Polizeipräsidium Krefeld [Newsroom]
Krefeld (ots) – Gestern (17. Mai 2018) hat ein junger Mann seine Mitbewohner mit einem Messer angegriffen und schwer verletzt. Er nahm sich anschließend mit einem Sturz aus dem Obergeschoss das Leben. Gegen 20:45 Uhr kam es in einem Einfamilienhaus … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizeipräsidium Krefeld, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-TUT: (Dotternhausen) Autokratzer in der Wasenstraße – Zeugen gesucht Dotternhausen (ots) - Zwischen Donnerstag, 12.30 Uhr, und Freitag, 14 Uhr, hat ein unbekannter Täter in der Wasenstraße einen schwarzen Mercedes mit mehreren Kratzern beschädigt. Der Täter zog einen spitzen Gegenstand über beide Türen auf der Fahrerseite. Dabei entstand an dem Pkw, der vor Haus Wasenstraße 9 stand, ein Sachschaden in Höhe von zirka 3000 Euro. Die Polizei ermittelt wegen der Sachbeschädigung und sucht nach Zeugen. Sachdienliche Hinweise bitte an den Polizeiposten Schömberg, Telefon 07427 94003 0 oder an das Polizeirevier Bali...
LPI-EF: VW-Fahrer mit über 1,1 Promille kontrolliert Sömmerda (ots) - Gestern Morgen, gegen 09:40 Uhr, kontrollierten Beamte der Polizei Sömmerda in der Erfurter Straße einen 41-jährigen VW-Fahrer, weil dieser den vorgeschriebenen Sicherheitsgurt nicht angelegt hatte. Während der Kontrolle konnten die Polizisten bei dem Mann deutlich Alkoholgeruch wahrnehmen. Ein Atemalkoholtest brachte ein Ergebnis von über 1,1 Promille. Mit dem Mann wurde eine Blutentnahme durchgeführt, der Führerschein sichergestellt und Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr erstattet. (JN) Rückfragen bitte an:Thüringer Poliz...
POL-H: Versuchte Vergewaltigung in Mühlenberg – Wer kann Hinweise geben? Hannover (ots) - Die Polizei sucht einen Unbekannten, der am Montag, 14.05.2018, gegen 20:30 Uhr, eine 66-Jährige zuerst unsittlich angefasst und schließlich versucht hat sie zu vergewaltigen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war die Frau auf dem Gehweg der Tresckowstraße unterwegs, als sie im Bereich der Stadtbahnhaltestelle "Tresckowstraße" von dem Mann angesprochen wurde. Völlig unvermittelt erklärte er dann der 66-Jährigen Sex mit ihr haben zu wollen. Im weiteren Verlauf umklammerte der Täter das Opfer, berührte es oberhalb der Bekleidung an...
POL-PDKH: Sachbeschädigung an Fahrzeug Bingen am Rhein (ots) - In der Nacht zum Pfingstsonntag trat ein einundzwanzigjähriger Mann aus Bingerbrück den Außenspiegel eines im Kirschgarten geparkten Autos ab. Hintergrund der Tat dürfte wohl eine Auseinandersetzung mit seiner Ex-Freundin gewesen sein. Gegen den Beschuldigten wurde ein Strafverfahren eingeleitet. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Bingen Telefon: 06721-9050pibingen@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, ü...
POL-HRO: Polizei ermittelt nach Schlägerei in Rostock Rostock (ots) - Am Samstag kam es gegen 01:00 Uhr im Rostocker Stadtteil Kröpeliner-Tor-Vorstadt zu einer Schlägerei zwischen mehreren jungen Männern. Nach ersten Erkenntnissen begegneten sich die Personen beider Gruppen in der Wismarschen Straße. Eine unbekannte Person pfiff dabei in Richtung der anderen Personengruppe. Ein 20-jähriger Geschädigter fühlte sich hierdurch schon provoziert und sprach den Pfeifenden auf sein Motiv am. Hierdurch kam es dann zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen dem geschädigten Mann und einem 19-jährigen ...
LPI-GTH: Lagerhalle aufgebrochen – Zeugen gesucht Arnstadt - Ilmkreis (ots) - Zwischen Dienstagabend, 18.00 Uhr, und Mittwochmorgen, 06.45 Uhr, brachen unbekannte Täter mehrere Türen einer Lagerhalle in der Rudislebener Allee auf. Ersten Erkenntnissen zufolge haben die unbekannten Täter nichts gestohlen, allerdings hinterließen sie Sachschaden von zirka 500 Euro. Zeugenhinweise bitte an Telefon 03677/6010 unter der Bezugnummer 11-007153. (aha) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621/781805E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/...
POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg Landkreis Ravensburg (ots) - -- Ravensburg Körperverletzung Vermutlich nach einem Streit schlug ein Unbekannter am Montag gegen 22.45 Uhr am Bahnhofplatz einen 42-Jährigen mehrfach mit der Faust ins Gesicht, sodass dieser mit einem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Unbekannte, der zwischen 25-30 Jahre alt geschätzt wird soll Martin heißen, eventuell polnischer Abstammung und etwa 180 cm groß sein. Vor dem Eintreffen des Rettungsdienstes flüchtete dieser in unbekannte Richtung. Personen, die Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben k&ou...
POL-MA: Gem. Hirschberg/A 5: Verkehrsunfall an Baustelle; Sprinter kollidiert mit Lkw; derzeit sieben Kilometer Stau; Pressemitteilung Nr. 1 Gem. Hirschberg/A 5 (ots) - Kurz vor 11 Uhr kollidierten an einer Baustelle auf der A 5, zwischen der Anschlussstelle Hirschberg und dem Autobahnkreuz Weinheim ein Sprinter und ein Lkw. Der Lkw stieß danach in die Leitplanken und droht nun, die Böschung hinab zu rutschen. Über den Unfallhergang und die Anzahl der Verletzten liegen noch keine Erkenntnisse vor. Die Rettungskräfte und örtliche Feuerwehren sind im Einsatz. Derzeit sind der Standstreifen und der rechte Fahrstreifen blockiert. Der Rückstau beträgt bereits rund sieben Kilometer. Nach einer momentan...
POL-PDLD: Unfallflucht – Roller-Fahrer gesucht Bornheim (ots) - 17. Mai 2018, 16:00 Uhr Nachdem sich ein Roller-Fahrer und eine 73-jährige PKW-Fahrerin im Einmündungsbereich des Hornbach nach einem Zusammenstoß kurz verständigten, entfernte sich der Roller-Fahrer ohne seine Personalien anzugeben. Der Roller-Fahrer blieb unverletzt, am PKW der 73-jährigen entstand Sachschaden. Die Polizei Landau sucht nun den Roller-Fahrer, damit der Schaden reguliert werden kann. Der Roller-Fahrer wird wie folgt beschrieben: Etwa 40 Jahre alt, 1,75 Meter groß, kurze mittelblonde Haare, bekleidet mit dunkler Jacke. Zum Roller...
POL-AUR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Samstag/Sonntag, 19./20.05.2018 Aurich/Wittmund (ots) - Altkreis Aurich Verkehrsgeschehen Wiesmoor - Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht Am Freitag den 18.05.2018, gegen 17:00 Uhr, wurde ein silberfarbener Renault Trafic, welcher in der Straße Streeker Weg in Wiesmoor stand, vermutlich von einem vorbeifahrenden Fahrzeug beschädigt. Der unbekannte Fahrzeugführer entfernte sich anschließend von der Unfallstelle, ohne sich um den entstandenen Schaden gekümmert zu haben. Zeugen, die diesen Vorfall beobachtet haben und Hinweise zu dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten sich mit der ...
BPOLI EF: Bundespolizei stellt Taschendieb Neudietendorf (ots) - Gestern, gegen 17:50 Uhr, informierte der Zugbegleiter eines ICE die Bundespolizei in Erfurt, dass einem Reisenden in seinem Zug der Rucksack gestohlen worden war. Im Abteil des Geschädigten befand sich ein weiterer Mann, der den Zug in Göttingen verlassen hatte. Unmittelbar danach stellte der Geschädigte den Diebstahl fest und informierte den Zugbegleiter. Der konnte sich noch gut an den geplanten Reiseweg des Mannes erinnern, der von Göttingen weiter nach Suhl fahren wollte. Dies und eine gute Personenbeschreibung teilte der Zugbegleiter der Bundespo...
POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Fahndungs- und Kontrolltag beendet! – Unsere Bilanz und einige Hinweise für die Pfingstferien Bochum (ots) - Wie bereits mit der heutigen Pressemitteilung von 13.30 Uhr berichtet, machte das Polizeipräsidium Bochum im Rahmen des grenzüberschreitenden Fahndungs- und Kontrolltags nach der "Aachener Erklärung" heute Druck gegen Wohnungseinbrecher in Bochum, Herne und Witten. Die Aktion dauerte bis in die Abendstunden. Bei den heutigen Kontrollen wurden insgesamt 437 Personen (Bochum/291, Herne/98 und Witten/48) sowie 493 Fahrzeuge (Bochum/171, Herne/92 und Witten/230) überprüft. Die Einsatzkräfte ahndeten eine Vielzahl von Verstößen. Im Einzelnen w...
BPOL NRW: Nach Einbruch in Gebäude der DB AG – Kriminaltechniker der Bundespolizei erfolgreich – Tatverdächtiger bereits in der JVA Essen - Remscheid (ots) - Mehr als zwei Jahre nach dem Einbruch in ein Gebäude der Bahn am Essener Hauptbahnhof konnte nun ein Tatverdächtiger ermittelt werden. Am 08. Dezember 2015 war ein Unbekannter in ein Gebäude der Bahn am Essener Hauptbahnhof eingedrungen und hatte dort mehrere Spinde von Bahnmitarbeitern aufgebrochen. Dabei entstand damals ein Schaden von mehr als 700,- Euro. Kriminaltechniker der Bundespolizei konnten am Tatort Spuren sichern, welche mehr als zwei Jahre später zum Erfolg führten. Durch eine Analyse der Spuren konnte nun ein 25-jähriger gr...
LPI-G: Betrunken mit Fahrzeug unterwegs Altenburg (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellte sich am 20.05.2018 um 03:07 Uhr heraus, dass der 35 jährige Fahrzeugführer eines Mazda´s in Altenburg in der Pappelstraße unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken am Straßenverkehr teilgenommen hat. Nach Anwendung eines Atemalkoholmessgerätes wurde festgestellt, dass der Wert 0,62 Promille betrug. Der Verkehrsteilnehmer muss nun mit einem Bußgeldverfahren durch die Zentrale Bußgeldstelle rechnen. Die Geldbuße beträgt dabei im Erstverstoß 500 Euro, 1 Monat Fahrve...
POL-DU: Dellviertel: Betrunkener blockiert 40 Mal die Notrufleitung Duisburg (ots) - Innerhalb von zwei Stunden hat ein Betrunkener Sonntagmorgen (13. Mai, 7:30 Uhr bis 9:30 Uhr) rund 40 Mal den Notruf der Polizei ohne Grund angerufen und die Leitung blockiert. Gegen 8 Uhr rückten die Uniformierten bei ihm zum ersten Mal an und ermahnten ihn. Als die Anrufe nicht stoppten, fuhren die Beamten erneut zu ihm nach Hause und brachten den Unbelehrbaren zur Ausnüchterung ins Gewahrsam. Im Streifenwagen fluchte und wehrte sich der 25-Jährige. Gegen ihn schrieben die Polizisten nicht nur eine Anzeige wegen des Missbrauchs von Notrufen, sondern auch wegen...
POL-KB: Willingen – Bilanz Bike-Festival – Teil 2 bis Sonntag, 15 Uhr Korbach (ots) - Der Samstagabend verlief aus polizeilicher Sicht erfreulich ruhig. Die Beamten registrierten auf den Straßen Willingens weniger Gäste als an sonstigen Wochenenden. Strafbare Handlungen wurden keine registriert. Bei sonnigen Wetter zog es am Sonntagmorgen viele Besucher nach Willingen zum Bike-Festival. Die ausgewiesenen Parkräume waren bis auf den letzten Platz gefüllt. Am frühen Nachmittag gab es einen langen Rückstau aus Richtung Brilon Wald, der sich nur langsam auflöste. Dennoch ist die Polizei mit dem Einsatzverlauf sehr zufrieden. Straf...
POL-LWL: Polizei stellt Suchaktion nach verschwundener Frau ein Malliß (ots) - Die Polizei hat soeben die Suche nach einer verschwundenen Frau in Heiddorf einstellen können. Vor wenigen Minuten konnte die Polizei telefonischen Kontakt zur 26-Jährigen herstellen. Sie ist wohlauf und befindet sich in ihrer Wohnung in Stralsund. Warum sie auf dem Weg nach Hause die Tasche an der B 191 zurückgelassen hat, konnte bislang noch nicht geklärt werden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion LudwigslustPressestelleKlaus WiechmannTelefon: 03874/411 304E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.dehttp://www.polizei.mvnet.deOr...
POL-DU: Alt-Homberg: Fahrerin übersieht Pkw beim Abbiegen Duisburg (ots) - Heute Mittag (15. Mai, 11:42 Uhr) hat eine 35 Jahre alte Frau beim Linksabbiegen von der Lauer- auf die Duisburger Straße einem entgegenkommenden schwarzen Pkw die Vorfahrt genommen. Beide stießen zusammen. Dabei erlitt die Fahrerin des weißen Ford Transits einen Schock. Die herbeigerufenen Rettungskräfte standen vor der Aufgabe, die durch den Unfall beschädigte Seitentür des Kleintransporters zu öffnen. Schnell konnten sie das Problem lösen und brachten die sechs Insassen im Alter von 22 bis 64 Jahren vorsorglich zur Kontrolle ins Kr...
POL-RE: Marl: Schlägerei auf der Brassertstraße – Polizei sucht Zeugen Recklinghausen (ots) - Auf einem Parkplatz an der Brassertstraße gerieten am Samstagabend, gegen 21.40 Uhr, mehrere Personen in Streit. Zuerst wurde eine 44-jährige Frau aus Marl von einem unbekannten Mann bedroht. Ein zweiter Mann kam ihm daraufhin zur Hilfe. Wenig später fuhren die beiden Männer in einem weißen Kleinwagen davon. Ein paar Minuten später kam dann eine mehrköpfige Gruppe - mit Eisenstangen - zurück und gingen direkt auf einen 19-jährigen Jugendlichen aus Marl los. Er wurde dabei leicht verletzt. Ein 41-jähriger Marler kam dem ...
POL-PPMZ: Mainz-Bahnhof – Personen- und Fahrzeugkontrollen Mainz (ots) - Am gestrigen Dienstag, 15.05.2018, haben zwischen 14:00 Uhr und 20:30 Uhr Beamte der Polizei Mainz im Bereich des Bahnhofsvorplatzes sowie der Kaiserstraße intensive Kontrollmaßnahmen durchgeführt. Gemeinsam mit dem Ordnungsamt der Stadt Mainz sowie der Bundespolizei wurden 184 Personen kontrolliert, wovon 111 auch durchsucht wurden. Insgesamt haben wir fünf Gegenstände, im Detail vier Betäubungsmittel sowie ein illegal mitgeführtes Messer sichergestellt. Entsprechende Strafanzeigen nach dem Betäubungsmittelgesetz sowei dem Waffengesetz w...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50667/3947457