München, 18. Mai 2018 – Wayra Deutschland weitet seine Zusammenarbeit mit Corporate Partnern zur Start-up-Förderung aus und startet mit der Fluxunit GmbH – der Venture Capital Einheit von OSRAM, sein industrieübergreifendes Programm. Gesucht wird ein reiferes Start-up aus dem Bereich des industriellen Internets der Dinge (Industrial IoT), das Lösungen für Produktivität und Effizienz, Asset-Tracking, Wertschöpfung sowie industrielle Wearables anbietet. Das Gründer-Team kann ein viermonatiges Technologie-Projekt mit Telefonica und OSRAM umsetzen und beide Branchengrößen als Kunden gewinnen. Außerdem erhält es Zugang zu Technologie- und Management-Experten aus dem Netzwerk der Unternehmen und wird durch professionelles Projektmanagement unterstützt. Von der Zusammenarbeit werden auch die Mutterkonzerne von Wayra Deutschland und Fluxunit – also Telefonica und OSRAM – direkt profitieren. Bewerben können sich Industrial-IoT-Start-ups bis zum 29. Juni 2018.

Ziel des Projektes ist es, neue und erweiterte Lösungen für die industrielle Fertigung und das industrielle Internet der Dinge zu finden. Bewerben können sich Start-ups, die vor allem an branchenübergreifenden Lösungen arbeiten – und damit sowohl relevante Herausforderungen für Telekommunikations- und Industrieunternehmen bewältigen helfen. “Durch das Cross Industrial Program ermöglichen wir es jungen Gründern, ihre Technologien lösungsorientiert und branchenunabhängig zu entwickeln. Gleichzeitig wollen wir bei Wayra Deutschland Start-ups den Zugang zu Telefonica ermöglichen”, erklärt Christian Lindener, Geschäftsführer bei Wayra Deutschland. “Das direkte Projektgeschäft und intensive Coaching durch Industrieexperten wiederum ermöglichen es dem ausgewählten Start-up, Fortschritte bei der Weiterentwicklung seiner Produkte und seines Geschäftsmodells zu machen.”

“Wir starten diesen Start-up-Call gemeinsam mit Wayra, da wir davon überzeugt sind, dass vernetzte Systeme und Data Analytics die Art und Weise wie wir professionelle Gebäude nutzen und managen grundlegend verändern wird. Digitale Infrastrukturlösungen stellen für die Fluxunit einen unserer sechs Investitionsschwerpunkte dar, wenn es um industrielle Anwendungen in Produktion, Lager und Logistik geht”, sagt Dr. Ulrich Eisele, Geschäftsführer der Fluxunit GmbH. “An diesem Programm teilzunehmen, gibt dem ausgewählten Start-up die Chance, ein Pilotprojekt mit einem Kunden durchzuführen und von Branchenexperten betreut zu werden.”

Die Fluxunit GmbH – OSRAM Ventures ist schon der zweite Corporate Partner, mit dem Wayra Deutschland zusammen auf Start-up-Suche geht. Im Frühjahr dieses Jahres hatte Telefonicas Start-up-Track gemeinsam mit dem Volkswagen Data:Lab die Suche gestartet und ein junges Gründerteam zur Förderung ausgewählt. Insgesamt ist dies schon der vierte Start-up-Call von Wayra Deutschland nach seiner Neuaufstellung im November 2017.

Die Bewerbungsfrist startet am 18. Mai 2018 und endet am 29. Juni.2018, Bewerbungsunterlagen finden sich hier.

Über Wayra Deutschland

Wayra, der Start-up-Track von Telefonica, identifiziert und fördert innovative Gründerteams sowie junge Technologieunternehmen im Wachstum. Wayra Deutschland unterstützt Start-ups über ein so genanntes Venture-Client-Modell. Start-ups können mit Wayra eines der weltweit größten Technologieunternehmen als Kunden gewinnen, ein bezahltes Technologie-Projekt umsetzen, Zugang zu einer 47-Millionen-starken Kundenbasis erhalten, durch die enge Zusammenarbeit mit Business Units operative Exzellenz entwickeln und von einem globalen Mentoren- und Technologienetzwerk profitieren. Zusätzlich hilft Wayra mit finanziellen Mitteln sowie Coachings, stellt den Start-ups Büroflächen zur Verfügung und organisiert Netzwerkveranstaltungen. Wayra richtet sein Angebot an junge, wachsende Technologieunternehmen aus den Bereichen “Internet of Things” (IoT), Datenanalytik, Cybersicherheit und Künstliche Intelligenz (KI).

Wayra Deutschland wurde 2012 gegründet und verfügt über einen beeindruckenden Track Record bei der Weiterentwicklung seiner bislang rund 40 geförderten Start-ups. Zuletzt hat der Automobilzulieferer Continental das Wayra-Start-up Parkpocket übernommen, das einen datenbasierten Service im Bereich Off-Street-Parking anbietet.

Wayra ist eine globale Initiative mit Standorten in zehn Ländern – in Spanien, Großbritannien und Deutschland in Europa sowie in Chile, Brasilien und fünf weiteren südamerikanischen Ländern.

Über Fluxunit

Fluxunit ist die Corporate Venture Capital Einheit von OSRAM. Aufbauend auf OSRAMs führender Position in der Lichtindustrie strebt Fluxunit nach Innovationen, die über den bloßen Beleuchtungskontext hinausgehen und das Potenzial haben, bestehende Technologien und Geschäftsmodelle zu disruptieren. Fluxunit ist bestrebt, Partnerschaften mit Start-ups aufzubauen und deren Entwicklung durch Investitionen und fachliche Unterstützung zu fördern.

Als OSRAMs Corporate Venture Capital Einheit hat Fluxunit Zugang zu einem globalen Netzwerk von branchenspezifischer und technologischer Expertise. Seit mehr als 110 Jahren prägt OSRAM den internationalen Lichtmarkt und hat darin umfangreiche Erfahrungen gesammelt. Fluxunit nutzt dieses Wissen für ihre Investitionen und stellt dieses den Start-ups zur Verfügung.

Pressekontakt Fluxunit GmbH

Lars Rössler

+49 89 62132278

lars.roessler@fluxunit.eu

www.fluxunit.de

Firmenkontakt
Wayra Deutschland
Laura Pfromm
Kaufingerstr. 15
80331 München
089 41414100
de@wayra.org
http://de.wayra.co/

Pressekontakt
IWK GmbH
Dr. Reinhard Saller
Ohmstraße 1
80802 München
089 – 200030 – 30
wayra@iwk-cp.com
http://www.iwk-cp.com

Das könnte Sie auch interessieren:

Ohne Zuhause: “ZDF.reportage” über Wohnungslose in Berlin Mainz (ots) - Immer mehr Menschen können sich eine eigene Wohnung nicht mehr leisten. Die "ZDF.reportage: Ohne Zuhause - Wohnungslos in Berlin" beleuchtet am Sonntag, 25. März 2018, um 18.00 Uhr die Situation der Obdachlosen in der Hauptstadt. Die "ZDF.reportage" zeigt den Alltag von Menschen, die in Berlin ihr Zuhause verloren haben, und deren häufig aussichtslosen Versuche, wieder in eigene vier Wände zurückzukommen. In Berlin fehlen Wohnungen - und dieser Mangel treibt die Mieten nach oben. Jahrzehntelang wurde es politisch versäumt, gegenzusteuern. Nun hat die Wohnungsmisere die untere Mit...
Nach Studie über Gewalt gegen Pädagogen: Lehrerverband beklagt mangelnden … Osnabrück (ots) - Nach Studie über Gewalt gegen Pädagogen: Lehrerverband beklagt mangelnden Rückhalt durch Schulleitungen Meidinger fordert Kultusminister auf, Brennpunktschulen zu besuchen - GEW: Viele Familien sind überfordert Osnabrück. "Viele Lehrer werden von ihrer Schulleitung nicht ausreichend unterstützt", kritisierte Heinz-Peter Meidinger im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Donnerstag). Vor dem Hintergrund einer Forsa-Umfrage zu Gewalt an Schulen erklärte der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes: "Wer einen Vorfall meldet, muss mit einer negativen Rückmeldung rechnen u...
IDTechEx Research veröffentlicht einzigartigen neuen Marktbericht über … Boston (ots/PRNewswire) - Es gibt eine Flut von neuen elektronischen und elektrischen Geräten, die erneut Giftstoffe einführen, die denen in Tabakrauch, Dieselabgasen, Asbest und anderen Killern sehr ähnlich sind. Einige dieser Geräte werden sich jährlich in Milliardenhöhe verkaufen, jedoch gab es bisher keine Verfolgung des Gesamtbildes der akuten toxischen Bedrohung durch das Gleichgewicht von Virulenz, Morphologie und wahrscheinlicher Prävalenz dieser Toxine. Etwas, das nur mäßig giftig ist, stellt eine Bedrohung dar, wenn es jährlich millionenfach eingesetzt und unkontrolliert entsorgt wi...
Zweiter Fall für ungleiches Ermittler-Duo: “Die Toten von Salzburg” im ZDF Mainz (ots) - Fortsetzung der ZDF/ORF-Krimireihe "Die Toten von Salzburg": Am Montag, 9. April 2018, 20.15 Uhr, zeigt das ZDF mit "Zeugenmord" den zweiten grenzübergreifenden Fall des österreichisch-deutschen Kommissar-Duos Major Peter Palfinger (Florian Teichtmeister) und Kriminalhauptkommissar Hubert Mur (Michael Fitz). Erhard Riedlsperger führte Regie und schrieb gemeinsam mit Klaus Ortner und Stefan Brunner auch das Drehbuch. Ein Doppelmord in einem Salzburger Krankenhaus: Das erste Opfer, Olaf Schmidt, Fahrer eines deutschen Politikers, war nach einem mysteriösen Autounfall schwer verletz...
MDR: Besserer Unfallschutz für die Angehörigen von Kameraden der Freiwilligen … Leipzig (ots) - In einer Umfrage für den MDR plädieren die Feuerwehrverbände in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen dafür, die freiwilligen Helfer bei Unfällen besser abzusichern und bei Todesfällen auch die Lebensgefährten bei den Leistungen für Hinterbliebene einzubeziehen. "Die Lebensgefährtin ist beim tödlichen Unfall raus aus dem Schutz. Das halten wir für überholt. Deshalb wollen wir, dass Lebensgefährten den Ehepartnern gleichgestellt werden", so der Vorsitzende des Thüringer Feuerwehr-Verbandes. Lars Oschmann fordert zudem eine große Witwenrente unabhängig von Alter und Heiratsurkund...
rbb-exklusiv: Lindner spricht Großer Koalition die Zukunftsfähigkeit ab Berlin (ots) - FDP-Chef Christian Lindner hat die Ziele der neuen Großen Koalition angesichts der aktuellen Herausforderungen als nicht zukunftsfähig bezeichnet. Notwendig wäre ein Erneuerungsprozess, wie er in Frankreich mit Präsident Emmanuel Macron angeschoben wurde, sagte Partei-Chef Lindner am Mittwoch im Inforadio des rbb. Die Weltlage ändere sich, Merkel stehe aber für ein "Weiter so". "Es ist eine Regierung, die, gemessen an dem, was notwendig ist, leider nicht genügt." Der Koalitionsvertrag sei in weiten Teilen identisch mit dem Jamaika-Sondierungsergebnis. Dennoch hob Lindner einen P...
Vorläufige Kennzahlen erstes Quartal 2018: Telefónica Deutschland startet … München (ots) - - OIBDA vor Sondereffekten steigt bereinigt um Regulierungseffekte um 5,4 Prozent - Umsatzerlöse wachsen bereinigt um Regulierungseffekte um 0,4 Prozent - Mobilfunkserviceumsatz weiter auf Wachstumskurs - 157.000 zusätzliche Mobilfunk-Vertragskunden im Quartal - Mobile Datennutzung steigt weiter kräftig: Plus 56 Prozent bei o2 Vertragskunden mit LTE - CEO Markus Haas: "Wir nehmen weiter Tempo auf und liegen nach dem ersten Quartal voll auf Kurs für das Gesamtjahr. Mit unserer Vision 2022 vor Augen arbeiten wir mit Hochdruck an unserem großen Ziel, der Mobile Customer and Digita...
Ost-Ministerpräsidenten Halle (ots) - Fakt ist: In vielen Gegenden Ostdeutschlands abseits der Oberzentren wie Halle, Magdeburg, Leipzig oder Dresden besteht auch fast 30 Jahre nach der Wende noch erheblicher Nachholbedarf, insbesondere was wirtschaftliche Nachhaltigkeit, Gründergeist und Aufbruchstimmung betrifft. Die von Überalterung und industriellem Niedergang gebeutelten Regionen wie der Landkreis Mansfeld-Südharz oder der Salzlandkreis brauchen zielgerichtete Impulse, um sich aus der ökonomischen Lethargie zu befreien. Die Ansiedlung eines großen Forschungsinstituts ist solch ein Lösungsansatz. Einrichtu...
Ostern in Puccinis Operndrama “Tosca”, Osterkonzert aus Klosterneuburg, … Mainz (ots) - Samstag, 31. März, bis Montag, 2. April 2018 Mit Erstausstrahlungen Von Karsamstag, 31. März, bis Ostermontag, 2. April 2018, zeigt 3sat Puccinis Operndrama "Tosca" von den diesjährigen Osterfestspielen Salzburg mit Anja Harteros und Aleksandrs Antonenko, das Osterkonzert 2018 aus Stift Klosterneuburg und zwei Konzerte von den Baden-Badener Osterfestspielen 2017, Dokumentationen rund um Osterbräuche und österliche Rezepte sowie vier Filmklassiker mit der Schauspielerin Audrey Hepburn. Mit Giacomo Puccinis "Tosca" steht eine der großen veristischen Opern des italienischen Repertoi...
Konjunktur richtig steuern Straubing (ots) - Damit der Boom in Deutschland weitergeht, sind kluge Entscheidungen notwendig. Die Bundesregierung muss die richtigen Schlüsse aus der komfortablen Kassenlage ziehen und den Blick für notwendige wirtschaftspolitische Weichenstellungen wieder schärfen. Nicht mehr Verteilungspolitik braucht es, sondern mehr Zukunftsinvestitionen in Bildung, Digitalisierung und Infrastruktur. Nie waren die Umstände besser, um die Grundlagen für die Zukunft zu legen. Und nie waren die Umstände gefährlicher, um die Zukunft durch politischen Stillstand aufs Spiel zu setzen.QuellenangabenTextquelle:...
Dr. Dieter Zetsche: “Wir haben im letzten Jahr sehr, sehr gute Reaktionen auf … Genf (ots) - Der Daimler-Chef im Exklusivinterview auf dem Genfer Automobilsalon AnmoderationDer heute beginnende Genfer Automobilsalon gehört zu den wichtigsten Automessen der Welt und gilt jedes Jahr im Frühjahr als erster Gradmesser für die Automobilkonjunktur. Mercedes-Benz hat heute auf seiner Pressekonferenz jede Menge Europa- und Weltpremieren gefeiert: Erstmals wird die komplett neu entwickelte A- und G-Klasse gezeigt. AMG hat mit der Weltpremiere des viertürigen Mercedes-AMG GT Coupé sicherlich das absolute Highlight dieser Messe gezeigt und die Weltpremiere der C-Klasse zeigt, wie...
Sinobo Wanliu House veröffentlicht Leistungsstandards für … Peking (ots/PRNewswire) - Sinobo Wanliu House hat vor kurzem in Peking (China) eine Reihe von Leistungsstandards für Immobilienmanagement im chinesischen Luxussegment veröffentlicht. Das mehr als 1200 Seiten starke und nahezu 300.000 Wörter umfassende Dokument beschreibt detailliert über 500 Leistungspositionen und enthält Hunderte Formulare. In Peking, Schanghai, Guangzhou, Shenzhen und weiteren chinesischen Städten der ersten Reihe gibt es ein großes Angebot an Luxusresidenzen im Preissegment über 10 Mio. RMB. Die meisten davon werden für den Eigenbedarf angeschafft. Diese wunderschön gestal...
BIRCOmassiv mit Oberflächenschutz jetzt in neuer Bauform erhältlich Die BIRCO GmbH hat BIRCOmassiv, das Rinnensystem für Schwerlastbereiche, weiter verbessert. Die neue Hyperbel-Bauform erhöht die Stabilität und bietet bei gleicher Nennweite mehr Entwässerungsvolumen. Der stahlbewehrte Betonrinnenkörper hält großen Belastungen stand und bietet mit seinem integrierten Oberflächenschutz zuverlässige Verkehrssicherheit. Damit eignet sich das System für die hohen Anforderungen im Städtebau oder im Logistikumfeld. Zudem trägt die Rinne das Gütesiegel “BIRCO Xtra” und gehört damit zu ...
Ove Burmeister: “An Solarenergie kommt die Welt nicht vorbei. Wir stehen vor … Hamburg (ots) - Solarenergie gewinnt immer mehr an Bedeutung. Dass die großen Industrieländer, die mit massiven Umweltproblemen zu kämpfen haben, auf die Energie der Sonne setzen, ist nachvollziehbar. Ebenso bei armen Entwicklungsstaaten, die sich die teuren Erdölimporte nicht leisten können. Im ersten Moment überraschend ist aber, dass auch die reichen, erdölexportierenden Länder der Golfregion, deren Wirtschaft fast vollständig von Einnahmen aus dem Export fossiler Energieträger abhängt, ihre Milliarden verstärkt in Erneuerbare Energien investieren. So möchte Saudi-Arabien nun diversifiziere...
ZSmart ermöglicht intelligente Transformation auf dem TM Forum DTW 2018 Nizza, Frankreich (ots/PRNewswire) - ZTEsoft freut sich, seine Teilnahme am TM Forum Digital Transformation World (DTW) 2018 (ehemaliges TM Forum Live!) bekanntzugeben, das vom 14. bis 16. Mai 2018 in Nizza, Frankreich, stattfindet. Auf dem diesjährigen DTW 2018 wird ZTEsoft seine neueste auf künstliche Intelligenz (Artifical Intelligence, AI) gestützte Telecom Brain-Lösung sowie die ZSmart QConnect- und Internet-der-Dinge- (Internet of Things-, IoT-)Lösung vorstellen, um branchenübergreifende Transformationsprozesse voranzubringen. Telecom Brain fördert ein verbessertes Erlebnis und operative...
Krebsforscherin Dr. Claudia Friesen erringt Sieg gegen Methadon-Gegner vor dem … Hamburg (ots) - Für unseren Mandantin, Frau Dr. rer. nat. Dipl.-Chem. Claudia Friesen, Leiterin des Forschungslabors am Institut für Rechtsmedizin am Universitätsklinikum Ulm zum Thema Methadon in der Krebstherapie, teilen wir das Folgende mit: Der Kampf gegen Krebs ist das wohl wichtigste Thema in der Medizin. Die Krebsforschung hat in den vergangenen Jahrzehnten große Fortschritte erzielt, sodass wir heute über ein breites Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten wie insbesondere Chemo- und Strahlentherapie verfügen. Aber noch immer ist die Krankheit nicht besiegt und nach wie vor arbeiten daher...
Konstantin von Notz fordert nach Störung des Internets schnelle Aufklärung – … Heilbronn (ots) - Der Grünen-Netzexperte und Fraktionsvize Konstantin von Notz sieht nach der schweren Störung des Internets in Deutschlands die Bundesregierung in der Pflicht zum Handeln. Von Notz sagte der "Heilbronner Stimme" (Mittwoch): "Unsere digitalen Infrastrukturen sind heute, das haben uns zahlreiche erfolgreiche IT-Angriffe in den letzten Monaten immer wieder vor Augen gehalten, insgesamt nicht gut geschützt. Das liegt auch an einer Bundesregierung, die die Bedeutung sicherer digitaler Infrastrukturen und eines effektiven Schutzes Privater Kommunikation bis heute nicht erkannt hat....
AIDA spendet 12.500 Euro an SOS-Kinderdorf Rostock (ots) - Das Kreuzfahrtunternehmen unterstützt die Arbeit des Kinderhilfswerks mit Verkaufserlösen des Kuscheltiers Zottel AIDA Cruises unterstützt die Arbeit von SOS-Kinderdorf in weltweiten Projekten für benachteiligte Kinder bereits seit über zehn Jahren. Auch die Verkaufserlöse des limitierten Kuscheltiers Zottel, der im Rahmen einer groß angelegten Mal-Aktion als Freund der vier AIDA Clubbies Alwine, Itzi, Dodo und Achwasachwas entstanden war, kommen anteilig Kindern und Jugendlichen zugute. An Bord von AIDAperla in Hamburg übergaben Kapitän Jens Janauschek und Anna-Lina, die Erfin...
Matthias Canisius wird Regional Director DACH bei SentinelOne SentinelOne, der Spezialist für Endgerätesicherheit der nächsten Generation, erweitert sein deutsches Führungsteam und ernennt Matthias Canisius zum Regional Sales Director DACH. In seiner neuen Rolle wird Canisius ab 1. Mai die Gesamtverantwortung für die strategische und operative Geschäftsentwicklung des Unternehmens in Deutschland, Österreich und der Schweiz tragen sowie überdies das weitere Wachstum von SentinelOne in Europa forcieren. Zu seinen Hauptaufgaben gehören die Steuerung der Vertriebsaktivitäten auf dem deutschsprachigen Markt un...
Mit neuem Supermicro RSD 2.1 werden gebündelte, zusammenstellbare All-Flash … Fortschrittlichste gebündelte NVMe-Speicherung auf Peta-Niveau wird von bis zu 12 Hosts geteilt und dynamisch von OpenStack aus verwaltetet für eine flexible und hochleistungsfähige Cloud-Infrastruktur San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) - Super Micro Computer, Inc. (NASDAQ: SMCI), ein Weltmarktführer für Unternehmens-Computing-, Speicher-, und Netzwerklösungen und Green Computing-Technologie, gab heute die Markteinführung des Supermicro Rack Scale Design (RSD) 2.1 bekannt, mit gebündelter, zusammenstellbarer All-Flash NVMe-Speicherunterstützung für Applikationen wie Datenübernahme mit hohe...

Quelle:
https://www.pr-gateway.de/s/343773