Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss [Newsroom]
Neuss-Pomona (ots) – Beim Abbiegen vom Grefrather Weg auf die Saarstraße, am Donnerstagabend (17.05.), gegen 20:00 Uhr, kam es zum Zusammenstoß eines 71-jährigen Autofahrers mit einem entgegenkommenden Radfahrer. Hierbei kam der 6-Jährige mit seinem … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Wohnung-, Geschäfts- und Büroeinbrüche Recklinghausen (ots) - Bottrop Montagmittag wurde festgestellt, dass unbekannte Täter in einen Geräteschuppen auf der Lehmkuhler Straße eingebrochen waren. Die Täter stahlen sieben elektrische Arbeitsmaschinen, wie Bohrmaschinen und -Schrauber. Herten Durch ein auf Kipp stehendes Fenster drangen unbekannte Täter am frühen Dienstagmorgen in eine Wohnung in einem Mehrfamilienhaus auf der Straße Selmshof ein. Die Täter stahlen eine Geldbörse. Marl Unbekannte hebelten am Montagnachmittag ein Fenster auf und drangen dann in eine Wohnung in einem Mehrfa...
POL-KLE: Missbrauch von Notrufen – Person in Gewahrsam genommen Goch (ots) - Wegen des Missbrauchs von Notrufen, Vortäuschen einer Straftat, Bedrohung und Beleidigung leitete die Polizei Kleve ein Strafverfahren gegen einen 54 jährigen Mann aus Goch ein. Er hatte am Freitag den 18.05.2018 zunächst über Notruf eine Straftat angezeigt, die sich nach Ermittlungen als erfunden herausstellte. Im weiteren Verlauf des Nachmittags wählte er mehrfach den Notruf obwohl kein Notfall oder eine Notlage vorlag. In den Telefonaten beleidigte und bedrohte er die die Beamten der Polizeileitstelle massiv. Die zur Wohnanschrift des Anrufers entsandte...
POL-SO: Lippstadt – Tatverdächtigen festgehalten Lippstadt (ots) - Lippstadt - Tatverdächtigen festgehalten Am Donnerstag, um 13:25 Uhr, kam es auf dem Rathausplatz zu einem Vorfall. Ein 44-jähriger Marktbeschicker aus Lippstadt bemerkte, während er seinen Stand abbaute, zwei Männer an seinem geöffneten Transporter. Er schubste die Beiden weg, die sich mit Pfefferspray gegen ihn wehrten um erneut an das Fahrzeug zu gelangen. Einer der Täter floh vom Tatort, den Zweiten konnte der Lippstädter bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der erste Täter stellte sich kurz darauf auf der Lippstädter Wac...
POL-KN: Meldungen aus dem Landkreis Sigmaringen Konstanz (ots) - -- Sigmaringen Vorfahrt missachtet Einen Schaden von etwa 12.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall am Dienstag gegen 11 Uhr in der Hohenzollernstraße an der Einmündung zur Friedrich-List-Straße. Ein 60-jähriger Ford-Fahrer bog von der Friedrich-List-Straße kommend nach links in die bevorrechtigte Hohenzollernstraße ein und übersah das Auto eines von links kommenden, in Richtung B 32 fahrenden 45-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Bad Saulgau Skateboarder und Auto prallen zusamm...
POL-PDLU: Handy aus Gartenhäuschen entwendet Frankenthal (ots) - Einer 53-jährigen Frankenthalerin wird am 19.05.2018 im Zeitraum 15 Uhr bis 18:15 Uhr ihr Mobiltelefon - ein Samsung Galaxy J5 - aus dem unverschlossenen Gartenhäuschen im Sauweideweg entwendet. Die Geschädigte legt das Handy in ihrem Gartenhäuschen ab und verrichtet anschließend Gartenarbeit. Täterhinweise liegen derzeit keine vor. Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Frankenthal unter der Rufnummer 06233/313-0 oder der Polizeiwache Maxdorf unter der Rufnummer 06237/934-100 ...
LPI-SLF: Geld geraubt – Zeugen gesucht! Saalfeld (ots) - Zeugen sucht die Polizei zu einem Raub, der sich am Mittwochvormittag in Saalfeld ereignet haben soll. Ein 32-jähriger Mann erschien am Nachmittag bei der Polizei und berichtete, dass ihn zwei Unbekannte zwischen 09.00 Uhr und 10.00 Uhr in der Kulmbacher Straße beraubten. Die beiden jungen Männer mit südländischem Erscheinungsbild sollen ihn zwischen Bahnhof und Saalebrücke angesprochen und nach Kleingeld befragt haben. Als das Opfer mehrere Geldscheine aus seiner Tasche holte, schlugen die Unbekannten dem Mann nach seinen Schilderungen ins Gesic...
POL-GT: Geschwindigkeitsmessungen der Gütersloher Polizei Gütersloh (ots) - Schloß Holte-Stukenbrock (KB) Am 15.05.2018 führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh auf der Flugplatzstraße Geschwindigkeitsmessungen durch. Leider zeigte sich dabei erneut, dass im Kreis Gütersloh zu schnell gefahren wird. Ein Kraftfahrzeugführer wurde mit 87 km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten den Fahrer ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg. Bei den Geschwindigkeitsmessungen zur Absenkung des Geschwindigkeitsniveaus waren...
POL-WAF: Sendenhorst-Albersloh. Nach Unfall Blutentnahme und Führerschein beschlagnahmt Warendorf (ots) - Nach einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag, 15.05.2018, um 08.10 Uhr, auf der Wolbecker Straße in Albersloh ereignete, ordnete die Polizei bei dem Verursacher eine Blutentnahme an und beschlagnahmte seinen Führerschein. Ein 18-jähriger Autofahrer befuhr mit seinem Pkw die Wolbecker Straße aus Richtung Münster kommend in Fahrtrichtung Albersloh. Kurz hinter dem Kreisverkehr gerät der junge Mann mit seinem Pkw auf die Fahrspur des Gegenverkehrs. Hier kam es zu einer seitlichen Berührung mit dem entgegenkommenden Pkw eines 50-Jährig...
POL-HRO: Polizei sucht Exhibitionisten in Wismar Wismar (ots) - Gegen Mitternacht kam es in der Wismarer Rabenstraße zu einem Zwischenfall mit einem Mann und zwei Frauen. So haben die Frauen den Mann zunächst im Bereich der Rabenwiese beobachtet, als dieser den Anschein erweckte, an seinem Geschlechtsteil zu manipulieren. Die Frauen begaben sich dann zu ihrem Auto, welcher in der Rabenstraße geparkt war. Als sie im Begriff waren, loszufahren, konnten sie beobachten, dass der Mann nun an einem Fahrzeug kniete und nun offensichtlich, teils zu Ihnen gewandt, an seinem Glied manipulierte. Der Tatverdächtige wird wie folgt b...
POL-GE: Spontane Siegesfeiern von Galatasaray-Fußballfans verursachen Polizeieinsatz in Gelsenkirchen-Bismarck Gelsenkirchen (ots) - Am gestrigen Abend gegen 20.15 Uhr feierten ca. 200 Personen den Sieg ihres türkischen Fußballvereins in Gelsenkirchen-Bismarck. Es bildeten sich Autokorsos von ca. 50 - 60 Fahrzeugen, Hupkonzerte und Freudengesänge verliefen zunächst in geordneten Abläufen. Nachdem sich die Feierlichkeiten von einem Tankstellengelände auf die Fahrbahnen des Kreuzungsbereichs Bismarckstraße/Bickernstraße verlagerten und innerhalb der Personengruppe Pyrotechnik und Leuchtfackeln gezündet wurden, forderte die Polizei die Gruppe auf, die Fahrb...
POL-TUT: (Tuttlingen) Junger Mann schießt aus Wohnung – Polizei und Rettungsdienst im Großeinsatz Tuttlingen (ots) - Am Sonntagmorgen ist ein größeres Aufgebot von Polizei und Rettungsdienst in die Ehrenbergstraße ausgerückt. Per Notruf hatte ein Hinweisgeber zuvor mitgeteilt, dass aus einem mehrstöckigen Haus heraus geschossen wird. Kurz nach 10 Uhr war Großalarm für Polizei und Rettungsdienst. Nach der Meldung, dass aus einem der Häuser in der Ehrenbergstraße herausgeschossen wird, rückte die Polizei mit allen zur Verfügung stehenden Kräften an, um der Lage schnellstens Herr zu werden. Notarzt und Rettungsdienst versammelte...
LPI-SHL: Mit falschem Kennzeichen, ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss mit dem Moped unterwegs Obermaßfeld (ots) - Auf einer Einsatzfahrt am Freitag, den 18.05.18 um 20:25 Uhr kam den Beamten in Obermaßfeld ein schwarz gekleideter männlicher Mopedfahrer entgegen. Dieser entfernte sich auffällig rasch aus dem Sichtbereich der Beamten. Kurze Zeit später wurden die Polizisten während des Einsatzes in Obermaßfeld von einem Bürger gefragt, ob sie ein schwarzes Moped suchen würden. Eine ihr bekannte Person hätte dies in einer Auffahrt gegenüber seiner Wohnung versteckt. Die anschließende Überprüfung ergab, dass es sich ...
LPI-G: Randalierer im Penny Markt Greiz Greiz (ots) - Am 18.05.2018 gegen 13:50 Uhr betrat ein 36 jähriger den Penny Markt in Greiz, obwohl für ihn ein Hausverbot bestand. Als der 36 jährige durch eine Angestellte aufgefordert wurde den Laden zu verlassen, wurde dieser verbal ausfallend und beleidigte die Angestellte erheblich. Obwohl die alarmierte Polizei bereits nach 3 Minuten vor Ort war, konnte der namentlich bekannte Täter entkommen. Da gegen den Täter ein Haftbefehl vom Landgericht Gera bestand wurde durch den erhöhten Fahndungsdruck, seitens der Polizei, der Täter am 19.05.2018 verhaftet. R...
POL-PDPS: Betrunkener mit Autopanne Pirmasens (ots) - Am frühen Morgen des Pfingstsonntags konnte eine Streifenbesatzung der Pirmasen-ser Polizei in der Max-Reger-Straße in Pirmasens einen Fahrzeugführer mit einer Pan-ne feststellen. Laut eigenen Angaben des 33-Jährigen war er mit seinem Auto auf dem Nachhauseweg, als er aufgrund der Panne nicht mehr weiter fahren konnte und daher in der Max-Reger-Straße anhielt. Während der Kontrolle konnten die Beamten feststellen, dass der 33-Jährige wohl unter Alkoholeinfluss stand. Ein durchgeführter Atemalkoholtest mit einem Ergebnis von 1,17 Promi...
POL-UL: (ES) Kirchheim unter Teck – Porsche schleudert in Leitplanke Ulm (ots) - Ein Sachschaden von rund 40.000 Euro entstand am Sonntagmorgen gegen 08.00 Uhr, als ein 35-jähriger Porschefahrer mit nicht angepasster Geschwindigkeit auf der A8 in Richtung Stuttgart unterwegs war. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann auf Höhe von Kirchheim unter Teck bei regennasser Fahrbahn zu schnell unterwegs gewesen und kam aufgrund von Aquaplaning ins Schleudern. Er prallte zunächst in die Mittelleitplanke und anschließend nach rechts in die dortige Leitplanke, bevor er nach weiteren 100 Metern zum Stehen kam. Neben dem Schaden am Porsche wurden noch...
FW-E: Schwelende Matratze in Mehrfamilienhaus, Feuer von Wohnungsmieterin gelöscht Essen-Nordviertel, Eltingplatz, 14.05.2018, 20.40 Uhr (ots) - In einem Mehrfamilienhaus am Eltingplatz ist gestern Abend aus bislang ungeklärter Ursache eine Matratze in Brand geraten. Die anwesende Mieterin hat den Schwelbrand glücklicherweise bemerkt und selbst gelöscht. Die Einsatzkräfte fanden eine diffus verrauchte Wohnung vor, die sie durch öffnen der Fenster belüfteten. Abschließende Schadstoffmessungen zeigten keine Belastung der Räume an. Die Matratze wurde ins Freie geschafft. Es gab keine Verletzten. (MF) Rückfragen bitte an:Feuerwehr Es...
POL-OS: Osnabrück – Autoaufbrecher erbeuten Handtasche Osnabrück (ots) - Unbekannte haben am Dienstagnachmittag zwischen 15.00 Uhr und 18.00 Uhr am Fürstenauer Weg einen VW Polo aufgebrochen. Durch das Einschlagen einer Seitenscheibe gelangten sie in den Innenraum des Fahrzeuges und entwendeten dort eine Handtasche samt Inhalt. Anschließend flüchteten die Täter unerkannt. Hinweise werden von der Polizei Osnabrück unter der Rufnummer 0541-327 3203 entgegen genommen. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion OsnabrückPressestelleKira SellTelefon: 0541/327-2074E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.dehtt...
POL-LDK: – Einbrecher scheitern in Haiger – Unfallflucht während Weitsprungevent in Herborn – Rabiater Bullifahrer flüchtet nach Unfall bei Münchholzhausen – Unfallflucht im Wendehammer – Dillenburg (ots) - -- Haiger: Einbruch scheitert - Auf Wertsachen aus einer Gaststätte in der Hauptstraße hatten es unbekannte Einbrecher in der zurückliegenden Nacht abgesehen. Mit brachialer Gewalt versuchten sie vergeblich die Eingangstür aufzubrechen. Die Schäden belaufen sich auf mindestens 1.000 Euro. Zeugen, die die Täter in der Nacht von Dienstag (15.05.2018) auf Mittwoch (16.05.2018) beobachteten oder denen zur genannten Zeit Personen oder Fahrzeuge auffielen, werden gebeten sich unter Tel.: (02771) 9070 mit der Dillenburger Polizei in Verbindung zu se...
POL-GT: Geschwindigkeitsmessungen in Gütersloh Gütersloh (ots) - Am Freitagnachmittag (18.05) führte der Verkehrsdienst der Polizei Gütersloh in der Zeit von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr auf der Friedrich- Ebert- Straße in Gütersloh Geschwindigkeitsmessungen durch. Leider zeigte sich dabei erneut, dass im Kreis Gütersloh zu schnell gefahren wird. Ein Kraftfahrzeugführer wurde mit 88 km/h bei erlaubten 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften gemessen. Neben einem Bußgeld von 160 Euro erwarten den Fahrer ein Fahrverbot von einem Monat sowie zwei Punkte in Flensburg. Bei den Geschwindigkeitsmessungen z...
POL-HM: Die Polizei Holzminden sagt Fahrraddieben den Kampf an! Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden Holzminden (ots) - Von der Polizei Holzminden ist ein neues Konzept zur Diebstahlsprävention im Deliktsbereich "Fahrraddiebstahl" entwickelt worden. Im Jahr 2016 gab es allein in der Stadt Holzminden 103 Fahrraddiebstähle. Diese Zahl ist im Jahr ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Hameln-Pyrmont/Holzminden, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65851/3947445