Berlin (ots) – Auszeichnung für Sinalco und die “kleine Halbe” von Euroglas – Fünf Mineralbrunnen setzen neue Maßstäbe bei Pool-Mehrwegflaschen – Mehrwegverpackungen für Getränke schonen Ressourcen und schützen die Umwelt

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und die Stiftung Initiative Mehrweg (SIM) laden Sie herzlich zur Verleihung des Mehrweg-Innovationspreises 2018 ein. Mit dem Preis werden zum achten Mal Leistungen und Initiativen zur Stärkung und Weiterentwicklung von Mehrwegverpackungen für Getränke ausgezeichnet.

Um die ökologischen, ökonomischen und sozialen Vorteile von Mehrweg gegenüber Einweg weiter auszubauen und Verbrauchern auch weiterhin attraktive Verpackungssysteme anbieten zu können, werden in der Getränkebranche fortwährend Innovationen umgesetzt. In diesem Jahr werden drei Mehrweg-Innovationen von der DUH und der SIM geehrt.

Die Euroglas Verpackungsgesellschaft m.b.H. erhält die Auszeichnung für ihre “kleine Halbe”. Die 0,33 Liter Glas-Pfandflasche ist 25 Prozent leichter als vergleichbare Flaschen und spart beim Transport CO2-Emmissionen ein. Durch einen spezifischen Kasten wird zusätzlich der Sortieraufwand im Leergutstrom verringert.

Während Brause-Gigant Coca-Cola dabei ist aus dem Mehrwegsystem auszusteigen, investierte die Deutsche Sinalco GmbH Markengetränke & Co. KG in die Einführung einer neuen 0,5 Liter Mehrwegflasche und in verbraucherfreundliche Kästen. Eine richtungsweisende Entscheidung die das Mehrwegsystem im Bereich der Erfrischungsgetränke stärkt.

Die RheinfelsQuellen H. Hövelmann GmbH & Co. KG, alwa Mineralbrunnen GmbH, Peterstaler Mineralquellen GmbH, aquaRömer GmbH & Co. KG und Franken Brunnen GmbH & Co. KG setzen neu designte und gewichtsoptimierte Poolflaschen der Genossenschaft Deutscher Mineralbrunnen ein. Dadurch wird Mehrweg noch interessanter für die Kunden.

Gerne erläutern wir Ihnen bei der Preisverleihung wie genau die ausgezeichneten Innovationen das Mehrwegsystem noch besser machen.

Bitte teilen Sie uns per E-Mail an presse@duh.de mit, ob Sie an der Veranstaltung teilnehmen werden.

Datum: Freitag, 1.6.2018, 11 bis 12.15 Uhr

Ort: Deutsche Umwelthilfe, Hackescher Markt 4, 10178 Berlin, Dachgeschoss

Programm: http://l.duh.de/mwip2018

Preisverleihung durch:

Barbara Metz, Stellvertretende Bundesgeschäftsführerin, Deutsche Umwelthilfe Martina Gehrmann, Geschäftsführerin, Stiftung Initiative Mehrweg Roland Demleitner, Geschäftsführer Private Brauereien Deutschland

Quellenangaben

Textquelle:Deutsche Umwelthilfe e.V., übermittelt durch news aktuell
Quelle:https://www.presseportal.de/pm/22521/3956696
Newsroom:Deutsche Umwelthilfe e.V.
Pressekontakt:Andrea Kuper
Ann-Kathrin Marggraf
030 2400867-20
presse@duh.de
www.duh.de

www.twitter.com/umwelthilfe

www.facebook.com/umwelthilfe

Das könnte Sie auch interessieren:

Allensbach-Studie zum Bezahlen in Deutschland: Bezahlgewohnheit vs. digitaler … Berlin (ots) - Beim Bezahlen vertrauen die Bundesbürger auf Bewährtes: So erachten fast drei Viertel der Bevölkerung die kontaktbehaftete Bezahlung mit PIN-Eingabe per girocard als sicher. Die klassische Kartenzahlung ist mittlerweile neben Bargeld Tradition in den hiesigen Portemonnaies. Interessant ist, dass sich insbesondere die jüngere Generation offen für innovative Bezahlverfahren zeigt. Über die Hälfte der 16- bis 29-Jährigen kann es sich z.B. vorstellen, mit dem Smartphone zu bezahlen und beweist dadurch digitalen Entdeckergeist. Angesprochen auf die Sicherheit dieser Bezahlinnovatione...
Deutschlands Top 4: Beliebteste Handys und Tarife mit Mobilfunk-Award 2018 … Bonn (ots) - Welcher Handytarif und welcher Mobilfunk-Anbieter weckt in Deutschland das Interesse der Kunden? Welches von der handytarife.de-Redaktion getestete Smartphone und welchen Handy-Hersteller bevorzugen die Deutschen? Einmal im Jahr ermittelt das unabhängige Verbraucherportal handytarife.de die beliebtesten Produkte und Marken der Mobilfunk-Branche und verleiht ihnen den Mobilfunk-Award. Im Jahr 2018 wird der Award bereits zum 12. Mal an die Preisträger verliehen. Handytarif des Jahres 2018: Klarmobil.de Allnet Flat 2000 Anbieter des Jahres 2018: Mobilcom-Debitel Handy des Jahre...
Dashang Group führt digitale Shopping-App Tiangou Net ein, um Einkaufen zu … Shenyang, China (ots/PRNewswire) - Ende Juni dieses Jahres gab die chinesische Handelskammer die 100 erfolgreichsten chinesischen Einzelhändler des Jahres 2017 bekannt. Die Dashang Group befand sich unter den ersten drei, nur knapp hinter Tmall und JD. Als größter Kaufhauskonzern im Nordosten Chinas brachte die Dashang Group Tiangou Net heraus, eine digitale Shopping-App, die ein komfortableres Einkaufserlebnis verspricht. Möchte man im nördlichen Teil Chinas einkaufen gehen, so unterstützt die App in vielen Städten bei der Parkplatzsuche. Ist man mit dem Preis der gewählten Bekleidung unzufri...