Berlin (ots) – Wildkräuter, die Hobbygärtnern oft als “Unkraut” ein Dorn im Auge sind, wurden Jahrhunderte lang als Heilpflanzen genutzt und geschätzt. Der NABU möchte anlässlich des Tages der biologischen Vielfalt (22. Mai) dieses fast vergessene Wissen wieder ins Bewusstsein bringen.

“Unkraut wird zu Unrecht so genannt, denn Wildkräuter sind besonders wichtig für Insekten und andere Tiere – und viele haben Heilwirkungen für den Menschen”, sagt NABU-Gartenexpertin Marja Rottleb. “Leider ist das Wissen darüber in großen Teilen der Bevölkerung verloren gegangen. Unsere Großeltern wussten noch, wie sie die Kräuter in Küche und Hausapotheke einsetzen konnten.”

So wird beispielsweise der Löwenzahn seit Jahrhunderten als Heilkraut genutzt. Durch seinen hohen Vitamingehalt, beispielsweise Vitamin A, C und K, aber auch dank der enthaltenen Bitterstoffe wirkt er positiv auf den menschlichen Körper. Eine Frühjahrskur mit frischen jungen Blättern wirkt Wunder bei Frühjahrsmüdigkeit, und nicht nur Galle und Leber, sondern auch der Darm und der Blutzuckerspiegel werden ausgeglichen.

Die Brennnessel kann mehr als bei Berührung brennende Quaddeln auf der Haut zu hinterlassen. Ihr Vitamingehalt ist wesentlich höher als der eines Kopfsalates, sie enthält Karotinoide, Kalium, Kalzium, Eisen und Chlorophyll. Dieser hohe Nährstoff- und Vitamingehalt machen die Brennnessel zu einem wahren Wundermittel. Sie wirkt stark harntreibend und blutreinigend. Auch die Samen sind essbar. Sie werden in vielen Kulturen als Aphrodisiakum eingesetzt. “Insekten und Vögel fliegen total auf die Brennnessel”, so Marja Rottleb. “Die Brennnessel ist Raupenfutterpflanze für mehr als dreißig heimische Falterarten, darunter Tagpfauenauge, Distelfalter und Admiral. Es lohnt sich also in jedem Fall, eine Brennnesselecke im Garten zu belassen, sei es als Superfood-Quelle oder Insektenbuffet.”

Die Blätter des Spitzwegerichs – auch König des Wegesrands genannt – hilft bei vielen Beschwerden. “Bei Mückenstichen verschafft es Linderung zerdrückte Blätter auf dem Stich zu verreiben”, so die NABU-Gartenexpertin. Spitzwegerich enthält Stoffe, die eine antibakterielle Wirkung haben, sowie Schleimstoffe, die reizmildernde Effekte besitzen. Sie bilden eine Art schützenden Film über die Schleimhaut in Mund und Rachen. “Damit kann der Spitzwegerich lästigen Hustenreiz mindern”, so Marja Rottleb.

Ein Tausendsassa unter den Wildkräutern ist der Afrikanische Beifuß – heimisch im Osten und Süden Afrikas von Äthiopien bis nach Südafrika. Die Pflanze kann zur Behandlung von Husten- und Fiebersymptomen eingesetzt werden, aber auch bei Magenschmerzen und Nierenleiden. Der Saft der zerstampften Beifußblätter wird mit heißem Wasser zu einem Tee aufgegossen und dann getrunken oder inhaliert. Der NABU baut Afrikanischen Beifuß und andere heilende Pflanzen im Kafa-Medizinalgarten in Südwest-Äthiopien an und bietet der lokalen Bevölkerung Führungen und Weiterbildungen für Kräuterzucht an. “Denn auch in Äthiopien geht das Wissen um Kräuter und ihre heilende Wirkung sukzessive verloren. Auch dort möchten wir diese Pflanzenarten erhalten und wertvolles Wissen um natürliche Heilung pflegen und weitergeben”, sagt die NABU-Afrikaprogramm-Leiterin Svane Bender.

Weitere hilfreiche Tipps für Wildpflanzen im Garten unter www.NABU.de/wildpflanzen

Mehr Infos zum Kafa-Medizinalgarten: unter www.NABU.de/Kafa-Garten

Kostenfreie Pressebilder finden Sie unter www.NABU.de/pressebilder_heilkraut und www.NABU.de/pressebilder_kafa

Quellenangaben

Textquelle:NABU, übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/6347/3947453
Newsroom:NABU
Pressekontakt:Marja Rottleb
NABU-Gartenexpertin
Tel. +49 (0)30.28 49 84-1582

E-Mail: Marja.Rottleb@NABU.de

Zum Kafa-Medizinalgarten: Svane Bender

NABU-Afrikaprogramm-Leiterin
Tel. +49(0)30.28 49 84-1711

E-Mail: Svane.Bender@NABU.de

Kathrin Klinkusch | Iris Barthel | Britta Hennigs | Nicole Flöper |
Silvia Teich

Tel. +49 (0)30.28 49 84-1510 | -1952 | -1722 | -1958 | -1588

Fax: +49 (0)30.28 49 84-2000 | E-Mail: presse@NABU.de

Das könnte Sie auch interessieren:

5er & 7er BMW im Abgasskandal – Manipulierte Abgassoftware gefunden. Bremen (ots) - Auch 5er & 7er BMW drohen nach Bekanntwerden von Manipulationsvorwürfen massive Wertverluste im Abgasskandal. In einer Anhörung vor dem Kraftfahrtbundesamt hat BMW eingeräumt, in Euro6-Modellen der 5er und 7er Baureihe eine Software verwendet zu haben, die das Abgassystem manipuliert, berichtet der SPIEGEL. Besonders brisant: Mit dem Aufspielen der Software soll BMW gewartet haben, bis die Typengenehmigung für die Fahrzeuge vorlag. Als die Behörde ein betroffenes Fahrzeug testen wollte, hat BMW anscheinend versucht, die Aufdeckung der Abgasmanipulation zu verhindern, indem...
Studie: 81 Prozent der Deutschen sehen beim Strompreis rot Holzminden (ots) - Die Strompreise in Deutschland sind nach Meinung von 81 Prozent der Bundesbürger zu hoch. Insbesondere die staatliche Abgabenlast auf Strom sieht die überwiegende Mehrheit der Verbraucher als großen Fehler, der die Ziele der Energiewende durchkreuzt. Das sind Ergebnisse aus dem Stiebel Eltron Energie-Trendmonitor 2018, für den 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden. Steuern und Umlagen machen in Deutschand durchschnittlich 54 Prozent vom gesamten Strompreis für Privatkunden aus - so viel wie in keinem anderen Land in Europa. Der staatlich regulierte Ante...
Meuthen: Grenzwerte für Stickoxid und Feinstaub schießen übers Ziel hinaus Berlin (ots) - Die Klage der Europäischen Kommission gegen Deutschland wegen der Überschreitung der Grenzwerte für Stickoxid und Feinstaub kommentiert der Bundessprecher der Alternative für Deutschland, Prof. Dr. Jörg Meuthen, wie folgt: "Mit der Rhetorik ökopaternalistischer Panikmacher versucht die EU Deutschland wegen angeblich übertriebener Luftverschmutzung zu Strafzahlungen zu zwingen. Damit soll im Kampf gegen den Diesel weiter Druck ausgeübt werden, ungeachtet all der Folgen für die Mobilität der Bürger und die Finanzen der öffentlichen Hand. Fahrverbote für Diesel-Fahrzeuge sind abseh...
VDA-Präsident Bernhard Mattes: “Wir müssen Fahrverbote vermeiden – nicht … Genf (ots) - Anmoderation:Die deutschen Hersteller zeigen auf dem heute beginnenden 88. Genfer Automobil-Salon zahlreiche neue und faszinierende Modelle. Der Verband der Automobilindustrie rechnet aufgrund des guten konjunkturellen Umfelds mit einem um 1 Prozent wachsenden Weltmarkt und einer stabilen Marktentwicklung in Europa. Am Rand des Automobil-Salons betonte VDA-Präsident Bernhard Mattes heute in Genf, dass die deutsche Automobilindustrie eine Wachstumsbranche bleiben wird. Im Exklusiv-Interview äußerte sich Mattes, der seit 1. März dieses Jahres im Amt ist, zur Dieseldebatte und zur...
Verbraucher-Studie: Staat soll private Energiewende stärker fördern Holzminden (ots) - 80 Prozent der deutschen Verbraucher bemängeln, dass die Bundesregierung den Verzicht auf fossile Energien (Erdöl, Erdgas, Kohle) im privaten Heizungskeller nicht ausreichend fördert und damit einen Umstieg auf erneuerbare verhindert. Dabei halten 83 Prozent den Wechsel von fossilen Energieträgern hin zu erneuerbaren Energien für wichtig. Das sind Ergebnisse der Umfrage Energie-Trendmonitor 2018 im Auftrag von Stiebel Eltron, für die 1.000 Bundesbürger bevölkerungsrepräsentativ befragt wurden. Neben den Bereichen Industrie und Verkehr ist der Wärmesektor angesichts von Milli...
TVP kann zertifizierte und praxisbewährte solarthermische Module von … Genf (ots/PRNewswire) - - Internationale Zertifizierung: Bester Wirkungsgrad gemäß Solar Keymark bis zu 200°C verifiziert - Kommerzielle Validierung: Die jährliche immense Versorgung mit thermischer Energie senkt die Betriebskosten des Kunden - Die Zukunft der Energie: Solarthermie ist preislich nachweislich günstiger als traditionelle Brennstoffe TVP Solar gibt die über ein Jahr hinweg gesammelten Erkenntnisse zu seinen Solarthermiemodulen bekannt, die sich am Kundenstandort Kuwait aktiv im operativen Einsatz befinden. Die Resultate belegen TVPs Best-in-Class-Leistung im Betrieb bis zu 200°C...
Gesetzesverstöße bei der Rücknahme von Elektroaltgeräten: Deutsche … Berlin (ots) - Verdeckte Tests der DUH zur Überprüfung der Rücknahmeverpflichtung von Elektroaltgeräten bei Onlinehändlern belegen systematische Gesetzesverstöße - DUH kritisiert das Fehlen behördlicher Kontrollen und den Verzicht auf Ordnungsstrafen - Insgesamt sechzehn Handelsketten wegen erheblicher Rechtsverstöße durch die DUH abgemahnt - DUH-Geschäftsführer Resch fordert: "Auch Onlinehändler müssen Gesetze ernst nehmen und verbraucherfreundliche Rücknahme von Elektroschrott sicherstellen" Seit dem 24. Juli 2016 können Verbraucher ausgediente Elektrogeräte auch bei Händlern abgeben. Damit ...
Suntech stellt schwarzes 300W-Halbzellen-Module auf der Solar Solutions Int. … Haarlemmermeer, Niederlande (ots/PRNewswire) - Wuxi Suntech Power Co., Ltd. ("Suntech") kündigte heute seine Teilnahme an der Solar Solutions Int. 2018 in Haarlemmermeer an. Solar Solutions Int. ist die größte kommerzielle Plattform für die Solarbranche in den Niederlanden, in Belgien und Luxemburg. Fachleute, die in der Lieferkette auf diesem Gebiet tätig sind, finden hier Vertriebs- und Handelsmöglichkeiten. Suntech stellt die komplett schwarzen Half-Cut-Solarmodule mit 300 Watt Leistung vor. Darin kommen verschiedene Designarten zum Einsatz mit einem Hybridansatz aus serieller und parallele...
Zum Tag des Baumes am 23. April 2018: Spektakuläre Luftaufnahme von einem … München (ots) - Äthiopien: Ein Wald in nur drei JahrenTausende von Bäumen auf einem Hochplateau in Äthiopien. Das Besondere daran: Die Bäume und Sträucher wurden erst vor drei Jahren von der Stiftung Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe im Rahmen eines Aufforstungsprogramms gepflanzt. Rund 60.00 Setzlinge. Meist einheimische Arten. Früher sind immer wieder Kinder oder Tiere den steilen Felsen hinuntergefallen und dabei ums Leben gekommen. Heute schützt ein großer eingezäunter Wald mit rund 12.000 Quadratmetern die Bewohner und Tiere. Bald werden dank der Aufforstung noch m...
Reparieren statt wegwerfen: “plan b” im ZDF über Geräte-Erhalt Mainz (ots) - Elektrogeräte sind vielfach zu reinen Wegwerfartikeln geworden. Gegen diesen Trend setzen manche verstärkt auf Wiederherstellung und Instandsetzung. Am Samstag, 28. April 2018, 17.35 Uhr, blickt "plan b" im ZDF auf "Die Reparatur-Revolution - Weiternutzen statt wegwerfen". Der Film von Christian Bock und Birgit Tanner zeigt, wie die Verbraucher, die Wirtschaft und die Umwelt gleichermaßen von Reparaturen profitieren können. Detlef Vangerow aus Reutlingen findet in einem Wertstoff-Container statt Schrott häufig Elektrogeräte wie Staubsauger, Mixer, Radios, die funktionieren oder n...
Licht aus, Energieeffizienz an! – Messe Berlin setzt mit dem Funkturm ein … Berlin (ots) - Es ist eine einfache Idee, die am 24. März ein weltweites Zeichen für mehr Klimaschutz setzt: Ab 20:30 Uhr bleibt die LED-Beleuchtung am Funkturm für 60 Minuten dunkel. Mit dieser Aktion unterstützt die Messe Berlin wie in den vergangenen Jahren die Klimaschutzaktion "Earth Hour" der Naturschutzorganisation World Wide Fund For Nature (WWF). Bereits zum zwölften Mal werden Millionen von Menschen zeitgleich das Licht löschen, sodass unzählige Haushalte, Gebäude und Sehenswürdigkeiten in die Dunkelheit eintauchen. Die Aktion appelliert nicht nur an den weltweiten Einsatz für mehr K...
Deutsche Umwelthilfe kritisiert Nestlé und andere Kaffeekapselhersteller: … Berlin (ots) - Der Verkauf umweltschädlicher Kaffeekapseln ist von 2014 bis 2016 um fast 20 Prozent angestiegen - 3,1 Milliarden Kaffeekapseln jährlich verursachen in Deutschland 8.000 Tonnen Verpackungsabfall aus Kunststoff und Aluminium - "Biologisch abbaubare Kaffeekapseln" sind nach Einschätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) reines Greenwashing - Aluminiumkapseln von Nestlé immer aus Neumaterial - DUH empfiehlt wiederbefüllbare Mehrwegkapseln, Aufbrühsysteme ohne Filter oder klassischen Maschinenkaffee Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) kritisiert Hersteller von Kaffeekapseln, wie Marktgigan...
Strom aus Biomasse: ENTRADE AG baut Position im japanischen Energiemarkt aus Fukushima / Düsseldorf (ots) - Nachdem die ENTRADE Energiesysteme AG im April 2017 ihr erstes Kleinkraftwerk gemeinsam mit dem japanischen Bauunternehmen Fujita Construction in Fukushima in Betrieb genommen hat, ist Anfang Mai 2018 eine neue, leistungsstärkere Version ans Netz gegangen. Im Rahmen der Kooperation sollen in den nächsten Monaten weitere sieben Anlagen zur regionalen Stromversorgung installiert werden. Das sogenannte E4 ist ein kompaktes Kleinkraftwerk, das aus Holzpellets und ausgewählten, biogenen Reststoffen Strom und Wärme erzeugt und unabhängig von fossilen Brennstoffen und ö...
IFAT 2018: Die Umweltbranche nimmt Mikroplastik ins Visier München (ots) - - Schwerpunkt der Eröffnung: "Rethink - reduce - recycle plastic" - Diverse Forschungsprojekte präsent - Erste Technologie-Lösungen als Exponate Mikroplastik - seit einigen Jahren werden Menge, Verbreitung und Gefährdungspotenzial dieser unter 5 mm großen Kunststoffteilchen verstärkt diskutiert. Dass sich mittlerweile schon eine breite Allianz aus Forschungseinrichtungen und Unternehmen intensiv mit der Suche nach Eintragspfaden, Vermeidungsstrategien, möglichen Messmethoden und Verfahren der Abwasserbehandlung auseinandersetzt, wird die IFAT 2018 zeigen. Auf der weltweit größt...
Dirk Steffens erlebt “blaues Wunder”: “Terra X”-Doku “Rätselhafte Phänomene” … Mainz (ots) - Fantastische Landschaften, faszinierende Naturschauspiele, außergewöhnliche Erscheinungen: Die Erde wird seit Jahrmillionen von den Kräften der Natur geformt. Für die zweiteilige "Terra X"-Dokumentation "Rätselhafte Phänomene" erkundet Dirk Steffens an den Sonntagen, 11. und 18. März 2018, jeweils 19.30 Uhr, im ZDF weltweit Phänomene, die auf den ersten Blick kaum zu erklären sind. Alte Landkarten verzeichnen vor der Küste Siziliens eine Insel, von der heute nichts mehr zu sehen ist. Vor der Küste Japans scheinen Relikte einer uralten Zivilisation zu liegen. In der Wüste Nevadas ...
Kampf gegen Raubbau: “planet e.” im ZDF über den Virunga-Nationalpark Mainz (ots) - Die Ranger des Virunga-Nationalparks im Nordosten der Demokratischen Republik Kongo kämpfen gegen Milizen, die illegal Rohstoffe ausbeuten. Bilanz bisher: 160 getötete Parkaufseher. Am Sonntag, 4. März 2018, 16.30 Uhr, berichtet "planet e." im ZDF über den "Raubbau im Gorilla-Paradies". Der Virunga-Nationalpark ist der älteste Park Afrikas und vor allem wegen der vom Aussterben bedrohten Berggorillas bekannt. 1994 nahm die UNESCO den Park in die Rote Liste des gefährdeten Welterbes auf. Seit 2008 ist Emmanuel de Merode Direktor des Parks und hat mit rund 600 Wildhütern ein Gebiet...
National Geographic präsentiert die neue 10-teilige Dokumentarserie “One … München (ots) - - Die aus den Federn von Darren Aronofsky (Protoza Pictures) und Jane Root (Nutopia) stammende Serie definiert Naturgeschichts- sowie Wissenschaftsdokumentationen neu - Gefilmt wurde in 45 Ländern, 6 Kontinenten und im Weltall - Gruppe von Elite-Astronauten bestehend aus u.a. Jeff Hoffman, Jerry Linenger und Peggy Whitson erzählt die außerordentliche Geschichte der Erde durch die einzigartige Perspektive, wie nur sie unseren Planeten erleben durften - aus dem All - Globale TV-Premiere in 172 Ländern und in 43 Sprachen ab 25. März 2018 um 21.00 Uhr auf National Geographic Der Os...
BPI-Ratgeber: Nach der Grippe: Medikamente kontrollieren! Berlin (ots) - Wen in der nasskalten Zeit die Grippe oder eine Erkältung erwischt hat, der bekam vom Arzt wirksame Arzneimittel verschrieben. Wieder genesen, stehen nun viele Menschen vor angebrochenen Medikamentenpackungen und fragen sich: Welche Medikamente darf ich aufbewahren? Und wie entsorge ich die Medikamentenreste richtig? Britta Ginnow, Arzneimittelexpertin beim Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) weiß Rat. Besondere Vorsicht bei Antibiotika-Resten "Allgemein gilt: Medikamente dürfen auf keinen Fall in der Toilette oder Spüle entsorgt werden, da sie so die Umwelt be...
E-Lastenfahrräder: Jetzt vom staatlichen Zuschuss für Cargobikes profitieren -- Zum Greenbike-Shop http://ots.de/v0ZJoD -- Ahnsen (ots) - Gerade für Gewerbetreibende wird es in diesem Jahr interessant, wenn sie ein oder mehrere Lastenfahrräder im Einsatz haben und planen, ihren Fuhrpark mit Schwerlastfahrrädern zu ergänzen. Denn am 1. März trat die Kleinserien-Richtlinie des Bundesumweltministeriums in Kraft. Diese besagt, dass unter bestimmten Voraussetzungen der Kauf von E-Lastenfahrrädern mit einem Zuschuss von 30 % - maximal 2.500 Euro pro Modell - unterstützt wird. Unter anderem muss das Fahrrad mindestens 150 kg Nutzlast und ein Ladevolumen von einem Kubikmeter h...
NRW-Ministerpräsident Laschet ignoriert Leipziger Urteil zu … Berlin (ots) - Der lange Arm der Dieselkonzerne reicht offensichtlich bis in die Staatskanzlei von Düsseldorf: NRW-Ministerpräsident Armin Laschet weigert sich, das Urteil des höchsten deutschen Verwaltungsgerichts vom 27. Februar 2018 anzuerkennen und rechtskonform umzusetzen - Deutsche Umwelthilfe wird das nunmehr rechtskräftige Urteil für die "Saubere Luft" in Düsseldorf gerichtlich durchsetzen - DUH-Geschäftsführer Jürgen Resch: "Es ist eine bizarre Situation, dass wir als Umwelt- und Verbraucherschutzverband einen Regierungschef mit dem Mittel der gerichtlichen Zwangsvollstreckung zur Ein...