordermannes übersah und auf diesen auffuhr. Durch die Wucht des Aufpralles wurde der Vordermann auf einen bereits stehenden PKW aufgeschoben. Ein nachfolgender 55-jähriger Fahrzeugführer aus Albstadt übersah die Unfallstelle und fuhr seinerseits nochmals le...
LPI-SHL: berauscht mit dem Pkw zur Polizei Meiningen (ots) - Am Freitag, den 18.05.2018 kam eine 30 jährige Frau zur PI Meiningen und wollte eine Anzeige erstatten. Im Vorgespräch mit einem Beamten der Wache räumte sie gegenüber dem Beamten den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Da die Frau mit ihrem Pkw zur Polizeiinspektion gefahren kam, wurde ihr ein Drogenvortest angeboten, dem sie auch nach einigem Zögern zustimmte. Dieser fiel positiv (Amphetamine) aus und gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, die des Weiteren eine Blutentnahme im Klinikum Meiningen zur Folge hatte. Rückfr...
POL-NB: Sachbeschädigung eines Mülleimers am Strandbad Broda – drei jugendliche Tatverdächtige konnten gestellt werden Neubrandenburg (ots) - Am 18.05.2018 gegen 01:15 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg eine gegenwärtige Sachbeschädigung eines Mülleimers am Strandbad Broda in Neubrandenburg mitgeteilt. Als die Beamten des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Sachverhalt. Die tatverdächtigen Personen hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits vom Tatort entfernt, konnten aber durch eine zivile Fahrradstreife in der Nähe festgestellt werden. Nach den bisherigen Erkenntnissen hat sich die Gruppe von ca. acht J...
POL-DA: Darmstadt: Diebe hatten es auf Bargeld und Wertsachen abgesehen/ Polizei sucht Zeugen Polizeipräsidium Südhessen Darmstadt (ots) - Im Verlauf des Donnerstagnachmittag (17.5.) haben bislang unbekannte Diebe ihr Unwesen in zwei Mehrfamilienhäusern getrieben und auf der Suche nach Wertgegenständen Beute gemacht. In der Zeit zwischen 13.45 Uhr und 18 Uhr ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
POL-EL: Walchum – Einbruch in Restaurant Walchum (ots) - Bislang unbekannte Täter brachen zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen durch Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters in ein Restaurant an der Seeparkstraße in Walchum ein. Im Restaurant brachen sie einen Zigarettenautomaten auf und entwendeten Zigarettenschachteln und Bargeld aus dem Automaten. Der Schaden wird auf etwa 4000 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter (04961) 9260 mit der Polizei in Papenburg in Verbindung zu setzen. /mal Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimPressestelle Telefon: 0591 / 87-0E-M...
LPI-NDH: Unbekannter fährt gegen Zaun und flüchtet – Zeugen gesucht Kallmerode (ots) - Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich in Kallmerode ereignet hat, sucht die Polizei Zeugen. Ein bislang unbekannter Fahrer befuhr in der Nacht zu Dienstag die Umleitungsstrecke, als er aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abkam. Hierbei kam es zur Kollision mit dem Zaun zweier Gartengrundstücke. Anschließend hatte sich der Unbekannte unerlaubt vom Unfallort entfernt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1500 Euro. Wer Hinweise zum Unfall oder zu dem Verursacher geben kann, wird gebeten, sich bei der Polizei in Heiligenstadt un...
POL-AA: Ostalbkreis-BAB7: Folgemeldung zu Unfall im Agnesburgtunnel-Vollsperrung dauert an Aalen (ots) - Westhausen-BAB 7:Folgemeldung zu Unfall im Agnesburgtunnel-Vollsperrung dauert an Die Fahrzeuge, die im Stau zwischen der Ausleitung an der Anschlussstelle Oberkochen und der Unfallstelle standen, konnten ab 9.10 Uhr an der Unfallstelle vorbeigeleitet werden. Die Ausleitung an sich muss Stand 9.45 Uhr für die noch immer andauernden Bergungs- sowie Reinigungsarbeiten bestehen bleiben. Unter anderem sind auch die Automeisterei sowie ein Ölwaschmobil im Einsatz, da aus dem Tank der Sattelzugmaschine mehrere hundert Liter Diesel ausliefen. Das Ende der Arbeiten sowie Aufhe...
POL-DEL: Brand in einem Kinderzimmer +++ Wohnhausbrand Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch Delmenhorst (ots) - Brand in einem Kinderzimmer Ganderkesee, Am Steinacker Pfingstmontag, 21.05.2018, gegen 07:35 Uhr Vier Bewohner einer Doppelhaushälfte wurde durch einen Rauchmelder geweckt, als im Kinderzimmer zu einem Feuer kam. Möglicherweise ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65847/3947129