Stade (ots) – 1. Schwarzer Kleinwagen überholt dunklen Transport-LKW auf L 140 und gefährdet entgegenkommenden Rettungswagen – Polizei sucht Fahrer des Transporters als Zeugen

Am Montag den 14.05. kam es gegen 14:00 h fast zu einem Verkehrsunfall auf der Landesstraße 140 zwischen Jork und Mittelnkirchen, der nur durch die schnelle Reaktion eines Rettungswagenfahrers vermieden werden konnte.

Ein Fahrer eines schwarzen VW-Lupo hatte aus Richtung Mittelnkirchen kommend im Kurvenbereich zwischen km 17,0 und 17,3 einen ebenfalls in die gleiche Richtung fahrenden dunklen Transporter überholt, obwohl er nicht einsehen konnte, ob Gegenverkehr herrscht.

Zu der Zeit waren ein Rettungswagen und ein Streifenwagen der Jorker Polizei auf der Landesstraße in Richtung Mittelnkirchen unterwegs. Nur durch die schnelle Reaktion des Rettungswagenfahrers konnte ein Zusammenstoß vermieden werden.

Die Polizei sucht nun den Fahrer des von dem Lupo überholten dunklen Transport-LKW als wichtigen Zeugen, dieser wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04162-912970 auf der Jorker Station zu melden.

2. Einbrecher dringen in Buxtehuder Hotel ein

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nach dem Aufhebeln einer Außentür in das Innere eines Hotels an der Bundestraße 73 zwischen Buxtehude und Neukloster eingestiegen.

Bei der anschließenden Durchsuchung konnte im Empfangsbereich eine Kasse geöffnet und daraus eine geringe Menge Bargeld erbeutet werden. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 600 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-RE: Dorsten: Honda-Motorrad gestohlen – Zeugen gesucht Recklinghausen (ots) - Auf der Fährstraße wurde zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen ein schwarz-weißes Motorrad gestohlen. Die Honda-Maschine hat ein RE(cklinghäuser)-Kennzeichen und einen Wert von rund 7.300 Euro. Wer den Diebstahl beobachtet oder das Motorrad irgendwo gesehen hat, wird gebeten, die Polizei unter Tel. 0800/2361 111 anzurufen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RecklinghausenPressestelleTelefon: 02361 55 1031 oder 02361 55 1032E-Mail: pressestelle.recklinghausen@polizei.nrw.dewww.polizei.nrw.deOriginal-Content von: Polizeipräsidium...
POL-PDKH: Außenspiegel abgefahren Bad Kreuznach (ots) - Am 18.05.2018, um 07.30 Uhr befuhr eine Pkw-Fahrerin die B 41 von Hochstetten-Dhaun kommend nach Simmertal. Nach dem Ortsausgang stößt sie infolge fehlenden Sicherheitsabstands mit dem rechten Außenspiegel gegen eine Warnbarke. Der Spiegel wurde beschädigt, die Warnbarke bleibt unbeschädigt. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion KirnTelefon: 06752/1560 pikirn@polizei.rlp.dePressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.Original-Content von: Polizeidirektion Bad Kreuznach, übermi...
POL-S: Kind gegen Bus gefahren Stuttgart-Bad Cannstatt (ots) - Ein sieben Jahre alter Junge ist am Freitagnachmittag (18.05.2018) in der Straße Am Römerkastelle mit seinem Fahrrad gegen einen Linienbus gefahren. Der Junge erlitt Verletzungen und ist von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht worden. Der Bus der Linie 56 befuhr gegen 16.40 Uhr die Straße Am Römerkastell, als auf Höhe Hausnummer 127 der Junge mit seinem Fahrrad, offenbar ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Straße einfuhr und gegen den Bus prallte. Durch die Vollbremsung des Busses stürzten zwei Insassen, die...
POL-WAF: Warendorf-Einen und Milte. Absage der Sprechstunde der Mobilen Wache am Freitag Warendorf (ots) - Die Bürgersprechstunde der Mobilen Wache am Freitag, 18. Mai 2018, von 8.30 Uhr bis 10.30 Uhr, an der Hesselstraße, Ecke Ostmilter Straße in Milte und von 11.00 Uhr bis 13.00 Uhr, an der Einener Straße, Ecke Drenbrüggenstraße in Müssingen werden aus personellen Gründen abgesagt. Rückfragen bitte an:Polizei WarendorfPressestelleTelefon: 02581/600-130Fax: 02581/600-129E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.dehttp://warendorf.polizei.nrwAußerhalb der Bürozeiten:Polizei WarendorfLeitstelleTel.: 02581/600-244Fax: 0258...
POL-F: 180516 – 0485 Frankfurt-Ostend: Autoreifen zerstochen Frankfurt (ots) - (ka) In der Nacht von Montag auf Dienstag zerstachen Unbekannte mehrere Autoreifen in der Ferdinand-Happ-Straße und der Schwedlerstraße. Täterhinweise liegen aktuell nicht vor. Die Autobesitzer parkten ihre Autos am Montagabend gegen 22.00 Uhr und mussten am Dienstagmorgen feststellen, dass die Autoreifen zur Gehwegseite hin zerstochen wurden. Insgesamt schlitzten die Unbekannten die Reifen von elf Autos der Hersteller Toyota, Daimler Chrysler, Alfa Romeo, BMW, Opel, VW und Fiat auf. Sechs Autos parkten in der Ferdinand-Happ-Straße im Bereich der Schwed...
POL-PDPS: Fahrradfahrer unter Einfluss von Betäubungsmittel Pirmasens (ots) - Am Freitagabend gegen 21:05 Uhr fiel der Streife in der Schlossstraße ein Fahrradfahrer auf, der sehr unsicher unterwegs war. Dieser wollte sich der Kontrolle durch Flucht fußläufig entziehen, nachdem er zuerst sein Fahrrad fallen ließ. Er konnte jedoch eingeholt und festgehalten werden. Bei dem 36jährigen konnten nicht nur deutliche Anzeichen von Drogenkonsum festgestellt werden, den er auch einräumte, es wurden auch Drogen bei ihm aufgefunden, die einbehalten wurden. Rückfragen bitte an:Polizeidirektion PirmasensTelefon: 06331-520-0www....
POL-D: Grenzüberschreitende Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen – Bilanz des gestrigen Einsatztages der Düsseldorfer Polizei – Kontrollen im Stadtgebiet und auf den Autobahnen Düsseldorf (ots) - Grenzüberschreitende Fahndungs- und Kontrollmaßnahmen - Bilanz des gestrigen Einsatztages der Düsseldorfer Polizei - Kontrollen im Stadtgebiet und auf den Autobahnen Auch die Düsseldorfer Beamtinnen und Beamten beteiligten sich gestern an der landesweiten Aktion im Kampf gegen Eigentumskriminalität und vordringlich Wohnungseinbrecher. Sowohl im Stadtgebiet als auch auf den umliegenden Autobahnen führte die Polizei mobile und stationäre Kontrollen durch. Bereits seit den Mittagsstunden waren zivile und uniformierte Polizisten auf den i...
POL-PPWP: Auto aufgebrochen und ausgeräumt Kaiserslautern (ots) - Aus einem Auto in Kaiserslautern wurden am Mittwochabend mehrere Gegenstände gestohlen. Der Besitzer des Wagens stellte am nächsten Tag fest, dass die Seitenscheibe der hinteren linken Tür eingeschlagen wurde. Aus dem Fahrzeug fehlten Kleidungsstücke im Wert von rund 400 Euro. Die Polizei sucht derzeit nach den Tätern und bittet um Ihre Mithilfe. Haben Sie einen Einbruch von Mittwoch auf Donnerstag in der Schneiderstraße beobachtet? Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0631/ 369-2620 entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeip...
FW-PI: 828 Teilnehmer zum Pfingszeltlager der Pinneberger Jugendfeuerwehren in Otterndorf erwartet Pinneberg (ots) - Am Wochenende ist es wieder so weit: Es ist Pfingsten. Für die Mitglieder der Jugendfeuerwehren des Kreises Pinneberg heißt das vor allem Zelten, Spaß und Wettkämpfe. 828 Jugendliche und ihre rund 250 ehrenamtlichen Betreuer machen sich in diesen Tagen auf den Weg ins niedersächsische Otterndorf bei Cuxhaven, um dort beim Pfingstzeltlager ein spannendes Wochenende zu verbringen. Zwei Jahre hat das 13-köpfige Organisationsteam an der Vorbereitung des viertägigen Ereignisses gearbeitet. Anders als in den vorherigen Jahren stehen in diesem Ja...
LPI-SHL: Auspuffteile entwendet Landespolizeiinspektion Suhl Schmalkalden (ots) - Unbekannte entwendeten zwischen Mittwochabend und Donnerstagvormittag Auspuffteile eines Kleintransporters, der auf einem Parkplatz in der Waldhausstraße in Schmalkalden geparkt war. Es entstand ein Entwendungsschaden von etwa ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
POL-WES: Dinslaken – Unbekanntes Pulver löst Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr aus (Nachtragsmeldung) Dinslaken (ots) - Nachdem der Fund eines unbekannten Pulvers heute Vormittag einen Großeinsatz an der Wiesenstraße auslöste, zog sich die Analyse des vermeintlichen Gefahrstoffs bis in den Nachmittag hin. Gegen 17:00 Uhr dann die Freigabe des Einsatzortes und die Aufhebung der Sperrung: Die Analyse der Feuerwehr hatte ergeben, dass es sich bei dem Pulver ersten Einschätzungen nach um Betäubungsmittel handelte. Die weiteren Ermittlungen dauern derzeit an. Rückfragen bitte an:Kreispolizeibehörde WeselPressestelle Telefon: 0281 / 107-1050Fax: 0281 / 107-1055E-...
POL-PPRP: PKW Einbrüche Ludwigshafen (ots) - In der Nacht von Mittwoch (16.05.2018) auf Donnerstag (17.05.2018) wurden bei drei PKW die Seitenscheibe eingeschlagen und insgesamt 400 Euro Bargeld und diverse Ausweisdokumente gestohlen. Die betroffenen PKW waren in der Bozener Straße, Lüderitzstraße und in der Maudacher Straße abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigshafen unter der Telefonnummer 0621/963-2773 oder per Email kiludwigshafen@polizei.rlp.de entgegen. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium RheinpfalzJan LiebelTelefon: 0621-963-1030E-Mail: pprheinpfa...
LPI-SLF: Kraftrad-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer Grobengereuth (ots) - Am späten Samstag Nachmittag kam es auf der K 206 zwischen Grobengereuth und Gertewitz zu einem Verkehrsunfall. Infolge eines Fahrfehlers stürzte ein Kraftrad-Fahrer (männlich, deutsch, 47 Jahre) und schlitterte über den Asphalt. Die Ersthelfer vor Ort kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes um den Verletzten, dieser wurde anschließend mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus nach Saalfeld mit Verdacht auf Wirbelsäulenverletzung verbracht. Am Kraftrad entstand ein Sachschaden von ca. 400 Euro. Rückfragen bitte an:Th&uum...
POL-NB: Brand eines PKW in Stralsund – LK Vorpommern-Rügen Stralsund (ots) -Am 20.02.1018 gegen 02:00 Uhr wurde der Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg mitgeteilt, dass in Stralsund in der Peter-Blome-Straße ein Fahrzeug brennt. Die Feuerwehr Stralsund kam mit einem Löschzug zum Einsatz und löschte das Fahrzeug. Von Seiten der Feuerwehr wurde vor Ort von einer Brandstiftung ausgegangen. Der ca. 18 Jahre alte Mercedes-Benz brannte an der Fahrzeugfront, es entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von circa 3.000 EUR. Der Kriminaldauerdienst Stralsund hat die Ermittlungen wegen vorsätzli...
POL-PDLD: Einladung Verkehrsprävention der etwas anderen Art Crash-Kurs 2018 an der Berufsbildenden Schule in Germersheim Germersheim (ots) - Einladung Verkehrsprävention der etwas anderen Art Crash-Kurs 2018 an der Berufsbildenden Schule in Germersheim Dieses Jahr findet am Mittwoch, den 29.05.2018 um 09.30 Uhr, in der Aula der Berufsbildenden Schule in Germersheim der "Crash-Kurs" statt. Wie bereits im Jahr 2016 sollen Schülerinnen und Schüler der Oberstufe, welche zur Risikogruppe der jungen Fahrer gehören, hinsichtlich der Gefahren im Straßenverkehr sensibilisiert werden. Hierzu möchten wir Sie als Pressevertreterinnen und Pressevertreter recht herzlich einladen. Als Referenten...
POL-PDMY: Straßenverkehrsgefährdung durch verkehrswidriges und rücksichtsloses zu schnelles Fahren PI Cochem (ots) - Am Donnerstag, 17.05.2018, gegen 19.35 Uhr, wurde auf der B 49, aus Fahrtrichtung Treis-Karden, ca. 1 km vor Pommern, ein VW Beetle, bei drei Fahrzeugen Gegenverkehr, überholt. Das erste Fahrzeug im Gegenverkehr war ein Audi A4 Kombi, mit COC-Kennzeichen. Als der Gegenverkehr, der Audi A4 Kombi, dann auf gleicher Höhe neben dem VW Beetle war, überholte aus Fahrtrichtung Treis-Karden ein Motorradfahrer, mit MYK-Kennzeichen, den VW Beetle, so dass drei Fahrzeuge nebeneinander auf der Fahrbahn waren. Der Motorradfahrer scherte dann vor dem VW Beetle wieder ein und...
POL-UL: (HDH) Königsbronn – Seniorin lässt sich nicht überlisten / Vergeblich versuchte eine Unbekannte am Donnerstag eine 84-Jährige um ihr Erspartes zu bringen. Ulm (ots) - Gegen 12.45 Uhr klingelte bei der 84-Jährigen das Telefon. Die Anruferin gab sich als Enkelin aus und bat um einen hohen Geldbetrag für den Kauf einer Wohnung. Das Telefonat wurde beendet. Die Seniorin rief ihre richtige Enkelin an und erzählte ihr von dem Vorfall. Die wusste natürlich nichts davon. Die ältere Dame verständigte daraufhin die Polizei. Die nahm die Ermittlungen auf. Beim sogenannten "Enkeltrick" rufen die Betrüger meist bei älteren Personen an und geben sich als Verwandte, Enkel oder auch gute Bekannte aus. Immer bitten sie ku...
POL-WAF: Sassenberg – Zusammenstoß zwischen PKW und Radfahrer Warendorf (ots) - Am 16.05.18, gegen 14.45 Uhr kam es in Sassenberg an der Einmündung Robert-Linnemann-Straße / Porschestraße zu einem Verkehrsunfall zwischen PKW und Rad. Ein 48-jähriger Telgter beabsichtigt von der Porschestraße kommend, nach rechts auf die Robert-Linnemann-Straße abzubiegen. Dabei übersieht er einen von links kommenden, 57-jährigen Sassenberger auf seinem Fahrrad auf dem Rad- und Gehweg. Im Einmündungsbereich kommt es zum Zusammenstoß. Der Sassenberger stürzt mit seinem Fahrrad und verletzt sich dadurch leicht. Er ...
POL-DEL: Abschlussmeldung der Polizei Delmenhorst zu den Evakuierungsmaßnahmen Delmenhorst (ots) - Die amerikanische Fliegerbombe mit einem Gewicht von 5 Zentnern konnte vom Team des Kampfmittelbeseitungsdienst des LGLN aus Hannover erfolgreich entschärft werden. Die Polizei Delmenhorst bedankt sich bei allen Bürgerinnen und Bürgern für den nahezu reibungslosen Ablauf der Evakuierungsmaßnahmen und das vorbildliche Verkehrsverhalten. Der Evakuierungsbereich wurde weiträumig umfahren, viele Bürgerinnen und Bürger verzichteten heute sogar komplett auf die Nutzung ihres Pkw, sodass das erwartete Verkehrschaos ausblieb. Aktuell muss no...
POL-OG: Baden-Baden, A 5 – Viel verbeultes Blech Baden-Baden, A 5 (ots) - Gleich fünf Autos waren am Mittwochmorgen in einen Auffahrunfall im Baustellenbereich zwischen der Anschlussstelle Baden-Baden und der nachfolgenden Tank- und Rastanlage verwickelt. Zunächst prallte ein 34-Jähriger Audi-Fahrer kurz vor 8 Uhr in das Heck eines VW, dessen 38 Jahre alter Lenker verkehrsbedingt abbremsen musste. Während es einem nachfolgenden Fahrer eines Kleinlasters noch gelang rechtzeitig anzuhalten, krachten nacheinander zunächst eine 33-jährige Nissan-Lenkerin und gleich darauf ein 23 Jahre alter Chauffeur eines 3,5-Tonne...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59461/3946845