Baden-Baden (ots) – Samstag, 26. Mai 2018 (Woche 22)/18.05.2018

Nachgelieferten Untertitel für RP beachten!

18.05 RP: Die SWR-Reportage

Kinderbetreuung fast rund um die Uhr Die 17-Stunden-Kita in Wittlich

Donnerstag, 31. Mai 2018 (Woche 22)/18.05.2018

Nachgelieferten Untertitel und Erstsendedatum für RP beachten!

18.05 RP: Die SWR-Reportage (WH von SA) Kinderbetreuung fast rund um die Uhr Die 17-Stunden-Kita in Wittlich Erstsendung: 26.05.2018 in SWR RP

Samstag, 02. Juni 2018 (Woche 23)/18.05.2018

Moderation für RP bitte streichen!

18.15 RP: Landesart

Freitag, 08. Juni 2018 (Woche 23)/18.05.2018

22.00 Nachtcafé

Die SWR Talkshow Gäste bei Michael Steinbrecher Alptraum Pflegeheim – wo bleibt die Würde?

Pflegenotstand in Deutschland, akuter Fachkräftemangel, dramatische Missstände in Pflegeheimen. Laut aktuellen Umfragen macht der Gedanke, in einem Heim betreut werden zu müssen, 80 Prozent der Deutschen Angst.

Die meisten Menschen wünschen sich einen Lebensabend zuhause bei ihren Lieben. Doch die häusliche Pflege ist oftmals nicht für die Angehörigen zu leisten. Ein moralisches Dilemma, viele Familien plagt dann das schlechte Gewissen. Der Pflegenotstand ist ausgerufen – und das bereits seit Jahren. Fachkräftemangel, chronische Überlastung der Pfleger und schlechte Betreuung der Pflegebedürftigen. Es fehlt dramatisch an Personal, an Geld und an Zeit. Die Konsequenz: Immer wieder erschüttern uns Schlagzeilen von Pflegeskandalen. Vernachlässigung, falsche Medikation und Freiheitsentzug scheinen an der Tagesordnung in deutschen Pflegeheimen. Und selbst Demütigungen und Misshandlungen sind inzwischen mehr als nur traurige Einzelfälle. Die Würde des Menschen ist unantastbar? – Wohl nicht in vielen Pflegeheimen.

Die Deutschen werden immer älter, damit wird auch die Zahl der Pflegebedürftigen weiter steigen. Die neue Bundesregierung will nun insgesamt 8.000 neue Stellen in Alten- und Krankenpflege schaffen. Für Kritiker nicht mehr als ein Tropfen auf den heißen Stein. Sind doch alleine in der Altenpflege aktuell über 15.000 Fachkraftstellen unbesetzt. Wer ist in der Verantwortung? Die Politik, die zu wenig anpackt? Oder die großen Pflegeheimbetreiber, denen es anscheinend nur um die Rendite geht? Woran erkennen Betroffene und Angehörige ein gutes Heim? Und was muss passieren, damit sich endlich etwas an der Pflegesituation in Deutschland verbessert?

Sonntag, 10. Juni 2018 (Woche 24)/18.05.2018

Geänderten Beitrag beachten!

10.45 (VPS 10.44) Heidelberg – Der Film. Die Geschichte Erstsendung: 14.04.2017 in SWR BW

Vom Mythos Alt-Heidelberg bis zur modernen Wissenschaftsstadt – so kann man den Wandel Heidelbergs im 20. Jahrhundert beschreiben. Die Universität ist ein Anziehungspunkt für Studenten aus aller Welt. Damals und heute locken Altstadt, Neckarbrücke und Schloss Gäste und Touristen an. Die Zeitreise mit Filmaufnahmen aus den vergangenen 100 Jahren erzählt Geschichten der Bürgerinnen und Bürger der Stadt und ihrer vielen Besucher. Ihre Erfolge und Niederlagen, ihr Leben und ihre Leidenschaften werden noch einmal lebendig. In vielen Szenen zeigt der Film offizielle Ereignisse, Alltag und Feste, Altbekanntes und Neuentdecktes. Viele Szenen werden dabei aus privater Perspektive gezeigt.

Sonntag, 10. Juni 2018 (Woche 24)/18.05.2018

Geänderten Programmablauf beachten!

23.15 (VPS 23.14) Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne (WH von FR) Florian Schroeder mit Gästen Folge 89

00.00 Florian Schroeder live – “Entscheidet euch!” (WH von FR) Erstsendung: 22.04.2017 in HR

(bis 00.40 – weiter wie mitgeteilt)

Samstag, 16. Juni 2018 (Woche 25)/18.05.2018

Geänderten Beitrag beachten!

Tagestipp

20.15 (VPS 20.14) Musikalische Reise rund um Heidelberg Erstsendung: 06.01.2017 in SWR/SR Moderation: Markus Brock

Samstag, 16. Juni 2018 (Woche 25)/18.05.2018

Geänderten Beitrag beachten!

21.50 (VPS 21.49) Die großen Hits aus dem Südwesten Erstsendung: 04.04.2015 in SWR/SR

Samstag, 23. Juni 2018 (Woche 26)/18.05.2018

Geänderten Beitrag beachten!

14.10 (VPS 14.09) Die Dienstagsfrauen – Zwischen Kraut und Rüben Spielfilm Deutschland 2015 Erstsendung: 17.01.2015 in Das Erste Autor: Monika Peetz Rollen und Darsteller: Eva Kerkhoff____Saskia Vester Estelle Heinemann____Nina Hoger Caroline Seitz____Janna Striebeck Kiki Thalberg____Mimi Fiedler Judith Funke____Clelia Sarto Thomas Steiner____Max Herbrechter Max Thalberg____Constantin von Jascheroff Peggy Schwarzer____Regula Grauwiller Bruno Schwarzer____Martin Neuhaus Rico____Ben Ruedinger Frido Kerkhoff____Thomas Limpinsel Herr Krüger____Ferdinand Schmidt-Modrow Ingrid____Regine Hentschel Kassiererin Lydia____Anna Julia Kapfelsperger Sabine____Sylta Fee Wegmann Umzugsfahrer____Jörg Moukaddam und andere Kamera: Stephan Schuh Musik: Eike Hosenfeld, Moritz Denis und Tim Stanzel

Quellenangaben

Textquelle:SWR – Südwestrundfunk, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/7169/3947444
Newsroom:SWR - Südwestrundfunk
Pressekontakt:Grit Krüger
Tel 07221/929-22285

grit.krueger@SWR.de

Das könnte Sie auch interessieren:

: “Sturm der Liebe”: Abschied vom “Fürstenhof” München (ots) - Es war das dunkelste Kapitel ihres Lebens: Nach dem Mord an ihrer Schwester Beatrice und der schweren Zeit in Untersuchungshaft schöpft Charlotte Saalfeld (Mona Seefried) in Afrika neue Kraft, um das Geschehene hinter sich zu lassen. Als sie aus Tansania zurückkehrt, hofft ihr Mann Werner (Dirk Galuba) auf einen gemeinsamen Neuanfang im "Fürstenhof" - doch nach allem, was passiert ist, fühlt sich Charlotte in ihrem Zuhause fremder denn je ... Nach fast 13 Jahren verabschiedet sich Mona Seefried von "Sturm der Liebe". In Folge 2921 (voraussichtlicher Sendetermin: 16. Mai 2018) w...
WDR “Sport inside”: Rheinland-pfälzischer Innenminister spricht sich für … Köln (ots) - Als erstes Bundesland hat sich Rheinland-Pfalz offen hinter die Forderung von Bremen nach einer Beteiligung der Deutschen Fußball Liga (DFL) an den Polizeikosten bei Hochrisikospielen in der 1. und 2. Fußball-Bundesliga gestellt. Bei dem Geld, das im Fußball unterwegs sei, müsse man auch die Akzeptanz der Bürgerinnen und Bürger im Blick behalten, sagte der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz dem WDR-Magazin "Sport inside". "Wenn Spieler im nationalen und internationalen Bereich für 40 Millionen, für 100 Millionen, für 222 Millionen Euro verkauft werden, dann sind die ...
SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von 04.04.18 (Woche 14) bis … Baden-Baden (ots) - Mittwoch, 04. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Korrigierten Untertitel beachten! 00.20 Die KanzleiEin schwerer Verdacht Fernsehserie Deutschland 2014 Erstsendung: 01.12.2015 in Das Erste Mittwoch, 04. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Korrigierten Untertitel beachten!03.10 Die Kanzlei (WH) Ein schwerer Verdacht Fernsehserie Deutschland 2014 Erstsendung: 01.12.2015 in Das Erste Freitag, 06. April 2018 (Woche 14)/03.04.2018 Nachgelieferten Untertitel für SR beachten!18.50 SR: Wir im Saarland - Die Reportage Idylle mit Macken - Beobachtungen im Saarbrück...
Thema: Heimat – Montag, 14. Mai 2018, 14:45 Uhr Bonn (ots) - Was ist Heimat? Wahrscheinlich versteht jeder etwas anderes darunter. Und wie wertvoll sie für uns ist, merken wir oft erst dann, wenn wir das Gefühl haben, sie könnte verloren gehen. Ist Heimat der "Gegentrend zur Globalisierung"? Inzwischen hat auch die Politik den Begriff für sich entdeckt. Und jetzt gibt es das Heimatministerium auch für ganz Deutschland. Aber wie lassen sich Wattenmeer, Ruhrgebiet und Erzgebirge mit Großstädten wie Hamburg und Berlin unter einen Hut bringen? Und: Was macht ein Heimatminister eigentlich genau? phoenix-Reporter David Damschen macht sich auf die...
Wohin mit den Bauabfällen? Mainz (ots) - An der Mosel, in der Pfalz, im Hunsrück oder am Rhein: Kaum ein Weg, kaum ein Waldrand an dem nicht irgendjemand seinen Schutt abgekippt hat. Meist sieht man auf den ersten Blick, dass ein Haus oder eine Wohnung renoviert wurde und die Reste einfach in der Natur "entsorgt" wurden. Illegale Müllablagerungen haben wieder deutlich zugenommen. Erwischt werden die Verursacher nur selten, denn die Arbeit von Abfalldetektiven, Ordnungsämtern und Polizei ist ein Kampf gegen Windmühlen. Nur, warum wird die Natur bei uns wieder so stark vermüllt - trotz der vielen Wertstoffhöfe und Annahme...
Aktuelle GfK-Studie: ARD-Medienverbund erreicht täglich über 80 Prozent der … München (ots) - Die ARD erreicht mit ihren Angeboten in Fernsehen, Hörfunk und Internet jede Woche 94 Prozent der Menschen in Deutschland ab 14 Jahren, täglich sind es 80 Prozent. Neben der hohen Reichweite ist die Wertschätzung für den ARD-Verbund und seine Leistungen für die Gesellschaft außerordentlich hoch. Dies sind die Kernergebnisse der vom Marktforschungsinstitut GfK MCR durchgeführten ARD-Akzeptanzstudie 2018. In dieser Repräsentativuntersuchung wurden 1.502 Personen ab 14 Jahren in Deutschland im Januar und Februar 2018 telefonisch befragt. Hohe Reichweite: Fast die gesamte Bevölkeru...
“Quizduell-Olymp” mit Martin Rütter und Paul Panzer sowie Ralf Moeller und … München (ots) - Wer wird gegen den Quiz-Olymp gewinnen: das Duo der starken Kerle Ralf Moeller und Matthias Steiner oder aber der pfiffige Hundetrainer, TV-Moderator und Buchautor Martin Rütter im Team mit dem schlagfertigen Stand-up-Comedian Paul Panzer? Gegen Quiz-Ass Thorsten Zirkel, Professor-Quiz Eckhard Freise und Quizkönigin Marie-Louise Finck treten an: 18:00 Uhr: Martin Rütter und Paul Panzer18:50 Uhr: Ralf Moeller und Matthias SteinerWer mitspielen und mitgewinnen möchte, kann sich die ARD-Quiz-App unter www.daserste.de/quiz-app kostenlos herunterladen. Das "Quizduell" und "Quizduell...
Grimme-Preis für sieben ARD-Ko- und Auftragsproduktionen München (ots) - Die Jury des 54. Grimme-Preises hat ihre Entscheidungen bekanntgegeben: 15 Produktionen wurden in diesem Jahr mit einem Grimme-Preis ausgezeichnet. Davon sind sieben ARD-Auftrags- bzw. Ko- oder Eigenproduktionen. Volker Herres, Programmdirektor Erstes Deutsches Fernsehen: "Der Grimme-Preis ist der Gradmesser für Qualität im deutschen Fernsehen. Knapp die Hälfte der ausgezeichneten Produktionen sind im Auftrag und unter Beteiligung der ARD entstanden. Das zeigt, dass wir, wenn es um Qualität geht, weiterhin die Nummer eins sind. Zweifellos der große Gewinner ist die Event-Serie ...
Lucky Weeks im Frühling! Sieben Prime-Time-Shows in sieben Wochen mit Luke … Unterföhring (ots) - Frühlingserwachen mit Luke Mockridge: SAT.1 feiert ab April sieben Wochen lang Lucky Weeks mit sieben Luke-Mockridge-Prime-Time-Shows: Den Auftakt macht sein Solo-Bühnenprogramm "Luke Mockridge live - Lucky Man", das am Freitag, 6. April, um 20:15 Uhr zum ersten Mal im TV zu sehen ist. Im Anschluss zeigt SAT.1 "Lucky Man - On the Road: Die Tourdoku", um 22:20 Uhr. Eine Woche später schickt Luke Mockridge in sechs neuen Folgen "LUKE! Die Schule und ich - VIPs gegen Kids" Promis zurück auf die Schulbank - ab Freitag, 13. April, um 20:15 Uhr in SAT.1. Zu seinen prominenten Sc...
Fünf ZDF-Koproduktionen beim Deutschen Filmpreis 2018 nominiert Mainz (ots) - Fünf ZDF-Koproduktionen haben Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2018 erhalten. Darunter sind das Drama "Das schweigende Klassenzimmer", der Abenteuerfilm "Der Mann aus dem Eis" sowie der Dokumentarfilm "Das Kongo Tribunal". Vierfach nominiert ist die ZDF-Koproduktion "Das schweigende Klassenzimmer" - in den Kategorien "Bester Spielfilm", "Bestes Drehbuch" (Lars Kraume), "Beste Kamera/Bildgestaltung" (Jens Harant) und "Bestes Kostümbild" (Esther Walz). Das Drama erzählt ein zutiefst bewegendes Kapitel aus dem Tagebuch des Kalten Krieges, basierend auf den persönlichen Erle...
Bayerischer Fernsehpreis 2018: ARD Degeto freut sich über zwei “Blaue Panther” … Frankfurt am Main/München (ots) - Die ARD Degeto freut sich über zwei Auszeichnungen: Julia Jentsch erhält den Bayerischen Fernsehpreis als beste Schauspielerin für die ARD-Degeto-Koproduktion "Das Verschwinden". Der Sonderpreis geht an die Erfolgsserie "Babylon Berlin". Der Bayerische Fernsehpreis wird heute Abend, 18. Mai 2018, zum 30. Mal im Prinzregententheater München verliehen. ARD-Degeto-Geschäftsführerin Christine Strobl gratuliert den Preisträgern ganz herzlich und freut sich über diese Auszeichnungen: "Diese Preise würdigen die herausragenden Leistungen und das große Engagement aller...
Drehstart in Kiel für neuen NDR-“Tatort” mit Axel Milberg und Almila Bagriacik Hamburg (ots) - Warum ist das Leben so ungerecht zu mir? Das könnte die Leitfrage sein in dem neuen NDR-"Tatort" mit Axel Milberg (Kommissar Klaus Borowski) und Almila Bagriacik (Kommissarin Mila Sahin - es ist ihr zweiter Einsatz in Kiel). Der Krimi entsteht bis zum 5. Mai in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt sowie im Kreis Herzogtum Lauenburg. Das Buch schrieb Sascha Arango - es ist bereits seine siebte Vorlage für einen Borowski-"Tatort". Aus seiner Feder stammen u. a. die Krimis "Borowski und die Frau am Fenster" und "Borowski und der stille Gast". Regie führt Andreas Kleinert....
Radio Bremen-Tatort “Im toten Winkel” erreicht über zehn Millionen Menschen … Bremen (ots) - Der Bremer Tatort "Im toten Winkel", der im Themenfeld der häuslichen Pflege angesiedelt ist, erreichte am Sonntag, 11. März 2018, im Ersten 10,21 Mio. Zuschauerinnen und Zuschauer und einen Marktanteil von 27,9 Prozent. Damit ist diese Folge des Radio Bremen-Tatorts mit dem Ermittlerduo Sabine Postel und Oliver Mommsen der Tagessieger im Quotenranking und eine der erfolgreichsten Tatort-Folgen des Bremer Senders. "Wir wollen mit den Bremer Tatorten vor allem spannende Fernsehabende bieten. Das scheint uns bei über zehn Millionen Zuschauerinnen und Zuschauern gelungen zu sein. W...
Besser fernsehen: DVB-T2 HD startet am 25. April 2018 im Münsterland und … Köln (ots) - In Münster und dem Münsterland sowie Bielefeld und Ostwestfalen startet das neue Antennenfernsehen DVB-T2 HD am 25. April 2018. Ab dann können auch die Zuschauer in diesen Regionen ihr Fernsehprogramm über Antenne in gestochen scharfer HD-Qualität empfangen: Neben dem Ersten, dem ZDF und dem WDR Fernsehen sind auch ONE, Phoenix und KiKA Teil des verbesserten Angebots in HD. Für die Zuschauerinnen und Zuschauer ergeben sich zahlreiche Vorteile durch den Nachfolgestandard von DVB-T. Neben einem größeren öffentlich-rechtlichen Programmangebot ist dies vor allem die deutlich verbesser...
Beschluss des ZDF-Fernsehrates zum Tagesordnungspunkt Länder-AG “Auftrag und … Mainz (ots) - 1. Der Fernsehrat nimmt das Schreiben des Intendanten vom 16.03.2018 zum Sachstand der Länder-AG "Auftrag und Strukturoptimierung des öffentlich-rechtlichen Rundfunks" zur Kenntnis. 2. Der Fernsehrat bekräftigt seinen Beschluss vom 29.09.2017. Der Fernsehrat erwartet, dass das ZDF auch weiterhin keine Vorschläge zur Beschränkung seines Programmangebotes macht. 3. Der Fernsehrat wendet sich gegen eine auf Kosten beschränkte Bewertung des öffentlich-rechtlichen Angebotes. In gleichem Maße sind Programmqualität, Vielfalt und die Akzeptanz der Angebote bei den Beitragszahlerinnen und...
Marktführer zur Primetime: RTL II-Sozialdoku überzeugt auf ganzer Linie München (ots) - - "Hartz und herzlich" mit 10,0 % MA (14-49) und 13,5 % MA (14-29) - RTL II-Vorabendsoaps mit starken Werten in der jungen Zielgruppe - RTL II-Tagesmarktanteil von 6,1 % Die RTL II-Sozialdokumentation "Hartz und herzlich - Rückkehr in die Benz-Baracken" überzeugt einmal mehr auf ganzer Linie und war Marktführer zur Primetime: Das Format erreichte um 20:15 Uhr 10,0 % innerhalb der werberelevanten Zielgruppe der 14-49-Jährigen und bis zu 1,86 Mio. Zuschauer gesamt. Die Dokumentation, die sich bereits vergangenes Jahr dem Viertel in Mannheim-Waldhof widmete, erreichte in der Zielg...
Klimaverträglicher fahren: WDR bietet CO2-Rechner für Autos und andere … Köln (ots) - Wie viel CO2 stößt der eigene PKW aus und was würde ein Umstieg auf andere Verkehrsmittel bedeuten? Antworten darauf gibt der neue CO2-Rechner des WDR. Auf der Website www.co2rechner.wdr.de lässt sich errechnen, wie klimaschädlich bzw. -verträglich das Auto des Users ist und welche Alternativen es gibt. Die Anwendung ist einfach: Man gibt den Kraftstoffverbrauch des Autos ein oder wählt - wenn man ihn nicht kennt - alternativ die entsprechende Wagenklasse aus und rechnet mit hinterlegten Mittelwerten. Die Distanz ist frei wählbar und kann der täglichen Pendelstrecke, dem Sommerurl...
“Tsatsiki – Papa und der Olivenkrieg” (NDR) Erfurt (ots) - Endlich Sommer! Der elfjährige Tsatsiki (Emrik Ekholm) kann es kaum erwarten, die Ferien bei seinem griechischen Vater (Jonatan Rodriguez) im Fischerdorf Agios Ammos zu verbringen. Aber dort ist nichts mehr beim Alten: Sein Papa ist fast bankrott, der uralte Olivenhain und das Hotel sind in Gefahr. Tsatsiki muss sich dringend etwas einfallen lassen, damit sie nicht alles verlieren. Ob es ihm gelingt, ist bei KiKA am 20. April um 19:30 Uhr in "Tsatsiki - Papa und der Olivenkrieg" (NDR) zu sehen. Eigentlich wollte Tsatsiki die Sommerferien mit seinem Freund Per (Adam Gutniak) in G...
Prime Video Channels bringt STARZPLAY, den neuen Channel des US-Senders Starz, … München (ots) - STARZPLAY ist der brandneue Channel von STARZ, dem beliebten US-Fernsehsender aus dem Hause Lionsgate, der bereits Serienhits wie Spartacus, Outlander und Power hervorgebracht hat. - STARZPLAY ist in Deutschland, Österreich und Großbritannien nur bei Prime Video Channels verfügbar und bietet Prime-Mitgliedern exklusiven Zugang zu allen zukünftigen STARZ Original Serien, einschließlich der brandneuen Hit-Serien Vida und Sweetbitter, sowie einem großen Angebot an kompletten Staffeln und Filmen. - STARZPLAY kann für 4,99 Euro pro Monat à la carte zur bestehenden Prime-Mitgliedscha...
25 Jahre nach dem Brandanschlag von Solingen: WDR berichtet umfangreich Köln (ots) - Fünf Frauen und Mädchen wurden am 29. Mai 1993 im Haus der Familie Genç getötet. Der rassistisch motivierte Anschlag machte Solingen damals zum Symbol für Fremdenhass. Die Geschehnisse beschäftigen viele Einwohnerinnen und Einwohner bis heute. Der WDR berichtet in Fernsehen, Hörfunk und online umfangreich über den 25. Jahrestag des Brandanschlags. Das WDR Fernsehen zeigt in der Serie "Unterwegs im Westen" den Film "Der Brandanschlag: Was macht Solingen?". Er schildert, wie sehr Solingen mit dem Brandanschlag verbunden ist und wie das Gedenken - 25 Jahre danach - organisiert und ge...