Schwanau (ots) – Eine kleine Unachtsamkeit beim Wechseln der Fahrspur hat am Donnerstagabend zu einer Kollision geführt, deren Folgen nun ein Leichtverletzter und etwa 12.500 Euro Schaden sind. Ein 47 Jahre alter Fahrer eines Kleinlasters wollte gegen 19.40 Uhr Fahrzeugen an der Anschlussstelle Lahr die Einfahrt in Richtung Basel ermöglichen und wechselte hierzu vom rechten auf den linken Fahrstreifen. Nach derzeitigen Erkenntnissen achtete er hierbei nicht auf einen auf der linken Fahrspur herannahenden Lenker eines BMW. Der 28-jährige Autofahrer prallte anschließend in das Heck des 3,5-Tonners und zog sich leichte Verletzungen zu. Er musste mit einem Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in das Ortenau Klinikum Lahr gebracht werden. Die Frontscheibe eines nachfolgenden BMW wurde durch herumfliegende Trümmerteile ebenfalls in Mitleidenschaft gezogen. Die linke Fahrspur war bis gegen 20.50 Uhr blockiert. Die Aufräum- und Bergungsarbeiten wurden durch Einsatzkräfte der Feuerwehr Lahr unterstützt. Der Gesamtschaden wird auf etwa 12.500 Euro geschätzt.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FB: Fahrer nach Zusammenstoß mit Rettungshubschraubern in die Klinik Friedberg (ots) - Nidda: Auf der Bundesstraße 457 bei Nidda kam es am heutigen Nachmittag, gegen 14.40 Uhr, zu einem schweren Unfall. Vermutlich geriet eine Autofahrerin, die mit ihrem PKW von Nidda in Richtung Harb unterwegs war, in den Gegenverkehr. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit dem entgegenkommenden PKW eines 56-Jährigen aus Nidda. Beide Fahrer verletzten sich bei dem Unfall schwer und mussten von der Feuerwehr aus ihren PKW befreit werden. Rettungshubschrauber bringen sie ins Krankenhaus. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Gießen kommt ein Gutachter zum E...
POL-EU: Verkehrsunfall mit drei Verletzten Kreispolizeibehörde Euskirchen 53940 Hellenthal (ots) - Am Donnerstagnachmittag kam es zwischen Ingersberg und Blumenthal gegen 14.06 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Aus ungeklärter Ursache geriet der 30-jährige Fahrer aus Hellenthal auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell
POL-FR: NACHTRAG zu: Trunkenheitsfahrt Freiburg (ots) - Nachtrag: Zeitpunkt war 19.05.2018, 00:30 Uhr Originalnachricht: LKR LÖ - Rheinfelden Ein 25-jähriger Verkehrsteilnehmer meldete über die 110, dass er mit seinem Mercedes-Benz auf einen Pflasterstein gefahren sei. Da nun ein Schaden an seinem Pkw entstanden ist, brauche er die Polizei um dies seiner Versicherung melden zu können. Am Pkw konnten u.a. Beschädigungen an den Vorderrädern des Pkw festgestellt werden. Diese dürften aber eher von einer überfahrenen Bordsteinkante stammen. Der entstandene Sachschaden am Pkw wird auf ca. 3000 ...
POL-EL: Laar – Hochwertige Baumaschinen gestohlen Laar (ots) - Bislang unbekannte Täter sind zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen in eine Baubude und einen Baucontainer auf dem Gelände eines Windparks an der Straße Zur Maate eingedrungen. Aus dem Container erbeuteten sie dabei hochwertige Baumaschinen im Gesamtwert von mehreren tausend Euro. Zu einem vergleichbaren Fall kam es im selben Tatzeitraum am Ramakers Diek. Auch hier wurde ein Baucontainer aufgebrochen. Beute machten die Täter dort allerdings nicht. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (05943)92000 bei der Polizei Emlichheim zu melden. Rü...
LPI-SHL: Fahren unter Alkoholeinfluss Ummerstadt (ots) - Am späten Freitagabend wurde ein 45-Jähriger, welcher einen Pkw Jeep führte, im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Hildburghausen in Ummerstadt angehalten. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Zur Beweissicherung wurde bei dem Betroffenen eine Blutentnahme durchgeführt und im Anschluss eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPolizeiinspektion HildburghausenPolizeiinspektion HildburghausenTelefon: 0...
POL-UL: (GP) Bad Boll / Adelberg – Betrüger am Telefon unterwegs Ulm (ots) - In den letzten Tagen gingen wieder vermehrt Anrufe aus Bad Boll und den Nachbargemeinde aber auch in Adelberg bei der Polizei ein, dass Enkeltrickbetrüger wieder vermehrt aktiv sind. Die Anruferin gab sich in einem Fall als die Enkelin aus und bat um eine finanzielle Unterstützung für den Kauf einer Immobilie. Bei dem anderen Anruf meldete sie sich als eine alte Bekannte und wollte sich Geld leihen. In beiden Fällen wollte sie das Geld zu Hause bei den Seniorinnen abholen kommen. Diese ließen sich aber nicht darauf ein, legten auf und riefen die Polizei ei...
POL-PDNW: Zeugen gesucht – Verkehrsunfall mit Flucht Haßloch_Meckenheim (ots) - Am Dienstag, den 15.05.2018 kam es um ca. 15:30 Uhr in der Hauptstraße in Meckenheim zu einem Verkehrsunfall. Ein alleinbeteiligter Zweiradfahrer kam aus noch unbekannten Gründen zu Fall und beschädigte hierbei ein Hoftor. Ein Paketzusteller half dem Fahrer noch, das Fahrzeug zur Seite zu schieben. Anschließend entfernte sich der Fahrer, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten sich unter 06324 / 9330 oder pihassloch@polizei.rlp.de bei der Polizeiinspektion Haßloch zu melden. Rückfragen bitte ...
POL-PDMT: Unfallflucht in Westerburg – Zeugen gesucht Westerburg (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 20:05 Uhr, beschädigte in der Wörthstraße ein bislang unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug im Vorbeifahren ein geparktes Fahrzeug im Bereich der Fahrertür und dem linken Außenspiegel. Der Verursacher entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei Westerburg bittet um Hinweise unter der Tel.: 02663/9805-0 oder per Email an piwesterburg.wache@Polizei.rlp.de. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Westerburg Telefon: 02663/9805-0Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung d...
POL-ST: Emsdetten, Diebstähle Emsdetten (ots) - Ein etwa 17-jähriger Jugendlicher hat am Montagnachmittag (14.05.2018), gegen 14.05 Uhr, an der Riegelstraße, Ecke Neuenkirchener Straße, einen Diebstahl verübt. Der etwa 180 cm große, blonde Junge griff durch das geöffnete Fenster eines geparkten PKW und entwendete ein dort abgelegtes Mobiltelefon. Der Jugendliche war in Begleitung eines Gleichaltrigen, der 170 cm groß war und dunkle Haare hatte. Im Bereich des Deitmars Hofes ist einer älteren Dame die Handtasche gestohlen worden. Die 81-Jährige war dort am Montagnachmittag (1...
POL-PDNR: Pressemitteilung der PI Altenkirchen vom 20.05.2018 Hamm/Wissen (ots) - Der Polizei in Altenkirchen wurde am Samstagabend eine Verkehrsunfallflucht in Hamm gemeldet, an welcher ein weißer Transporter als Unfallverursacher beteiligt gewesen sein soll. Noch während der Unfallaufnahme wurde durch die Polizei in Betzdorf eine Trunkenheitsfahrt durch einen weißen Transporter in Wissen mitgeteilt. Im Rahmen der weiteren Ermittlungen konnte festgestellt werde, dass es sich dabei um den Unfallverursacher aus Hamm handelte. Beim Fahrzeugführer wurde deutlicher Alkoholgeruch festgestellt und diesem eine Blutprobe entnommen. Da diese...
POL-FR: Hochschwarzwald, Titisee-Neustadt, OT Neustadt, Schützenstraße, geparkter Pkw machte sich selbständig Freiburg (ots) - Eine Anruferin meldete der Polizei am 14.05.18, gegen 22.40 Uhr, dass sie im Bereich der Schützenstraße einen lauten Knall vernommen hatte. Vor Ort konnte von der eintreffenden Streife ein VW Golf festgestellt werden, welcher auf der Schützenstraße, mit der Front voraus, auf der Gegenfahrbahn stand. Eine Zeugin, welcher der Pkw ohne Licht entgegengekommen war, wendete unverzüglich mit ihrem Fahrzeug, um zu schauen ob es bei dem Unfall Verletzte gegeben hatte, was zum Glück nicht der Fall war. Das Fahrzeug wurde nach Angaben des Fahrers am Berg i...
POL-KLE: Geschwindigkeitskontrollen der Polizei Ein DokumentMessstellen21.KW18.pdfPDF - 33 kBKreis Kleve (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet ALLE überall. Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1. Zu Ihrer Sicherheit planen wir Geschwindigkeitskontrollen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/kleveOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell
POL-GF: Autodiebe in Isenbüttel Isenbüttel (ots) - Isenbüttel, An der Hehlenriede 16.05.2018 - 17.05.2018 Gleich drei neuwertige VW Busse des Typs T 6 im Gesamtwert von rund 160.000 Euro entwendeten bislang unbekannte Täter in der Nacht zum Donnerstag allesamt aus der Straße An der Hehlenriede in Isenbüttel. Alle drei Transporter waren am Mittwochabend von ihren Besitzern auf den jeweiligen Privatgrundstücken verschlossen abgestellt worden. Die Diebstähle wurden dann am Donnerstagmorgen von ihnen bemerkt. Bei zweien der drei Autos handelt es sich um Dienstfahrzeuge der Volkswagen AG. Die ...
POL-RZ: Schwerer Verkehrsunfall auf dem Westring Ratzeburg (ots) - Gemeinsame Medien-Information der Staatsanwaltschaft Lübeck und der Polizeidirektion Ratzeburg 15. Mai 2018 | Kreis Stormarn - 14.05.2018 - Ammersbek Am 14.05.2018, gegen 16:55 Uhr, kam es in Ammersbek, Westring / Alte Landstraße, zu einem Verkehrsunfall, in dessen Folge drei Personen verletzt wurden. Ein 85 Jahre alter Mann aus Ammersbek befuhr mit seinem Ford Focus die Alte Landstraße aus Richtung Bargteheide. Für ihn galt das Zeichen 205 -Vorfahrt gewähren. In der Kreuzung Alte Landstraße / Westring kollidierte er mit dem Sattelzug ei...
POL-PDNW: Grünstadt. Außenlandung eines Segelflugzeuges – Kein Personen- und Sachschaden Grünstadt (ots) - Am 19.05.2018 landete gegen 16:20 Uhr ein Segelflugzeug in Grünstadt auf einem Acker zwischen der Ferdinand-Porsche-Straße und der B 271. Der 21jährige Pilot aus Aachen war mit dem Flugzeug in Hockenheim gestartet und wollte dort auch wieder landen. An oben genannter Örtlichkeit hatte er aber keine entsprechende Thermik mehr, um das Flugzeug in der Luft zu halten, sodass er eine sogenannte Außenlandung durchführen musste. Der Pilot wurde nicht verletzt. Es entstand auch kein Sachschaden, weder am Segelflugzeug noch auf dem Acker. Gefahr f&...
POL-RE: Kreis Recklinghausen/Bottrop: Einbrüche und Diebstahl Recklinghausen (ots) - Bottrop: Zwischen Sonntagabend und Montagmorgen wurden auf der Straße "Am alten Bahnhof" mehrere Garagen aufgebrochen. Die unbekannten Täter erbeuteten unter anderem diverse Werkzeuge, Fahrräder, einen Heizstrahler, ein Partyzelt und eine Feuerschale. Der Polizei liegen bislang drei Anzeigen vor. Unbekannte Täter schlugen in der Zeit von Donnerstag bis Montag die Seitenscheibe eines Renault Traffic auf der Aulkestraße ein. Aus dem Firmenfahrzeug wurden elektrische Arbeitswerkzeuge, wie Winkelschleifer, Bohrmaschine und Schrauber und Stichsä...
BPOLI MD: Ein Mann – Fünf Straftaten Halle (ots) - Am Dienstag, den 15. Mai 2018 baten zwei Sicherheitsmitarbeiter der Deutschen Bahn die Bundespolizei gegen 04.15 Uhr im Hauptbahnhof Halle um Hilfe. Sie mussten sich zuvor mit einem 30-jährigen Mann auseinandersetzen, der sich zunächst im Hauptbahnhof Halle ungebührlich verhielt: Er fiel durch einen übermäßigen Alkoholkonsum negativ auf, ließ permanent sein Gepäck unbeaufsichtigt stehen und verunreinigte die Bahnhofshalle. Nachdem die beiden Sicherheitsmitarbeiter ihn darauf ansprachen, trat der Mann mehrfach nach ihnen und traf dabei ein...
POL-BO: Bochum/Herne/Witten / Radarkontrollen für die 21. Kalenderwoche 2018 Bochum (ots) - Wir wollen Sie und Ihre Familie vor schweren Unfällen schützen! Zu schnelles Fahren gefährdet Alle überall! Zu schnelles Fahren ist Killer Nr. 1! Unter diesem Motto finden auch vom 22.05.2018 bis zum 27.05.2018 Radarkontrollen in Bochum, Herne und Witten statt. Zu Ihrer Sicherheit planen wir die nachfolgenden Geschwindigkeitskontrollen: Bochum: Stiftstraße (Di.), Dickebankstraße (Mi.), Glücksburger Straße (Do.), Blankensteiner Straße (Fr.), Lindener Straße (Sa.), Munscheider Damm (So.) Herne: Forellstraße (Di.), Sch&au...
POL-EL: Nordhorn – Unfallbeteiligte Radfahrerin gesucht Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Nordhorn (ots) - Am Dienstagmorgen ist es gegen 7.40 Uhr am Kreisverkehr des Gildehauser Wegs zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern gekommen. Da nach erstem Anschein niemand verletzt worden war, verließ beide die Unfallstelle, ohne die ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell
POL-KLE: Verkehrsunfallflucht / Unbekannter beschädigt weißen Hyundai IX20 Bedburg-Hau (ots) - Am Freitag, 18. Mai 2018, zwischen 11 und 11.20 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen weißen Hyundai IX20, der auf dem Parkplatz eines Gartencenters an der Querallee abgestellt war. Der Unfallschaden befindet sich im Bereich der Beifahrertür und beträgt etwa 3000 Euro. Der Verursacher entfernte sich unerlaubterweise von der Unfallstelle. Hinweise an die Polizei Kleve, Telefon 02821 - 5040. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde KlevePressestelle Polizei KleveTelefon: 02821 504 1111E-Mail: pressestelle.kleve@polizei...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3947046