Wuppertal (ots) – Gestern (17.05.2018), gegen 14.15 Uhr, kam es in Wuppertal-Wichlinghausen zu einem versuchten Raub. Drei Männer prügelten auf einen weiteren Mann ein und versuchten, ihm den Rucksack zu entreißen. Als das Opfer um Hilfe rief, bemerkten zwei Anwohnerinnen den Vorgang und machten sich lautstark bemerkbar. Die Straftäter ließen daraufhin von ihrem Vorhaben ab und flüchteten in die Breslauer Straße. Der erste Täter ist circa 20-30 Jahre alt und trug eine schwarz-goldene Sportjacke und eine schwarze Hose. Der Zweite ist ebenfalls 20-30 Jahre. Er trug ein dunkles T-Shirt und eine dunkelblaue Jeans. Er hatte einen schwarzen Vollbart. Der dritte Mann ist ebenfalls 20-30 Jahre. Alle Drei hatten ein südländisches Äußeres. Die Anwohnerinnen boten dem Geschädigten an, einen Krankenwagen zu rufen. Der lehnte ab und entfernte sich. Er hat kurze blonde Haare. Er trug schwarze Kleidung und einen schwarzen Rucksack. Durch die Schläge hatte er mehrere blutende Verletzungen im Gesicht. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0202 / 284 – 0 entgegen. (sw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Wuppertal
Pressestelle / Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0202/284 2020
E-Mail: pressestelle.wuppertal@polizei.nrw.de

Polizei Wuppertal auch bei www.facebook.com/Polizei.NRW.W

Original-Content von: Polizei Wuppertal, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LG: ++ Wochenendpressemitteilung der PI Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 18.bis 21.05.2018 ++ Lüneburg (ots) - Pressemitteilung für den Zeitraum vom 18. bis 21.05.2018 Bereich Lüneburg: Sachbeschädigungen an Pkw Freitag, 18.05.2018, 16:00 Uhr - Samstag, 19.05.2018, 15:55 Uhr Ort: 21335 Lüneburg, Lüner Damm und Am Werder Kurzsachverhalt: In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu drei Sachbeschädigungen an Pkw. Unbekannte zerkratzten den Lack von drei geparkten Pkw und verursachten Schäden in Höhe von rund 3.500 Euro. Samstag, 19.05.2018, 18:00 Uhr - Sonntag, 20.05.2018, 10:30 Uhr Ort: 21339 Lüneburg, Hamburger Straße Kurzsachv...
POL-KS: Landkreis Kassel – Baunatal Ursache eines Dachstuhlbrandes in Mehrfamilienhaus unklar: Polizei bittet um Hinweise Kassel (ots) - Ein Brand im Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in der Akazienallee in Baunatal rief am frühen Mittwochmorgen Polizei und Feuerwehr auf den Plan. Die eingesetzten Wehrleute der Baunataler Feuerwehr konnten den Brand löschen, bei dem sich nach bisherigen Erkenntnissen niemand verletzte. Die weiteren Brandermittlungen werden durch Beamte der Kasseler Kriminalpolizei geführt. Mehrere Mitteiler hatten die Leitstelle der Feuerwehr gegen sechs 6 Uhr informiert, auch bei der Polizei gingen einige Anrufe ein. Die Brandursache ist gegenwärtig noch unklar. Der durch de...
BPOLI-WEIL: Reststrafe bezahlt Weil am Rhein (ots) - Eine Kontrolle der Bundespolizei wurde am Freitagabend einem 24-jährigen Franzosen am Autobahnzoll zum Verhängnis. Da der junge Mann mit einem Vollstreckungshaftbefehl von der Staatsanwaltschaft gesucht wurde, nahmen Bundespolizisten ihn fest. Der 24-Jährige war wegen eines Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte zu einer Geldstrafe von 1125 Euro verurteilt worden. Nachdem er 750 Euro der Geldstrafe beglichen hatte, stellte der Mann die Zahlungen ein. Nach seiner Festnahme am Autobahnzoll stand der 24-Jährige nun vor der Wahl zu zahlen oder die Ersatzf...
POL-TUT: (Freudenstadt) Nach Parkrempler beim “Kaufland” abgehauen – Polizei sucht Zeugen Freudenstadt (ots) - Auf dem Kundenparkplatz des Einkaufszentrums "Kaufland" in der Max-Eyth-Straße ist am Samstagabend ein unbekannter Autofahrer nach einem Parkrempler ohne Unfallmeldung davongefahren. Das Polizeirevier Freudenstadt ermittelt wegen Fahrerflucht und sucht Zeugen (Telefon 07441 536 0). Zwischen 19.30 Uhr und 20 Uhr stand der später beschädigte VW Golf im linken Bereich des unteren Parkdecks. Nach seiner Rückkehr vom Einkaufen stellte der Autobesitzer Lackschäden an der Fahrertüre und der Türe hinten links fest. Ein unbekannter Autofahrer hat...
POL-PDLD: Autofahrt unter Alkoholeinwirkung in Oberotterbach Oberotterbach (ots) - Am 20.05.2018 wurde um 19.20 Uhr eine Verkehrskontrolle in der Gemarkung Oberotterbach durch eine Streifenbesatzung der Polizeiinspektion Bad Bergzabern durchgeführt. Ein 55-jähriger BMW Fahrer wurde hierbei einer Verkehrskontrolle unterzogen. Am Fahrzeug waren keine Mängel ersichtlich, lediglich in der Atemluft des Autofahrers konnte Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Alkotest ergab vor Ort einen deutlich überhöhten Wert von mehr als 2 Promille. Das Auto konnte zunächst vor Ort belassen werden. Aufgrund des Testergebnisses w...
HZA-OS: Osnabrücker Zoll stoppt Drogenschmuggler; Bremsflüssigkeit entpuppt sich als Amphetamin Osnabrück (ots) - Ca. zwölf Kilogramm Amphetamin im Wert von rund 3000 Euro entdeckten Osnabrücker Zöllner am Nachmittag des 15. Mai 2018 bei einer Fahrzeugkontrolle an der BAB 30, Rastanlage Bentheimer Wald. Der 25-jährige Fahrer und sein 24-jähriger Beifahrer gaben an, als Touristen für zwei Tage in Rotterdam gewesen zu sein. Die Frage nach mitgeführten Waffen, Betäubungsmitteln oder Bargeld verneinten sie. Die Ermittler entschlossen sich zu einer Intensivkontrolle des Autos. Hierbei stellten sie im Kofferraum neben mehreren Reisekoffern einen gro...
Bundespolizeidirektion München: Haftbefehle vollstreckt / Bundespolizei nimmt mehrere Personen fest Freilassing (ots) - Am Donnerstag (17. Mai) hat die Bundespolizei Freilassing gleich mehrere mit Haftbefehl gesuchte Personen festgenommen. Einen 29-jährigen Algerier erwartet nun eine längere Haftstrafe. An der Grenzkontrollstelle Schwarzbach stellten die Beamten in der Nacht einen 30-jährigen Rumänen fest. Die Staatsanwaltschaft Regensburg hat den Mann per Haftbefehl wegen Betruges gesucht. Das Amtsgericht Regensburg hat den Mann bereits im Jahr 2016 zu einer Freiheitsstrafe von 50 Tagen Gefängnis verurteilt, die er durch eine Zahlung von rund 2.000 Euro hätte a...
POL-HM: Zeugenaufruf zu einer Verkehrsunfallflucht; Kurvenleittafel und Leitpfosten beschädigt Lauenförde (ots) - Am Freitag, in der Zeit von 10.30 Uhr bis 13.45 Uhr, muss ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug die Bundesstraße 241 aus Uslar kommend in Richtung Lauenförde gefahren sein. In einer Linkskurve ist er dann aus bisher ungeklärten Umständen nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und hat dabei eine Kurvenleittafel und zwei Leitpfosten beschädigt. Anschließend hat der Verursacher die Unfallstelle wieder verlassen. Erst durch einen weiteren Verkehrsteilnehmer, der gegen 14.00 Uhr die Örtlichkeit ebenfalls befuhr ...
BPOL-FL: Jugendliche Mädchen überqueren Bahngleise Friedrichstadt (ots) - Am Wochenende musste eine Streife der Bundespolizei bei der Bestreifung des Bahnhofes in Friedrichstadt gegen zwei junge Mädchen einschreiten. Diese hatten die Bahngleise der zweigleisigen Bahnstrecke Hamburg - Westerland überquert. Glücklicherweise kam gerade kein Zug. Die Beamten nahmen sich der beiden Mädchen an und stellten sie zur Rede. Die beiden 13 und 15-Jährigen gaben sich jedoch wortkarg und wollten den Bahnhof verlassen. Natürlich erst nachdem die Bundespolizisten sie eindringlich auf die Lebensgefahr hingewiesen hatten, die beim ...
POL-CLP: Polizei verfolgt flüchtigen Pkw-Fahrer in der Vechtaer Innenstadt Cloppenburg/Vechta (ots) - Am Samstag, 19.05.2018, gg. 16.43 h sollte ein 22-jähriger Vechtaer, der der Polizei aus vorangegangenen Einsätzen bekannt ist, mit seinem hochmotorisierten schwarzen Mercedes-Benz in der Großen Straße, Höhe Gildestraße, angehalten und kontrolliert werden. Der Fahrer zog es aber vor, sich der Kontrolle durch den zivilen Streifenwagen durch Flucht zu entziehen. Es kam zu einer wilden Verfolgungsfahrt quer durch das Stadtgebiet von Vechta, wobei der Fahrer des flüchtenden Pkw erheblichen Gefährdungen von unbeteiligten Personen...
POL-DEL: Mehrere Verkehrsunfälle mit schwerverletzten Personen, hohen Sachschäden und Vollsperrungen der A1 in Richtung Hamburg zwischen dem Ahlhorner Dreieck und der Anschlussstelle Wildeshausen-Nord. Delmenhorst (ots) - Am Mittwoch, 16.05.2018, kommt es gegen 10:24 Uhr auf der Autobahn 1 im Landkreis Oldenburg, Gemeinde Harpstedt, in Richtung Bremen zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen Nord und Groß Ippener zu einem Verkehrsunfall unter Beteiligung von drei Sattelzügen. Auf Grund hohen Verkehrsaufkommens vor einer Autobahnbaustelle staut sich der Verkehr auf der A1 in Richtung Hamburg zwischen den Anschlussstellen Wildeshausen Nord und Groß Ippener. Das Stauende wird offenbar durch einen 37-jährigen Sattelzugfahrer aus Polen zu spät erkannt. Er fährt i...
POL-MA: Brühl (Rhein-Neckar-Kreis) – Pkw ausgebrannt Brühl (ots) - In der Nacht von Samstag auf Sonntag, gegen 00:35 Uhr, geriet in Brühl ein Pkw in Brand. Die im Rennerswald zum Parken abgestellte Hochzeitslimousine der Marke Camaro fing aus bislang unbekannter Ursache Feuer und brannte völlig aus. Durch die verständigte Freiwillige Feuerwehr Brühl konnte der Brand gelöscht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 175.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Rückfragen bitte an:Polizeipräsidium MannheimSteffen Boge, stellv. PvDTelefon: 0621 174-6133E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.dehttp://www.polizei...
POL-NOM: Einbruch in eine Wohnung Einbeck (ots) - Einbeck -vo. Stadt Einbeck, Auf dem Steinwege, 16. Mai 2018, 08.45 bis 09.45 Uhr. Ein unbekannter Täter hebelte die Eingangstüre zu einer Wohnung auf, begann diese danach zu durchsuchen und stellte Diebesgut zur Mitnahme im Flurbereich ab. Aus unbekannten Gründen brach der Täter dann die Durchsuchung offensichtlich ab und verließ die Wohnung ohne das bereit gestellte Diebesgut. Die Tatzeit konnte im Nachhinein durch eine Zeugin konkretisiert werden. Rückfragen bitte an:Polizeiinspektion Northeim/OsterodePolizeikommissariat EinbeckPressestelleTelef...
POL-FR: Flugunfall – einsitziges Segelflugzeug verunglückt beim Start – keine verletzten Personen – Hoher Sachschaden Freiburg (ots) - Landkreis Waldshut Gemeinde Rickenbach, Ortsteil: Hütten Am 20.05.2018, gegen 14:50 Uhr wurde dem Führungs- und Lagezentrum des Polizeipräsidiums Freiburg über Notruf mitgeteilt, dass es zu einem Unfall auf dem Segelflugplatz Hütten der Luftsportgemeinschaft Hotzenwald gekommen sei. Es gebe mindestens einen Verletzten. Ein Segelflugzeug sei beim Start verunfallt. Wie sich später herausstellte, war ein erfahrener 66-jähriger Pilot verunfallt. In der Startphase ca. 30 Meter nach dem Losrollen bekam der einsitzige Segelflieger mit der rechten Tr...
POL-HA: Taschendiebstahl am Sparkassen-Karree Hagen (ots) - Am Samstag, 19.05.2018, gegen 14:20 Uhr befand sich eine 52 jährige Hagenerin an den Bushaltestellen im Sparkassen-Karree in der Hagener Innenstadt. Als die Hagenerin in den Bus der Linie 525 eingestiegen war, wurde sie unvermittelt von einer weiblichen Person leicht angerempelt. Die Frau entschuldigte sich und verließ eilig den Bus mit einer weiteren weiblichen Person. Mißtrauisch geworden überprüfte die Hagenerin ihren mitgeführten Rucksack und stellte schnell fest, dass ihre Geldbörse aus einer der äußeren Taschen fehlte und die...
POL-SI: Einbruch in Geschenkladen – Polizei bittet um Hinweise Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein Siegen (ots) - Am frühen Montagmorgen (21.05.2018) um 03:30 Uhr versuchten Unbekannte in einen Geschenkladen an der Löhrstraße einzudringen. Die Einbrecher warfen mit einem Kanaldeckel eine Schaufensterscheibe ein, um an die Auslage zu gelangen. Der ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Siegen-Wittgenstein, übermittelt durch news aktuell
POL-PDLU: Betrugsmasche – Anrufe von falschen Polizeibeamten Schifferstadt und Neuhofen (ots) - Es kam weiterhin zu Anrufen von falschen Polizeibeamten. Am Sonntag in den Abendstunden wurden drei lebensältere Bürger von männlichen Anrufern kontaktiert. Auch am Pfingstmontag zur Mittagszeiten wurden entsprechende Anrufe gemeldet. Die vermeintlichen Polizeibeamten fragten gezielt nach Wertsachen im Haus, da eine Einbrecherbande festgenommen worden wäre und man bei diesen einen Zettel mit der Adresse der Geschädigten gefunden hätte. In allen Fällen wurden die Telefonate zeitnah von den Geschädigten beendet, sodass ...
POL-DA: Neckarsteinach: Polizei sucht nach Unfallflucht den Fahrer eines schwarzen Mercedes mit Anhänger Neckarsteinach (ots) - Die Polizei sucht Zeugen einer Verkehrsunfallflucht. Am Mittwochmorgen (16.5.), gegen 10.50 Uhr, befuhr ein schwarzer Mercedes der E-Klasse mit Anhänger die Bundesstraße 37 in Richtung Neckarsteinach. Kurz nach dem Vierburgen-Parkplatz, Ortseingang Neckarsteinach, geriet der Fahrer des Mercedes auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Renault Kleintransporter wich nach rechts aus. Der Mercedes streifte dennoch die Ladebordwand des Transporters. Ein hinter dem Transporter fahrender Opel wich ebenfalls nach rechts aus und geriet mit seinem rechten Vorderra...
BPOL-KS: Bundespolizei am Hessentag in Korbach “Rund um die Uhr” mit Sicherheit für Sie da! Korbach (Kreis Waldeck-Frankenberg) (ots) - Für die Dauer des Landesfestes in Korbach wird die Bundespolizeiinspektion Kassel, am Hauptbahnhof in Korbach und am Bahnhof Korbach Süd präsent sein. Hierzu wird eine Hessentagswache eingerichtet, welche rund um die Uhr besetzt sein wird. "Sicherheit für Bahnreisende hat Priorität!" Täglich werden mehrere tausend Besucher in Korbach erwartet. Ein Großteil wird erfahrungsgemäß im Schienenverkehr mit der Bahn anreisen. Insbesondere deshalb, da für einen Großteil der Hessentagsveranstaltungen di...
POL-KLE: Kleve – Klever greift nach Verweis aus Diskothek Passanten an Kreispolizeibehörde Kleve Kleve (ots) - In der Nacht zu Pfingstsonntag griff ein 26-jähriger Klever, der zuvor durch den Sicherheitsdienst einer Diskothek an der Albersallee des Lokals verwiesen worden war, gegen 02.30 Uhr auf dem Gehweg vor der Diskothek mehrere Personen ... Lesen Sie hier weiter...Original-Content von: Kreispolizeibehörde Kleve, übermittelt durch news aktuell

Quelle:
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11811/3946878