Recklinghausen (ots) – Als ein 63-jähriger Gladbecker am Donnerstag, gegen 16.30 Uhr, auf seinem Fahrrad die Beisenstraße überquerte, wurde er von einem 62-jährigen Autofahrer aus Bottrop erfasst. Der 63-Jährige stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Es entstand 1.200 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Recklinghausen
Michael Franz
Telefon: 02361/55-1031
E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Recklinghausen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OF: Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Sonntag, 20.05.2018 Offenbach (ots) - Bereich Offenbach Kein Beitrag Bereich Main-Kinzig Fünf Autos zerkratzt - Hanau In der Nacht zum Samstag, wurden in den nahe beieinander liegenden Hanauer Straßen "Am Körnermagazin" und "Chemnitzer Straße" mindestens fünf geparkte PKW unterschiedlicher Modelle zerkratzt. Der größte Teil der Beschädigungen wurde auf der rechten Seite verursacht. Die Polizei schätzt den Gesamtschaden auf über tausend Euro und schließt nicht aus, dass es sich in allen Fällen um den gleichen Täter gehandelt haben kann. Die Poliz...
POL-CE: Verkehrsunfall mit Polizeifahrzeug 29221 Celle, Harburger Str. (ots) - Am Sonntag, 20.05.18, 03:10 Uhr befuhr ein Funkstreifenwagen mit eingeschaltetem Blaulicht und Martinshorn die Harburger Str. in Richtung Groß Hehlen. An der Kreuzung Georg-Wilhelmstr. bemerkt dies ein Autofahrer zu spät und es kommt zum seitlichen Zusammenstoß. Durch den Zusammenstoß werden zwei Polizeibeamte ( 57 u 30 Jahre) leicht verletzt. Im anderen Fahrzeug werden drei Personen (24, 27 und 35 Jahre) ebenfalls leicht verletzt. Zwei Kinder 7 und 8 Jahre bleiben unverletzt. Es entsteht ein Gesamtsachschaden von ca. 60.000,- Euro R&u...
POL-PDLD: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang in Impflingen Landau (ots) - Am Mittwochabend, gegen 22:39 Uhr, befuhr ein 29-jähriger Fahrzeugführer aus dem Kreis Südliche Weinstraße die B38 von Landau kommend in Fahrtrichtung Impflingen. Im Bereich der dortigen Baustelle (Ortsumgehung Impflingen) übersah der PKW-Fahrer einen 58-jähringen Rollerführer, ebenfalls aus dem Kreis Südliche Weinstraße, welcher an der Baustelleneinmündung die Straße schiebend überqueren wollte. Durch den Zusammenstoß wurde der Rollerführer so schwer verletzt, dass er seinen Verletzungen noch an der Unfal...
FW-MG: Kind mit Verbrühungen – Rettungshubschrauber landet in der Stadt Mönchengladbach-Lürrip, 16.05.2018, 13:30 Uhr, Kranzstrasse (ots) - Im Einsatz waren ein Rettungswagen, ein Notarzt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach sowie der Rettungshubschrauber Christoph 9 aus Duisburg Am heutigen Nachmittag wurden die Rettungskräfte der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach zu einem medizinischen Notfall in einem Mehrfamilienhaus auf der Kranzstrasse alarmiert. Ein einjähriges Kind hatte sich mit heißem Wasser übergossen, wodurch es zu großflächigen Verbrühungen kam. Nach der ersten Untersuch...
LPI-SHL: Fahren unter Alkoholeinfluss Ummerstadt (ots) - Am späten Freitagabend wurde ein 45-Jähriger, welcher einen Pkw Jeep führte, im Rahmen einer Verkehrskontrolle durch Beamte der Polizeiinspektion Hildburghausen in Ummerstadt angehalten. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 0,86 Promille. Zur Beweissicherung wurde bei dem Betroffenen eine Blutentnahme durchgeführt und im Anschluss eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige gefertigt. Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion SuhlPolizeiinspektion HildburghausenPolizeiinspektion HildburghausenTelefon: 0...
POL-PDKL: Brand von Lagerholz Elzweiler (ots) - In der Nacht zum 20.05.2018 wurde die Bewohnerin eines Hauses im Kloppweg durch einen Brand auf ihrer Terrasse wach, welchen sie umgehend löschen konnte. Durch die alarmierte Feuerwehr wurde vermutet, dass es sich um eine Selbstentzündung von gelagertem Holz und Sägemehl handeln könnte. Es wurde keine Person verletzt. Es entstand lediglich ein Sachschaden im niedrigen 4-stelligen Bereich. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion KaiserslauternTelefon: 0631 369-1080www.polizei.rlp.de/pd.kaiserslauternPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter N...
POL-PDKH: Falsche Handwerker unterwegs Bad Sobernheim (ots) - Am 17.05.2018 kam es um 14.00 Uhr in der Nahestraße zu einem Trickdiebstahl mit hohem Schaden. Zwei unbekannte Männer in Dachdeckerkleidung erschienen bei einem 90-jährigen Mann, welcher zu diesem Zeitpunkt alleine zuhause war. Die beiden Männer gaben vor, für ein ortsansässiges Dachdeckerunternehmen Renovierungsarbeiten durchzuführen. Unter dem Vorwand, eine Überprüfung des Hausdachs vorzunehmen, gelangten die beiden Männer in das Haus. Während ein Täter den Senior bei der Überprüfung des Hausdachs a...
POL-MG: Bleirollen aus Rohbau gestohlen Mönchengladbach (ots) - In der Zeit zwischen Samstag, 16.00 Uhr und Montag, 07.00 Uhr sind unbekannte Täter auf einem Krankenhausgelände an der Hubertusstraße in einen Rohbau eingebrochen. Ein Mitarbeiter der dort beschäftigen Baufirma stellte am Montagmorgen fest, dass die Baustellentür gewaltsam geöffnet worden war und aus dem Rohbau 20 Rollen Walzblei fehlten. Die Polizei sucht Zeugen, die tatrelevante Beobachtungen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte an die Rufnummer 02161 290. (ha) Rückfragen von Journalisten bitte an:Polizei Mönchengl...
IM-MV: Sichtbare Präsenz in der Hauptsaison// Innenminister Caffier eröffnete den Bäderdienst der Landespolizei Schwerin (ots) - Im feierlichen Rahmen eröffnete heute der Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern, Lorenz Caffier, im Rostocker Stadthafen den Bäderdienst der Landespolizei 2018. Vom 07. Mai bis zum 11. September 2018 werden insgesamt 202 Beamtinnen und Beamte der Landespolizei den Bäderdienst im Bereich des Polizeipräsidiums Neubrandenburg und des Polizeipräsidiums Rostock wahrnehmen. Dies erfolgt durch die Umsetzung von 122 eigenen Beamten und mit der Unterstützung von 80 Bereitschaftspolizisten in den Urlaubsregionen. "Unseren v...
POL-HS: Einbruch in Wohnhaus Selfkant-Hillensberg (ots) - In ein Haus an der Michaelstraße brachen unbekannte Täter am Nachmittag des 16. Mai (Mittwoch) ein. Zwischen 13.30 Uhr und 17.10 Uhr durchsuchten sie die Wohnung und erbeuteten eine Armbanduhr sowie Bargeld. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde HeinsbergPressestelleTelefon: 02452 / 920-0E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.dehttp://www.polizei.nrw.de/heinsbergOriginal-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell
LPI-SLF: Zwei Trunkenheitsfahrten bei Kontrollen festgestellt Pößneck/Oppurg (ots) - In Pößneck wurde am Abend des 19.05.2018 ein VW-Fahrzeugführer (männlich, deutsch, 30 Jahre) durch die eingesetzten Beamten einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei dem Fahrzeugführer wurde Alkoholgeruch wahrgenommen und ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,94 Promille. Beim Betroffenen wurde eine Blutprobenentnahme durchgeführt. Desweiteren wurde in Oppurg ein Mercedes-Fahrzeugführer (männlich, deutsch, 48 Jahre) kontrolliert. Auch bei ihm ergab ein durchgeführter Atemalkoholtest einen Wer...
POL-PDPS: Feueralarm – Kein Schaden Pirmasens (ots) - Am frühen Freitagmorgen, gegen 02:00, wurde die Feuerwehr in die Winzler Straße zu einem Brand gerufen. Anwohner hatten eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Vor Ort stellte sich heraus, dass der Rauch durch einen nicht richtig funktionierenden Pelletofen verursacht wurde. Ein Brandschaden jedoch entstand nicht. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion PirmasensTelefon: 06331-520-0www.polizei.rlp.de/pd.pirmasensPressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: P...
POL-EU: Verkehrsunfall mit drei Verletzten Kreispolizeibehörde Euskirchen 53940 Hellenthal (ots) - Am Donnerstagnachmittag kam es zwischen Ingersberg und Blumenthal gegen 14.06 Uhr zu einem Zusammenstoß zweier Autos. Aus ungeklärter Ursache geriet der 30-jährige Fahrer aus Hellenthal auf die Gegenfahrbahn und kollidierte ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Euskirchen, übermittelt durch news aktuell
POL-GM: 210518-611: Dieseldiebe in der Raiffeisenstraße unterwegs Radevormwald (ots) - Auf dem Betriebsgelände einer Firma in der Raiffeisenstraße haben Unbekannte zwischen Samstag- und Sonntagnachmittag (19./20. Mai) etwa 200 Liter Diesel aus LKW-Tanks gestohlen. Im Rahmen der Anzeigenaufnahme teilte der Firmeninhaber mit, dass bereits in der Vorwoche (10./11. Mai) der Tankdeckel eines LKW aufgebrochen worden war. Dabei waren etwa 100 Liter Diesel abgezapft worden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat in Wipperfürh unter der Telefonnummer 02261 81990 entgegen. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde Oberbergischer KreisPresseste...
POL-TUT: (VS-Obereschach) Vordach gerammt und abgehauen VS-Obereschach (ots) - Ein unbekannter Fahrzeugführer hat am Dienstag, in der Zeit zwischen 15 Uhr und 16 Uhr, in der Stumpenstraße vermutlich beim Wenden das Vordach eines Wohhauses beschädigt. Ohne sich um den Schaden von rund 1.000 Euro zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter. Hinweise nimmt das Polizeirevier Villingen (Tel.: 07721 601-0) entgegen. Rückfragen bitte an:Harri FrankPolizeipräsidium TuttlingenTelefon: 07461 941-113E-Mail: tuttlingen.pp.stab.oe@polizei.bwl.dehttp://www.polizei-bw.de/Original-Content von: Polizeipräsidium Tuttlingen, überm...
POL-UL: (BC) (GP) (HDH) (UL) Region – Sicher in den Urlaub / Die Polizei gibt Ihnen Tipps für eine sichere Reise mit ihrem Auto. Ulm (ots) - Wer mit dem Auto, einem Wohnwagengespann oder dem Wohnmobil in Urlaub fahren möchte, sollte einige einfache Verhaltensregeln beachten, um unnötigen Ärger zu vermeiden und sicher ans Ziel zu kommen. Eine gute Reiseplanung kann helfen, entspannt an den Urlaubsort zu kommen. Empfehlenswert ist in diesem Zusammenhang, den richtigen Reisezeitpunkt zu wählen und Ausweichrouten parat zu haben. Bei Pausen während der Fahrt und am Zielort rät die Polizei, Wertsachen und Papiere nicht unbeaufsichtigt im Fahrzeug zu lassen und das Fahrzeug nur an sicheren Orten a...
LPI-SHL: berauscht mit dem Pkw zur Polizei Meiningen (ots) - Am Freitag, den 18.05.2018 kam eine 30 jährige Frau zur PI Meiningen und wollte eine Anzeige erstatten. Im Vorgespräch mit einem Beamten der Wache räumte sie gegenüber dem Beamten den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Da die Frau mit ihrem Pkw zur Polizeiinspektion gefahren kam, wurde ihr ein Drogenvortest angeboten, dem sie auch nach einigem Zögern zustimmte. Dieser fiel positiv (Amphetamine) aus und gegen sie wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, die des Weiteren eine Blutentnahme im Klinikum Meiningen zur Folge hatte. Rückfr...
POL-PDMT: Diebstahl von Veranstaltungstechnik Seck (ots) - In der Nacht von Sonntag, 13.05.2018 auf Montag, 14.05.2018, wurde aus einer Lagerhalle im Marktweg in Seck Veranstaltungstechnik in Form von Lautsprecherboxen, Mischpult, Kabeln und Mikrofonen entwendet. Fußspuren von dem oder den Tätern konnten auf einer angrenzenden Wiese in Richtung Dorfrand festgestellt werden. Die Gegenstände wurden dort vermutlich in einen Pkw oder klein Lkw verladen. Die Polizei in Westerburg bittet um Hinweise oder verdächtige Wahrnehmungen unter 02663 9805 0. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion WesterburgTelefon: 02663-9805-0p...
BPOLD-B: Mann nach sexueller Belästigung in S-Bahn festgenommen Berlin-Mitte (ots) - Die Bundespolizei nahm Donnerstagmorgen einen Mann vorläufig fest, der zuvor eine Reisende in der S-Bahn sexuell belästigt hatte. Gegen fünf Uhr belästigte der Tatverdächtige eine Reisende in einer S-Bahn der Linie 9, indem er ihren Oberschenkel berührte. Die 33-Jährige verbat sich die Handlungen und entfernte sich, woraufhin der Mann sie zunächst beleidigte und ihr anschließend folgte. Die Frau wechselte mehrfach den S-Bahn Waggon. Der 22-jährige Deutsche folgte ihr jedes Mal. Während des Versuchs den jungen Mann los...
POL-PDMT: Trunkenheitsfahrt in Obertiefenbach 56357 Obertiefenbach (ots) - Am 20.05.2018 gegen 02:30 Uhr konnte ein Anfang 20-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Nastätten in seinem PKW bei offener Fahrertür durch eine Streifenwagenbesatzung schlafend gesichtet werden. Die Gesamtsituation ließ für die Polizeibeamten den Eindruck zu, dass der stark alkoholisierte Mann das Fahrzeug kürzlich geführt haben musste. Da der Mann einen freiwilligen Atemalkoholtest verweigerte wurde diesem eine Blutprobe im Krankenhaus entnommen und der Führerschein beschlagnahmt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspekti...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/42900/3947038