Büsum (ots) – In der Nacht zum Donnerstag haben Einbrecher eine Gaststätte in Büsum heimgesucht und aus dieser einiges an Bargeld entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können.

Im Zeitraum Mittwoch, 21.45 Uhr, bis Donnerstag, 07.00 Uhr, verschafften sich Unbekannte gewaltsam über die Eingangstür Zutritt zu dem Lokal am Fischerkai. Aus dem Inneren stahlen sie Bargeld aus unterschiedlichen Behältnissen und flüchteten mitsamt ihrer Beute in unbekannte Richtung.

Hinweise auf die Täter gibt es bis jetzt keine. Zeugen sollten sich daher bei der Heider Kripo unter der Telefonnummer 0481 / 940 melden.

Merle Neufeld

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 – 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LWSPA M-V: Gestrandete Segelyacht vor der Halbinsel Wustrow Wismar (ots) - Am 17.05.2018, gegen 06:00 Uhr meldete sich ein 72- jähriger Schiffsführer bei der Seenotleitung der DGzRS in Bremen. In der Nacht lag der Skipper nach eigenen Angaben mit seiner 8 m langen Segelyacht des Herstellers Dehler vor der Halbinsel Wustrow vor Anker. Als die Ankerleine riss, trieb die Segelyacht auf Grund des Windes aus Nord- West in Richtung Land. Der gesamte Küstenbereich besteht dort überwiegend aus großen Steinen, zwischen denen die Segelyacht strandete. Wasserseitig war die Segelyacht durch die eingesetzten Rettungskräfte, dem Seenot...
POL-HAM: 49-Jähriger nach Ladendiebstahl mit Waffe festgenommen Hamm-Mitte (ots) - Vorläufig festgenommen wurde am Nachmittag des 15. Mai ein 49-jähriger, der im dringenden Verdacht steht, einen Ladendiebstahl unter Mitführung von Waffen begangen zu haben. Der Mann war zunächst in einem Drogeriegeschäft auf der Weststraße bei einem Diebstahl von Parfüm ertappt worden. Anschließend beleidigte und nötigte der Werner Bürger das Personal der Filiale in aggressiver Weise. Bei der Tat führte er ein Taschenmesser sowie einen Teleskopschlagstock griffbereit mit. Die Waffen konnten durch eingesetzte Polizeibe...
POL-HAM: Raubüberfall auf Gaststätte Hamm, Mitte (ots) - Eine Gaststätte an der Viktoriastraße wurde am Pfingstmontag, 21. Mai, um 3.45 Uhr, überfallen. Während vier Täter in das Lokal eindrangen, den 54-jährigen Betreiber und einen 46-jährigen Angestellten schlugen und mit einem Messer bedrohten, standen zwei weitere Täter vor der Tür Schmiere. Nachdem die unbekannten Räuber Bargeld, Schmuck und die Handys der beiden Opfer an sich genommen hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Nachdem die Polizei alarmiert worden war, fahndete sie sofort nach den flüchtigen T&...
POL-KB: Willingen Bike-Festival, Bilanz Teil 3 – Ende Korbach (ots) - Am Sonntagnachmittag wurde ein Diebstahl auf dem Expo-Gelände gemeldet. Unbekannte Diebe hatten aus einem Stand 3 Rucksäcke und einen Fahrradsattel gestohlen. Die Tat ereignete sich gegen 16 Uhr. Der Schaden beläuft sich auf ca. 500 Euro. Der Tatverdacht richtet sich gegen zwei Männer, von denen einer etwa 40 Jahre alt ist und mit Downhill-Kleidung mit einem gelb-orangen Oberteil bekleidet war. Am Sonntag wurde in der Zeit von 19.05 Uhr bis 20.15 Uhr ein hochwertiges blaues Downhill-Mountainbike der Marke Pivot, Model Phoenix gestohlen. Das Downhillrad lag z...
POL-OL: +++ 14-Jähriger betrunken auf dem Fahrrad +++ Oldenburg (ots) - In der vergangenen Nacht gegen 3 Uhr stoppte die Polizei in der Weißenmoorstraße einen angetrunkenen Radfahrer. Der Jugendliche aus Oldenburg stand derart unter dem Einfluss alkoholischer Getränke, dass er nicht mehr in der Lage war, sicher auf dem Fahrrad zu fahren. Mit starken Schlangenlinien war er den Beamten aufgefallen; der Test ergab einen Wert von 1,69 Promille. Ein Arzt entnahm bei dem 14-Jährigen eine Blutprobe. Anschließend wurde der Jugendliche seiner Mutter übergeben. Die Polizei ermittelt nun gegen den Schüler wegen Trunkenh...
POL-HH: 180521-6. Verkehrsunfall mit schwer verletzter Autofahrerin in Hamburg-Alsterdorf Hamburg (ots) - Unfallzeit: 20.05.20183, 23:35 Uhr Unfallort: Hamburg-Alsterdorf, Alsterkrugchaussee/Wilhelm-Metzger -Straße Bei einem Verkehrsunfall ist gestern am späten Abend eine 30-jährige Frau schwer verletzt worden. Der Verkehrsunfalldienst Ost (VD 3) führt die Ermittlungen. Nach den bisherigen Erkenntnissen befuhr die 30-Jährige mit ihrem Peugeot 308 die Alsterkrugchaussee in Richtung Maienweg. Aus noch ungeklärter Ursache kam sie in Höhe der Wilhelm-Metzger-Straße dann nach rechts von der Fahrbahn ab. Sie fuhr über das Begleitgrün un...
POL-HRO: Räuberische Erpressung in Niendorf Grevesmühlen (ots) - Die Polizei ermittelt wegen des Verdachtes der Körperverletzung und der räuberischen Erpressung am Montagabend gegen 23:15 Uhr. Nach dem vorliegenden Ermittlungsstand traf ein 20-jähriger Urlauber mit seinen Freunden in Boltenhagen vor einem Lokal in der Tarnewitzer Straße auf eine Personengruppe von Hansa-Anhängern. Aufgrund der getragenen T-Shirts erkannte man sich gegenseitig als Anhänger verschiedener Fußballvereine. Aus der Diskussion über die Wertigkeiten der jeweils favorisierten Fußballclubs ergaben sich ver...
POL-OS: Osnabrück: Drogenfahnder waren erfolgreich Osnabrück (ots) - In einem größeren Rauschgiftverfahren wurden Ende letzter Woche drei Wohnungen von mutmaßlichen Drogendealern aus Osnabrück durchsucht. Hierbei wurden mehrere hundert Gramm Amphetamin, Ecstasy-Tabletten, zahlreiche Konsumeinheiten Kokain, eine größere Menge an Utensilien zum Verkauf von Drogen sowie diverse Hieb-und Stichwaffen aufgefunden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Osnabrück wurde einer der Täter dem Haftrichter vorgeführt, der den mutmaßlichen Dealer in Untersuchungshaft wegen Fluchtgefahr schickte. Die b...
POL-FL: Hattstedt – Pietätlose Diebe stehlen Grabschmuck/Polizei sucht Zeugen Hattstedt (ots) - Auf dem Hattstedter Friedhof wurde von zwei Gräbern Grabschmuck entwendet. Einen sehr hohen ideellen Wert haben drei Ton-Blumen und ein Schmetterling aus Kunststoff die von dem einen Grab entwendet wurden, ebenso auch die gusseiserne Vogeltränke, verziert mit einem kleinen Vogel, des anderen Grabes. In der Zeit vom 27.04.2018 bis zum 02.04.2018 wurde dieser Grabschmuck von einem bislang unbekannten Dieb gestohlen. Die Polizei in Hattstedt hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen, Hinweisgeber und weitere Geschädigte werden gebeten, sich unter der Rufnumme...
POL-TUT: (Rottweil) Vorfahrtsverletzung – Zeugen gesucht Rottweil (ots) - Zu einem Vorfahrtsunfall kam es am Montagmittag, gegen 13.50 Uhr, an der Einmündung Heerstraße/Via L`Aquila-Straße. Die Fahrerin eines Ford Fiestas fuhr nach links in die Heerstraße, in Richtung Wasserturm ein und nahm dabei einem Mercedes-Sprinter-Fahrer die Vorfahrt. Es kam zur Kollision. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 2.500 Euro. Zuvor hatte der Sprinter-Fahrer einem Schulbus, der vor ihm in die Via L`Aquila abbog, das Abbiegen ermöglicht, indem er abbremste und anhielt. Möglicherweise ging die Fiesta-Fah...
POL-NOM: Verkehrsunfall Einbeck (ots) - einbeck - bru Bereits am Freitag, gegen 17:50 Uhr verunglückte ein 21-jähriger Wolfsburger mit seinem Motorrad. Dieser fuhr auf der Bundesstraße 64 von Greene kommend in Richtung Wenzen. An der Kreuzung der B 64 mit der K 657 schätzte er nach eigenen Angaben eine Verkehrssituation falsch ein. Eine 41-jährige Pkw-Führerin aus Einbeck wollte an der kreuzung die B 64 mit ihrem Pkw überqueren. Als sie den Motorradfahrer bemerkte, stoppte sie ihr Fahrzeug sofort. Der Kradfahrer reagierte falsch, bremste zu stark und kam zu Fall. Am Krad entstand ...
POL-FR: Hochschwarzwald, Hinterzarten, Sportplatzweg, Paket ins Moor Freiburg (ots) - Der 20-jährige Fahrzeugführer eines Kleintransporters befuhr am 17.05.18, gegen 14.30 Uhr, einen Waldweg ins Moor in Hinterzarten. Laut seinen Angaben folgte er dem Navigationsgerät. Der Waldweg führte über einen Holzsteg, der kaum breiter ist, als die Ausmaße des Kleintransporters. Diesen etwa 300 Meter langen Steg befuhr der Fahrer ohne jeglichen Zweifel an seinem Navi weiter, bis er am Ende hoffnungslos stecken blieb. Das Fahrzeug saß letztlich in dem Wasserschutzgebiet mit der Fahrzeugunterseite auf. Die Bergung gestaltete sich schwieri...
POL-UL: (GP) Kuchen – Stau nach Unfall mit Bus / Nach einem Verkehrsunfall auf der B10 am Donnerstag bei Kuchen stockte der Verkehr. Ulm (ots) - Ein 31-Jähriger war kurz vor 13 Uhr auf der Fahrt in Richtung Geislingen. Unterwegs ließ er sich für kurze Zeit ablenken. Lange genug, um einen Bus zu übersehen. Der stand am gegenüberliegenden Fahrbahnrand. Frontal rammte der Peugeot den Linienbus. Zum Glück wurde niemand verletzt. Den Sachschaden beziffert die Polizei mit rund 14.000 Euro. Sie ermittelt jetzt gegen den den 31-Jährigen. Ihn erwartet eine Anzeige. Hinweis der Polizei: Bei neun der 36 tödlichen Unfälle (25 Prozent) im vergangenen Jahr kam der Unfallverursacher aus unbeka...
POL-NI: Fahrraddiebstahl auf dem Gelände eines Campingplatzes Rinteln (ots) - (web)Am Samstag, 19.05.2018, gegen 18:00 Uhr, fährt ein Gast des Campingplatzes Doktorsee zum dortigen Waschhaus 6 und stellt sein Herrentreckingrad am Zaun neben dem Waschhaus ab. Dort verschließt er das Fahrrad und geht für ca. 5 Minuten in das Waschhaus. Als er wieder herauskommt stellt er fest, dass sein Fahrrad entwendet wurde. Bei dem Fahrrad handelt es sich um ein mattschwarzes Treckingrad der Marke Bulls. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Rinteln zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Nienburg / SchaumburgPolizeikommissariat R...
POL-MA: Heidelberg: Unter Alkoholeinwirkung Unfall gebaut Heidelberg (ots) - Ein Zeuge verständigte in der Nacht zum Donnerstag kurz nach 3 Uhr die Polizei über einen Unfall in der Dossenheimer Landstraße. Die Örtlichkeit wurde sofort von einer Streife des Polizeireviers Heidelberg-Nord angefahren und ein total beschädigter Renault Megané, der gegen eine Mauer und ein Verkehrsschild geprallt war, vorgefunden. Der Fahrer, ein 19-Jähriger, verlor bei seiner Fahrt offenbar aufgrund seiner Alkoholisierung die Kontrolle und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hierbei krachte er gegen eine dortige Mauer sowie gegen da...
LPI-G: Bus musste bremsen Greiz (ots) - Der 33-jährige Fahrer eines Buses erstattete am Montag (14.05.2018) Anzeige bei der Polizei Greiz. Im Rahmen einer Busfahrt musste er nach eigenen Angaben gegen 14:00 Uhr in der Irchwitzer Straße eine Gefahrenbremsung einleiten, da ein vor ihm befindlicher Pkw VW aus bislang unbekannten Gründen stark abbremste. Nur so verhinderte er ein Auffahren auf den VW. Die im Bus befindlichen Kinder kamen hierbei glücklicherweise nicht zu schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zum Verkehrsgeschehen machen können, werden gebet...
POL-D: Falsche Polizeibeamte rufen wieder an! – Polizei warnt und gibt Tipps Düsseldorf (ots) - Falsche Polizeibeamte rufen wieder an! - Polizei warnt und gibt Tipps In den letzten Tagen häuften sich wieder die Fälle, in denen vorwiegend ältere Menschen von Betrügern angerufen wurden. Insbesondere Donnerstagabend waren die Betrüger wieder in Aktion. Etliche Betroffene meldeten sich bei der Leitstelle der Polizei und berichteten von diesen Anrufen. Alle taten aber genau das Richtige - sie beendeten das Telefonat und informierten die echte Polizei. Die Täter geben vor, von der Polizei zu sein, verwickeln die Angerufenen in ein Gespr&aum...
POL-WES: Kreis Wesel – Laufschuhe schnüren und Badehose einpacken / Personalwerberin Sandra Müntjes nimmt Sportabzeichen ab Kreis Wesel (ots) - Allen Bewerberinnen und Bewerbern, denen aktuell für die erfolgreiche Einstellung "nur noch" das Sportabzeichen fehlt, nimmt unsere Personalwerberin Sandra Müntjes am 23.05.2018 (von 10.00 bis 14.00 Uhr) noch schnell auf den letzten Drücker das Sportabzeichen ab. Nochmal zur Erinnerung: Die Frist zum Einreichen des deutschen Sportabzeichens endet in knapp anderthalb Monaten (01.07.2018). Wann: Mittwoch, 23.05.2018 von 10.00 bis 14.00 Uhr Wo: Sportplatz am Solimare, Filder Straße 148, 47447 Moers Herzlich Willkommen sind natürlich auch alle, die sic...
POL-WOB: Drei Festnahmen wegen Verdacht des Drogenhandels Wolfsburg (ots) - Wolfsburg, Schillerstraße 16.05.18, 00.20 Uhr Aufgrund einer aufmerksamen Zeugin konnten in der Nacht zum Mittwoch drei mutmaßliche Drogendealer in der Wolfsburger Innenstadt festgenommen werden. Die drei aus Algerien stammenden Tatverdächtigen im Alter zwischen 18 und 22 Jahren leisteten bei der Festnahme keinen Widerstand. Die Zeugin hatte in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses ungewöhnlich viel Besucher bemerkt und vorsichtshalber die Polizei verständigt. Als Beamte des Einsatz- und Streifendienstes wenig später um 00.20 Uhr eintrafen, fl...
POL-PDKO: Kastellaun / Schwerer Verkehrsunfall auf der B 327 ERSTMELDUNG Kastellaun/Hunsrück (ots) - ERSTMELDUNG Am heutigen Morgen ereignete sich gg. 07:38 Uhr ein schwerer Verkehrsunfall auf der B 327 im Bereich Industriegebiet Kastellaun und der Abfahrt nach Roth. Nach dem derzeitigen Stand sind zwei Personen aus zwei beteiligten PKW verletzt worden. Der Rettungshubschrauber ist bereits auf dem Anflug; die B 327 ist für die Landung dessen kurzzeitig voll gesperrt. Weitere Einzelheiten sind noch nicht bekannt. Von Rückfragen bitten wir zum jetzigen Zeitpunkt Abstand zu nehmen, es wird nachberichtet. Polizeidirektion KoblenzPolizeiinspektion Simmern...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/52209/3947277