Neubrandenburg (ots) – Am 18.05.2018 gegen 01:15 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg eine gegenwärtige Sachbeschädigung eines Mülleimers am Strandbad Broda in Neubrandenburg mitgeteilt. Als die Beamten des Polizeihauptrevieres Neubrandenburg vor Ort eintrafen, bestätigte sich der Sachverhalt. Die tatverdächtigen Personen hatten sich zu diesem Zeitpunkt bereits vom Tatort entfernt, konnten aber durch eine zivile Fahrradstreife in der Nähe festgestellt werden.

Nach den bisherigen Erkenntnissen hat sich die Gruppe von ca. acht Jugendlichen im Bereich der Volleyballnetze / Tischtennisplatten am Brodaer Strand aufgehalten und lautstark gegrölt. Drei dieser Jugendlichen haben dann gegen massiven Restmüllbehälter getreten, so dass dieser stark beschädigt wurde. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt. Die Ermittlungen gegen die drei 16- und 17-jährigen Jugendlichen wegen Sachbeschädigung wurden aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Diana Mehlberg
Polizeiinspektion Neubrandenburg
Telefon: 0395/5582-5007
E-Mail: pressestelle-pi.neubrandenburg@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: https://twitter.com/Polizei_MSE

Original-Content von: Polizeiinspektion Neubrandenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VDMZ: Mainz/Ingelheim: Viel zu tun für die Autobahnpolizei Heidesheim Heidesheim (ots) - Viele Verkehrssünder stellte die Autobahnpolizei Heidesheim vom 19.05. bis zum Mittag des 20.05.18 fest: Am 19.05. wurde gegen 02:26 h ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Mainz in der Mainzer Innenstadt kontrolliert. Dieser stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,67 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, Schlüssel und Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet. Am 19.05. wurde gegen 03:00 h ein 46-jähriger Autofahrer aus Mainz in Mainz-Mombach kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen We...
POL-MK: Brandermittlungen aufgenommen Iserlohn (ots) - Band in Wohnhaus Am gestrigen Abend, 16.05.2018, gegen 23:00 Uhr, kam es zu einem Brand in einem Wohnhaus an der Karl-Arnold-Straße. Hier brannte in einem dortigen Eingangsbereich die Tür und Teile des Hausflures, in dem u.a. die Mülltonnen stehen. Drei der sechs Bewohner des Hauses (78 Jahre männlich, 68 Jahre männlich, 57 Jahre weiblich) wurden bei dem Brand mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation durch die Feuerwehr dem Krankenhaus zugeführt. Der von der Feuerwehr gelöschte Brand wird auf mehrere tausend Euro beziffert. Die Ermittlungen zur...
POL-PDPS: Einbruch in Lebensmittelmarkt Lemberg (ots) - Unbekannte Diebe brachen vermutlich in der Nacht zum Sonntag in der Pirmasenser Straße in einen Lebensmittelmarkt ein. So stiegen die Einbrecher zunächst auf das Dach des Marktes und schnitten mit einem unbekannten Schneidewerkzeug an mehreren Stellen die Dachverkleidung auf. Über einen Schacht kamen sie anschließend zwar bis zum Lagerraum, betraten diesen aber augenscheinlich nicht. Nach ersten Feststellungen wurde nichts gestohlen. Am Dach entstand erheblicher Sachschaden. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise zum Einbruch, Tel: 06331 5200. Rü...
POL-VIE: Radfahrer und Fußgänger bei Verkehrsunfall leicht verletzt Viersen-Boisheim (ots) - Am Freitag gegen 13.15 Uhr befuhr ein 37jähriger Radfahrer aus Mönchengladbach, der einen Helm trug, in Viersen-Boisheim den linksseitig gelegenen Radweg der Nettetaler Straße aus Richtung Lobberich kommend in Richtung Dülken. In Höhe des Hauses 153 endet der Radweg. Er setzte seine Fahrt auf dem Gehweg fort und achtete nicht auf einen 25jährigen Mann, der gerade ein Geschäft verließ. Es kam zum Zusammenstoß, wobei beide zu Fall kamen und sich leicht verletzten. /UR (665) Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde ...
POL-RBK: Leichlingen – Am Geburtstag in die Zelle Leichlingen (ots) - Ein 67-Jähriger hat gestern Abend in einer Spielhalle an der Straße In der Meffert randaliert. Da er sich auch in Gegenwart der eingesetzten Polizisten nicht beruhigen wollte, musste er den Rest der Nacht in einer Zelle verbringen. Weil er Geburtstag hatte, wollte der Leichlinger mit seiner Schwester in eine Spielhalle. Doch gegen 19.00 Uhr randalierte er plötzlich und warf mit Gläsern um sich. Die hinzugerufenen Polizeibeamten versuchten den Mann vergebens zu beruhigen. Nach kurzer Rangelei wurden ihm Handfesseln angelegt und er musste mit zur Wache. D...
BPOLI MD: Zugbegleiterin wird übel beleidigt – Bundespolizei stellt Täter Stendal/Magdeburg (ots) - Am Montag, den 14. Mai 2018, gegen 24:00 Uhr wurde die Bundespolizei am Hauptbahnhof Stendal von einer Zugbegleiterin einer S-Bahn, die von Magdeburg nach Stendal fuhr, um Hilfe gebeten. In der Bahn, die sie begleitete, befand sich ein Mann, dessen Fahrkarte sie kontrollieren wollte. Bei dieser Kontrolle beleidigte der 52-Jährige die Zugbegleiterin aufs Übelste, betitelte sie als Schlampe und schrie sie lautstark an. Die 62-Jährige brach daraufhin sofort die Kontrolle ab. Die Bundespolizisten nahmen den 52-Jährigen mit auf die Bundespolizeiwache. B...
BPOL NRW: Fahndungserfolg für die Bundespolizei -Festnahme im Hauptbahnhof Münster- Münster (ots) - Am frühen Freitagabend (18.05.2018) gegen 18:20 Uhr wurde ein 30-jähriger Deutscher von einer Streife der Bundespolizei im Hauptbahnhof Münster angetroffen und kontrolliert. Hierbei stellte sich heraus, dass der Mann von der Staatsanwaltschaft Münster gesucht wurde. Wegen verschiedener Diebstahlsdelikten lagen ein Strafbefehl sowie ein Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Münster gegen den zurzeit wohnungslosen Münsteraner vor. Die Bundespolizisten nahmen daraufhin den 30-Jährigen fest, führten ihn ihrer Wache zu und durchsuchten...
POL-KA: (KA)Karlsruhe – Fahrraddieb von Eigentümer ertappt Karlsruhe-Südweststadt (ots) - Ein 43-Jähriger ist am Mittwochmorgen gegen 8 Uhr auf dem Karlsruher Bahnhofsvorplatz vom Eigentümer dabei ertappt worden, als er die Räder an dessen Fahrrad abmontierte. Der Dieb flüchtete, unterdessen informierte der Geschädigte eine in der Nähe befindliche Polizeistreife. Schließlich nahmen Beamte des Polizeireviers Marktplatz den Gesuchten im Zuge der Fahndung in der Poststraße vorläufig fest. Der aus Polen stammende Mann führte auch Tatwerkzeug mit, das sichergestellt wurde. Die weiteren Ermittlungen ...
POL-HRO: Scheunenbrand in Granzin Ludwigslust (ots) - Am 15.05.2018, gegen 21:30 Uhr, kam es in Granzin zum Brand einer leerstehenden Scheune. Vor dem Brand berichteten Zeugen zunächst von einer alkoholisierten Person, die mit einem Stuhl auf der Straße saß. Anschließend hat diese Person mutmaßlich ein Feuer in einer nahegelegenen Scheune verursacht. Trotz des Einsatzes von 73 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden brannte der Dachstuhl der Scheune vollständig ab. Personen kamen durch das Feuer nicht zu Schaden, der Sachschaden beträgt ca. 50.000 EUR. Der pol...
LPI-G: Bus musste bremsen Greiz (ots) - Der 33-jährige Fahrer eines Buses erstattete am Montag (14.05.2018) Anzeige bei der Polizei Greiz. Im Rahmen einer Busfahrt musste er nach eigenen Angaben gegen 14:00 Uhr in der Irchwitzer Straße eine Gefahrenbremsung einleiten, da ein vor ihm befindlicher Pkw VW aus bislang unbekannten Gründen stark abbremste. Nur so verhinderte er ein Auffahren auf den VW. Die im Bus befindlichen Kinder kamen hierbei glücklicherweise nicht zu schaden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, welche Hinweise zum Verkehrsgeschehen machen können, werden gebet...
POL-HM: Zwei Schulwegunfälle mit leichtverletzten Kindern Hameln/Coppenbrügge (ots) - Am Donnerstag (17.05.2018) kam es zu gleich zwei Unfällen mit Schülern in Hameln und Coppenbrügge. Beide Kinder wurden hierbei leicht verletzt. Am Morgen gegen 07:50 Uhr befuhr ein 49-jähriger Coppenbrügger die Schulstraße nachdem er sein Kind bei der Schule abgesetzt hatte. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand lief ein 8-jähriger Schüler aus Bad Münder unvermittelt auf die Straße und gegen den Pkw des Mannes. Glücklicherweise war der unfallbeteiligte Kleinbus zu diesem Zeitpunkt sehr langsam. Der Sch&uum...
POL-S: Frau sexuell genötigt – Zeugen gesucht Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Ein bislang unbekannter Mann hat in der Nacht zum Mittwoch (16.05.2018) an der Stadtbahnhaltestelle Wilhelma eine 22 Jahre alte Frau sexuell genötigt. Der Mann war kurz vor 01.00 Uhr mit der Frau aus der Bahn ausgestiegen. Die 22-Jährige bat den Unbekannten um Rat, da sie sich mit der Stadtbahn verfahren hatte. Nach einem kurzen Gespräch griff der Mann der 22-Jährigen unvermittelt an den Hals und in den Schritt. Erst als die Frau zu schreien begann, ließ der Mann von ihr ab und flüchtete. Der Gesuchte ist zirka 30 Jahre alt, 170 Ze...
POL-HRO: Wohnungsbrand in Rostock-Reutershagen Rostock (ots) -In der Bonhoefferstr. kam es aus bislang unbekannter Ursache gegen 14:50 Uhr zu einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus. Dieser war offenbar im Bereich der Küche ausgebrochen. Der Mieter versuchte zunächst den Brand selbstständig zu löschen. Ein weiterer Mann, der sich in der Wohnung befand, wurde in der Wohnung mit einer Rauchgasintoxikation gefunden und mit einem Rettungswagen in ein Klinikum verbracht. Der Mieter blieb unverletzt und wurde nach Begutachtung im Rettungswagen wieder entlassen. Die Wohnung ist komplett verrußt und derzeit n...
POL-SI: E-Bike entwendet – Polizei bittet um Hinweise Siegen (ots) - Am Mittwochabend (16.05.2018) gegen 20:45 Uhr entwendeten Unbekannte ein E-Bike in der Straße "Gläserswende". Die Diebe entfernten sich unerkannt von dort mit einem blau-weißen Mountainbike der Marke Fischer mit der Aufschrift "Proline Evo". Der entstandene Schaden beläuft sich auf über 2000 Euro. Zeugen, die im Tatzeitraum verdächtige Personen mit diesem Fahrrad im Bereich Rosterberg bemerkt haben, werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0271-7099-0 zu melden. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Siegen-WittgensteinPressestelleLar...
LPI-SHL: Fahren unter Drogeneinfluss und mit abgelaufener Prüfplakette Schmalkalden (ots) - In der Kasseler Straße in Schmalkalden kontrollierten Polizisten Sonntagabend einen Fahrzeugführer, an dessen VW die Prüfplakette für die Hauptuntersuchung abgelaufen war. Ein freiwilliger Drogenvortest reagierte positiv. Der Mann erhielt eine Anzeige, außerdem durfte er nicht weiterfahren und musste die Beamten zur Blutentnahme ins Krankenhaus begleiten. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPressestelleCindy BeyerTelefon: 03681 32-1523E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.d...
FW Kevelaer: Tödlicher LKW Unfall auf Bundesautobahn 57 Kevelaer (ots) - Auf der Bundesautobahn 57 fuhr am heutigen Mittag ein LKW mit Sattelauflieger gegen eine Baustellenabsperrung und prallte anschließend gegen eine Autobahnbrücke. Der Fahrer der Zugmaschine erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Gegen 13:38 Uhr wurde die freiwillige Feuerwehr aus Kevelaer mit drei Löschzügen zu einem Verkehrsunfall auf die Bundesautobahn 57 zwischen Uedem und Sonsbeck in Fahrtrichtung Köln alarmiert. Gleichzeitig wurden die Feuerwehren aus Sonsbeck und Alpen zur Einsatzstelle alarmiert. Der verunfallte LKW war zun...
POL-KA: (CW)Oberreichenbach – Einbrecher haben es auf Motorsägen abgesehen Calw (ots) - Insgesamt sieben Motorsägen im Wert von mehreren tausend Euro haben Einbrecher am frühen Dienstagmorgen in einem Fachgeschäft in der Calwer Straße in Würzbach erbeutet. Nach ersten Feststellungen der Beamten des Polizeireviers Calw, verschafften sich die Langfinger kurz nach 02.30 Uhr gewaltsam Zutritt über die Eingangstür in das Innere des Gebäudes. Nachdem sie ihre Beute an sich gebracht hatten, verschwanden sie schließlich wieder durch die Eingangstür nach draußen. Wer hierzu Beobachtungen gemacht hat oder sachdienliche ...
POL-WAF: Beckum – BMW von Parkplatz an der A 2 gestohlen Warendorf (ots) - Am 16.05.18, zwischen 07.25 Uhr und 18.00 Uhr wurde ein schwarzer BMW vom Pendlerparkplatz (Geißlerstraße) an der BAB A 2 in Beckum entwendet. Das Fahrzeug hat das Kennzeichen HAM-DD 181. Wer hat verdächtige Personen oder Fahrzeuge in dem Bereich beobachtet? Wer kann vielleicht Angaben zu Tatverdächtigen machen? Sachdienliche Hinweise erbittet die Polizei in Beckum unter Telefon 02521-9110 oder per Mail an poststelle.warendorf@polizei.nrw.de Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 02581/600-130Fax: 02581/600-129E-Mail: pressestelle...
POL-OS: Rieste – Einbruch in Ferienhaus Rieste (ots) - Zwischen 15.15 Uhr und 18.30 Uhr drangen unbekannte Täter am Mittwoch in dem Bereich Wulfetannen in ein Ferienhaus ein. Die Terrassentür wurde aufgebrochen und aus den Räumen entwendeten die Täter Taschen und Koffer der Bewohner. Hinweise zu dem Einbruch nimmt die Polizei unter 05439 9690 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OsnabrückAnke HamkerTelefon: 0541/327-2072E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.dehttp://www.pi-os.polizei-nds.deOriginal-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
POL-KA: (Enzkreis) Friolzheim- A8- Ermittlungen zu Steinewerfern dauern an- Zeugen gesucht Friolzheim (ots) - Am Donnerstag dem 10. Mai (Christi Himmelfahrt) haben Unbekannte gegen 16.15 Uhr von einer Autobahnbrücke Steine auf fahrende Autos auf der Autobahn 8 geworfen. Dabei wurde an einem Wohnmobil die Scheibe auf der Beifahrerseite durchschlagen, an einem weiteren Personenwagen wurde der Kühler derart beschädigt, dass eine Weiterfahrt nicht mehr möglich war und an einem dritten Auto entstand ein Reifenschaden durch das Überfahren eines auf der Fahrbahn liegenden Steins. Nur glücklichen Umständen ist es zu verdanken, dass niemand verletzt wurde. ...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108770/3946912