Ulm (ots) – Kurz vor 12.30 Uhr war eine Autofahrerin in der Ulmer Straße unterwegs. Die 28-Jährige stoppte, weil sie nach links in eine Hofeinfahrt abbiegen wollte. Die Bremslichter sah ein BMW-Fahrer nicht. Ungebremst fuhr er auf den Audi auf. Dessen Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Rettungskräfte brachten die Frau in ein Krankenhaus. Der 45-jährige Unfallverursacher erlitt ebenfalls leichte Verletzungen. Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Ein Abschlepper barg ihn. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 12.000 Euro. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam es zu Verkehrsbehinderungen.

Zu geringer Abstand ist eine der häufigsten Unfallursachen. Um Auffahrunfälle zu vermeiden muss beim Autofahren der Abstand zum vorherigen Fahrzeug der Fahrgeschwindigkeit angepasst werden. In der Regel soll der Abstand so groß sein, dass auch bei plötzlichem Abbremsen des vorderen Fahrzeuges noch rechtszeitig angehalten werden kann. Weitere Hinweise erhalten sie unter www.gib-acht-im-verkehr.de.

++++0914255

Claudia Kappeler, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Motorradfahrer beim Abbiegen übersehen Polizei Paderborn Paderborn (ots) - (mb) Bei einem Verkehrsunfall auf der Neuhäuser Straße hat ein 36-jähriger Motorradfahrer am Dienstag schwere Verletzungen erlitten. Gegen 12.30 Uhr fuhr eine 38-jährige Opel-Astra-Fahrerin auf der Neuhäuser Straße stadteinwärts. ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizei Paderborn, übermittelt durch news aktuell
POL-EL: Twist – Gartenhütte brennt nieder Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim Twist (ots) - Gestern Nachmittag geriet im Weißdornweg eine Gartenhütte in Brand. Diese brannte vollständig nieder. Möglicherweise dürfte ein Eimer mit nicht vollständig erkalteter Kaminasche das Feuer in Gang gesetzt haben. Glücklicherweise wurde ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim, übermittelt durch news aktuell
POL-EL: Lingen – Erneute Einbrüche am Schwarzen Weg Lingen (ots) - Zwischen Sonntag und Dienstag sind bislang unbekannte Täter in die Lauben zweier Kleingartenparzellen am Schwarzen Weg eingedrungen. Sie erbeuteten daraus eine Teichpumpe, einen Winkelschleifer, eine Schubkarre sowie Küchenzubehör und Lebensmittel. Der Gesamtschaden wird auf etwa 500 Euro geschätzt. In den vergangenen Tagen war es vermehrt zu Einbrüchen auf dem Gelände gekommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0591)870 bei der Polizei Lingen zu melden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft BentheimDennis Dick...
POL-AA: Verkehrsunfälle, Unfallfluchten, Einbruch, Brand einer Waschmaschine, Bub von Auto erfasst Rems-Murr-Kreis (ots) - Burgstetten: Verkehrsunfall mit Sachschaden Am Donnerstag gegen 16:40 Uhr befuhr eine 28 Jahre alte Opel-Fahrerin die Hauptstraße und bog in die Europastraße ab. Ein 19 Jahre alter hinter ihr fahrender Mercedes-Fahrer fuhr aus Unachtsamkeit auf sie auf. Am Opel entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro, am Mercedes von etwa 250 Euro. Backnang: Verkehrsunfall mit Flucht Am Donnerstag beschädigte ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer zwischen 14:45 Uhr und 15:00 Uhr beim Einparken auf dem Parkplatz einer Lebensmittel-Einzelhandelskette in der I...
POL-HA: Ohne Führerschein in Hagen unterwegs Hagen (ots) - Gleich zwei Fälle des Fahrens ohne Fahrerlaubnis haben Polizeibeamte in Hagen am Freitag, 18.05.2018, festgestellt. Im ersten Fall stellten Beamte der Polizeiwache in Hohenlimburg gegen Mittag im Rahmen der Verkehrsüberwachung einen 24 jährigen Mann aus Wuppertal fest, der mit einem weißen Transporter die Iserlohner Straße in Hohenlimburg befuhr. Im Rahmen der Verkehrskontrolle konnte er jedoch nur einen lettischen Führerschein auf Probe vorweisen. Probeführerscheine gelten jedoch ausschließlich im Ausstellungsstaat und nicht internation...
LPI-GTH: Abgerutscht und aufgefahren Gotha - Stadt (ots) - Gestern Nachmittag, gegen 16.30 Uhr, war eine 34Jährige beim Anfahren an der Ampel in der Leinastraße von der Kupplung ihres Ford gerutscht. Das Fahrzeug sei nach vorn gegen die Stoßstange eines vor ihr fahrenden Opel gesprungen. Die Frau und der 57jährige Opelfahrer blieben unverletzt. Der Sachschaden hielt sich mit insgesamt 1300 Euro ebenfalls in Grenzen. (aha) Rückfragen bitte an:Thüringer PolizeiLandespolizeiinspektion GothaPressestelleTelefon: 03621/781805E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.dehttp://www.thueringen.de/th3/polizei/...
POL-VDMZ: Mainz/Ingelheim: Viel zu tun für die Autobahnpolizei Heidesheim Heidesheim (ots) - Viele Verkehrssünder stellte die Autobahnpolizei Heidesheim vom 19.05. bis zum Mittag des 20.05.18 fest: Am 19.05. wurde gegen 02:26 h ein 50-jähriger PKW-Fahrer aus Mainz in der Mainzer Innenstadt kontrolliert. Dieser stand unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Test ergab einen Wert von 1,67 Promille. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, Schlüssel und Führerschein einbehalten und ein Strafverfahren eingeleitet. Am 19.05. wurde gegen 03:00 h ein 46-jähriger Autofahrer aus Mainz in Mainz-Mombach kontrolliert. Ein Atemalkoholtest ergab einen We...
POL-PDLD: Maikammer. Nachwuchswerbung Regionale Ausbildungsmesse Maikammer (ots) - Die PI Edenkoben nahm am Donnerstag, 17.05., von 09-13 Uhr, mit einem Informationsstand und zwei Beamtinnen an der RABS in Maikammer teil. Teilnehmer waren ca. 800 Schülerinnen und Schüler und etwa 50 Betriebe und Institutionen wie Universitäten und Hochschulen. Ziel der Veranstaltung war es, den beteiligten Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, breit gefächerte Kontakte zu Betrieben aus der Region, zu schulischen Anbietern und Studieneinrichtungen aufzunehmen. Es herrschte reger Andrang auf der Messe und das Informationsangebo...
POL-MS: Schwerer Verkehrsunfall_Beifahrerin getötet u. mehrere schwer Verletzte Münster_BAB A 31_Gemeinde Heek (ots) - Gegen 16:25h ereignete sich auf der A 31 zwischen dem VK Gronau/Ochtrup und der AS Heek einer schwerer Verkehrsunfall. Nach Zeugenaussagen kam ein PKW VW Multivan nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrfach. Das Fahrzeug bleib auf der rechten Seite liegen und die Insassen waren teilweise eingeklemmt. Alle Fahrzeuginsassen (zwei Erwachsene und drei Kinder) wurden vor Ort notärztlich versorgt. Eine Frau verstarb noch an der Unfallstelle. Der schwer verletzte 45-jährige Fahrer wurde mittels RTH ins Krankenhaus Enschede ei...
POL-PDNW: Zielwasser getrunken, Orientierung verloren – Autofahrer verirrt sich im Weinberg Neustadt/Weinstraße (ots) - Am Pfingstmontag gegen 17.00 Uhr gingen bei der Polizei in Neustadt mehrere Anrufe ein, dass im Bereich der Hambacher Höhe ein Betrunkener mit seinem Pkw ziellos durch den Wingert irren würde. Nach einigem Suchen konnte der Mann, ein 52-jähriger aus Neustadt, in seinem Pkw angetroffen werden. Mit deutlich über 2 Promille in der Atemluft war schnell erklärt, was ihm die Orientierung im Weinberg so erschwert hatte. Einen Führerschein brauchte die Polizei nicht einzubehalten, da jener längst wegen gleichgelagerter Vorfälle ...
POL-NB: Unfall mit leichtverletzter Person in Stralsund, LK VR Stralsund (ots) - Am 17.05.2018 um 16:17 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Ein 37-jähriger Ford Fahrer und ein 34-jähriger Skoda Fahrer (beide aus Stralsund) befuhren die Alte Richtenberger Straße in Richtung Carl-Heydemann-Ring. Aus dem Heuweg kommend bog ein schwarzer PKW Kombi nach links auf die Alte Richtenberger Straße ein, ohne die Vorfahrt der Fahrzeuge auf der Alten Richtenberger Straße zu beachten. Der Fordfahrer bremste stark ab und der Skodafahrer fuhr auf. Der Unfallverursacher verließ unerlaubt die Unfallstelle. Bei d...
POL-KB: Bad Wildungen-Reinhardshausen – Trinkgeldkasse aus Imbiss gestohlen Korbach (ots) - Am Sonntag ist in der Zeit von 12 - 15 Uhr die Trinkgeldkasse eines Imbiss` "Am Schützenplatz" verschwunden. Ein bislang unbekannter Dieb nutzte einen günstigen Augenblick, um die Trinkgeldkasse, die einem Fliegenpilz ähnelte, aus dem Kassenbereich zu stehlen. Darin befand sich ein niedriger dreistelliger Bargeldbetrag. In dem Zusammenhang wird eine etwa 30 Jahre alte, sehr schlanke Zeugin gesucht. Sie ist etwa 165 - 170 cm groß, trug eine Basecap und hatte eine Umhängetasche dabei. Sie könnte Patientin einer nahe gelegenen Klinik sein. Hinweise...
POL-D: Oberbilk – Unfall mit der Stadtbahn – Nach verbotenem Wendemanöver – Pkw kollidiert mit der U 77 – Mehrere Personen leicht verletzt Düsseldorf (ots) - Oberbilk - Unfall mit der Stadtbahn - Nach verbotenem Wendemanöver - Pkw kollidiert mit der U 77 - Mehrere Personen leicht verletzt Mittwoch, 16. Mai 2018, 10.42 Uhr Bei der Kollision zwischen einem Pkw und einem Zug der U 77 in Oberbilk wurden heute Vormittag fünf Personen leicht verletzt. Die Feuerwehr war mit im Einsatz. Rund um die Unfallstelle auf der Siegburger Straße kam es zu Behinderungen. Der Einsatz war gegen 12 Uhr beendet. Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei war zur Unfallzeit eine 20-Jährige aus Düsseldorf mit ihrem Pkw ...
POL-GG: VU- ÖPNV mit 2 leichtverletzten Personen Rüsselsheim (ots) - Am Sonntag, den 20.05.2018 befuhren ein Pkw und ein Linienbus die Darmstädter Straße in Richtung Innenstadt. Kurz vor der Kreuzung Darmstädter Straße / Rugbyring musste der Pkw verkehrsbedingt abbremsen. Der Fahrer des Linienbusses bemerkte dies sehr spät und musste stärker Abbremsen. Dadurch verloren 2 Fahrgäste den Halt und stürzten zu Boden. Hierbei verletzten sie sich leicht. Es entstand kein Sachschaden. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium SüdhessenPolizeidirektion Groß-Gerau1. DienstgruppenleiterTele...
POL-MI: Raubüberfall auf Kentucky Fried Chicken (KFC) Bad Oeynhausen (ots) - Bargeld erbeutete am Samstagmorgen ein Täter beim Schnellrestaurant KFC an der Kanalstraße, Ecke Brunnenstraße in Bad Oeynhausen. Gegen drei Uhr überfiel er mit einer Schusswaffe einen Angestellten, als dieser gerade das Gebäude abschließen wollte. Er zwang ihn daraufhin den Tresor zu öffnen und flüchtete mit der Beute in Richtung Sielpark. Das Geld hatte der Täter zuvor in einen mitgeführten Rucksack gesteckt. Der maskierte Mann wird auf 20-30 Jahre alt geschätzt, war schlank und etwa 175 - 180 cm groß, spr...
HZA-M: Ein Vormittag rund um den Zoll in München München (ots) - Am 12. Mai veranstaltete das Hauptzollamt München einen "Tag der Ausbildung" für interessierte Schülerinnen und Schüler. Wie soll es nach dem Schulabschluss weitergehen? Diese Entscheidung fällt vielen Jugendlichen heutzutage schwer. Wer studieren will, muss mittlerweile aus über mehreren tausend verschiedenen Bachelorstudiengängen den richtigen für sich finden. Nicht anders sieht es bei der beruflichen Ausbildung aus. Um den rund 80 Schülerinnen und Schülern diese zukunftsweisende Entscheidung ein kleines bisschen zu erlei...
POL-PDLD: Lingenfeld – Radfahrer verursacht Unfall und flüchtet Lingenfeld (ots) - 5000 EUR Sachschaden sind die Folge eines Auffahrunfalls am Montag gegen 11.15 Uhr in Lingenfeld. Ein Radfahrer war von der untergeordneten Straße "Wörthweg" auf die Germersheimer Straße abgebogen ohne den vorfahrtsberechtigten Fahrzeugverkehr in Richtung Schwegenheim zu beachten. Um den Zusammenstoß mit dem Radfahrer zu verhindern musste ein 29 jähriger Mann aus dem Kreis Germersheim eine Vollbremsung hinlegen, der nachfolgende Autofahrer konnte ein Auffahren noch verhindern, dies gelang einer weiteren 30 jährigen nachfolgenden Autofahrerin ...
POL-OG: Rastatt – Mehrere Diebstähle Rastatt (ots) - In der Nacht von Sonntag auf Montag wurden im Stadtgebiet von Rastatt etliche Motorroller und Kleinkrafträder entwendet. Den Ermittler liegen aktuell 13 Anzeigen über vollendete beziehungsweise versuchte Diebstähle vor. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 6.000 Euro. In einem Fall bemerkte ein aufmerksamer Anwohner den Diebstahl seines Rollers und verständigte die Polizei. Während der Eigentümer seinen von den Dieben zurückgelassenen Roller wieder in Besitz nehmen konnte, verfolgten die Beamten vom Revier in Rastatt drei flüchtig...
BPOLI BHL: 33-Jährige versuchte mit falschen Ausweis über ihre Identität zu täuschen Pirna (ots) - Bereits am Freitag (18. Mai 2018) ging es für einen 36-jährigen Bulgaren auf direkten Weg in die Justizvollzugsanstalt nach Dresden. Die Beamten der Bundespolizeiinspektion Berggießhübel kontrollierten den 36-Jährigen gegen Mittag auf der Bundesautobahn 17. Dabei stellte sich heraus, dass die Person noch eine Geldstrafe wegen Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz bezahlen muss. Da er die Geldstrafe (904,- Euro) nicht bezahlen konnte, verbüßt er jetzt eine 20-tägige Ersatzfreiheitsstrafe in der JVA Dresden. Am Samstagmorgen (1...
POL-SU: Alkoholisierter Rollerfahrer ohne Fahrerlaubnis unterwegs Eitorf (ots) - Am Sonntagnachmittag fiel einer Funkstreife der Polizeiwache Eitorf gegen 14.00 Uhr auf der Bahnhofstraße ein Rollerfahrer (Kleinkraftrad) durch seine unsichere Fahrweise auf. Der Rollerfahrer fuhr in Schlangenlinien und wurde angehalten. Bei der anschließenden Überprüfung wurde ein Atemalkoholvortest durchgeführt, dieser ergab 0,78 Promille. Es wurde eine Blutprobenentnahme angeordnet. Die weitere Überprüfung ergab, dass der 28jährige Eitorfer keine gültige Fahrerlaubnis besitzt. Es wurde ein Strafverfahren eingeleitet, die Weiterf...

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3946952