Polizeipräsidium Trier [Newsroom]
Trier (ots) – Ein Widerstand nach einem Hausfriedensbruch in der Trierer Christophstraße hielt die Polizei Trier heute auf Trapp. Der Tatverdächtige fiel am heutigen Tag bereits mehrfach auf. Nachdem ein 48-Jähriger in der vergangenen Nacht und am … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

FW-DO: 21.05.2018 – Chemie- Einsatz in Bövinghausen Chemische Substanz auf einem Kinderspielplatz Dortmund (ots) - Gegen 12:00 Uhr am heutigen Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Dortmund vom Tiefbauamt zu einem Kinderspielplatz in der Straße "Am Rhader Holz" alarmiert. Zunächst hatten Anwohner und spielende Kinder am Vormittag Nägel im Bereich des Sandkastens gefunden und daraufhin die Polizei verständigt. Diese informierte Kräfte desTiefbaumamtes, die ihrerseits den Kinderspielplatz aufsuchten, um die Nägel zu entfernen. Dabei stellten sie fest, dass mehrere Spielgeräte mit einer nicht zu identifizierenden klebrigen Substanz verunreinigt waren. Die alarm...
POL-F: 180524 – 516 Frankfurt-Eckenheim: Trickbetrug Frankfurt (ots) - (fue) Am Mittwoch, den 23. Mai 2018, gegen 11.30 Uhr, klingelte es an der Wohnungstür einer 87-jährigen Frau in der Dörpfeldstraße. Unter dem Vorwand, einen Wasserschaden beheben zu müssen, verschaffte sich der Trickdieb Zugang in die Wohnung der Geschädigten. Nachdem er die Küche "begutachtet" hatte, verlangte er für einen Kostenvoranschlag die Summe von 250 EUR in bar. Nachdem er das Geld entgegengenommen hatte, verließ er die Wohnung unter der Angabe, noch eine Quittung zu übergeben. Es dürfte an dieser Stelle mü...
POL-W: Solingen, Katternberger Str./Kirschbaumer Str., schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten Wuppertal (ots) - Am Sonntag, dem 20.05.2018, 19:25 Uhr, beabsichtigte eine 53-jährige Solingerin mit ihrem Opel von der Katternberger Straße nach links in die Kirschbaumer Straße abzubiegen. Dabei übersieht sie einen 20-jährigen Solinger, welcher ihr mit seinem BMW auf der Katternberger Straße in Fahrtrichtung Hossenhauser Straße entgegenkommt. Es kommt im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Durch die Wucht des Aufpralls wird die Solingerin schwer verletzt und musste durch die Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug geborgen werden. Der BMW-Fa...
POL-HG: Pressemeldung vom Pfingstmontag, 21.5.2018, der Polizeidirektion Hochtaunus Bad Homburg v.d. Höhe (ots) - Polizeistation Bad Homburg PKW Aufbruch Friedrichsdorf-Seulberg, Landwehrstr. Sonntag, 20.5.18, 21:30 - 22:00 Uhr Bislang unbekannte Täter warfen mit einem Stein die Scheibe der Beifahrertür eines geparkten PKW Toyota ein und entwendeten eine Musikbox aus der Mittelkonsole. Der Schaden inkl. Stehlgut beläuft sich auf insgesamt EUR 350,-. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06172-1200 mit der Polizei in Bad Homburg in Verbindung zu setzen. Einbruch in LIDL Markt Friedrichsdorf-Seulberg, Cheshamer Str. 2 Montag, 21.5.18, 00:00 U...
POL-KB: Willingen – Bilanz Bike-Festival – Teil 2 bis Sonntag, 15 Uhr Korbach (ots) - Der Samstagabend verlief aus polizeilicher Sicht erfreulich ruhig. Die Beamten registrierten auf den Straßen Willingens weniger Gäste als an sonstigen Wochenenden. Strafbare Handlungen wurden keine registriert. Bei sonnigen Wetter zog es am Sonntagmorgen viele Besucher nach Willingen zum Bike-Festival. Die ausgewiesenen Parkräume waren bis auf den letzten Platz gefüllt. Am frühen Nachmittag gab es einen langen Rückstau aus Richtung Brilon Wald, der sich nur langsam auflöste. Dennoch ist die Polizei mit dem Einsatzverlauf sehr zufrieden. Straf...
POL-SZ: Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich des Polizeikommissariates Salzgitter-Bad 20.05.2018 – 21.05.2018, 09.00 Uhr Salzgitter (ots) - Körperverletzung vor Gaststätte Ort: Salzgitter-Bad, Vorsalzer Straße Zeit: 20.05.2018, gegen 23.10 Uhr Hergang: Nachdem einem stark alkoholisierten Gast einer Gaststätte weiterer Alkohol verwehrt wurde, geriet der 30 Jahre alte Gast mit dem Personal und weiteren dort aufhältigen Personen in Streit. Diese Streitigkeiten endeten vor der Gaststätte in Handgreiflichkeiten. So soll der Gast einen 66-jährigen Mann zu Boden gestoßen haben, einem 48-jährigen Mann mit der Faust gegen den Kopf geschlagen und einen 58-jährigen Mann a...
POL-SO: Rüthen-Weikede – Telegrafenmast gefällt Rüthen (ots) - Am Dienstag, um 05:30 Uhr, kam es auf der L735 zu einem Unfall. Eine 18-jährige Frau aus Anröchte war mit ihrem Ford Escort von Berge nach Rüthen unterwegs. Kurz nach einer Linkskurve verlor sie vermutlich durch überhöhte Geschwindigkeit die Gewalt über ihr Fahrzeug. Der Ford schleuderte gegen einen Telegrafenmast. Dieser zerbrach durch den Zusammenprall. Die Fahrerin wurde zu einer ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden wird auf insgesamt etwa 7000,- EUR geschätzt. (lü) Rückfragenvermerk für Medi...
POL-KS: Landkreis Kassel / Zierenberg: Ertapptem Einbrecher gelingt die Flucht: Polizei hofft auf Hinweise Kassel (ots) - Am frühen Samstagnachmittag überraschte ein Bewohner eines Einfamilienhauses in Zierenberg einen Einbrecher auf frischer Tat. Der bislang unbekannte Mann flüchtete daraufhin zu Fuß vom Tatort. Nun bitten die mit der Sachbearbeitung betrauten Beamten der Polizeistation Wolfhagen Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Täter geben können, sich bei der Polizei zu melden. Der Anwohner überraschte den Täter gegen 14:15 Uhr, als er versuchte, die Terrassentür auf der Rückseite des Hauses, das im Schlagweg, in Höhe des Amselw...
BPOLI BHL: 33-Jährige versuchte mit falschen Ausweis über ihre Identität zu täuschen Pirna (ots) - Bereits am Freitag (18. Mai 2018) ging es für einen 36-jährigen Bulgaren auf direkten Weg in die Justizvollzugsanstalt nach Dresden. Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel kontrollierten den 36-Jährigen gegen Mittag auf der Bundesautobahn 17. Dabei stellte sich heraus, dass die Person noch eine Geldstrafe wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz bezahlen muss. Da er die Geldstrafe (904,- Euro) nicht bezahlen konnte, verbüßt er jetzt eine 20-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der JVA Dresden. Am Samstagmorgen (1...
POL-HAM: Ladendiebe festgenommen Hamm-Mitte (ots) - Ein 24-jähriger und ein 25-jähriger Mann wurden am Samstag, 19. Mai, gegen 18.10 Uhr, in einem Kaufhaus an der Bahnhofstraße beim Parfüm-Diebstahl erwischt und anschließend festgenommen. Zwei Ladendetektive hatten die Männer beobachtet, wie diese mehrere Flaschen Parfüm an sich nahmen und das Geschäft verlassen wollten. Die Detektive verständigten die Polizei, welche die Diebe noch vor Ort vorläufig festnahmen und in das Polizeigewahrsam verbrachten. (MW) Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium HammPressestelle Poliz...
POL-KLE: Missbrauch von Notrufen – Person in Gewahrsam genommen Goch (ots) - Wegen des Missbrauchs von Notrufen, Vortäuschen einer Straftat, Bedrohung und Beleidigung leitete die Polizei Kleve ein Strafverfahren gegen einen 54 jährigen Mann aus Goch ein. Er hatte am Freitag den 18.05.2018 zunächst über Notruf eine Straftat angezeigt, die sich nach Ermittlungen als erfunden herausstellte. Im weiteren Verlauf des Nachmittags wählte er mehrfach den Notruf obwohl kein Notfall oder eine Notlage vorlag. In den Telefonaten beleidigte und bedrohte er die die Beamten der Polizeileitstelle massiv. Die zur Wohnanschrift des Anrufers entsandte...
POL-KA: (PF) Pforzheim – Nach Auseinandersetzung eine Person verletzt Pforzheim (ots) - Bei einer Auseinandersetzung am frühen Samstagmorgen in der Östlichen Karl-Friedrich-Straße wurde eine Person verletzt. Der 29-jährige Geschädigte unterhielt sich mit einem Bekannten in einem Pkw in der Östlichen Karl-Friedrich Straße. Währenddessen fuhr ein weiterer Pkw heran aus dem mehrere männliche Personen ausstiegen. Einer dieser Personen ging zu dem Pkw in dem der Geschädigte saß, öffnete die Tür und zog den Geschädigten heraus. Auf der Straße schlugen und traten dann mehrere Personen auf de...
POL-PDKH: Anrufe von falschen Kriminalbeamten Polizeidirektion Bad Kreuznach Bad Sobernheim (ots) - Am 22.05.2018 wurden innerhalb weniger Minuten der hiesigen Dienststelle zwei Sachverhalte mitgeteilt, bei denen aus um Anrufe von angeblichen Kriminalbeamten ging. Ein fast 81-jährige Dame aus Bad Sobernheim wurde von einer ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermittelt durch news aktuell
POL-SE: Autobahn 20 (Weede) – Tödlicher Verkehrsunfall Bad Segeberg (ots) - Heute Morgen ist es auf der Autobahn 20 in Fahrtrichtung Bad Segeberg zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Gegen 9:00 Uhr fuhr ein Transporter zwischen der Anschlussstelle Geschendorf und dem Übergang zur Bundesstraße 206 aus bislang ungeklärter Ursache auf einen Lastwagen auf, der an einem Stauende wartete. Durch den Aufprall wurde der aus dem Kreis Ostholstein stammende Fahrer des Transporters tödlich verletzt. Der 37-jährige polnische Lastwagenfahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Beamten zogen einen Sachverständi...
FW-BO: Heimrauchmelder alarmiert Nachbarn in Bochum-Langendreer Bochum (ots) - Gegen 21 Uhr alarmierten aufmerksame Nachbarn eines Mehrfamilienhauses in der Hermann-Seidenstücker-Straße die Feuerwehr. Bei Eintreffen der ersten Kräfte waren deutliche Alarmtöne im Flur zu hören, alle Bewohner hatten das Gebäude bereits verlassen. Die Wohnungstür wurde aufgebrochen, ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr vor. Es brannte ein Elektrolüfter im Badezimmer, das Feuer konnte schnell gelöscht werden, in der betroffenen Wohnung befand sich niemand. Die Einsatzstelle wurde mit einem Hochleistungslüfter rauch...
POL-W: W – Kinder berauben 11-jährigen Jungen Wuppertal (ots) - Zwei junge Burschen (12 und 13 Jahre) beraubten am gestrigen Donnerstagabend einen 11-Jährigen. Das Kind war auf der Collenbuschstraße unterwegs, als es von einem der beiden angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt wurde. Dann kam der zweite Junge hinzu, schlug dem 11-Jährigen das Smartphone aus der Hand und die jungen Täter flüchteten. Das Opfer bat bei Anwohnern um Hilfe, die dann die Polizei riefen. Als die Beamten den 11-Jährigen nach Hause brachten, sahen sie die beiden Jungs und konnten sie festhalten. Der Ältere hatte noch das Handy...
POL-OS: Osnabrück: Seniorin wird vermisst Osnabrück (ots) - Die Polizei sucht aktuell nach der 69-jährigen Rosemarie R. aus Osnabrück. Die Rentnerin ist letztmalig am 19.05.2018, gegen 09.30 Uhr, an ihrer Wohnanschrift im Stadtteil Sonnenhügel gesehen worden und ist seitdem abgängig. Umfangreiche Suchmaßnahmen der Polizei nach der orientierungslosen Frau blieben bislang erfolglos. Die Vermisste ist etwa 160 bis 165 cm groß, sehr schlank und hat braune, schulterlange Haare. Bekleidet ist Rosemarie R. mit einer übergroß wirkenden längeren, hellblauen Jacke und einer dunklen Hose. Verm...
POL-DA: Birkenau: Rote Ampel übersehen / 82-jähriger Autofahrer fährt auf stehenden VW Golf auf Birkenau (ots) - Die Besatzung von vier Krankenwagen sowie drei Notärzte haben sich am Donnerstagmittag (24.5.) nach einem Unfall in der Hauptstraße um vier verletzte Personen gekümmert, die alle mit unterschiedlichen Verletzungen ins Krankenhaus gebracht wurden. Der Unfallverursacher, ein 82 Jahre alter Mann aus Birkenau, stand offensichtlich unter Alkoholeinfluss, als er gegen 13 Uhr die rote Ampel und das davor wartende Auto eines 62-Jährigen aus Mörlenbach übersah. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde der Golf des Mörlenbachers gut zehn Meter nach vorne...
POL-MS: Trunkenheit im Verkehr Münster, BAB 1, Höhe Münster (ots) - Aufgrund einer unsicheren Fahrweise meldete ein Zeuge am 21.05.2018 gegen 08:25 Uhr der Polizei einen Pkw auf der BAB 1 in Fahrtrichtung Dortmund. Die 29-jährige Pkw - Fahrerin aus Marl konnte auf der Tank-und Rastanlage Münsterland angehalten und kontrolliert werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest verlief positiv. Zudem besteht der Verdacht, dass die 29-jährige vor Fahrtantritt Betäubungsmittel konsumiert hat. Es folgte die Entnahme einer Blutprobe und die Sicherstellung des Führerscheins. Kontakt für M...
POL-TUT: (Trossingen) Scheibe von Pförtnerhäuschen eingeschlagen – Zeugen gesucht Trossingen (ots) - Wie bereits des Öfteren wurde am Freitagabend am Pförtnerhäuschen zum Hohnerareal die Scheibe eines Kassettenfensters eingeschlagen. Insgesamt soll fünf Scheiben des unter Dankmalschutz stehenden Häuschens bereits eingeschlagen worden sein. Der Bereich wird von jungen Leuten häufig frequentiert. Hinweise bitte an den Polizeiposten, Tel. 07425/33866. Rückfragen bitte an:Michael AschenbrennerPolizeipräsidium TuttlingenPressestelleTelefon: 07461 941-110E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content ...

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117701/3947443