Ludwigsburg (ots) – Freudental: Verkehrsunfallflucht

Am Donnerstag zwischen 08:00 und 10:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker mutmaßlich beim Vorbeifahren einen am Straßenrand der Jägerstraße geparkten VW Touran und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der Sachschaden beträgt etwa 1.500 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/405-0, entgegen.

Marbach am Neckar: Unfallverursacher türmt nach Parkplatzrempler

Das Polizeirevier Marbach am Neckar, Telefon 07144/900-0, sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Donnerstag, zwischen 11:10 und 11:50 Uhr auf dem Parkdeck eines Einkaufsmarkts in der Rielingshäuser Straße ereignete. Ein bislang unbekannter Autofahrer beschädigte mutmaßlich beim Rangieren einen geparkten Kia im rechten Bereich der vorderen Stoßstange sowie am Kotflügel. Der Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro.

Benningen am Neckar: Brandalarm

Die Feuerwehr Benningen wurde am Donnerstagabend zu einem Brandalarm in die Ludwigsburger Straße gerufen und rückte gegen 22:40 Uhr mit drei Einsatzfahrzeugen und 20 Wehrleuten aus. Das Feuer war im offen zugänglichen Eingangsbereich eines Wohnhauses entstanden, in dem Altpapier und Bauschutt lagerten. Aus bislang noch ungeklärter Ursache war das Altpapier in Brand geraten. Auch eine Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Glücklicherweise konnte die Feuerwehr den Brand rasch löschen. Es entstand ein geringer Sachschaden, der auf etwa 200 Euro geschätzt wurde.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

LKA-RP: Landeskriminalamt und Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz warnen vor Identitätsdiebstahl Mainz (ots) - Rund 31 Millionen Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland nutzen Facebook, um mit ihren Freunden und Familien in Kontakt zu bleiben. Das macht die Plattform auch für Betrüger interessant. Eine der häufigsten Maschen ist der Identitätsdiebstahl: Gauner kopieren Facebook-Profile und können ahnungslosen Betroffenen massiv schaden. Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz und das Landeskriminalamt geben Tipps zum Schutz vor dieser Betrugsmasche. "Die Betrüger legen ein zweites Profil an, das dem des Opfers bis aufs Profilfoto gleicht. Dann senden ...
LPI-G: Betrunken mit Fahrzeug unterwegs Altenburg (ots) - Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stellte sich am 20.05.2018 um 03:07 Uhr heraus, dass der 35 jährige Fahrzeugführer eines Mazda´s in Altenburg in der Pappelstraße unter dem Einfluss von alkoholischen Getränken am Straßenverkehr teilgenommen hat. Nach Anwendung eines Atemalkoholmessgerätes wurde festgestellt, dass der Wert 0,62 Promille betrug. Der Verkehrsteilnehmer muss nun mit einem Bußgeldverfahren durch die Zentrale Bußgeldstelle rechnen. Die Geldbuße beträgt dabei im Erstverstoß 500 Euro, 1 Monat Fahrve...
POL-MS: Lkw entfernt sich nach Verkehrsunfall auf der BAB 42 Gelsenkirchen-Schalke, BAB 42 (ots) - Am 21.05.2018 gegen 12:45 Uhr befuhr eine 21-jährige Pkw-Fahrerin aus Gladbeck die BAB 42 in Richtung Dortmund. Unmittelbar hinter der Anschlussstelle Gelsenkirchen-Schalke beabsichtigte sie, einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Sattelzug, zu überholen. Als sie auf Höhe des Sattelzuges war, wechselte dieser vom rechten auf den linken Fahrstreifen und kollidierte mit dem VW Lupo der Gladbeckerin. Der Pkw drehte sich daraufhin, prallte gegen die Mittelschutzplanke und kam auf dem Dach zum Liegen. Der Sattelzug entfernte sich weiter &uu...
POL-HRO: Exhibitionist in Wismar – Korrektur der Pressemitteilung vom 16.05.2018, 18:18 Uhr Wismar (ots) -Die vorherige Meldung unter diesem Titel beinhaltete eine falsche Angabe der Ereigniszeit der Tat. Die korrigierte Meldung lautet: Bereits am 15.05.2018 gegen 20:45 Uhr kam es zu einer exhibitionistischen Handlung im Park an der Hochschule in Wismar. Die 15-Jährige Geschädigte aus Wismar ging durch den Park im Bereich der Hochschule. Im Bereich der Lübschen Straße, gegenüber vom NETTO-Markt, bemerkte sie plötzlich eine unbekannte männliche Person, welche offensichtlich an seinem erigierten Glied manipulierte. Die Geschädigte entfer...
POL-MI: Autofahrerin verletzt sich leicht Porta Westfalica (ots) - Leichte Verletzungen zog sich eine Autofahrerin am Donnerstagnachmittag bei einem Unfall zu. Die junge Frau war beim Einfahren auf eine Vorfahrtsstraße mit einem anderen Wagen kollidiert. Die 27-Jährige wurde mittels Rettungswagen zur ambulanten Behandlung dem Klinikum Minden zugeführt. Die Portanerin befuhr mit ihrem Daewoo gegen 16 Uhr den Kapellenweg aus Richtung Pfarrstraße kommend. Anschießend wollte sie auf die Kreisstraße auffahren. Hierbei kollidierte sie mit einem Audi. Dessen Fahrer (23) war in Richtung Hausberge unterwegs. D...
POL-PPRP: Ludwigshafen – Fahrradfahrer wird bei Unfall schwer verletzt Ludwigshafen (ots) - Am Sonntagmorgen um 07:13 Uhr kollidierte ein 78-jähriger Fahrradfahrer an der Einmündung Mittelpartstraße/Notwendestraße mit einer 46-jährigen KIA-Fahrerin und verletzte sich hierbei schwer. Der Fahrradfahrer fuhr dabei die Buschwegbrücke hinunter, in Richtung Oggersheim-Melm. Die KIA-Fahrerin fuhr von der Notwendestraße in Richtung Mittelpartstraße. An der Kreuzung zur Notwendestraße stieß das Fahrrad mit dem Pkw zusammen, wobei der Mann auf die Straße stürzte. Er erlitt dabei schwere Kopfverletzungen, so...
POL-WES: Dinslaken – Unbekanntes Pulver löst Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr aus (Nachtragsmeldung) Dinslaken (ots) - Nachdem der Fund eines unbekannten Pulvers heute Vormittag einen Großeinsatz an der Wiesenstraße auslöste, zog sich die Analyse des vermeintlichen Gefahrstoffs bis in den Nachmittag hin. Gegen 17:00 Uhr dann die Freigabe des Einsatzortes und die Aufhebung der Sperrung: Die Analyse der Feuerwehr hatte ergeben, dass es sich bei dem Pulver ersten Einschätzungen nach um Betäubungsmittel handelte. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit an. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-...
POL-DN: Alarmanlage vertrieb Einbrecher Düren (ots) - Derzeit unbekannte Täter öffneten am frühen Samstagmorgen gegen 04:00 Uhr die rückwärtige Tür der Drogenberatungsstelle auf der Bismarckstraße mit Gewalt. Vermutlich wurden der oder die Einbrecher durch die Alarmanlage gestört und flüchteten anschließend ohne Beute vom Tatort. Eine Spurensicherung wurde durchgeführt. Hinweise auf verdächtige Beobachtungen werden bei der Leitstelle unter der Telefonnummer 02421/949-0 entgegen genommen. Rückfragen bitte an:Polizei DürenPressestelleTelefon: 02421 949-1100Fa...
POL-WES: Kreis Wesel – Messstellen der geplanten Geschwindigkeitskontrollen vom 21.05.2018 bis zum 27.05.2018 Kreis Wesel (ots) - In der Woche von Montag, dem 11.05., bis Sonntag, dem 27.05., führt die Polizei Geschwindigkeitskontrollen durch. Wir wollen Sie und Ihre Familien vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall! Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen: Montag, 21.05.: Voerde Dienstag, 22.05.: Xanten - Wardt, Hamminkeln - Mehrhoog Mittwoch, 23.05.: Kamp-Lintfort, Neukirchen-Vluyn, Moers - Holderberg Donnerstag, 24.05.: Rheinberg - Millingen, Dinslaken - Bruch Freitag, 25.05.: Schermbeck, Wesel - Obrighove, Hamminkeln - Di...
POL-PDMY: Grip Cars & Coffee- Spaß bei der Veranstaltung- Frust bei der Anfahrt Nürburgring (ots) - Mit circa 1700 Ausstellerfahrzeugen ging die Veranstaltung GRIP CARS & COFFEE am Sonntag, den 20.05.2018, erstmalig ins Rennen am Nürburgring. Circa 25.000 zahlende Besucher durften ein neues Veranstaltungserlebnis genießen. Bei diesem Besucherzustrom blieben, trotz erheblicher Bemühungen der Verkehrsdienste und der Polizei, An- und Abreiseschwierigkeiten nicht aus. Die Beeinträchtigungen waren bereits auf der A61 bemerkbar. Die Polizeiinspektion Adenau bedankt sich bei allen Besuchern die mit ihrem Verständnis und der umsichtigen Fahrweis...
LPI-G: Containerbrand Zeulenroda-Triebes (ots) - Am 18.05.2018 gegen 11:30 Uhr kam es in Zeulenroda-Triebes in der Straße der DSF zu einem Brand eines Papiercontainers. Hier wurde, durch den Brand, ein Container vollständig zerstört und zwei weitere erheblich beschädigt. Der Schaden beläuft sich dabei auf ca. 1400 Euro. Durch Zeugenaussagen und die anschließenden Ermittlungen der Polizei Greiz konnte wenig später ein 13 jähriger Junge der Tat überführt werden. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GeraPressestelleTelefon: 0365 829 ...
POL-HF: Einbruch in ein Geldinstitut Vlotho, Mindener Straße (ots) - Bro. In der Nacht vom Freitag, 18.05.2018, auf Samstag, 19.05.2018, ereignete sich in Vlotho, Mindener Straße, ein Einbruch in ein Geldinstitut. Unbekannte Täter drangen in die Räumlichkeiten ein und brachen mehrere Schließfächer auf. Über die Schadenshöhe können zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Angaben gemacht werden. Zeugen, die Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge geben können, werden gebeten, sich mit der Direktion Kriminalität der Kreispolizeibehörde Herford unter der Rufnummer...
POL-UN: Bergkamen – Verkehrsunfall mit Personenschaden – Radfahrer beteiligt – Bergkamen (ots) - Am Freitag, 18.05.2018 gegen 17:54 Uhr, befuhr eine 64jährige Frau aus Lünen mit einem Pkw Peugeot 206 die Straße Heiler Kirchweg, um im weiteren Verlauf rechts in die Rotherbachstraße einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 13jähriger Fahrradfahrer aus Bergkamen den Gehweg der Rotherbachstraße. Im Eimündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, bei dem sich der Fahrradfahrer leicht verletzte. Es entstand geringer Sachschaden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde UnnaTelefon: 02303-921 1150E-Mail: pres...
POL-E: Essen: Autofahrer (24) fährt ungebremst in Bordell – 67-Jährige schwerstverletzt – Kriminalpolizei ermittelt Polizei Essen Essen (ots) - 45127 E-Westviertel: Kurz vor 13 Uhr fuhren mehrere Streifenwagen der Polizeiwache Innenstadt zur Stahlstraße ins Essener Westviertel, nachdem von dort aus eine Vielzahl von Notrufen eingingen. Zeugen meldeten, ein Fahrzeugführer sei ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell
POL-HF: Verkehrsunfall mit Personenschaden- Rollerfahrer verletzt Bünde (ots) - (mas) Am Freitag (18.05.), gegen 16.20 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Levisonstraße/ Ernst-Reuter-Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-Jähriger aus Bünde befuhr mit seinem Motorroller die Ernst-Reuter-Straße in Richtung Innenstadt. Er beabsichtigte die Levisonstraße zu queren und übersah hier einen 55-Jährigen, ebenfalls aus Bünde, welcher mit seinem AUDI die Levisonstraße in Richtung Klinkstraße befuhr. Der 54-Jährige Rollerfahrer missachtete die Vorfahrt des PKW-Fahrers und es kam im o.g. Kreuzungsbereich...
POL-NB: Zwei verletzte Beamte nach Widerstandshandlungen in Malchin – LK Mecklenburgische Seenplatte Malchin (ots) -Nachdem ein Streit zwischen einem 27-jährigen Malchiner und seiner Mutter eskaliert war, widersetzte er sich den Weisungen zweier zwischenzeitlich herbeigerufener Polizeibeamter und verletzte diese durch Bisse in Hand und Unterarm. Der 27-Jährige ging gezielt mit Fäusten und Tritten gegen die Polizisten vor, wobei er nur unter Einsatz einfacher körperlicher Gewalt an einer Fortsetzung seiner Angriffe gehindert werden konnte. Aufgrund der schlechten psychischen Verfassung des jungen Mannes wurde ein Notarzt hinzugerufen. Er wurde auf freiwilliger Basis ...
POL-UL: (HDH) Herbrechtingen – Mit Roller gegen Pkw / Leichte Verletzungen trug ein Achtjähriger am Mittwoch bei einem Unfall in Bolheim davon. Ulm (ots) - Gegen 16 Uhr war der Junge mit seinem Cityroller in der Zoeppritzstraße unterwegs. Hinter einem wartenden Pkw fuhr er auf die Straße. Das sah eine Autofahrerin zu spät. Die 57-Jährige kam dem wartendenden Fahrzeug entgegen und prallte gegen den Achtjährigen. Der stürzte und verletzte sich leicht. Der Sachschaden an dem VW blieb gering. ++++0908559 Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium UlmTelefon: 0731 188-0E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Origina...
POL-HAM: Raubüberfall auf Gaststätte Hamm, Mitte (ots) - Eine Gaststätte an der Viktoriastraße wurde am Pfingstmontag, 21. Mai, um 3.45 Uhr, überfallen. Während vier Täter in das Lokal eindrangen, den 54-jährigen Betreiber und einen 46-jährigen Angestellten schlugen und mit einem Messer bedrohten, standen zwei weitere Täter vor der Tür Schmiere. Nachdem die unbekannten Räuber Bargeld, Schmuck und die Handys der beiden Opfer an sich genommen hatten, flüchteten sie in unbekannte Richtung. Nachdem die Polizei alarmiert worden war, fahndete sie sofort nach den flüchtigen T&...
FW-PL: OT-Ohle: Frontalzusammenstoß von 2 PKW in Kurve Plettenberg (ots) - Die Feuerwehr Plettenberg wurde heute Nachmittag um 13:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 8 in Fahrtrichtung Selscheid alarmiert. Aufgrund der ungenauen Ortsangabe wurden neben den Kräften der Feuer- und Rettungswache und dem Notarzt auch die Einheit Selscheid alarmiert. In einer langgezogenen Kurve kurz vor der Ortslage "Burg" waren 2 PKW frontal zusammengestoßen. Beide Fahrer konnten selbstständig ihre Fahrzeuge verlassen und wurden nach notärztlicher Versorgung mit den beiden Rettungswagen der Feuerwehr ins Krankenhaus nach Plet...
POL-DA: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Fußgänger Weiterstadt (ots) - Am Pfingstmontag (21.05.2018) kam eine Streife des 3. Polizeireviers gegen 16.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall Am Rotböll (Weiterstadt-Gräfenhausen) hinzu. Nach ersten Ermittlungen lief ein 47-jähriger Mann aus Augsburg von der Straße Am Rotböll über die K 165. Dies geschah genau in dem Moment, als ein 53-jähriger Fahrzeugführer aus Erzhausen von Gräfenhausen in Richtung Darmstadt-Wixhausen angefahren kam. Der Fußgänger wurde dabei durch das Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei wurde er schwer verletzt un...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110974/3947053